Montag, 26.08.2019
 

Gemeindeübergreifende Ausschreibung bringt neuen „alten“ Entsorger.

Der Bezirksabfallverband (BAV) Gmunden hat in diesem Jahr die Sammlung von Restabfall und Biotonne für die Gemeinden Altmünster, Ebensee, Pinsdorf und Traunkirchen neu ausgeschrieben. Bestbieter war mit der Firma JV Entsorgung ein neues Entsorgungsunternehmen eines altbekannten Entsorgers im Bezirk.

Seit vielen Jahrzehnten ist die Firma Vorwagner Kreislaufwirtschaft GmbH & Co KG mit Sitz in Pinsdorf für Ihre Tätigkeiten in der Abfallwirtschaft bekannt. Da die bestehenden Verträge mit den Gemeinden Ebensee, Traunkirchen, Altmünster und Pinsdorf mit Ende 2012 bzw. 2013 auslaufen, wurde die Sammlung von Restabfall und Biotonnenmaterial vom Bezirksabfallverband Gmunden EU - konform ausgeschrieben. Die gemeindeübergreifende Vergabe führte zu einem neuen Bestbieter. Dies war für alle ausgeschriebenen Sammelleistungen die neu im Bezirk gegründete Firma JV Entsorgungs GmbH mit Sitz in Altmünster. Johann Vorwagner war bis März 2009 Geschäftsführer des vor zehn Jahren von der Salzburger Höller Gruppe übernommenen Unternehmens Vorwagner Kreislaufwirtschaft und beginnt nun mit der Firma JV Entsorgung ganz von vorne.

Am 7. November 2012 fand die Unterzeichnung des neuen Vertrages unter der Anwesenheit der betroffenen Bürgermeister und des Obmanns des Bezirksabfallverbandes, Herrn BR Vzbgm. Josef Steinkogler im Büro des BAV in Ebensee statt. Somit wird der neue Entsorger ab 1.1.2013 die Restabfallsammlung in den Gemeinden Altmünster und Traunkirchen und ab 1.1.2014 die Restabfallabfuhr in Ebensee und Pinsdorf sowie die Abfuhr der Biotonne in Altmünster, Ebensee und Pinsdorf durchführen. Herr Vorwagner besitzt langjährige Erfahrung in der Abfallentsorgung im Bezirk Gmunden und kündigte bei der Vertragsunterzeichnung an, speziell in der Anfangszeit auch selber wieder das Steuer eines Sammelfahrzeuges zu übernehmen um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Der BAV bietet ab sofort auch die Beschaffung und Zustellung der notwendigen Abfallbehälter an. Durch die neue Bündelung von Zuständigkeiten und Aufgaben beim BAV kommt die kommunale Abfallwirtschaft im Bezirk Gmunden dem Ziel des „Reformprojekt Abfallverbände“ des Landes Oberösterreich einen großen Schritt näher. Dieses sieht vor, dass die Gemeinden schrittweise ihre Aufgaben an die Bezirksabfallverbände übertragen. Damit soll eine Qualitätsverbesserung und eine Entlastung von Gemeinderessourcen erreicht werden. So konnte durch die gemeinsame Ausschreibung und Vergabe für die betroffenen Gemeinden bereits eine deutliche Einsparung erzielt werden.
Diese News an Freunde schicken:

 


Weitere Artikel

Erste Hilfe Kurs -  -

Erste Hilfe Kurs

09.11.2012

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs - RK Bad.Ischl - 10.11.2012

weiter lesen ...
 

Herausforderung der Zukunft: Menschenwürdige medizinische Behandlung im Alter

09.11.2012

„Altwerden ist immer noch die einzige Möglichkeit lange zu leben.“ Hugo von Hofmannsthal brachte es auf den Punkt.

weiter lesen ...
 

Puppentheater mit Josefine Merkatz in der Stadtbibliothek

09.11.2012

Diesmal hat Josefine Merkatz, die Tochter des Schauspielers Karl Merkatz, mit ihren Puppen für lehrreiche Unterhaltung gesorgt.

weiter lesen ...

Altmünster: Verkehrsunfall - Fahrer verschwunden

09.11.2012

Um etwa 20:50 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Gmundnerbergstraße gerufen.

weiter lesen ...
 

Ich gehe mit meiner Laterne!

09.11.2012

„Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir...“, dies haben mit Begeisterung die Kindergartenkinder aus der Gemeinde Gschwandt beim Umzug vom Kindergarten in die Pfarrkirche gesungen.

weiter lesen ...

Hechts - Glück!

09.11.2012

Die Saison für die Fischer geht dem Ende zu!

weiter lesen ...
 

Obertrauner Abend 2012 -
Vorstellung der Jungbürger, Maturanten & Co.!

09.11.2012

weiter lesen ...
 
*Der Regenbogenfisch* in Hallstatt -  -

*Der Regenbogenfisch* in Hallstatt

09.11.2012

weiter lesen ...
 

Die 16. Salzkammergut-MTB-Trophy wird am 13. Juli 2013 gestartet!

09.11.2012

weiter lesen ...
 

Gamsbartolympiade in Mittenwald mit Goiserer Sieger!

09.11.2012

weiter lesen ...

Schachnachwuchs bei der ASKÖ Bad Goisern

08.11.2012

Die Schachsektion der ASKÖ Bad Goisern freut sich, „junge“ Spieler in ihrer Mitte begrüßen zu können.

weiter lesen ...
 
Verkehrsunfall B1 -  - FF Schwanenstadt

Verkehrsunfall B1

08.11.2012

Am Donnerstag den 8.11.12, gegen 18:45 Uhr, wurde die Feuerwehr Schwanenstadt und die Feuerwehr Schlatt zu einem Verkehrsunfall B1, Richtung Lambach - Kreuzung Schwanenstadt gerufen.

weiter lesen ...
 
Küchenbrand in Altmünster/Eben -  - Fotos: FF Altmünster

Küchenbrand in Altmünster/Eben

08.11.2012

Im Ortsteil Eben der Gemeinde Altmünster brach heute Mittag, in einem Einfamilienhaus, ein Brand in der Küche im 1.Stock aus.

weiter lesen ...
 
Von der Gulaschkanone zur modernen Feldküche -  - Foto: Credits: ÖRK/Gerhard Wolfeseder

Von der Gulaschkanone zur modernen Feldküche

08.11.2012

Ein wichtiger Bestandteil der Versorgungseinheiten des OÖ Roten Kreuzes ist die in Ebensee stationierte Feldküche.

weiter lesen ...
 

Spannende Kür von High-Tech und smarten Ideen aus Oberösterreich

08.11.2012

Die aus allen Bezirken Oberösterreichs eingereichten Projekte zeigen wie jedes Jahr eine bunte, regionale Vielfalt aus Innovationskraft, smarten Ideen und High-Tech, die qualitativ durchaus einem weltweiten Vergleich standhalten.

weiter lesen ...

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

07.11.2012

Zu einem Verkehrsunfall auf der Pass Gschütt Bundesstraße zwischen Steeg und Gosaumühle wurde heute Vormittag die FF St. Agatha alarmiert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: 16 ºC
Wind: 0.5km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 100%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 16 bis 19 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 13.09.2019
Neumond: 30.08.2019
Sonnenaufg.: 06:03
Sonnenunterg.: 19:49
 

Mo

leichter Regen
16 bis 26 ºC

Di

über­wiegend bewölkt
17 bis 27 ºC

Mi

bedeckt
18 bis 26 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text