Sonntag, 16.12.2018
 

Aufnahme in das UNESCO-Register „Memory of the World -Memory of Austria“

Das nationale Memory of the World-Register Memory of Austria wurde um 18 für Österreich historisch und kulturell bedeutsame Dokumente und Sammlungen erweitert. Darunter befindet sich der Nachlass des Komponisten Franz Lehár in Bad Ischl.

Die historische Bedeutung und die herausragende Wichtigkeit dieser Sammlung für das österreichische kulturelle Gedächtnis soll durch die Aufnahme in das nationale Register anerkannt und gewürdigt werden. Die Einreichung der Stadt Gemeinde Bad Ischl, die von Kulturausschuß-Obmann Christian Binder initiiert wurde, reiht sich somit in den Kreis wertvoller Handschriften, Urkunden, Drucke und audiovisueller Dokumente, die im nationalen Register gelistet werden, ein.

Die Entscheidung und Auswahl trifft alle zwei Jahr ein Fachbeirat der Österreichischen UNESCO-Kommission. Auf Einladung des Bundesministeriums für Bildung Wissenschaft und Forschung wurden die Urkunde feierlich im Palais Harrach an Bürgermeister Hannes Heide, Maria Sams und Lehár Festival-Intedant Mag. Thomas Enzinger übergeben.

Unter den Neuaufnahmen befinden neben dem Nachlass von Franz Lehár:
- Das Moskauer Memorandum 1955 (Österreichisches Staatsarchiv)
- Oral History Interviews mit Opfern des Nationalsozialismus – Sammlung Lichtblau
- Audio- und Videomitschnitte des Burgtheaters (Technisches Museum Wien mit Österreichischer Mediathek)
- das Augsburger Bekenntnis
- der schriftliche Nachlass von Adolf Loos (Wienbibliothek Rathaus Wien) sowie - die Vorauer Volksbibel (Augustiner Chorherrenstift Vorau)

Nationales Memory of the World Register
18 Neuaufnahmen / 16 Institutionen

Das „Nationale Memory of the World Register“ wurde 2014 eröffnet. Es umfasst für Österreich kulturell bedeutsame und historisch wichtige Dokumente und Sammlungen. Die Bandbreite reicht von wertvollen Buchbeständen, Handschriften, Partituren, Unikaten über Bild-, Ton- und Filmdokumente.

Insgesamt umfasst das Register nun aktuell 59 Dokumente.

Nachlass Franz Lehár:
Franz Lehár, geboren 1870 und dessen Todestag sich am 24. Oktober zum 70.Mal jährt) gehört zu den bedeutendsten Operettenkomponisten, seine Werke zählen bis heute zu den meist gespielten dieser Gattung. Er ist ein Hauptvertreter der Silbernen Operettenära, die durch eine wirtschaftliche Blüte und eine zunehmende Internationalisierung der Wiener Operette gekennzeichnet ist. Er komponierte über 20 Operetten, darunter Die Lustige Witwe (1905), welche ihm Weltruhm verschaffte.

Lehár prägte mit neuen Formaten wie der lyrischen Operette die Entwicklung des Genres. Bei der Operette Paganini verzichtete er auf das bis dahin übliche Happy-End und setzte auf opernhaftes Sentiment und Pathos.

Lehár besaß eine Villa in Bad Ischl und vermachte diese samt Inventar testamentarisch der Stadtgemeinde mit der Auflage, ein Museum daraus zu machen. Der enthaltene musikalische Nachlass umfasst u.a. Autographe, Skizzen, Fragmente und Druckvorlagen sowie auch Studienwerke.

Seit den 1990er Jahren ergänzt ein umfangreicher Notenbestand des Wiener Glocken-Verlages, den Lehár 1935 gründete, die Musikalien der Lehár-Villa. Eine stattliche Anzahl an Drucken (Partituren, Klavierauszüge, Libretti etc.) belegen die Beliebtheit und den vielfältigen Einsatz (Bearbeitungen für Militärmusik, Salonorchester, Wiener Quartett, etc.) der Werke Lehárs.

Die Räumlichkeiten der Villa wurden weitestgehend so belassen, wie Lehár diese bewohnt hatte. Der Nachlass dokumentiert sein Umfeld und die Geschichte der Wiener Operette und machen die Villa zu einem einzigartigen authentischen Dokumentationszentrum, das der Öffentlichkeit zugängig ist.
Diese News an Freunde schicken:

Verweise:

Neuaufnahmen 2018_1.pdf


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Traunsee Schlösser Advent 2018 -  - @Wolfgang Spitzbart

Traunsee Schlösser Advent 2018

Schlösser Advent in Gmunden -- 14. Dezember - 16. Dezember 2018


weiter lesen ...
 
AK kritisiert Studiengebühren für berufstätige Studierende -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

AK kritisiert Studiengebühren für berufstätige Studierende

16.09.2018

So wird Bildungsvererbung weiter manifestiert

weiter lesen ...
 

