Mittwoch, 29.03.2017
 

54. Jahreshauptversammlung der Feuerwehren des Pflichtbereiches der Marktgemeinde Scharnstein

Seit 1963 halten die Feuerwehren des Pflichtbereiches Scharnstein eine gemeinsame Jahreshauptversammlung ab. Am Samstag, 18. März 2017 war es die 54., zu der sich die drei Feuerwehren der Marktgemeinde Scharnstein in der Musikschule Scharnstein versammelt hatten.
Pflichtbereichskommandant HBI Ing. Florian Huemer begrüßte einige Ehrengäste, wie Bürgermeister LAbg. Rudolf Raffelsberger, Vize-Bürgermeister Josef Auinger, Gemeinderat Franz Kallab, Bezirksfeuerwehrkommandant Stefan Schiendorfer, Abschnittsfeuerwehrkommandant und Ehrenkommandant der FF Scharnstein BR Christian Huemer, Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Ortsstelle Scharnstein Dr. Dietmar Bammer, Inspektionskommandant von der Polizei Scharnstein Abteilungsinspektor Thomas Drack, sowie die Abordnungen der nachbarfeuerwehren, Feichtenberg und Steinfelden.

Die drei Feuerwehren Bäckerberg, Scharnstein und Viechtwang präsentierten ihre beachtliche Bilanz für das Jahr 2016. „Durchschnittsjahr“- so lautete der Tenor von Pflichtbereichskommandanten Florian Huemer bei der 54. gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Feuerwehren des Pflichtbereiches Scharnstein im Festsaal der Landesmusikschule. Derzeit sorgen 116 aktive Feuerwehrmänner und 21 Kameraden der Reserve für die Sicherheit der Gemeindebevölkerung. Erfreulich ist die Entwicklung der beiden Jugendgruppen Scharnstein und Viechtwang. Der Gesamtstand beträgt derzeit 31 Jugendgruppenmitgliedern, der einen kontinuierlichen Personalstand sichert. Das vergangene Jahr 2016 forderte die Feuerwehren bei allen möglichen Einsätzen, besonders bei den Einsätzen in Zusammenhang mit Verkehrsunfällen, kleineren Wohnhausbränden, Verkehrswegsicherungen, Kleinbränden, Wespen- und Hornisseneinsätzen und Hilfseinsätzen im Gemeindegebiet von Laakirchen.

Einsatztätigkeiten
Die Anzahl von zirka 30 Einsätzen in Zusammenhang mit Verkehrsunfällen ist im vergangenen Jahr wieder leicht rückläufig - die Hauptursache ist jedoch fast immer überhöhte Geschwindigkeit oder auch Unachtsamkeit (Ablenkung durch Handy-Telefonieren, Autoradio, Alkohol, Drogen,...). 1.396 Mann von den drei Feuerwehren der Gemeinde leisteten bei 223 Gesamteinsätzen insgesamt 3.573 Einsatzstunden. Damit rangiert der Pflichtbereich Scharnstein im vordersten Drittel des Bezirkes Gmunden. Die Einsatztätigkeit teilte sich auf in 37 Brandeinsätze und 186 Technische Einsätze. Im Durchschnitt befand sich alle 1,5 Tage eine Feuerwehr des Pflichtbereiches im Einsatz.

Ausbildung hat hohen Stellenwert
Großer Wert wurde auch auf die Ausbildung in den Feuerwehren gelegt, um auf den Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein. Zahlreiche Leistungsabzeichen wurden im Rahmen der Weiterbildung und zur Festigung des Teamgeistes und der Schlagkraft erworben. Viele Veranstaltungen der örtlichen Vereine und Institutionen konnten durch Brandsicherheitswachen, Verkehrswegsicherungen und Sicherungsdiensten in hervorragender Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und der Exekutive unterstützt werden. Auch die Aktion Friedenslicht durch die Feuerwehrjugend am Vormittag des Hl. Abend wird von der Bevölkerung immer mehr geschätzt und gerne angenommen.

Erfolgreiche Jugendarbeit
Überaus erfolgreich ist jedoch die Jugendarbeit in den Feuerwehren. Durch die Ferienaktionen der Gemeinde, an der sich die Feuerwehren laufend mit motivierenden Programmen beteiligen, konnten sich zu Jugendgruppen wieder über Zuwachs freuen. Der Gesamtmitgliederstand der beiden Jugendgruppen beträgt derzeit 31 Mitglieder.

