Samstag, 17.08.2019
 

Naturraum Almen

Almwirtschaft und die daraus entstehende Landschaftsgliederung prägen den Natur- und Kulturraum des Salzkammergutes seit Jahrhunderten. Traditionelle Almbewirtschaftung schafft dabei durch extensive Nutzung vielfältige und kleinstrukturierte Lebensräume mit hoher Biodiversität.
Durch die zunehmende Nutzungsintensivierung in den Tallagen und dem Verlust geeigneter Lebensräume, bekommen Almflächen, besonders in mittleren Höhenlagen, eine zunehmende Bedeutung für die Erhaltung der Artenvielfalt.
Im Fokus des Leaderprojektes „Naturraum Almen“ (ein Projekt des Naturschutzbund OÖ) steht einerseits die Erhebung gefährdeter Tierarten auf unterschiedlichen Almflächen im Inneren Salzkammergut, andererseits wird ein Maßnahmenplan zur Förderung der vorkommenden Arten erarbeitet und gemeinsam mit dem Naturschutzbund und freiwilligen Helfern umgesetzt.
Um die hohe ökologische Wertigkeit von traditionell bewirtschafteten Almen auch in der Öffentlichkeit zu präsentieren, werden auf ausgewählten Almen Infotafeln zu Geschichte, Bewirtschaftung und vorkommenden Tier- und Pflanzenarten aufgestellt. Darüber hinaus werden als zeitgemäßes Angebot digitale Naturlehrpfade erstellt. Diese erlauben es, Informationen über Lebensräumen, Tiere und Pflanzen für mehrere Wanderungen und Mountainbike-Touren der Region einfach auf dem Smartphone mitzuführen und vor Ort aufzurufen (QR-code scannen oder Internetlink eingeben).

In den letzten Wochen wurden die Infotafeln und Markierungspunkte für diese Naturlehrpfade von den verantwortlichen Biologen, Mitgliedern der Naturschutzbund Bezirksgruppe Bad Ischl und den Schülern und Betreuern der Produktionsschule Ausbildungsfit (Zentrum für individuelle Berufsvorbereitung, ein Teilbereich des Bildungszentrum Salzkammergut) gesetzt. Die Schüler waren mit Eifer bei der Arbeit und hatten nebenbei Spaß und lehrreiche Abenteuer. Für diesen Einsatz möchten wir uns sehr herzlich bedanken.

Österreichs Naturräume geraten immer mehr in Bedrängnis. Der Naturschutzbund tritt deshalb für naturnahe Landschaften, extensives Kulturland und Naturgärten sowie für die Bewahrung der heimischen Tier- und Pflanzenwelt ein. Möchten auch Sie etwas Sinnvolles für die Natur leisten, dann können Sie unterstützendes oder aktives Mitglied des Naturschutzbundes werden (Infos und Anmeldung unter www.naturschutzbund-ooe.at.). Wir würden uns sehr über neue Mitglieder freuen.
Diese News an Freunde schicken:
Martha Gschwandtner
Naturschutzbund Bezirksgruppe Bad Ischl

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Insektenstiche – richtig reagieren bei allergischen Reaktionen -  - Eine Wespe stach Lisa in den Hals. Kühlung von innen und außen ist die wichtigste Erste-Hilfe-Maßnahme 
Credit: ÖRK/Thomas Holly-Kellner

Insektenstiche – richtig reagieren bei allergischen Reaktionen

Im Hochsommer, wenn das Obst bald reif wird, surrt es draußen: Wespen, Bremsen, Gelsen und Hornissen haben Hochsaison.

weiter lesen ...
 
BEWUSSTSEINSTAGE KLIMASCHUTZ IN VÖCKLABRUCK -  - bewussteinstage klimaschutz 2019

BEWUSSTSEINSTAGE KLIMASCHUTZ IN VÖCKLABRUCK

25.06.2019

Was ist ein Treibhauseffekt? Was ein Ökologischer Fußabdruck? Bei den „Bewusstseinstagen Klimaschutz“ für Kinder am 18. und 19. Juni im Stadtsaal Vöcklabruck standen Fragen wie diese im Mittelpunkt.

weiter lesen ...
 

