Donnerstag, 01.10.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

AK-Kalliauer gegen neue Steuerförderung für Pensionskassen:
„Zwei Milliarden Euro Steuergeschenk ist schon mehr als genug!“

Die Pensionskassen rühren wieder einmal kräftig die Werbetrommel für die private, kapitalgedeckte Altersvorsorge. Sie fordern vom Staat weitere Vorteile – konkret in Form steuerlicher Begünstigungen. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer spricht sich gegen weitere Steuergeschenke aus: „Dieses System ist ungerecht. Die Gewinne streifen die Banken, Versicherungen und Pensionskassen ein, die Veranlagungsrisiken tragen aber voll die Versicherten. Und die Nettorendite war in den letzten 20 Jahren mit 1,47 Prozent auch nicht gerade berauschend.“

Mit Angstmache vor vermeintlicher Altersarmut werben die privaten Pensionsversicherungen seit Jahren um Kundschaft. Sie sagen aber nicht dazu, dass diese Produkte sehr risikobehaftet sind, extrem von Schwankungen auf den Kapitalmärkten betroffen sind und zu massiven Verlusten führen können. Alleine 2018 mussten 60 Prozent der Firmenpensionen um durchschnittlich 6,41 Prozent gekürzt werden!

Während die betroffenen Pensionisten/-innen immer wieder Kürzungen hinnehmen müssen, freuen sich die Pensionskassen dagegen über Gewinne – ohne ein Risiko dabei zu haben. Das tragen ja zu 100 Prozent die Versicherten. Und die Performance ist bescheiden: In den letzten 20 Jahren erzielten die österreichischen Pensionskassen laut Oesterreichischer Kontrollbank (OeKB) eine durchschnittliche Bruttorendite von 3,40 Prozent pro Jahr. Nach Abzug der Inflationsrate bleibt eine Nettorendite von lediglich 1,47 Prozent jährlich, die dann noch durch Verwaltungskosten und Gewinne der Pensionskassen geschmälert wird.

Schon jetzt gibt der Staat rund zwei Milliarden Euro jährlich an Steuergeldern für die Förderung privater Pensionsversicherungen und Betriebspensionen aus. „Es gibt wahrlich keinen Grund, ein derartiges, für die Kunden teures System mit einer geringen Performance noch mehr steuerlich zu fördern“, sagt Kalliauer.

Stattdessen müssten die Versicherten wieder besser geschützt werden: Die AK fordert strengere Regulierungen, die das Veranlagungs- und Verlustrisiko für die Versicherten minimieren, vor allem die Wiedereinführung einer Mindestertragsgarantie bei den Betriebspensionen. Bei der privaten Pensionsvorsorge muss es künftig wertgesicherte Renten geben.
Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.09.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.09.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
L547 Hallstätterseestraße – Sperre eines Fahrstreifens! - in der Zeit von 28.09.-18.12.2020 -

L547 Hallstätterseestraße – Sperre eines Fahrstreifens!

in der Zeit von 28.09.-18.12.2020

Eine verkehrsabhängige Ampelregelung ist vorgesehen!

weiter lesen ...
 

Kulm-Quali wegen Schlechtwetters abgesagt

14.02.2020

Schlechtwetter am Kulm! -- Wegen des anhaltenden starken Windes ist die für Freitag angesetzte Qualifikation für das Weltcup-Skifliegen am Samstag auf dem Kulm gestrichen worden.

weiter lesen ...

ALT sein NEU denken im Maximilianhaus

Wohnen - Versorgen - Pflegen - Teilhaben

14.02.2020

weiter lesen ...
 

Buchpräsentation
Günther Marchner / Kulturverein „E.I.K.E.-Forum – Woferlstall“ (Hg.)

14.02.2020

VORDERGRÜNDIG HINTERBERG
Geschichte eines Tales im steirischen Salzkammergut
Freitag, 6. März, 19.00 Uhr im Woferlstall

weiter lesen ...

Hagebaumarkt Eisl unterstützt
12. Sirenenball der HFW Bad Ischl

14.02.2020

Am Faschingssonntag, 23. Februar 2020, ab 12:00 Uhr ist es wieder soweit. Der Ischler Fasching geht in die intensivste Phase. U

weiter lesen ...
 