Ehrungen / Auszeichnungen:

FF Bäckerberg:
40-jährige Feuerwehr-Dienstmedaille des Landes OÖ
HLM Merschitzka Alois
OFM Waldhör Fritz

50-jährige Feuerwehr-Dienstmedaille des Landes OÖ
OLM Raffelsberger Johann


FF Scharnstein:
Angelobungen:
FM Auinger Simon

PFM Peneder Ulrich

FM Pfingstmann Christian

FM Schellmann Florian

PFM Sobert Christian

Dank- und Anerkennungsurkunde anlässlich Zurücklegung Funktion Jugendbetreuer:
BM Platzer Johann

25-jährige Feuerwehr-Dienstmedaille des Landes OÖ
HLM Stockhammer Bernhard

40-jährige Feuerwehr-Dienstmedaille des Landes OÖ
BM Platzer Johann

HLM Pühringer Pirmin

50-jährige Feuerwehr-Dienstmedaille des Landes OÖ
E-BM Bruckner Franz

Abschließende Ansprachen
Bei den abschließenden Ansprachen der Ehrengäste zeigten sich die Vertreter von Politik, Feuerwehr und befreundeten Einsatzorganisationen beeindruckt von den gewaltigen Leistungen der Feuerwehren des Pflichtbereiches Scharnstein und blicken mit Stolz auf die wertvolle Jugendarbeit, die bei den Feuerwehren Scharnstein und Viechtwang geleistet werden.

Einen besonderen Dank sprach Pflichtbereichskommandant HBI Ing. Florian Huemer den örtlichen Firmen für das Freistellen der Feuerwehrmänner im Einsatzfalle während der normalen Arbeitszeit aus. Ebenso galt sein Dank der Gemeinde, der Gemeinde-Bevölkerung, den örtlichen Geldinstitutionen und den zahlreichen Firmen für die laufenden finanziellen Subventionen im Rahmen von Haussammlungsaktionen und Unterstützung der Feuerwehrveranstaltungen für die Ersatzbeschaffungen von Fahrzeugen, Ausrüstungen und Gerätschaften.
Diese News an Freunde schicken:
FF SCHARNSTEIN

Verweise:

www.ff-scharnstein.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 


Weitere Artikel

Kinderkonzert im Kulturhaus Hallstatt - Freitag, 31.3.2017 Beginn 15.oo Uhr
 -

Kinderkonzert im Kulturhaus Hallstatt

Freitag, 31.3.2017 Beginn 15.oo Uhr

Frühling ist dann, wenn die Seele wieder bunt denkt...
Der März wird kunterbunt KulturBunt in Hallstatt! Jung und Alt dürfen sich freuen!

weiter lesen ...
 
FF Rindbach viele Einsätze - Am Samstag dem 18.03.2017, fand die 122. Jahresvollversammlung der FF – Rindbach statt. - FF Rindbach

FF Rindbach viele Einsätze

Am Samstag dem 18.03.2017, fand die 122. Jahresvollversammlung der FF – Rindbach statt.

19.03.2017

Das Kommando konnte zahlreiche Ehrengäste und viele Kameraden der FF – Rindbach begrüßen. In seinem Rechenschaftsbericht verwies der Kommandant Fellinger Jürgen darauf, dass bei 17 Brandeinsätzen, 69 technischen Einsätzen, diversen Hilfeleistungen, den zahlreichen Übungen und Schulungen insgesamt 7480 Stunden unfallfrei und ehrenamtlich geleistet wurden.

weiter lesen ...
 

Salzkammergutcup Finale 2017

19.03.2017

Das letzte Rennen zum Salzkammergutcup 2017, ein RTL, fand am Freitag Nachmittag in der Steiermark am Loser/Sandling statt.

weiter lesen ...

Das war ein Brüller!

– Info-Abend „14 – was nun?“ gab wertvolle Tipps

19.03.2017

weiter lesen ...
 


Gelungenes Josefi – Eisschießen in Hallstatt

19.03.2017

weiter lesen ...

Josefischießen 2017 in Hallstatt

19.03.2017

In der Sparte Gesamtwertung siegte Josef Sonnleitner. Der beste Schütze auf der Gedenkscheibe wurde Engelbert Buttinger.

weiter lesen ...
 