Ehrung Ebensee am Traunsee

25.06.2019

von Bürgermeister Ing. Markus Siller und Gemeindevorstand Johann Schilcher wurden geehrt: Goldene Hochzeit - Gerhard und Isabel Wolferseder, Schwaigerweg 7, 4802 Ebensee am Traunsee

weiter lesen ...

Schulcampus Vöcklabruck: Es geht los!

25.06.2019

Mit dem Spatenstich bei rekordverdächtigen Sommertemperaturen fiel der Startschuss für ein Vöcklabrucker Jahrhundertprojekt – den Bau des künftigen Schulcampus in der Hatschekstraße

weiter lesen ...
 

Wasserski-Saison startet mit zwei Knalleffekten in England und Wien

25.06.2019

Platz zwei! „Überflieger“ Köstenberger und
Slalom-Artist Swoboda als starke Frühstarter

weiter lesen ...

„Land der Berge“ über den Traunstein

25.06.2019

Riesenandrang und Prominenz bei der Vorpremiere

weiter lesen ...
 
Möchte Teil des Mega-Events sein -  - Fotorechte: © WRCH2019

Möchte Teil des Mega-Events sein

25.06.2019

Vom 25. August bis zum 1. September findet in Linz-Ottensheim die erste Weltmeisterschaft einer olympischen Sommersportart in Oberösterreich statt.

weiter lesen ...
 
Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern - Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019, -

Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern

Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019,

25.06.2019

Freitag, Samstag 10-19 Uhr, Sonntag von 10-18 Uhr,

weiter lesen ...
 
Aggressive Jugendliche attackierten 61-Jährigen -  -

Aggressive Jugendliche attackierten 61-Jährigen

24.06.2019

weiter lesen ...
 

#dif19: Hoch lebe das 36. Donauinselfest!

Wiener Donauinselfest 2019
salzkammergut-rundblick .at unterwegs -- Fotos Kurt Schmidsberger

24.06.2019

Mit einem fulminanten Grande Finale verabschiedet sich die 36. Ausgabe des Donauinselfests am Sonntag von seinem großartigen Publikum. Die Veranstalter freuen sich über rund 2,7 Millionen Besuche an allen drei Festivaltagen. Mit dabei war das gesamte Stadtregierungsteam der SPÖ Wien.****

weiter lesen ...

Die größte Regenbogenparade, die Wien je gesehen hat

salzkammergut-rundblick .at unterwegs -- Fotos Kurt Schmidsberger

24.06.2019

Mit der größten Regenbogenparade, die Wien je gesehen hat, ging die EuroPride2019 am Samstagnachmittag auf die Zielgerade.

weiter lesen ...
 
10 Jahre Hand.Werk.Haus Bad Goisern -  - Ehrung für den Verein Hand.Werk.Haus Salzkammergut (v.l.n.r.): Andreas Promberger (WKO), Obmann Hannes Stockinger, Vize-Präs. Margit Angerlehner (WKO) - Foto Christian Besendorfer

10 Jahre Hand.Werk.Haus Bad Goisern

23.06.2019

Neugestaltung findet großen Anklang

weiter lesen ...
 
Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt
 - Donnerstag, 27.6.2019 -

Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt

Donnerstag, 27.6.2019

23.06.2019

weiter lesen ...
 
Wanderung der Goiserer Pensionisten am Hochkönig -  -

Wanderung der Goiserer Pensionisten am Hochkönig

23.06.2019

weiter lesen ...
 

Ferien-Aktionstage 2019 in Hallstatt

23.06.2019

Anmeldungen bitte am Gemeindeamt bei Frau Celine Lindemann (Tel.: 06134/8255-21).

weiter lesen ...

Elisabeth Feichtinger tritt mit jüngstem Team an

23.06.2019

Im Herbst 2017 ist Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin von Altmünster, für die SPÖ in den Nationalrat eingezogen. Bei den vorgezogenen Neuwahlen im heurigen September wird sie erneut kandidieren.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 21 ºC
Wind: 1.5km/h aus OSO
Luftfeuchtigkeit: 56%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: 18 bis 21 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 13.09.2019
Neumond: 30.08.2019
Sonnenaufg.: 05:51
Sonnenunterg.: 20:05
 

So

leichter Regen
17 bis 29 ºC

Mo

mäßiger Regen
15 bis 22 ºC

Di

sehr starker Regen
12 bis 20 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text