Donnerstag, 20.07.2017
 

Das war ein Brüller!

– Info-Abend „14 – was nun?“ gab wertvolle Tipps


Bildungsregion und WKO Gmunden organisierten in der Kitzmantelfabrik Vorchdorf einen Abend, der die Lehre als Karrieresprungbrett im Fokus hatte.
„Erfreulich ist, dass die Lehre wieder an Attraktivität gewonnen hat“, so Martin Ettinger, Bezirksstellenobmann der WKO bei seinem Statement. „Über 45% der Jugendlichen entscheiden sich für eine Lehre, Tendenz steigend“, so Ettinger. Im Almtal gibt es dzt. knapp 100 Lehrbetriebe, die an die 300 Lehrlinge ausbilden.

Viele Jugendliche nutzten mit ihren Eltern an diesem die Gelegenheit, sich wertvolle Tipps und Infos von den Experten und Firmenvertretern zu holen. Dabei führte der Moderator, Kabarettist Mario Sacher, humorvoll durch das Programm und ließ dabei selbst die Referenten nicht verschont.

Unternehmer Gerhart Hinterwirth verriet seinen Weg vom Lehrling zum Bäcker-Europameister und Arbeitspsychologe Dr. Thomas Petersen klärte über das Testverfahren „Potenzialanalyse“ auf. Auf Armin Stumptner, Lehrlingsstelle der WKOÖ, folgten Infos über die „Lehre mit Matura“ durch Geschäftsführer Martin Tanzer. Bei einer Talk-Runde kamen Pädagogen, Unternehmer und Lehrlinge zu Wort, die sehr authentisch aus der Praxis berichteten.Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es noch für die Jugendlichen die Chance, Kontakte mit den anwesenden Firmenvertretern zu knüpfen.

Dieser Abend galt auch als Stimmungsmacher für die erstmals geplante Job Rallye Almtal, die am 3. Mai rund 200 Jugendlichen die Möglichkeit geben wird, exklusive Einblicke in die regionale Arbeitswelt zu bekommen.

Interessierte Unternehmen, die ihren Lehrbetrieb noch im Rahmen der Job Rallye vorstellen möchten, werden ersucht sich bei der WKO Gmunden zu melden: T 05-90909-5253, Anita Moser.
Diese News an Freunde schicken:
Andreas Promberger WKO Bezirksstelle Gmunden - Büro Bad Ischl



ff

 


Weitere Artikel

Woodywood – Der extrem Carver hat seine erste Ausstellung in der Trinkhalle in Bad Ischl. - Die Ausstellung ist noch bis 30.07.2017 täglich von 09:00 – 18:00 Uhr ausgen. Sonn-u. Feiertage von 10:00-14:00 Uhr geöffnet. Eintritt bei freiwilliger Spende
 - WoodyWood ©www.badischl.at

Woodywood – Der extrem Carver hat seine erste Ausstellung in der Trinkhalle in Bad Ischl.

Die Ausstellung ist noch bis 30.07.2017 täglich von 09:00 – 18:00 Uhr ausgen. Sonn-u. Feiertage von 10:00-14:00 Uhr geöffnet. Eintritt bei freiwilliger Spende

Alfred Bley –alias „Woodywood“ schafft atemberaubende Skulpturen aus Holz, dabei arbeitet er mit Schleifer, Fräser, Bandschleifer, Winkelschleifer, Handschleifpapier und verschiedenen Kettensägen.

weiter lesen ...
 
Gelungenes Josefi – Eisschießen in Hallstatt -  -

Gelungenes Josefi – Eisschießen in Hallstatt

19.03.2017

weiter lesen ...
 

Josefischießen 2017 in Hallstatt

19.03.2017

In der Sparte Gesamtwertung siegte Josef Sonnleitner. Der beste Schütze auf der Gedenkscheibe wurde Engelbert Buttinger.

weiter lesen ...

Polizisten wurden in Gmunden zu Lebensrettern

19.03.2017

Die Streife Gmunden 1 wurde am 18. März 2017 um 9 Uhr von der Bezirksleitstelle Gmunden zu einem angekündigten Suizid eines 38-Jährigen aus Gmunden gerufen.

weiter lesen ...
 


Landeshauptmann Pühringer überreichte Kulturmedaillen und Ernennungsdekrete an neue Kulturkonsulenten sowie Professoren

18.03.2017

24 Persönlichkeiten des oberösterreichischen Kulturlebens geehrt

weiter lesen ...

