Mittwoch, 26.04.2017
 

SV Ebensee erkämpft Unentschieden in Steyrermühl

SV Ebensee erkämpft Unentschieden in Steyrermühl -  -

Am Ostermontag musste der SV Ebensee beim vermeintlichen Abstiegskandidaten ASKÖ Steyrermühl antreten. Die Mannschaft von Trainer Rudolf Hackl versucht von Beginn an das Heft in die Hand zu nehmen und mit spielerischen Mitteln zum Torerfolg zu kommen. Die ASKÖ Steyrermühl, die überraschend die Rückrundentabelle vor diesem Spieltag anführt, versucht ihr Glück mit weiten Bällen auf Neuzugang Halid Delic. Der im Winter aus der zweiten bosnischen Liga verpflichtete Torjäger zeigt in der achten Spielminute erstmals seine Qualitäten und tanzt Ebensees Verteidiger Mathias Loidl gekonnt aus, um anschließend mit einem platzierten und harten Flachschuss ins lange Ecke einzuschießen. Ebensee resigniert jedoch keineswegs und die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Nach einer Freistoßflanke von Mathias Loidl verwertet Samuel Reisenbichler per Seitfallzieher sehenswert zum schnellen Ausgleichstreffer. Ebensee ist auch in weiterer Folge am Drücker und erarbeitet sich einige gute Torchancen. Die größte hat Gökhan Sengül nach herrlicher Vorarbeit von Shkelqim Shabanaj auf dem Fuß, schießt jedoch aus kurzer Distanz über das Tor. In der 27. Spielminute kann Ebensee eine Flanke der Heimischen mehrmals nur kurz klären. Der Ball fällt schlussendlich Ajdin Cirkin vor die Füße, der mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern die erneute Führung für die Steyrermühler herstellt. Wiederum nur zwei Minuten später tankt sich abermals Shkelqim Shabanaj diesmal auf der rechten Seite durch und bedient Samuel Reisenbichler, der jedoch am Torhüter der Steyrermühler scheitert. Kurz vor Seitenwechsel verfehlt ein Kopfball von Mathias Loidl das Gehäuse der Heimischen nur knapp. Aufgrund der höheren Anzahl an Torchancen und der spielerischen Überlegenheit geht Ebensee optimistisch in die zweite Spielhälfte. Die Ebenseer Verteidiger haben sich auch mittlerweile optimal auf Steyrermühls Halid Delic, dem auf transfermarkt.at ein Marktwert von 50.000 Euro bescheinigt wird, eingestellt. Vor allem Innenverteidiger Mathias Loidl gewinnt jedes Kopfballduell gegen den bulligen Stürmer, ist jedoch aus der ersten Halbzeit bereits mit der gelben Karte verwarnt. Trainer Hackl nimmt ihn daher vorsichtshalber in der 67. Minute für Rafael Reisenbichler vom Spielfeld und nutzt den Wechsel gleichzeitig für einige taktische Umstellungen. In der 75. Spielminute ersetzt Clemens Reisenbichler Linksverteidiger Florim Lutviu. Ebensee versucht nun vehement auf den Ausgleich zu drängen, ist aber im letzten Spieldrittel zu ungenau. Erst die Hereinnahme des leicht angeschlagenen Alexander Eisl für Jakob Spitzer in der 83. Spielminute bringt neuen Schwung ins Ebenseer Offensivspiel. Mit seiner ersten Aktion setzt er sich über die rechte Seite durch und bringt das Leder scharf zur Mitte. Der heraneilende Thomas Kendler kann nur durch ein Foulspiel am Torabschluss gehindert werden. Den fälligen Elfmeter verwandelt Alexander Eisl souverän zum erneuten Ausgleich. Die Ebenseer geben sich jedoch damit nicht zufrieden und drängen nun auf den Führungstreffer. Nach einer herrlichen Kombination über mehrere Stationen verfehlt der Abschluss von Thomas Kendler in der 88. Spielminute nur knapp das gegnerische Tor. Bereits in der Nachspielzeit bekommt Shkelqim Shabanaj an der Strafraumgrenze den Ball serviert und versucht den herauseilenden Torhüter zu überheben. Da der Ball das Tor nur knapp verfehlt und Shabanaj beim Torabschluss gefoult wird, entscheidet der ausgezeichnete Schiedsrichter Reinhold Mayr auf Freistoß. Ebensee hat somit den Matchball am Fuß. Rafael Reisenbichler scheitert jedoch mit seinem satten Schuss ins Tormanneck am Steyrermühler Schlussmann. Das Unentschieden ist somit besiegelt. Ebensee hätte sich den Sieg mehr verdient, aufgrund des späten Ausgleichstreffers muss man jedoch auch mit dem Punkt zufrieden sein. Steyrermühl hadert mit den Schiedsrichterentscheidungen zum Elfmeter und zum Freistoß in der letzten Spielminute. Dabei übersehen die Heimischen jedoch, dass ihr eigener Assistent, der mehrmals bei Abseitssituationen die Fahne hob und sofort wieder senkte, der eigentliche Schwachpunkt des Schiedsrichtertrios war.

Das Spiel der Reservemannschaften wurde vom Heimverein abgesagt.

Vorschau:
Samstag, 22. April
SV Ebensee – Vöcklabrucker SC
Beginn: 16.30 Uhr
Diese News an Freunde schicken:
SV Ebensee

 


Weitere Artikel

Notwendige Straßensperre rund um den Hallstättersee - Sonntag, 30. April 2017 - Symbolfoto©Franz Frühauf

Notwendige Straßensperre rund um den Hallstättersee

Sonntag, 30. April 2017

Am Sonntag, 30. April 2017 findet der Internationale SPARKASSEN Hallstättersee-Rundlauf (Halbmarathon) im Welterbegebiet Hallstatt – Dachstein – Salzkammergut wieder statt.

weiter lesen ...
 
