Sonntag, 07.03.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Kriminalistische Fischsuche am Mondsee

Das Aufsp√ľren kleinster Spuren von Erbsubstanz (DNA) ist bei den beliebten, amerikanischen CSI-Serien (Crime Scene Investigation) und auch bei der realen Tatort-Spurensicherung von gro√üer Bedeutung. Aber w√§hrend dort die Analyse der Proben f√ľr die Aufkl√§rung von Verbrechen dient, liefert die Analyse von sogenannter eDNA oder UmweltDNA wertvolle Information in der biologischen Forschung.

Die eDNA wird dabei aus Wasserproben gewonnen, die genetische Bruchst√ľcke z.B. von Haut, Schuppen oder Kot der im Wasser lebenden Organismen enthalten. Das genetische Material wird mit einer Datenbank abgeglichen, in der die DNA bekannter Arten wie in einer Bibliothek abrufbar ist. Diese schonende Methode erm√∂glicht den Nachweis von Organismen durch minimalen Eingriff in den aquatischen Lebensraum. In einem soeben abgeschlossenen, von der Aktion D. Swarovski gef√∂rderten Projekt der Universit√§t Innsbruck, galt das besondere Augenmerk den einheimischen Fischarten Seelaube (Alburnus mento) und Ru√ünase (Vimba vimba). Die beiden Fischarten bew√§ltigen ihre j√§hrlichen Laichwanderungen in der Europaschutzregion Natura 2000 Mond- und Attersee stromaufw√§rts in die einm√ľndenden Zufl√ľsse. Im Gegensatz zu Lachsen, die zum Laichen vom Meer in Fl√ľsse ziehen (anadrome Arten) bzw. Aalen, die ihre aus den Fl√ľssen in die Sargassosee (√∂stlich von Florida im Atlantik) wandern um dort zu laichen (katadrome Arten), bleiben die untersuchten potamodromen Arten im S√ľ√üwasser und legen meist nur kurze Strecken auf ihrer Laichwanderung zur√ľck. F√ľr die Wanderungen bevorzugen die Fische ein durchg√§ngiges, passierbares Gew√§sser, bei dem auch vorhandene Nebengew√§sser f√ľr die Fische erreichbar sind. Durch bauliche Eingriffe wie Begradigungen und der Bau von Wehren und Kraftwerken zur Wasserkraftnutzung, ist es in vielen Flie√ügew√§ssern aber bereits zu massiven Ver√§nderungen des Lebensraumes, Degradation der Flusshabitate bzw. Isolation unpassierbarer Flussabschnitte gekommen. Der Nachweis dieser Fische sowohl im See, als auch in den Zufl√ľssen spricht f√ľr ein, zumindest abschnittweises, intaktes Flie√ügew√§sserkontinuum.

Ziel der Arbeit sollte es sein eine Methode zur Untersuchung von wandernden Fischpopulationen zu finden, die verl√§sslich den Fortpflanzungserfolg von Fischarten nachweisen kann, ohne die Fische zu beeintr√§chtigen. Die Ergebnisse, die im Rahmen einer Masterarbeit am Forschungsinstitut f√ľr Limnologie in Mondsee in Kooperation mit dem Institut f√ľr √Ėkologie entstanden sind, wurden bereits in der Fachzeitschrift Scientific Reports publiziert. Daf√ľr wurden Mond- und Attersee, sowie die Zufl√ľsse Zeller Ache und Seeache nicht nur durch regelm√§√üige Beobachtungen in den Zufl√ľssen, sondern auch durch Wasserproben zur Gewinnung von UmweltDNA (eDNA) im Mittelteil und im Unterlauf w√§hrend der gesamten Laichperiode untersucht. Die Ergebnisse best√§tigten die angewandte Methode als praktikables Monitoringinstrument f√ľr k√ľnftige Populationsuntersuchungen mit minimalem St√∂rfaktor. Es konnten starke Korrelationen zwischen den Kontrollbeobachtungen und den Analysen der UmweltDNA, aus den verschiedenen Flussabschnitten nachgewiesen werden. Nicht nur die Anwesenheit der Fischarten ist durch die eDNA Analysen m√∂glich, durch die Menge der gesammelten genetischen Bruchst√ľcke, kann auch auf eine h√∂here oder niedrigere Anzahl von Individuen geschlossen werden.


Publikation:
Thalinger B., Wolf E., Traugott M., Wanzenböck J. (2019). Monitoring spawning migrations of potamodromous fish species via eDNA, Scientific Reports 9: 15388 https://doi.org/10.1038/s41598-019-51398-0
Diese News an Freunde schicken:
Universität Innsbruck

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 06.03.2021 08:30 Uhr
 -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 06.03.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Ober√∂sterreich (Quelle: R√ľckmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Gegl√ľckte Sprengung in Gmunden -  - Fotos Klein Helmut

Gegl√ľckte Sprengung in Gmunden

Ein Block mit einem Gewicht von etwa 5-10 Tonnen drohte auf das Geb√§ude der Bergrettung Gmunden abzust√ľrzen und musste mittels Sprengung entfernt werden.

weiter lesen ...
 

AK-Präsident Kalliauer: Erfolgsmodell Kurzarbeit darf von schwarzen Schafen nicht beschädigt werden!

21.04.2020

Bundesweit sind fast 900.000 Beschäftigte in Kurzarbeit. Dieses Modell, das zu Beginn der Covid-19-Krise durch eine Sozialpartnereinigung geschaffen wurde, gilt europaweit als Vorbild.

weiter lesen ...

