Sonntag, 05.04.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Neue Hotline für 24-Stunden-Betreuung: 0732/7720-78333

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Zentrale Anlaufstelle des Landes für 24-Stunden-Betreuung geschaffen: 0732/7720-78333

Seit heute gibt es in OÖ eine zentrale Anlaufstelle für Probleme, die sich durch den Ausfall von 24-Stunden-Betreuungskräften ergeben. In Kooperation zwischen der Abteilung Soziales und der Altenbetreuungsschule ist die Hotline Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Nummer 0732/7720-78333 erreichbar. „Bei Bedarf ist eine weitere Aufstockung der Telefonzeiten möglich“, betont LRin Gerstorfer.

Seit heute gibt es in Oberösterreich eine zentrale Anlaufstelle für Probleme, die sich durch den Ausfall von 24-Stunden-Betreuungskräften ergeben. In Kooperation zwischen Mitarbeiter/innen der Abteilung Soziales und der Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich ist die Hotline zur 24-Stunden-Betreuung vorläufig Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Nummer 0732/7720-78333 erreichbar. Bei Bedarf ist eine weitere Aufstockung der Telefonzeiten möglich.

„Die Corona Krise und die damit verbundenen Grenzschließungen stellen eine enorme Herausforderung für das System der 24-Stunden Betreuung dar. In Oberösterreich wird aber niemand im Stich gelassen“, betont Birgit Gerstorfer.

Wenn sich Lücken oder längere Ausfälle in der 24-Stunden-Betreuung abzeichnen, kann ab heute eine Meldung an die zentrale 24-Stunden-Betreuungshotline ergehen. Aufgabe der dortigen Mitarbeiter/innen ist es, Betreuungsalternativen abzuklären und zu koordinieren.

In einem ersten Schritt versucht das Sozialressort des Landes Oberösterreich die Abdeckung der Betreuung durch mobile Dienste zu erreichen. Für alle Fälle wo das nicht möglich ist, ist es das Ziel die Betreuung durch eine kurzfristige stationäre Unterbringung in derzeit freistehenden Trakten in Alten- und Pflegeheimen bzw. über Ersatzunterkünfte sicherzustellen. Zur Abdeckung der personellen Bedarfe ist auf Ersuchen von Landesrätin Gerstorfer bereits ein Schreiben des AMS an alle derzeit arbeitslos gemeldeten Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher ergangen, die eine berufliche Vorerfahrung im Pflegebereich haben. Daneben kann das Personal auch durch Praktikant/innen, die gerade eine Altenbetreuungsausbildung machen sowie durch Zivildienstleistende verstärkt werden.
Diese News an Freunde schicken:
Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 04.04.2020 08:00 Uhr - COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs) 
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 04.04.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Stand in Österreich, Letzte Aktualisierung - 04.04.2020 08:00.00 - Gesamtzahl aller positiv getesteter Personen - 11525 - Foto -Klein Helmut

Stand in Österreich, Letzte Aktualisierung - 04.04.2020 08:00.00

Gesamtzahl aller positiv getesteter Personen - 11525

Aktuelle Informationen: Neuartiges Coronavirus (Bezeichnung der Erkrankung: COVID-2019 / Bezeichnung des Erregers: SARS-CoV-2)

weiter lesen ...
 

Bleib gesund bleib im Ort - In der Osterwoche die eigene Heimatgemeinde erkunden

Verstärkte Kontrollen der Polizei – Staus können die Folge sein

weiter lesen ...

Aufbruch zur Frühjahrsmigration: Botschafter der Hoffnung kommen aus Italien

26.03.2020

Die ersten beiden Waldrappe sind in ihrem Brutgebiet im bayerischen Burghausen angekommen.

weiter lesen ...
 

Virtueller Ostermarkt auf Gut Aiderbichl – Produkte online und telefonisch bestellbar

Bestellungen der tollen Osterprodukte im Gut Aiderbichl-Onlineshop sowie unter 0800 / 56 76 373

26.03.2020

Die Bundesregierung hat wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen.

weiter lesen ...

AK-Präsident Kalliauer: Grundrecht auf Wohnen sicherstellen – Politik muss Mieter in der Krise mehr unterstützen

26.03.2020

Aufgrund der Krise haben viele Menschen ihren Arbeitsplatz verloren und haben Existenzängste.

weiter lesen ...
 