Bgm. Alexander Scheutz stattet Wegeverschönerungsverein Hallstatt neu aus. -  -

Bgm. Alexander Scheutz stattet Wegeverschönerungsverein Hallstatt neu aus.

19.04.2017

weiter lesen ...
 

Neue Kirchenglocken für Gmunden

19.04.2017

Am Ostermontag 2017 bekam die römisch-katholische Stadtpfarrkirche Gmunden zwei neue, zusätzliche Glocken.

weiter lesen ...

Schachturnier im Crazyhorse-Modus in Bad Goisern!

18.04.2017

weiter lesen ...
 


PKW auf Poller aufgefahren - HFW Bad Ischl im Einsatz

18.04.2017

Am Karsamstagvormittag übersah ein PKW-Lenker am Auböckplatz den auffahrenden Poller und fuhr auf diesem auf.

weiter lesen ...

Oberösterreich hautnah

18.04.2017

Auf dem Rad, zu Fuß und auf Tourenski erkunden die Teilnehmer des Dachstein Rush die Schönheit Oberösterreichs.

weiter lesen ...
 
Tauchunfall am Attersee -  -

Tauchunfall am Attersee

18.04.2017

Am 17. April 2017 gegen 12:45 Uhr führte ein 31-jähriger Taucher aus Tschechien nächst der Ortschaft Seefeld in Steinbach am Attersee, beim sogenannten Tauchplatz OFEN zusammen mit einer Tauchgruppe aus Tschechien einen Tauchgang durch.

weiter lesen ...
 
ASKÖ Ebensee : UNION Zell/Moos 0 : 1 ( 0:0) -  -

ASKÖ Ebensee : UNION Zell/Moos 0 : 1 ( 0:0)

18.04.2017

Das Match verlief relativ ausgeglichen. Die Gäste hatten zwar die Mehrzahl der Chancen , scheiterten aber immer wieder an Ebensees Torhüter Huemer.

weiter lesen ...
 
Die Rams holen sich mit einem knappen Sieg bei den Bulls die Tabellenführung -  - www.rams.at

Die Rams holen sich mit einem knappen Sieg bei den Bulls die Tabellenführung

18.04.2017

Salzburg Bulls Varsity - Gmunden Rams 6:8 (0:0, 0:8, 6:0, 0:0)
Punkte für die Rams: Michael Fellner 6 (TD), Moritz Preinstorfer 2 (2-Pt.-Conv.)

weiter lesen ...
 

Jungbullen holen Titel Nummer vier in Serie in Düsseldorf

17.04.2017

Salzburger mit überragender Leistung zum nächsten internationalen Titelgewinn und nunmehr seit 25 Partien in Folge bei der Champions Trophy ungeschlagen

weiter lesen ...

Neuerlicher Gastauftritt in Dortmund 2017

17.04.2017

„Salzkammergut zu Gast in Dortmund“ geht in die zweite Runde

weiter lesen ...
 
Tischtennis, 17th Linz Austria Raiffeisen Youth Championships , Tips Arena Linz, Famoses Ebensee-Quartett -  - von links- Lena Promberger und Sophia Kellermann

Tischtennis, 17th Linz Austria Raiffeisen Youth Championships , Tips Arena Linz, Famoses Ebensee-Quartett

17.04.2017

Größter internationaler Erfolg: Lena Promberger (Ebensee) und Sophia Kellermann (Froschberg) gewinnen SILBER (U 18-Team) - Rudi Daxner gewinnt Einzel- u. Team-Challenge U 18

weiter lesen ...
 
Erfolgreiche Premiere für Ostereiersuchen der Bad Ischler SPÖ im Kurpark -  - Erfolgreiche Premiere für Ostereiersuchen der Bad Ischler SPÖ im Kurpark

Erfolgreiche Premiere für Ostereiersuchen der Bad Ischler SPÖ im Kurpark

17.04.2017

Weil Veranstaltungen und Aktivitäten für Kinder und Familien besonders wichtig sind, ergriff Sozialstadträtin Ines Schiller die Initiative und organisierte erstmals mit dem Team der Bad Ischler SPÖ ein Ostereiersuchen im Bad Ischler Kurpark

weiter lesen ...
 
1. bike4fun Trophy in der Region Vöcklabruck startet am 25. Mai 2017 -  - (Fotos Fotonachweis Mayrhuber) Ambitionierte Radsportler kommen bei den bike4fun Rennen voll auf ihre Kosten

1. bike4fun Trophy in der Region Vöcklabruck startet am 25. Mai 2017

17.04.2017

3 neue Rennen für ambitionierte Radfahrer in Schwanenstadt, Attnang und Vöcklabruck

weiter lesen ...
 

Arbeitnehmer sehen Zukunft ihrer Unternehmen sehr positiv

17.04.2017

Kritik an mangelnden Investitionen und der Verteilung der Gewinne

weiter lesen ...

Einmal im Leben Königin sein!

17.04.2017

Das 58. Narzissenfest sucht seine königlichen Hoheiten. Bis 21. April können sich noch Damen im Alter von 18 bis 30 Jahren für die Wahl bewerben.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Mittwoch

leichtes Nieseln
Temperatur: 6 ºC
Wind: 1km/h aus OSO
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 3 bis 6 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 10.05.2017
Neumond: 25.05.2017
Sonnenaufg.: 05:48
Sonnenunterg.: 19:57
 

Do

Schnee
2 bis 4 ºC

Fr

Schnee
1 bis 3 ºC

Sa

leichter Schnee­fall
0 bis 8 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text