Einbrecher verursachten enormen Sachschaden

18.03.2017

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 18. März 2017 in Scharnstein in ein Firmengebäude ein.

weiter lesen ...
 
Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Kainisch -  - Fotocredit:

Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Kainisch

18.03.2017

Am 18.03.2017 um 05:20 Uhr wurden die Feuerwehren Kainisch, Bad Mitterndorf und Bad Aussee von „Florian Liezen“ zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B145 in Kainisch alarmiert.

weiter lesen ...
 
Schülerin tödlich verletzt -  -

Schülerin tödlich verletzt

18.03.2017

Beim Überqueren der Fahrbahn in Altmünster wurde am 17. März 2017 eine 16-jährige Schülerin von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

weiter lesen ...
 
Die Flamme der Hoffnung der Special Olympics machte Station in Bad Ischl -  - Gruppenbild vor dem Kongresshaus Bad Ischl: Foto Hörmandinger,

Die Flamme der Hoffnung der Special Olympics machte Station in Bad Ischl

18.03.2017

50 Städte und Gemeinden in Österreich waren Schauplatz des Special Olympics Fackellauf. Die Flamme wurde in Athen entzündet und kam auch in den Kurpark Bad Ischl.

weiter lesen ...
 

HLA für MODE EBENSEE - Ein kleines Geheimnis?

18.03.2017

Hat nicht jeder ein kleines Geheimnis? Ein kleines Geheimnis, das keiner kennt?
Das ist unser Geheimnis! Das Secret of Survival

weiter lesen ...

Übungsabend der FF-Pfandl mit Hybrid-Autos

18.03.2017

Bei Verkehrsunfällen muss die Feuerwehr eingeklemmte Personen mit schwerem Gerät aus den deformierten Unfallfahrzeugen befreien.

weiter lesen ...
 
Salzkammergut Berge Seen Trail u. Traunsee – Almtal Wander(S)pass im Auhofcenter Wien präsentiert -  - Präsentation Auhofcenter Wien ©Johann Prangl

Salzkammergut Berge Seen Trail u. Traunsee – Almtal Wander(S)pass im Auhofcenter Wien präsentiert

18.03.2017

Ferienregion Traunsee präsentiert den BergSeen Trail und Wanderpass in Wien

weiter lesen ...
 
Korneuburg informiert sich über Gmundner Bürgerbeteiligung -  - Foto: Stadtgemeinde Gmunden

Korneuburg informiert sich über Gmundner Bürgerbeteiligung

18.03.2017

Der Korneuburger Bürgermeister Christian Gepp kam am Donnerstag dieser Woche mit seiner für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlichen Kollegin Sabina Gass und seiner Expertin für Bürgerbeteiligung, Elisabeth Schauppenlehner-Kloyber von der BOKU Wien, zu Besuch, um das Gmundner Bürgerbeteiligungsmodell näher kennenzulernen.

weiter lesen ...
 
Neubau und neuer Name für Plasser Fliesen -  - Neubau und neuer Name für Plasser Fliesen

Neubau und neuer Name für Plasser Fliesen

18.03.2017

Peter Huber, Eigentümer des Altmünsterer Unternehmens Plasser Fliesen, hat sich entschlossen, in der Aubauerstraße 6 in Gmunden ein neues Betriebsgebäude zu errichten.

weiter lesen ...
 

BFKDO Gmunden - Bezirksfeuerwehrtag 2017

17.03.2017

409.000 Stunden Freizeit opferten die Feuerwehren des Bezirkes Gmunden für die Bevölkerung im Jahr 2016

weiter lesen ...

Kulturmedaille für Anna Brandstätter

17.03.2017

Seit über 15 Jahren engagiert sich Anna Brandstätter unermüdlich als Obfrau der „4840 Kulturakzente“. Gestern Abend wurde ihr feierlich die Kulturmedaillie des Landes von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer verliehen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

Gewitter mit starkem Regen
Temperatur: 24 ºC
Wind: 4.1km/h aus NNW
Luftfeuchtigkeit: 31%

im Tagesverlauf

mäßiger Regen
Tageswerte: 17 bis 24 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 07.08.2017
Neumond: 23.07.2017
Sonnenaufg.: 05:16
Sonnenunterg.: 20:44
 

Fr

leichter Regen
16 bis 26 ºC

Sa

leichter Regen
17 bis 26 ºC

So

sehr starker Regen
16 bis 25 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text