Tödlicher Frontalzusammenstoß -  -

Tödlicher Frontalzusammenstoß

14.02.2020

Pichl-Kainisch, Bezirk Liezen. – Bei einem Frontallzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw Freitagmorgen, 14. Feber 2020, erlitt die Pkw-Lenkerin tödliche Verletzungen.

weiter lesen ...
 
Berufsschule Attnang in Berlin -  - Die Schüler/-innen der Klasse 4aMod der Berufsschule Attnang besuchten im Rahmen ihrer viertägigen Exkursion nach Berlin auch das Brandenburger Tor._Friedrich_Wiesmayr

Berufsschule Attnang in Berlin

14.02.2020

Arbeiterkammer fördert Lehrlinge finanziell bei Exkursionen

weiter lesen ...
 
Aschenkreuz to go in der Pfarre Pinsdorf -  - Quelle. https://pixabay.com/de/photos/aschenkreuz/

Aschenkreuz to go in der Pfarre Pinsdorf

14.02.2020

Mittwoch 26. Februar 2020
Ein besonderes Angebot für Menschen untertags

weiter lesen ...
 

Der Österreichische Eisschwimmverband darf ihnen die Österreichischen Meisterschaften ankündigen

14.02.2020

Eiskaltes Schwimmen bei sommerlichen Temperaturen

weiter lesen ...

Verkehrsunfall 13.2.2020 - Einsatz FF St. Agatha

13.02.2020

Ein Zusammenstoß eines PKW’s mit einem LKW bei der Kehre 1 der
Pötschen Pass Straße beschäftigte heute Vormittag die Einsatzkräfte.

weiter lesen ...
 
25. Pensionisten Eisstock - Regionsturnier in Hallstatt -  - v.l. Bgm. Alexander Scheutz, Moar Alfred Peer Bad Goisern, Siegermoar Josef Sonnleitner Hallstatt, Moar Fritz Gamsjäger Gosau, Sportreferent Engelbert Buttinger, Obmann Rudi Höll - Foto Franz Frühauf

25. Pensionisten Eisstock - Regionsturnier in Hallstatt

13.02.2020

Siegermannschaft Hallstatt vor Bad Goisern und Gosau!

weiter lesen ...
 
Schulgruppe vom Krippenstein gerettet -  -

Schulgruppe vom Krippenstein gerettet

13.02.2020

Die Bergrettung Obertraun wurde am 13. Februar 2020 um 12:30 Uhr zu einem Alpineinsatz im freien Skigelände am Krippenstein alarmiert

weiter lesen ...
 
8. Holzknecht-Skijöring in Gosau am 8.2.2020 - Impressionen - Holzknecht-Skijöring in Gosau Bild: Karl Lampesberger

8. Holzknecht-Skijöring in Gosau am 8.2.2020

Impressionen

13.02.2020

Impressionen von Karl Lampesberger

weiter lesen ...
 

Bad Ischl digital – die Zukunft klopft an

13.02.2020

Unter dem Titel „Bad Ischl digital“ luden die Stadtgemeinde Bad Ischl und die WKO zu einem Unternehmerforum in die Trinkhalle.

weiter lesen ...

Alles bereit für das Skifliegen am Kulm

13.02.2020

In einer Woche geht es los mit dem Skiflug-Weltcup am Kulm. Beim internationalen Sport-Klassiker in Bad Mitterndorf/Tauplitz dürfen sich die Besucher über tolle Flüge und beste Stimmung freuen. Bei der Pressekonferenz in Graz wurde das Programm für das Skifliegen am Kulm präsentiert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

klarer Himmel
Temperatur: 6 ºC
Wind: 0.9km/h aus SSW
Luftfeuchtigkeit: 91%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 6 bis 16 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: Heute
Neumond: 16.10.2020
Sonnenaufg.: 06:52
Sonnenunterg.: 18:34
 

Fr

bedeckt
10 bis 18 ºC

Sa

leichter Regen
10 bis 22 ºC

So

klarer Himmel
8 bis 16 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text