Sonntag, 26.03.2017
 

Fr. 24. Februar: Voodoo Jürgens - 20:30 Uhr

Fr. 24. Februar, 20:30 Uhr „Voodoo Jürgens“ (Ö)

Per Mund-(und bald auch Medien-)Propaganda als Next Best Thing-Hype von und in Wien vor etwas mehr als einem Jahr gestartet hat sich Voodoo Jürgens gleich mit seinem Debüt-Album Ansa Woar von der einengenden, wenn nicht gar tödlichen Umarmung der Checker emanzipiert und ein substanzielles, ein wahrhaftiges und vor allen Dingen ein berührendes Erstlingswerk abgeliefert.

Eines das auch in zehn Jahren noch großartig klingen wird, genauso wie es auch vor zehn, zwanzig, dreißig Jahren schon großartig geklungen hätte. Zeitlos nennt man das dann. Die supercatchy Vorab-Single Heite grob ma Tote aus war gewiss ein verdienter Indie-Hit (sowohl Nummer Eins der fm4- als auch der Austrian Indie Charts), das Album hat aber mehr; mehr Anderes, mehr sein als schein, mehr poetischen Tiefgang; es zieht einem von der ersten Geschichte aus dem Fesch an in seinen Bann, baut sich einem lyrischen Malstrom gleich auf, bricht ab, fängt erneut an und lässt einen am Ende überwältigt zurück.
Lieder wie Tulln werden sich tief in die österreichischen Pop-Annalen hineingraben, ohne martkschreierisch darum gebettelt zu haben; in besagtem Song werden ernüchternde Lebensstationen wie in einem Erlebnisaufsatz aufgezählt; am Ende muss man ob der ergreifenden Schönheit der sprachlichen Bilder und dem versöhnlichen Timbre des Voodoo heulen und es ist klar: das hier ist kein Sozial-Porno, keine Milieustudie oder gar Parodie. Das ist Lebenserfahrung gepaart mit Witz (nennen wir es von mir aus auch Schmäh) und Herz. Durchaus Storytelling, und somit einer alten Folk-Tradition verbunden, aber nie Geschwafel oder weinerliches Gejammer. Das ist näher dran am jungen - mit Sprache sezierenden- Dylan als am leeren, sterilen Pathos-Pop, den vor allem deutsche Singer-Songwriter an Tagen wie diesen gern bemühen.
Voodoo Jürgens springt auch nicht auf einen Austropop-Hype-Zug oder dergleichen auf; er singt in der Sprache in der er spricht, denkt, träumt und Dinge erlebt. Die Vorbilder für seinen Zugang zu Musik sind der erwähnte Dylan, Leonard Cohen, Tom Waits und durchaus auch krachigere, spätere Sachen wir The Libertines (mit deren Pete Doherty ihn eine auf wechselseitigen künstlerischem Respekt beruhende Freundschaft verbindet). Es sind aber auch die Beat-Poeten der Fünfziger. Gewiss: Respekt für Ambroß, Danzer, Hirsch ist vorhanden, genauso wie Freundschaften zu einigen Protagonisten des heutigen Wiener Pop-Wunders (Wanda, Der Nino aus Wien; auch Ja, Panik, die quasi als seine Backingband bei Heite grob ma Tote aus fungieren), und auch ein HC Artmann, ein Qualtinger, ein Kottan werden Spuren in Voodoo hinterlassen haben; aber genauso waren/sind die eben Genannten im Geiste Verbündete der Ur-Beatniks und der genannten internationalen Referenzen und keine Vertreter eines simpel gestrickten Austro-Provinzialismus, der seit je her den Epigonen vorbehalten ist.
„Er bringt das was als Neo-Wienerlied seit ein paar Jahren so gehypt wird, auf ein neues Level. Der Mann macht das so gut, so nachvollziehbar, so unterhaltend, so cool, witzig und ja man muß es sagen: echt, dass einem die Kinnlade offen stehen bleibt. Ein Wahnsinn, der Typ. Wenn das nicht ganz groß wird, fress ich einen Besen!“ – Planet.tt
Voodo Jürgens hat sich also einen Fahrschein für jene Bim (= Straßenbahn) gekauft, die in die erste Liga österreichischen Pops fährt, ohne dabei Fendrich, Gabalier oder tiafen Schmäh-Pop im Sinn zu haben...
Diese News an Freunde schicken:
KULTURVEREIN KINO EBENSEE
H o u s e o f M u s i c a n d F i l m s

Verweise:

www.kino-ebensee.at

 


Weitere Artikel

Rosenschüler aus Attnang bei Special Olympics -  - Attnanger Schüler auf der Tribüne

Rosenschüler aus Attnang bei Special Olympics

Von 14. bis 25. März 2017 fanden in der Steiermark die 11. Special Olympics-Winterspiele statt

weiter lesen ...
 
