Samstag, 25.05.2019
 

Freiwillige gesucht - Das OÖ. Rote Kreuz hat die passende Jacke

Sie schauen hin, wenn andere wegsehen und helfen, wenn Hilfe benötigt wird. Mehr als 24.000 Menschen engagieren sich im OÖ. Roten Kreuz, ein Großteil von ihnen freiwillig. Aus Liebe zum Menschen leisten sie einen wertvollen Beitrag für eine sichere und lebenswerte Gesellschaft. Um allen Anforderungen der Zukunft nachzukommen und das Zusammenleben positiv mitzugestalten, sucht das OÖ. Rote Kreuz freiwillige Mitarbeiter.

Ein akuter Notfall in der Nacht, ein Arbeitsunfall am Nachmittag oder ein Spitalstransport in den frühen Morgenstunden. Egal zu welcher Tageszeit – Franz Kahleitner (56) ist zur Stelle, wenn Menschen in der Region Hilfe brauchen. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert engagiert sich der St. Georgener freiwillig in der landesweit größten Hilfsorganisation. Im Schnitt ist Kahleitner an 129 der insgesamt 365 Tage pro Jahr für das OÖ. Rote Kreuz im Einsatz. Ans Aufhören denkt der umtriebige „Vollblut-Rotkreuzler“ aber noch lange nicht. „Aus meiner innersten Überzeugung heraus helfe ich Menschen, die meine Hilfe brauchen“, sagt er. „Meine Familie steht voll hinter mir.“ Auch seine Frau Elfie, seine drei Kinder Heidi, Gabi und Michael sowie Schwiegersohn Rene engagieren sich im Roten Kreuz. „Dieses Engagement ist ein bedeutender Teil in unserem Leben und schweißt uns als Familie noch enger zusammen. Wer anderen Menschen hilft, bekommt viel zurück“, erklärt Kahleitner.

Was uns stark macht – als Einzelne und als Gesellschaft
„Wir alle wollen in Würde sterben, aber sollten wir nicht erst einmal in Würde leben?“ stellt der der bekannte Neurobiologe Gerald Hüther in seinem zuletzt erschienen Buch „Würde“ in den Raum. Damit spricht er aus, was viele fühlen. Menschen, die sich anderen Menschen zuwenden und sich für die Gemeinschaft engagieren, werden sich auch ihrer eigenen Würde bewusst und erleben damit eine starke Verbindung zum Leben. Jeder Mensch sehnt sich nach Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft als auch Autonomie. Als Teil einer sich sorgenden Zivilgesellschaft finden Menschen Lebensfreude, ein Grundgefühl der Hoffnung und menschliche Wärme, sammeln Erfahrungen und schließen neue Freundschaften.

Allein im Bezirk Vöcklabruck engagieren sich über 1.500 freiwillige Mitarbeiter im Roten Kreuz, leisten mehr als 225.000 freiwillige Stunden und spannen ein immer engmaschigeres Netz der Hilfe mit 10 Ortsstellen und einem Stützpunkt.

„Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, die Würde als Grundlage wertvollen, friedlichen Zusammenlebens von Menschen immer wieder zu stärken und eine flächendeckende Versorgung der Menschen mit unseren humanitären Dienstleistungen sicherstellen zu können, sucht das Rote Kreuz laufend freiwillige Mitarbeiter. Sie sind das unverzichtbare Herzstück der humanitären Hilfsorganisation und unverzichtbare Leistungsträger unserer Gesellschaft. Ohne diese freiwilligen Mitarbeiter würden die Kosten unseres Sozialsystems massiv steigen und die Entmenschlichung unseres Zusammenlebens voranschreiten.“, meint Johannes Beer, Bezirksstellenleiter Rotes Kreuz Vöcklabruck.

Egal ob im Rettungsdienst, Besuchsdienst, Rotkreuzmarkt, bei Essen auf Rädern, in der Jugendarbeit, der Katastrophenhilfe, als Lesecoach oder in vielen anderen Bereichen. Wir haben die passende Jacke für Jede und Jeden!

Mehr Informationen zum freiwilligen Engagement im OÖ. Roten Kreuz erhalten sie an ihrer nächsten Rotkreuz-Ortsstelle oder unter www.passende-jacke.at.
Diese News an Freunde schicken:
Österreichisches Rotes Kreuz | Landesverband OÖ | BezirksStelle VÖcklabruck | Ortsstelle Thomasroith

Verweise:

www.passende-jacke.at

 


Weitere Artikel

Gmunden - Wieder Schülerprotest für mehr Klimaschutz - Fotos Kurt Schmidsberger - Gmunden - Wieder Schülerprotest für mehr Klimaschutz -- Fotos Kurt Schmidsberger

Gmunden - Wieder Schülerprotest für mehr Klimaschutz

Fotos Kurt Schmidsberger

Schüler-Protest ging österreichweit in die zweite Runde

weiter lesen ...
 
Hannes Heide aus Bad Ischl kandidiert für EU-Parlament -  -

Hannes Heide aus Bad Ischl kandidiert für EU-Parlament

Der Bürgermeister für Europa: „Die Antwort kann nur Gerechtigkeit sein“

weiter lesen ...
 

