Sonntag, 09.08.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Erneute Warnung vor fehlerhaften Notstromaggregaten

Erneute Warnung vor fehlerhaften Notstromaggregaten -  -

Bei den Ermittlungen des Landeskriminalamtes Ober√∂sterreich im Zusammenhang mit dem t√∂dlichen Unfall mit dem Notstromaggregat am 13. J√§nner 2020 in V√∂cklabruck stellte sich heraus, dass es sich bei dem vom 50-J√§hrigen verwendeten Aggregat um eine solches handelt, vor dem die Polizei am 25. September 2019 mittels Presseaussendung gewarnt hatte. Obwohl nicht feststeht, dass ein Fehler beim Notstromaggregat Schuld an dem Unfall war, warnt die Polizei neuerlich ausdr√ľcklich vor dem Ankauf und der Inbetriebnahme derartiger Ger√§te. Personen, die derartige Ger√§te bereits angekauft haben oder angeboten bekommen, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Urspr√ľngliche Presseaussendung vom 13. J√§nner 2020:
Brand mit Todesfolge
Bezirk V√∂cklabruck Am 13. J√§nner 2020 Uhr um 11:20 Uhr hantierte ein 50-J√§hriger aus dem Bezirk V√∂cklabruck in der Garageneinfahrt vor seinem Einfamilienhaus in V√∂cklabruck mit einem vermutlich neu erworbenen Notstromaggregat. Er d√ľrfte mit einem Benzinkanister die Betankung des Aggregates durchgef√ľhrt haben. Dabei kam es nach ersten Erkenntnissen aus noch nicht gekl√§rten Umst√§nden zu einer Entz√ľndung des Benzins und der getragenen Kleidung. Nachbarn sowie in der Nachbarschaft arbeitende Handwerker wurden durch die Schreie des 50-J√§hrigen auf den folgenschweren Unfall aufmerksam und eilten ihm zur Hilfe. Den Handwerkern gelang es, die brennende Kleidung zu l√∂schen, das Notstromaggregat l√∂schten Beamte einer eintreffenden Polizeistreife. Der alarmierte Notarzt stellte nach vergeblichen Reanimationsversuchen den Tod des 50-J√§hrigen fest.
Derzeit gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden, weitere Erhebungen sind erforderlich. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt O√Ė √ľbernommen. Das Notstromaggregat wurde sichergestellt und eine Obduktion durch die Staatsanwaltschaft Wels angeordnet.
Urspr√ľngliche Presseaussendung vom 25. September 2019:
Warnung vor Betrug mit Notstromaggregaten Bezirk Kirchdorf/Krems
Die Polizei warnt vor irischen oder englischen Wanderhändlern, die derzeit mit Transportern zu Wohnhäusern, Bauernhöfen und Gewerbetreibenden fahren und nahezu wertlose Notstromaggregate anpreisen.
Ein Opfer kaufte bereits am 22. August 2019 gegen 11 Uhr auf einem Firmengelände in Roßleithen von einem englischen oder irischen Wanderhändler ein Notstromaggregat um 300 Euro, das mit einer Leistung von 6500W und mit 230V bzw. 380V Spannung angepriesen wurde. Bei dem Notstromaggregat wurde jedoch folgendes festgestellt:
- Der Generator kann h√∂chstens 230V erzeugen, die Leistung d√ľrfte sehr gering sein.
- Bei der an der Vorderseite angebrachten Kraftstromdose wurde einfach die stromf√ľhrende Phase von Pol zu Pol durchgeschliffen und hat keine Funktion.
- Die CE-Zeichen an den 230V- und 380V-Steckdosen sind offensichtlich gefälscht und entsprechen nicht der Norm. Sogar die Angabe Weather Proof wurde mit Weatrer Proof falsch geschrieben.
- Die Verkabelung vom Stromgenerator zum Elektrikteil erscheint mangelhaft, da ein Gumminippel verrutschen kann und durch die Vibrationen w√§hrend des Betriebes die stromf√ľhrenden Dr√§hte durchgescheuert werden und somit auch das Geh√§use unter Spannung setzen k√∂nnte.
- Der fatalste Fehler wurde jedoch in der Sicherung entdeckt. Das Innenleben der augenscheinlichen 6A Sicherung mit der Bezeichnung DZ47-63 besteht nur aus einer Schaltfunktion und einer Verdrahtung, sodass es bei einem Kurzschluss zu keiner sofortigen Abschaltung des Stromkreises kommt und in der Folge höchste Brandgefahr besteht.
- Es gibt kein Typenschild und kein T√úV-Zertifikat
Personen, die dieses Notstromaggregat oder ein √§hnliches Produkt von einem fahrenden H√§ndler gekauft haben, werden ersucht, sich an die n√§chste Polizeiinspektion zu wenden und Betrugsanzeige zu erstatten. Auf keinen Fall sollte das Notstromaggregat in Betrieb genommen werden und auch nicht √ľber verschiedene Internetportale an Dritte weiterverkauft werden. Ebenso wird ersucht, die Polizei zu verst√§ndigen und sich das Autokennzeichen aufzuschreiben, falls der oder die fahrenden H√§ndler bei der Bev√∂lkerung vorstellig werden.
Derzeit sind der Polizeiinspektion Windischgarsten zwölf Fälle bekannt, davon wurden drei bereits angezeigt und neun weitere konnten aufgrund von Inseraten auf Gebrauchtwarenbörsen im Internet festgestellt werden. Eine Kontaktaufnahme mit den Inserenten erfolgt zurzeit.
Diese News an Freunde schicken:
LPD Oberösterreich