Lehner: Wiederhochfahren des Reha-Betriebs unter besonderen Schutzvorschriften

21.04.2020

Wien (OTS) - ‚ÄěUnsere Reha-Einrichtungen fahren unter besonderen Schutzvorschriften aktuell ihren Betrieb wieder hoch‚Äú, erkl√§rt Peter Lehner, Obmann der Sozialversicherung der Selbst√§ndigen.

weiter lesen ...
 

√ĖGB fordert Corona-Tausender

21.04.2020

Finanzielle Anerkennung aus Corona-Hilfspaket der Regierung; Petition auf www.oegb.at/corona-tausender

weiter lesen ...

LR Klinger: Abhaltung von Hundehalte-Sachkundekursen in Zeiten von Corona via Internet möglich

20.04.2020

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation COVID 19 in O√Ė (Stand 20. April 2020, 15 Uhr) -  -

Aktuelle Situation COVID 19 in O√Ė (Stand 20. April 2020, 15 Uhr)

20.04.2020

weiter lesen ...
 
Comeback des Sports in O√Ė: Spitzensportler starten heute wieder mit Training -  - Sport- und Wirtschafts-LR Markus Achleitner in der heutigen Videokonferenz mit der o√∂. Top-Athletin Verena Preiner. -- Quelle: Land OOE;

Comeback des Sports in O√Ė: Spitzensportler starten heute wieder mit Training

20.04.2020

LR Achleitner: ‚ÄěOlympiazentrum und Leistungszentren f√ľr die Top-Athletinnen und Athleten offen, strikte Schutzma√ünahmen sind einzuhalten.‚Äú

weiter lesen ...
 
Aktuelles aus den Bibliotheken -  -

Aktuelles aus den Bibliotheken

20.04.2020

Auch wenn die Bibliotheken voraussichtlich noch bis Mitte Mai geschlossen bleiben m√ľssen, die Bibliothekarinnen im Salzkammergut sind gut besch√§ftigt!

weiter lesen ...
 

Anschober: Corona-Trend in √Ėsterreich weiter sehr erfreulich - erst ab zweiter Wochenh√§lfte Auswirkungen der ersten √Ėffnung beurteilbar

20.04.2020

Wien (OTS/BMSGPK) - Weltweit sind am Corona-Virus bereits 2,4 Millionen Menschen erkrankt, bereits 165.000 Menschen sind dem neuen Virus zum Opfer gefallen.

weiter lesen ...

Landeshauptmann Stelzer / Landesrat Achleitner:O√Ė. Tourismuspaket entlastet insgesamt 29.000 Betriebe in Ober√∂sterreich

20.04.2020

Mit dem O√Ė. Hilfspaket f√ľr Tourismus bekommen zus√§tzlich auch Tourismusverb√§nde Planungssicherheit und werden zudem o√∂. Gemeinden unterst√ľtzt

weiter lesen ...
 
Hochfahren der medizinischen Versorgung -  - Foto Klein Helmut

Hochfahren der medizinischen Versorgung

20.04.2020

Wien (OTS) - Von Seiten der Politik wird kommuniziert und von den Medien weitergetragen, dass das Gesundheitssystem nach dem ‚ÄěLock down‚Äú durch die Corona-Krise schon langsam wieder hochgefahren wird, um die notwendige Versorgung der Bev√∂lkerung zu gew√§hrleisten.

weiter lesen ...
 
√úber den Wolken - nein sogar am Ufer des Traunsee muss die Freiheit wohl grenzenlos sein! -  -

√úber den Wolken - nein sogar am Ufer des Traunsee muss die Freiheit wohl grenzenlos sein!

20.04.2020

So f√ľhlten wir uns am Samstag 18.4.2020 nach fast 5 Wochen zu Hause als braver Staatsb√ľrger, als wir uns auf eine Runde in Gmunden mit nat√ľrlich gen√ľgend Abstand zu anderen Freiluft hungrigen Menschen machten.

weiter lesen ...
 
15-Jähriger verursachte Verkehrsunfall -  -

15-Jähriger verursachte Verkehrsunfall

20.04.2020

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck stahl am 17. April 2020 gegen 19 Uhr vom Pkw seiner Großmutter in Vöcklabruck beide Kennzeichentafel und montierte sie auf einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw.

weiter lesen ...
 

Maximum des Lyriden-Sternschnuppenstromes - f√ľr Fr√ľhaufsteher - am Mittwoch 22. April morgens

20.04.2020

Am kommenden Mittwoch, dem 22. April 2020 erreicht der Sternschnuppenstrom der Lyriden sein Maximum.

weiter lesen ...

F√ľhrerscheinloser verlor Kontrolle √ľber Pkw

19.04.2020

Am 19. April 2020 gegen 15:10 Uhr fuhr ein 20-J√§hriger aus dem Bezirk Gmunden, der keinen F√ľhrerschein besitzt, mit einen nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw in Roitham auf einem G√ľterweg in Richtung Lindach mit offensichtlich √ľberh√∂hter Geschwindigkeit.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

leicht bewölkt
Temperatur: -5 ºC
Wind: 0.5km/h aus SO
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

leicht bewölkt
Tageswerte: -5 bis 8 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 28.03.2021
Neumond: 13.03.2021
Sonnenaufg.: 06:26
Sonnenunterg.: 17:46
 

Mo

leichter Schnee­fall
0 bis 7 ºC

Di

leichter Schnee­fall
-1 bis 7 ºC

Mi

leichter Schnee­fall
0 bis 9 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, S√§gewerk, Carports, Dachst√ľhle, Balkone, Z√§une
Text