Dienstag, 20.08.2019
 

Mehr als 7.000 Euro Nachzahlung für Büroangestellte

„Immer wieder erhalten Arbeitnehmer/-innen nicht das, was ihnen für die geleistete Arbeit zusteht. In vielen Fällen verhilft ihnen erst die Arbeiterkammer zu ihrem Geld“, sagt Bezirksstellenleiter Mag. Dr. Martin Kamrat, LL.M. zur Halbjahresbilanz der AK Gmunden. Exakt 2,518.341 Euro hat sie im ersten Halbjahr 2019 für Mitglieder im Bezirk bzw. deren Angehörige in arbeits- und sozialrechtlichen Streitfällen erkämpft.

Die Rechtsberater der AK-Bezirksstelle Gmunden haben alle Hände voll zu tun. Insgesamt 3.663 Beratungen führten sie im ersten Halbjahr 2019 durch, 1.663 AK-Mitglieder kamen mit ihren arbeits- und sozialrechtlichen Problemen zu einem persönlichen Beratungsgespräch.

Ein bezeichnender Fall, wie manche Arbeitgeber mit ihren Mitarbeitern/-innen umgehen, war der einer Frau aus dem Bezirk: Viereinhalb Jahre lang hatte sie als Sekretärin bei einer Gmundner Firma gearbeitet. Dann wurde sie am 20. November 2018 mit Kündigungstermin zum 31. März 2019 gekündigt. Doch kurze Zeit später sprach der Dienstgeber plötzlich ohne stichhaltigen Grund eine fristlose Entlassung aus und beendete das Arbeitsverhältnis am 3. Dezember 2018.

Die Frau wandte sich an die AK Gmunden um Hilfe. Die AK-Rechtsexperten/-innen prüften den Fall und fanden keinen Grund, der eine Entlassung gerechtfertigt hätte. Offensichtlich wollte der Unternehmer einfach die Beendigungsansprüche für seine langjährige Mitarbeiterin nicht bezahlen. Die AK Gmunden intervenierte beim Arbeitgeber und forderte die Nachzahlung nicht bezahlter Ansprüche bis zum Tag der Entlassung sowie eine Kündigungsentschädigung für die Zeit bis zum regulären Kündigungstermin, insgesamt mehr als 7.000 Euro.

Da der Arbeitgeber daraufhin nur die offenen rund 3.000 Euro für nicht bezahlte Arbeit vor der Entlassung überwies, aber weiterhin eine Kündigungsentschädigung und die Ausfertigung eines Arbeitszeugnisses verweigerte, brachte die AK gegen ihn eine Klage beim Arbeits- und Sozialgericht ein. Erst dort lenkte er ein, offenbar um eine drohende gerichtliche Verurteilung zu verhindern. In einem gerichtlichen Vergleich einigte er sich mit der Frau auf Nachzahlung einer Kündigungsentschädigung von mehr als 4.000 Euro und versprach ihr auch, ein Dienstzeugnis auszustellen. Das Engagement der Arbeiterkammer brachte der Frau also insgesamt mehr als 7.000 Euro.

In Summe hat die AK Gmunden im ersten Halbjahr 2019 92 arbeitsrechtliche Vertretungen übernommen, um geprellten Beschäftigten zu ihrem Recht zu verhelfen. In sozialrechtlichen Angelegenheiten musste die AK Gmunden sogar 105 neue Rechtsakte anlegen. In den meisten dieser Fälle geht es um Pensionsansprüche und Pflegegeld. Auch hier vertritt die Arbeiterkammer, wenn nötig, ihre Mitglieder, zu pflegende Angehörige und Pensionisten kostenlos vor Gericht.
Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ

 


Weitere Artikel

Kaiserwoche in Bad Ischl 2019 - Fotos -- Hans Feitzinger -

Kaiserwoche in Bad Ischl 2019

Fotos -- Hans Feitzinger

Erste k.u.k. Pferdekutschen-Gala

weiter lesen ...
 
Ritterfest Vöcklabruck - Fotos -- Hans Feitzinger -

Ritterfest Vöcklabruck

Fotos -- Hans Feitzinger

Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. wurde in Vöcklabruck ein grosses Mittelalterfest gefeiert

weiter lesen ...
 

Ebenseer Ferienpass 2019 – ein voller Erfolg

16.08.2019

Nach lustigen, spannenden und erlebnisreichen fünf Veranstaltungswochen endet das Ferienprogramm der Marktgemeinde Ebensee am Traunsee.

weiter lesen ...