Polizisten wurden in Gmunden zu Lebensrettern -  -

Polizisten wurden in Gmunden zu Lebensrettern

19.03.2017

Die Streife Gmunden 1 wurde am 18. März 2017 um 9 Uhr von der Bezirksleitstelle Gmunden zu einem angekündigten Suizid eines 38-Jährigen aus Gmunden gerufen.

weiter lesen ...
 
Landeshauptmann Pühringer überreichte Kulturmedaillen und Ernennungsdekrete an neue Kulturkonsulenten sowie Professoren -  - Zur Konsulentin für Allgemeine Kulturpflege wurde ernannt: Maria Sams, Bad Ischl, Direktorin des Museums der Stadt Bad Ischl - Foto- Quelle: Land Oberösterreich

Landeshauptmann Pühringer überreichte Kulturmedaillen und Ernennungsdekrete an neue Kulturkonsulenten sowie Professoren

18.03.2017

24 Persönlichkeiten des oberösterreichischen Kulturlebens geehrt

weiter lesen ...
 
Einbrecher verursachten enormen Sachschaden -  -

Einbrecher verursachten enormen Sachschaden

18.03.2017

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 18. März 2017 in Scharnstein in ein Firmengebäude ein.

weiter lesen ...
 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Kainisch

18.03.2017

Am 18.03.2017 um 05:20 Uhr wurden die Feuerwehren Kainisch, Bad Mitterndorf und Bad Aussee von „Florian Liezen“ zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B145 in Kainisch alarmiert.

weiter lesen ...

Schülerin tödlich verletzt

18.03.2017

Beim Überqueren der Fahrbahn in Altmünster wurde am 17. März 2017 eine 16-jährige Schülerin von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

weiter lesen ...
 
Die Flamme der Hoffnung der Special Olympics machte Station in Bad Ischl -  - Gruppenbild vor dem Kongresshaus Bad Ischl: Foto Hörmandinger,

Die Flamme der Hoffnung der Special Olympics machte Station in Bad Ischl

18.03.2017

50 Städte und Gemeinden in Österreich waren Schauplatz des Special Olympics Fackellauf. Die Flamme wurde in Athen entzündet und kam auch in den Kurpark Bad Ischl.

weiter lesen ...
 
HLA für MODE EBENSEE - Ein kleines Geheimnis?
 -  - Filino-Osterstrauch

HLA für MODE EBENSEE - Ein kleines Geheimnis?

18.03.2017

Hat nicht jeder ein kleines Geheimnis? Ein kleines Geheimnis, das keiner kennt?
Das ist unser Geheimnis! Das Secret of Survival

weiter lesen ...
 
Übungsabend der FF-Pfandl mit Hybrid-Autos -  - FF-Pfandl

Übungsabend der FF-Pfandl mit Hybrid-Autos

18.03.2017

Bei Verkehrsunfällen muss die Feuerwehr eingeklemmte Personen mit schwerem Gerät aus den deformierten Unfallfahrzeugen befreien.

weiter lesen ...
 

Salzkammergut Berge Seen Trail u. Traunsee – Almtal Wander(S)pass im Auhofcenter Wien präsentiert

18.03.2017

Ferienregion Traunsee präsentiert den BergSeen Trail und Wanderpass in Wien

weiter lesen ...

Korneuburg informiert sich über Gmundner Bürgerbeteiligung

18.03.2017

Der Korneuburger Bürgermeister Christian Gepp kam am Donnerstag dieser Woche mit seiner für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlichen Kollegin Sabina Gass und seiner Expertin für Bürgerbeteiligung, Elisabeth Schauppenlehner-Kloyber von der BOKU Wien, zu Besuch, um das Gmundner Bürgerbeteiligungsmodell näher kennenzulernen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

klarer Himmel
Temperatur: 8 ºC
Wind: 2.6km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 70%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 0 bis 14 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 10.04.2017
Neumond: 25.04.2017
Sonnenaufg.: 05:42
Sonnenunterg.: 18:18
 

Mi

leichter Regen
6 bis 15 ºC

Do

leicht bewölkt
5 bis 15 ºC

Fr

klarer Himmel
5 bis 18 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text