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 09.08.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 09.08.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Ober√∂sterreich (Quelle: R√ľckmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Ebensees Wirtschaft - einst und heute -  - Der Obmann des Ebenseer Wirtschaftsvereins MIA, Mag. Heinz Maschke, mit einer alten Ansicht von Ebensees Zentrum - Foto : WKO?-

Ebensees Wirtschaft - einst und heute

15.01.2020

Großen Anklang findet eine Aktion des Ebenseer Wirtschaftsvereins MIA, die einen Eindruck gibt, wie sich das (Wirtschafts-)Leben anno dazumal in der Salinengemeinde zugetragen hat.

weiter lesen ...
 

Heide: Universal-Ladeger√§t f√ľr alle Handys ist l√§ngst √ľberf√§llig

15.01.2020

Das EU-Parlament startet einen neuen Anlauf f√ľr die gesetzliche Einf√ľhrung eines einheitlichen Ladeger√§ts.

weiter lesen ...

Jazzkammergut V Sinfonia De Carnaval

15.01.2020

Donnerstag, 30.01.2020 20:00 Uhr
Weinhaus Attwenger, Bad Ischl

weiter lesen ...
 

Sockenstrickerinnen unterst√ľtzen Ferienaufenthalte

15.01.2020

Mit selbstgestrickten Socken unterst√ľtzen Sabine Hutterer und ihre Mutter Rosa Schiendorfer seit mehr als 10 Jahren die Lebenshilfe-Werkst√§tte Regau. Die diesj√§hrige Spende flie√üt in die Ferienaufenthalte der Werkst√§tte Regau.

weiter lesen ...

Notruftest ging in die Hose

14.01.2020

HFW Bad Ischl und FW Ahorn-Kaltenbach im Einsatz

weiter lesen ...
 
Reise-Caf√© des Roten Kreuzes informiert √ľber den Reisekatalog 2020 -  - Rotkreuz-Botschafter Karl Ploberger inmitten der Reisegruppe in Kroatien. Credit: plo

Reise-Caf√© des Roten Kreuzes informiert √ľber den Reisekatalog 2020

14.01.2020

GMUNDEN ‚Äď BAD ISCHL Urlaub machen trotz gesundheitlicher Einschr√§nkungen mit Sicherheitsnetz im Gep√§ck ‚Äď dieses Service bietet das O√Ė. Rote Kreuz seit mehr als 20 Jahren an.

weiter lesen ...
 
Forstunfall in Plainfeld (Hof b.Sbg.) -  -

Forstunfall in Plainfeld (Hof b.Sbg.)

14.01.2020

Ein 51-jähriger pensionierter Landwirt wurde am 14. Jänner 2020 am Waldrand in Plainfeld bei Schneidarbeiten von einem abgerissen Baum getroffen und mit dem linken Bein von diesem eingeklemmt

weiter lesen ...
 