500,- Euro für Projekt Weltrekordversuch an OÖ Lebenshilfe

10.05.2019

Dieses Jahr stand der Markt-Maibaum in St. Georgen im Attergau nicht nur im Licht von 555 Jahre Markt St. Georgen im Attergau sondern man wollte damit auch auf die wertvolle Arbeit der OÖ Lebenshilfe aufmerksam machen

weiter lesen ...

Franz Xaver und Johanna Magerl erhielten eine Ehrung der WKO Gmunden

10.05.2019

Eine große Überraschung gab es für das Ehepaar Franz Xaver und Johanna Magerl. Die Kinder Simone und Franz überraschten die beiden gemeinsam mit der WKO Gmunden und der Gemeinde

weiter lesen ...
 

Wirksame Kraft für Menschen mit Beeinträchtigung in der Region

10.05.2019

Arbeitsgruppe Mondsee startet in neue Amtsperiode

weiter lesen ...

Lass dir dein Projekt coachen!

10.05.2019

In einer weiteren „Projektschmiede“ der Youth Region können Projekte von Jungen und für Junge mit Experten weiterentwickelt werden – kostenlos!

weiter lesen ...
 
Wings for Life Run am Wolfgangsee - 140 Starter erliefen 2053 Kilometer und 5200 Euro - Foto - Siegerin Claudia Wimmer (links) aus St. Wolfgang

Wings for Life Run am Wolfgangsee

140 Starter erliefen 2053 Kilometer und 5200 Euro

10.05.2019

Am weitesten liefen Manuel Hückel aus Mondsee und Claudia Wimmer aus St. Wolfgang

weiter lesen ...
 
Müllhotspot Pernecker Str. - FW Perneck bei Hui statt Pfui -  - Müllhotspot Pernecker Str. - FW Perneck bei Hui statt Pfui

Müllhotspot Pernecker Str. - FW Perneck bei Hui statt Pfui

10.05.2019

In den vergangenen Tagen nahm auch die Feuerwehrjugend der Feuerwache Perneck an der Flurreinigungs-Aktion Hui statt Pfui teil.

weiter lesen ...
 
Chancen im Tourismus entdecken - - „get a job“ bringt Tourismus-Profis in die Schulen - Überträgt seine Freude am Beruf auf junge Menschen: Lulzim Fejzullahi, Unternehmer aus Ebensee --- Foto : WKO

Chancen im Tourismus entdecken

- „get a job“ bringt Tourismus-Profis in die Schulen

10.05.2019

Seine Begeisterung für die Arbeit in der Tourismuswirtschaft vermittelte Lulzim Fejzullahi SchülerInnen im Rahmen des „get a job“-Projektes der WKO.

weiter lesen ...
 

Der Ottnanger LAbg. Rudolf Kroiß wieder Fraktionsobmann in der AK

10.05.2019

Am 7. Mai 2019 wurden bei der konstituierenden Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich alle 110 gewählten AK-Räte angelobt.

weiter lesen ...

Gemeinsam für Oberösterreich – Gemeinsam für Gmunden

10.05.2019

Abgeordnete zu Gast in der Vorzeigebildungseinrichtung ABZ Salzkammergut – Innovative Einrichtungen stärken unsere Regionen

weiter lesen ...
 
Vorchdorfer gewinnt beim Klimabilanz-Gewinnspiel der Oö. Klimarettung -  - v.l.: DI Andreas Drack (Land OÖ), Mag. Reinhard Ammer, LAbg. Stefan Kaineder 
Foto: Cityfoto.at, Simlinger Wolfgang,

Vorchdorfer gewinnt beim Klimabilanz-Gewinnspiel der Oö. Klimarettung

10.05.2019

Stellvertretend für Landesrat Rudi Anschober überreichte Landtagsabgeordneter Stefan Kaineder beim Klimabündnistreffen die Preise des Haushaltsklimabilanz Gewinnspiels der Klimarettung.

weiter lesen ...
 
EUROPE RISING -  - Hannes Heide ließ es sich natürlich nicht entgehen die Europäische Union gemeinsam mit vielen Europa-Freunden zu feiern.

EUROPE RISING

09.05.2019

großes EU-Fest der SPÖ beim Lentos in Linz: 1.000 Gäste, 4 tolle Musik-Acts und fantastische Stimmung

weiter lesen ...
 

Einladung zum Elternvortrag über digitale Medien in Bad Goisern

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19.30 Uhr

09.05.2019

weiter lesen ...
 

Chancen im Tourismus entdecken

09.05.2019

weiter lesen ...

Clubabend der Funkamateure Bad Ischl

Freitag den 7. Juni 2019

09.05.2019

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

Regen­schauer
Temperatur: 16 ºC
Wind: 3.1km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 55%

im Tagesverlauf

mäßiger Regen
Tageswerte: 11 bis 16 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 17.06.2019
Neumond: 02.06.2019
Sonnenaufg.: 05:07
Sonnenunterg.: 20:35
 

So

klarer Himmel
12 bis 21 ºC

Mo

sehr starker Regen
13 bis 19 ºC

Di

sehr starker Regen
9 bis 13 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text