Naturerlebnisweg feiert Geburtstag

16.08.2019

Vöcklabruck. Der Naturerlebnisweg Pfarrerwald, im Volksmund bekannt als „Fuxiweg“, feiert Geburtstag: Die beliebte Freizeiteinrichtung gibt es seit 15 Jahren.

weiter lesen ...
 

Tauchunfall in Roitham am Traunfall

16.08.2019

Es wird eindrücklich darauf hingewiesen, dass unterhalb des Traunfallkraftwerks im sogenannten Überlauf bzw. Schwallbereich ein striktes Bade- und Tauchverbot besteht

weiter lesen ...

Auffahrunfall auf der Westautobahn

15.08.2019

LAAKIRCHEN. Bereits zum sechsten Mal in diesem Jahr musste die Feuerwehr im Bereich der Raststation Lindach bei Unfällen oder Fahrzeugbränden tätig werden.

weiter lesen ...
 
Gmundner Rathausplatz wird zum Pumptrack -  - Pumptrack©TVB Paznaun

Gmundner Rathausplatz wird zum Pumptrack

15.08.2019

Für fast alles, was Räder und Rollen hat, wird der Rathausplatz eine Woche lang zu einem herausfordernden Parcours, für Scooter, Skate- und Longboards, Laufräder, Dirtbikes und BMX-Bikes.

weiter lesen ...
 
Bergmesse am Hohen Wasserstollen Hallstatt -  - Foto Franz Frühauf

Bergmesse am Hohen Wasserstollen Hallstatt

15.08.2019

Die Katholische Pfarre und der Alpenverein freuen sich auf zahlreichen Besuch.

weiter lesen ...
 
Nepomukfest 2019 in Hallstatt - 15. August 2019 -

Nepomukfest 2019 in Hallstatt

15. August 2019

15.08.2019

weiter lesen ...
 

WIR sind Kulm 2020

15.08.2019

WIR sind Kulm 2020 - unter diesem Motto präsentierte sich ein neues Organisationsteam, das sich aus bewährten und neuen Kräften zusammensetzt.

weiter lesen ...

PFEIFERTAG 2019 am Feuerkogel

15.08.2019

Alljährlich zu Maria Himmelfahrt am 15. August treffen sich im Salzkammergut jedes Jahr die Seitl-Pfeifer auf einer Alm.
2019 ist das Treffen am Feuerkogel bei den Almen der Almbauern.

weiter lesen ...
 
Spatenstich für Europas größte Flusssurfwelle Ebensee -  - Bildrechte/Copyright: ©Büro 36_69

Spatenstich für Europas größte Flusssurfwelle Ebensee

14.08.2019

Bereits vor vielen Jahren hatte der Ebenseer Max Neuböck die Idee, in Ebensee eine künstliche, stehende Flusssurfwelle zu errichten.

weiter lesen ...
 
Gmundner Lichterfest 2019 - Fotos Hans Feitzinger -

Gmundner Lichterfest 2019

Fotos Hans Feitzinger

14.08.2019

Lichterfest: Klangfeuerwerk und Shows auf mehreren Bühnen. Das Lichterfest, der Gmundner Sommer-Klassiker.

weiter lesen ...
 
Wassersport am Traunsee - Fotos Hans Feittzinger -

Wassersport am Traunsee

Fotos Hans Feittzinger

14.08.2019

Die Urlaubsdestination mit dem besonderen Flair!
Ob Segeln, Tauchen, Wasserski, Wakeboarden, Surfen, Stand up Paddling und vieles mehr - kein See in Österreich bietet ein so breites Angebot an Wassersportmöglichkeiten.

weiter lesen ...
 

Es herbstelt wieder in Faistenau

14.08.2019

Das 24. Faistenauer Bauernherbstdorffest - steht unter dem Motto:
„Bauernherbst - Von Wurzen & Wipfeln & Umweltfreundliche Gastlichkeit

weiter lesen ...

Bauernherbstfest in Hof bei Salzburg, 25.8.19

14.08.2019

Am Sonntag, den 25. August 2019 wird in Hof bei Salzburg zum Bauernherbstfest
z´samm gsitzt, musiziert, verkostet und gefeiert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 17 ºC
Wind: 1km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 16 bis 18 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 13.09.2019
Neumond: 30.08.2019
Sonnenaufg.: 05:55
Sonnenunterg.: 20:00
 

Di

mäßiger Regen
14 bis 21 ºC

Mi

leichter Regen
12 bis 19 ºC

Do

leichter Regen
13 bis 21 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text