Freitag, 27.11.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Exkursion der 2.Klasse Fachschule für Tischlerei/Tischlereitechnik der HTBLA Hallstatt

Exkursion der 2.Klasse Fachschule für Tischlerei/Tischlereitechnik der HTBLA Hallstatt -  -

Üblicherweise besuchen die Schülerinnen und Schüler der „Holzfachschule Hallstatt“ bei ihren Exkursionen modernste Betriebe, welche die neuesten Materialien mit den innovativsten Maschinen bearbeiten. Am 6.10. 2020 besuchten die zwei Mädchen und fünfzehn Burschen der 2. Klasse Fachschule für Tischlerei/Tischlereitechnik das Gräberfeld sowie das prähistorische Bergwerk im Hallstätter Hochtal. Sowohl Ober-, als auch Untertage wurden unzählige Funde der 7000-jährigen Geschichte, welche sich um das „Weiße Gold“ drehten, ans Tageslicht und der Menschheit zu Gesicht gebracht. An Hand der daraus resultierenden Erkenntnisse, können die Archäologen des Naturhistorischen Museums Wien unter der Leitung von Mag. Hans Reschreiter das Leben der „Alten Hallstätter“ rekonstruieren. Neben dem Mineral, nach dem sie gruben, war ein weiterer Rohstoff ebenso wichtig. „Holz“. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich ein sehr eindrückliches Bild vom Leben der Menschen am Salzberghochtal verschaffen. Nachhaltige Forstwirtschaft und ergonomisch geformtes Werkzeug waren auch für die Menschen von damals von immenser Bedeutung. Sie wussten genau, dass es ohne Holz kein Salz gäbe. Bei der Führung mit Hans und Daniel konnten Werkzeuge, Holzbalken und Gebrauchsgegenstände bewundert werden. Während die eine Gruppe sich die Originalfundstelle der ältesten Stiege der Welt im Inneren des Salzberges anschaute, versuchte sich die andere Gruppe beim Fällen eines Baumes mit einem nachgebauten Bronzebeil. Die dabei angewandte Technik ist jahrtausendealt aber funktioniert nach wie vor einwandfrei. Bei der Führung unter Tage konnten neben unzähligen, abgebrannten Kienspänen aus Tannenholz auch einige abgebrochene und verschlissene Werkzeugstiele besichtigt werden. Die meist aus Buchenholz gefertigten Lappenbeilgriffe bestanden aus einem Ast, der den exakt dafür erforderlichen Winkel aufweist. Aufgrund des hohen Verschleißes der Werkzeugschäfte wurden sie sogar aus anderen Regionen Europas importiert. Das weiß man deswegen so genau, weil sehr viele derer aus Eichenholz gefertigt wurden und diese Holzart in Hallstatt nie in notwendiger Häufigkeit gewachsen ist. In den engen Gängen des prähistorischen Bergbaus, welche die Archäologen freigelegt haben, kam auch ein Teil eines Seiles aus Lindenbast zum Vorschein. Das dicke Tau hält einer Zugkraft von einer Tonne stand. Auch die Hiebe an den mit bis zu sechs Meter langen Holzbäumen, die über Jahrtausende perfekt erhalten geblieben sind, faszinierten sowohl Lehrkräfte als auch die Auszubildenden. Die sechs Stunden am und im Berg verstrichen fast zu schnell und waren für sämtliche Teilnehmer außerordentlich spannend. Durch die gute Zusammenarbeit des Naturhistorischen Museums Wien und der Salzwelten Hallstatt werden uns „unser Erbe“ und die an den Tag bringenden Techniken noch lange erhalten bleiben.


Diese News an Freunde schicken:
Bericht und Bilder von Günther Pilz BEd
ff

Verweise:

www.htl-hallstatt.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 26.11.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 26.11.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
AK Oberösterreich: Änderung bei der Neubesetzung des Direktoren-Teams -  - KOM_AKLinz_Schraegansicht_Coulinstrasse

AK Oberösterreich: Änderung bei der Neubesetzung des Direktoren-Teams

13.10.2020

Mit 1. Jänner 2021 erfolgt ein Generationenwechsel in der Führungsebene der Arbeiterkammer Oberösterreich. Bei der Neubesetzung des Direktoren-Teams gibt es nun eine Änderung.

weiter lesen ...
 

Infoabende Schulzentrum Josee

13.10.2020

SCHULE FÜR SOZIALBETREUUNGSBERUFE
der Caritas für Betreuung und Pflege

weiter lesen ...

Altmünster: Laternenmast gerammt

13.10.2020

Um etwa 21:30 Uhr kam ein PKW in der Marktstraße in Altmünster, von der Fahrbahn ab und hat einen Laternenmast gerammt.

weiter lesen ...
 

Bürgermeisteringespräche verschoben

13.10.2020

In den letzten 2 Wochen konnte ich schon viele Gespräche führen und einige Anregungen mitnehmen.

weiter lesen ...

Leben retten lernen unter besonderen Voraussetzungen

13.10.2020

Beschäftigte der Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden absolvierten mit beeindruckender Disziplin erfolgreich einen Erste-Hilfe-Auffrischungskurs.

weiter lesen ...
 