Trendsport Skibergsteigen: Erneutes Umsatzwachstum von 5 % -  - [Jährliche SKIMO Pressekonferenz mit Experten der Szene. V.l.n.r.: Richard Lenz, Jakob Herrmann, Wolfgang Mayrhofer, Anton Palzer, Martin Stolzenberger, Irina Andorfer, Karl Posch, Thomas Wallner] 
Bild: Roland Hold

Trendsport Skibergsteigen: Erneutes Umsatzwachstum von 5 %

14.01.2020

Branchenexperten informieren √ľber Entwicklungen, Trends und den Weltcup im benachbarten Berchtesgaden.

weiter lesen ...
 

Gmunden forciert die Reparatur-Kultur BastlerInnen, bitte assistiert im Repair Café!

14.01.2020

Der Gmundner Klimapakt soll mit Leben gef√ľllt werden. Ein Teil davon soll im beginnenden Jahrzehnt eine neue Reparatur-Kultur sein - als konkreter Schritt gegen den Wegwerfwahnsinn.

weiter lesen ...

Bild- und Filmabenteuer SAMBESI Donnerstag, 13.2.2020

14.01.2020

Bild- und Filmabenteuer ‚ÄěSAMBESI, der wilde Fluss im S√ľden Afrika‚Äú von Helmut Pichler, am Donnerstag, 13.2.2020, 19.30 h, Hoftaverne Ziegelb√∂ck, Vorchdorf

weiter lesen ...
 
Nationalrat - FSG-Chef Wimmer sieht abschlagsfreie Hacklerregelung als Nagelprobe f√ľr Regierung -  - Nationalrat - FSG-Chef Wimmer

Nationalrat - FSG-Chef Wimmer sieht abschlagsfreie Hacklerregelung als Nagelprobe f√ľr Regierung

14.01.2020

Wien (SK) Der SP√Ė-Abgeordnete und FSG-Vorsitzende Rainer Wimmer sieht die Diskussion um die neue und gerechte Hacklerregelung, also die M√∂glichkeit, dass Arbeitnehmer mit 62 Jahren und mindestens 45 Beitragsjahren ohne Abschl√§ge in Pension gehen k√∂nnen, als erste gro√üe Nagelprobe f√ľr die neue Bundesregierung.

weiter lesen ...
 
Sicher auf der Skipiste mit dem O√Ė. Roten kreuz -  - In der vergangenen Saison verletzten sich etwa 3.600 Ski- und Snowboardfahrer auf den Pisten in O?- so schwer, dass sie ins Spital mussten. 
Credit: pixabay/HansMartinPaul

Sicher auf der Skipiste mit dem O√Ė. Roten kreuz

14.01.2020

Wei√üe Pisten, Pulverschnee, schneidige Abfahrten und die frische, kalte Winterluft. Mit Skiern oder am Snowboard bei Traumwetter den Hang runter zu carven, ist ein Traum. Aber: F√ľr rund 3.600 Ober√∂sterreicher endet der Ski-Spa√ü im Winter j√§hrlich im Spital.

weiter lesen ...
 
Sozial-Landesr√§tin Birgit Gerstorfer: ‚ÄěAnk√ľndigungen zur Pflegereform rasch mit Leben f√ľllen‚Äú -  - Sozial-Landesr√§tin Birgit Gerstorfer begr√ľ√üt grunds√§tzlich die Absichtserkl√§rung der Regierung in Sachen Pflege:

Sozial-Landesr√§tin Birgit Gerstorfer: ‚ÄěAnk√ľndigungen zur Pflegereform rasch mit Leben f√ľllen‚Äú

14.01.2020

Sozial-Landesr√§tin Birgit Gerstorfer begr√ľ√üt grunds√§tzlich die Absichtserkl√§rung der Regierung in Sachen Pflege:

weiter lesen ...
 

Regierung lässt daheim pflegende Angehörige alleine

14.01.2020

AK fordert massiven Ausbau qualitätsvoller Pflegeplätze

weiter lesen ...

Youtube-Vortrag von Rainer Mausfeld

14.01.2020

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: 28 ºC
Wind: 2.2km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 35%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 18 bis 28 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 02.09.2020
Neumond: 18.08.2020
Sonnenaufg.: 05:41
Sonnenunterg.: 20:17
 

Mo

leichter Regen
18 bis 28 ºC

Di

leichter Regen
18 bis 27 ºC

Mi

mäßiger Regen
18 bis 27 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, S√§gewerk, Carports, Dachst√ľhle, Balkone, Z√§une
Text