HLW Wolfgangsee in Dublin -  - HLW Wolfgangsee

HLW Wolfgangsee in Dublin

26.03.2020

Der 3. Jahrgang und der 2. Aufbaulehrgang der HLW Wolfgangsee unternahmen im Februar diesen Jahres eine Reise nach Irland in die Hauptstadt Dublin, um die englische Sprache zu verbessern und eine neue Kultur kennenzulernen.

weiter lesen ...
 
Menschen mit Autismus - so unterschiedlich wie das Leben ist -  - Bettina Radlmair Simon Kriechbaumer

Menschen mit Autismus - so unterschiedlich wie das Leben ist

26.03.2020

Am Donnerstag 2. April, findet der internationale Welt-Autismus-Tag statt. Auch die Caritas OÖ begleitet und betreut an verschiedenen Standorten Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Autismus. Autismus gibt es in verschiedenen Ausprägungen.

weiter lesen ...
 
Pinsdorfer „Traunstein Taxi“ kommt -  -

Pinsdorfer „Traunstein Taxi“ kommt

26.03.2020

Das neue Traunstein Taxi für Pinsdorf startet mit Anfang April 2020 durch. Mit der Citybus-Alternative ist es nun möglich, für nur 4,- Euro aus „ganz Pinsdorf“ Richtung Gmunden zu fahren.

weiter lesen ...
 

Schwangerschaft in Corona-Zeiten: Tipps für Entspannung und Wohlbefinden

26.03.2020

LINZ/OBERÖSTERREICH. Eine Schwangerschaft gehört zu den schönsten Zeiten im Leben einer Frau.

weiter lesen ...

Junge Frauen voll im Einsatz

26.03.2020

Das Freiwillige Soziale Jahr ist während Corona gefragt wie nie zuvor

weiter lesen ...
 
„ Die W elt steht still – nicht nur beim SV Promot Roitham “ -  -

„ Die W elt steht still – nicht nur beim SV Promot Roitham “

26.03.2020

Eigentlich hätte am 22. März der Saisonauftakt im Heimstadion gegen den ATSV Kohlgrube stattfinden sollen, doch leider hat die aktuelle Situation um das COVID 19 die Welt lahmgelegt.

weiter lesen ...
 
Neue österreichweite Internetplattform für den regionalen Einkauf gestartet -  -

Neue österreichweite Internetplattform für den regionalen Einkauf gestartet

26.03.2020

Die Initiative kauftregional.at startet heute mit rund 500 Geschäften und hofft auf viele weitere Teilnehmer aus ganz Österreich

weiter lesen ...
 
Stadt Gmunden: Schutz und Sicherheit gehen vor Parkraumüberwachung -  - Stefan Krapf und Dietmar Pühringer vor dem Rathaus und einem in nächster Zeit nicht so wichtigen Parkautomaten. 
Foto: Stadtgemeinde Gmunden,

Stadt Gmunden: Schutz und Sicherheit gehen vor Parkraumüberwachung

25.03.2020

STEFAN KRAPF ZUR POLIZEIARBEIT: SCHUTZ UND SICHERHEIT HABEN
HÖCHSTE PRIORITÄT, PARKRAUMÜBERWACHUNG SPIELT KEINE ROLLE

weiter lesen ...
 

Der Krisenstab des Roten Kreuzes: „Wenn es ernst wird stehen wir bereit!“

25.03.2020

Die Maßnahmen gegen COVID-19 haben den Alltag verändert. Für Menschen im Gesundheitssektor noch ein wenig mehr. Heute stellen wir einen der Helden des Corona-Alltags vor.

weiter lesen ...

Regionales Einkaufen sichert unsere Zukunft

25.03.2020

Die neugeschaffene Online-Plattform „Lieferservice regional“ hilft jetzt. WKO-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank ermuntert Betriebe, sich zu melden: „Die Liste der liefernden Unternehmen wird laufend erweitert

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: 2 ºC
Wind: 2.6km/h aus O
Luftfeuchtigkeit: 70%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 4 bis 16 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 07.04.2020
Neumond: 22.04.2020
Sonnenaufg.: 06:26
Sonnenunterg.: 19:29
 

Mo

klarer Himmel
6 bis 17 ºC

Di

klarer Himmel
5 bis 17 ºC

Mi

klarer Himmel
6 bis 17 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text