Auf die Hütte - fertig - los!

16.09.2018

Adameklauf feiert ein einmaliges Revival

weiter lesen ...

Bewundertswerte Aktion von Ebenseer Altenheim und Ebenseer Pensionistenverband.

16.09.2018

Daniel Preiner, der Leiter des Ebenseer Altenheimes trat mit der Idee, älteren nicht mehr besonders mobilen Bewohnern auch den Besuch des Ebenseer Kirtag zu ermöglichen an den Vorsitzenden des Ebenseer PV Franz Lidauer heran.

weiter lesen ...
 

Unerlaubtes Foto auf Tragfläche von Wasserflugzeug kommt teuer

16.09.2018

weiter lesen ...

Lohnquote sinkt, Produktivität steigt – Arbeiterkammer fordert

15.09.2018

„Leistungen der Beschäftigten endlich angemessen honorieren!“

weiter lesen ...
 
Aufräumarbeiten nach Unfall in Ehrendorf -  - Fotos: © FF Ohlsdorf

Aufräumarbeiten nach Unfall in Ehrendorf

15.09.2018

Um kurz nach halb 5 Uhr morgens, kam es am Donnerstag, 13. September 2018, in der Ortschaft Ehrendorf zu einem Verkehrsunfall.

weiter lesen ...
 
Vortrag Zeitgeschichte Museum Ebensee -  - Photo_Tamara Ehs

Vortrag Zeitgeschichte Museum Ebensee

15.09.2018

Mi., 26. 9.2018 um 19:00 Uhr Zeitgeschichte Museum Ebensee
Vortrag mit Drin. Tamara Ehs, Inst. für Politikwissenschaft, UNI Wien

weiter lesen ...
 
Familienbonus-Infotour zu Gast in Bad Ischl -  - Foto: Die beiden Landtagsabgeordneten Martina Pühringer und Rudolf Raffelsberger mit dem Team der Familienbonus-Tour am Ischler Wochenmarkt.

Familienbonus-Infotour zu Gast in Bad Ischl

15.09.2018

Die Familienbonus-Infotour fährt derzeit mit einem türkisen Family-Van durch Oberösterreich.

weiter lesen ...
 

Feuerlöscherüberprüfung bei der FW Perneck

15.09.2018

Am Freitag, 21. September 2018 wird zwischen 12:00 und 18:00 Uhr in der Zeugstätte der Feuerwache Perneck (Perneckerstraße 79) eine Feuerlöscherüberprüfung abgehalten.

weiter lesen ...

Tag der älteren Generation des Ohlsdorfer Pensionistenverbandes

15.09.2018

Mitte September denkt der Pensionistenverband Ohlsdorf immer beim Tag der älteren Generation an ihre verstorbenen Mitglieder.

weiter lesen ...
 
Wechsel an der Spitze der FPÖ Stadtpartei Bad Ischl -  - Cramer, Schartner, Fuchs

Wechsel an der Spitze der FPÖ Stadtpartei Bad Ischl

15.09.2018

FPÖ Urgestein Toni Fuchs verlässt Kommandobrücke als Stadtparteiobmann. Sein Nachfolger ist Norbert Schartner

weiter lesen ...
 
Mama Muh und die Krähe! - Samstag, 6.Oktober 2018-Kulturhaus Hallstatt-Beginn: 15 Uhr
 -

Mama Muh und die Krähe!

Samstag, 6.Oktober 2018-Kulturhaus Hallstatt-Beginn: 15 Uhr

15.09.2018

Für die Kinder gibt es wieder einiges zum Mitspielen und Mitsingen!
Empfohlen ab 3 Jahren

weiter lesen ...
 

Treue lohnt sich: Schon 13.000 3er-Packages für die Europa League weg

15.09.2018

Neuer UEL-Rekord schon in Vorverkaufsphase 2 | Auch Rapid-Match lockt die Fans |

weiter lesen ...
 

Vergnüglicher Abend für alle Bürger: Wie Gmunden stilvoll werden kann

15.09.2018

Die Stadtgemeinde lädt zu einem vergnüglichen Abend ein, bei dem sie ihre neue Marke als stillvollste Freizeitstadt am See vorstellt und erläutert.

weiter lesen ...

Brandereignis in Vöcklamarkt

14.09.2018

Am 14. September 2018 gegen 10:30 Uhr brach in einem Einfamilienhaus in Vöcklamarkt aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand aus.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

klarer Himmel
Temperatur: -7 ºC
Wind: 1.5km/h aus O
Luftfeuchtigkeit: 92%

im Tagesverlauf

leichter Schnee­fall
Tageswerte: -5 bis -3 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 22.12.2018
Neumond: 05.01.2019
Sonnenaufg.: 07:35
Sonnenunterg.: 16:03
 

So

leichter Schnee­fall
-10 bis 0 ºC

Mo

leichter Schnee­fall
-5 bis 3 ºC

Di

leichter Schnee­fall
-8 bis 3 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text