ServusTV -- Bares für Rares Österreich mit Willi Gabalier - So., 18.10., ab 20:15 Uhr - Moderator Willi Gabalier 
Fotorechte: © ServusTV / Hörmandinger

ServusTV -- Bares für Rares Österreich mit Willi Gabalier

So., 18.10., ab 20:15 Uhr

13.10.2020

Kuriositäten, lange in Vergessenheit geratene Liebhaberstücke oder auf dem Dachboden gefundene Raritäten:

weiter lesen ...
 
Herbsttrainingstage ASKÖ Dachstein West Bad Goisern -  -

Herbsttrainingstage ASKÖ Dachstein West Bad Goisern

12.10.2020

Hinweis: Ob der heurige Skibasar vom 13./14.11. 2020 stattfinden wird, ist aufgrund der Coronasituation sehr ungewiss und kann, falls überhaupt möglich, nur sehr kurzfristig angekündigt werden.

weiter lesen ...
 
Umweltkriminalfall Ohlsdorf – Maßnahmen zur Beseitigung der Pestizidbelastung in der
kontaminierten Baurestmassendeponie
 -  - Dr. Herbert Rössler (Abteilungsleiter Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht) und Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder mit dem Geschäftsführer der Asamer Kies- und Betonwerke Robert Pree 
Fotos: Land O?-,

Umweltkriminalfall Ohlsdorf – Maßnahmen zur Beseitigung der Pestizidbelastung in der
kontaminierten Baurestmassendeponie

12.10.2020

In der Umgebung von Ohlsdorf wurden im Jahr 2014 Verunreinigungen des Grundwassers durch Pestizide festgestellt, die sich in der Folge vor allem in der Baurestmassedeponie II der Asamer Kies- und Betonwerke GmbH wiederfinden ließen.

weiter lesen ...
 

Altmünsters Frauenteam holt erstmals Punkt in Ottensheim!

12.10.2020

Mit dem 1:1 (1:1) beim TSV Ottensheim feierten Altmünsters Frauen in der Landesliga in der 4. Begegnung eine Premiere: zum ersten Mal konnte ein Zähler aus der Donau-Gemeinde nach Hause gebracht werden.

weiter lesen ...

U-12-LM: „Voll zufrieden!“

12.10.2020

Die letzten halbwegs guten Witterungsverhältnisse nutzten die U-12-Bezirkssieger für die LM am Samstag in Laakirchen.

weiter lesen ...
 
822.000 Zuseher: ServusTV punktet bei der Berichterstattung zur Wien-Wahl 2020 als stärkster Privatsender -  - Servus Nachrichten ..Moderatorin Katrin Prähauser und Moderator Hans Martin Paar...(c)ServusTV / Marco Riebler

822.000 Zuseher: ServusTV punktet bei der Berichterstattung zur Wien-Wahl 2020 als stärkster Privatsender

12.10.2020

In der Spitze verfolgten bis zu 215.000 Zuschauer die Wiener Gemeinderatswahlen bei ServusTV

weiter lesen ...
 
Arbeiterkammer und Raiffeisenverband OÖ. fördern jetzt Gründung von Solo-Selbständigen-Genossenschaften -  -

Arbeiterkammer und Raiffeisenverband OÖ. fördern jetzt Gründung von Solo-Selbständigen-Genossenschaften

12.10.2020

Viele der 50.000 Solo-Selbständigen in Oberösterreich kämpfen – gerade jetzt in der Corona-Krise – ums Überleben.

weiter lesen ...
 
Ebensee/ Grüner Erfolg beim Pflanzenflohmarkt -  - Herbstpflanzenflohmarkt OEVP Frauen Ebensee

Ebensee/ Grüner Erfolg beim Pflanzenflohmarkt

12.10.2020

Bevor die Kälte kommt gilt es, Gärten und Terrassen winterfit zu machen. Zur rechten Zeit organisierten die ÖVP Frauen Ebensee am Freigelände, unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen wieder einen Flohmarkt für Pflanzenliebhaber

weiter lesen ...
 

Erfolg für den Hallstätter Christian Amon im Austria Cup Paragliding 2020

12.10.2020

Heuer belegte der Hallstätter Ausnahmesportler in Kissen/Tirol den ausgezeichneten 3. Platz und qualifizierte sich damit wieder für den Paragliding Weltcup 2021.

weiter lesen ...

ASKÖ Steyrermühl : ASKÖ Ebensee 2:1 ( 0:0)

12.10.2020

Ein den Tabellenplätzen entsprechendes Spiel. In der 33. Minute musste Ebensees Torhüter Raunigg wegen Torraub vom Feld, in der 44. Spielminute Zivanovic (Steyrermühl ) mit Gelb-Rot.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

leicht bewölkt
Temperatur: -1 ºC
Wind: 0.5km/h aus S
Luftfeuchtigkeit: 95%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: -1 bis 6 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 29.11.2020
Neumond: 14.12.2020
Sonnenaufg.: 07:15
Sonnenunterg.: 16:07
 

Sa

klarer Himmel
0 bis 6 ºC

So

über­wiegend bewölkt
-2 bis 3 ºC

Mo

klarer Himmel
-2 bis 3 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text