Clubabend der Funkamateure Bad Ischl - Freitag den 3. März 2017 -

Clubabend der Funkamateure Bad Ischl

Freitag den 3. März 2017

15.02.2017

weiter lesen ...
 

Mülibankerl Lauf auf die Grünbergalm

15.02.2017

Am Sonntag, 12. Februar 2017 war es wieder so weit.

weiter lesen ...

72. ASKÖ Turnermaskenball

15.02.2017

Unter der Regie von Herwig Loidl bot die ASKÖ Ebensee auch beim 72 . ASKÖ Turnermaskenball im ausverkauften Rathaussaal den Besuchern eine tolle Show

weiter lesen ...
 


Traunsee Taxi

15.02.2017

ANRUFEN, EINSTEIGEN, LOSFAHREN!

weiter lesen ...

Munas Dabbur wechselt in die Schweiz

14.02.2017

Stürmer leihweise zum Grasshopper Club Zürich retour


weiter lesen ...
 
5. Holzknecht-Skijöring in Gosau platzte aus den Nähten -  - Spektakuläre Szenen beim 5. Holzknecht Skijöring in Gosau 
Bild: Karl Posch

5. Holzknecht-Skijöring in Gosau platzte aus den Nähten

14.02.2017

Gosauer Winterspektakel mit Teilnehmer- und Zuschauerrekord

weiter lesen ...
 
Pfarrkinderfasching Ebensee -  -

Pfarrkinderfasching Ebensee

14.02.2017

Die Pfarre Ebensee lädt zum alljährlichen Kinderfasching in den Rathaussaal Ebensee.

weiter lesen ...
 
Fassltaufö - Rennen in Bad Goisern -  -

Fassltaufö - Rennen in Bad Goisern

13.02.2017

weiter lesen ...
 

Schivereine des inneren Salzkammergutes

13.02.2017

Landescup Kinder und Schüler

weiter lesen ...

A-Plan Österreich Tour machte Halt am Rathausplatz in Gmunden!

13.02.2017

Am 11.02.2017 machte das Team A-Plan Österreich mit ihrem Bus am Wochenmarkt in Bad Ischl Halt und kam am Nachmittag auch auf den Rathausplatz nach Gmunden.

weiter lesen ...
 
Meilenstein: Laakirchen Papier steigt 2017 in den Wachstumsmarkt Verpackungspapier ein -  - v.l.: Franz Baldauf (CFO) und Mark Lunabba (CEO) Fotocredits: fotoart.at/Laakirchen Papier

Meilenstein: Laakirchen Papier steigt 2017 in den Wachstumsmarkt Verpackungspapier ein

13.02.2017

Oberösterreichischer Papierhersteller verbucht ein erfolgreiches Jahr 2016.

weiter lesen ...
 
Verkehrsunfall auf der B 158 -  -

Verkehrsunfall auf der B 158

13.02.2017

Am 13. Februar 2017, gegen 7.10 Uhr kam es im Gemeindegebiet Hof bei Salzburg auf der Wolfgangseestraße (B 158), zu einem schweren Verkehrsunfall.

weiter lesen ...
 
1.Platz für Laura Maak bei der Gebietsmeisterschaft -  - 1.Platz für Laura Maak bei der Gebietsmeisterschaft

1.Platz für Laura Maak bei der Gebietsmeisterschaft

13.02.2017

Am Samstag fand am Kasberg die Gebietsmeisterschaft, ausgetragen von USC Seyr Dach Vorchdorf, statt.

weiter lesen ...
 

Blinder Ausnahmebergsteiger beeindruckte Schüler

13.02.2017

Der Osttiroler Alpinist Andy Holzer erzählte über die Besteigung der höchsten Gipfeln der Welt - Seven Summits der Alpen: St. Gilgener Schülergruppe will die höchsten Berge Europas besteigen

weiter lesen ...

Geschwister Promberger in Tschechien

13.02.2017

Lena schafft es ins Halbfinale des Consolation-Bewerbes

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

klarer Himmel
Temperatur: 2 ºC
Wind: 2.1km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 65%

im Tagesverlauf

leichter Regen
Tageswerte: 0 bis 8 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 10.04.2017
Neumond: 27.03.2017
Sonnenaufg.: 05:48
Sonnenunterg.: 18:13
 

So

klarer Himmel
-2 bis 8 ºC

Mo

klarer Himmel
-3 bis 11 ºC

Di

klarer Himmel
1 bis 14 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text