Donnerstag, 21.06.2018
 

Die Roten Bullen beim SKN St. Pölten

Gegen den Aufsteiger noch ohne Punkteverlust | Etliche Ausfälle bei den Salzburgern

Am kommenden Samstag, den 22. April 2017, muss der FC Red Bull Salzburg nach Niederösterreich zum Aufsteiger SKN St. Pölten. Das Duell mit dem Tabellenachten der Tipico Bundesliga beginnt um 18:30 Uhr in der NV Arena und wird von Schiedsrichter Andreas Heiß geleitet.

Der FC Red Bull Salzburg ist mittlerweile seit 15 Pflichtspielen ungeschlagen, hat 14 davon gewonnen.
Walke, Ulmer, Miranda & Co. blieben die letzten vier Bundesliga-Spiele ohne Gegentreffer.
Auch die ersten drei Saisonspiele gegen St. Pölten konnten gewonnen werden (siehe unten).
Die Roten Bullen holten aus den ersten 15 Auswärtsspielen 31 Punkte – zuvor nur 2013/14 so viele (32). In der gesamten letzten Saison der Tipico Bundesliga waren es 29 Auswärtspunkte.
Allerdings sind die Niederösterreicher durchaus heimstark und haben in den letzten fünf Heimspielen stets gepunktet (drei Siege, zwei Remis).
Oscar Garcia gewann als Salzburg-Coach bisher alle (vier) Aufeinandertreffen mit Aufsteigern.


Personelles

Nicht einsatzbereit sind Asger Sörensen (Wadenverletzung), Samuel Tetteh (Knieoperation) und Dimitri Oberlin (Muskelbündelriss).

Xaver Schlager fehlt aufgrund einer Sprunggelenksverletzung. Amadou Haidara ist mit dem U19-Team beim Youth League-Finalturnier in der Schweiz.

Stefan Lainer war unter der Woche krank, sein Einsatz ist fraglich.



Statements

Oscar Garcia: „Wir werden uns so vorbereiten, als hätten wir nicht schon drei Mal gegen St. Pölten gewonnen. Wir müssen uns bewusst sein, dass Mannschaften, die gegen den Abstieg kämpfen, äußerst gefährlich sind. Im letzten Spiel in Salzburg haben sie es uns mit einer Systemumstellung schwer gemacht. Derzeit spielen sie wirklich gut und wir wissen, dass sie sehr gefährlich werden können.

Wer glaubt, dass wir in der Meisterschaft nicht mehr mit vollem Einsatz spielen und nur noch das Cup-Halbfinale im Kopf haben, der kennt mich nicht gut.

Es war immer eines meiner Ziele, mit meiner Mannschaft sowohl zu Hause als auch auswärts mit der gleichen Intensität und Mentalität zu spielen. Im Herbst gab es eine Phase, in der wir auswärts etwas geschwächelt haben, aber mittlerweile gibt es kaum einen Unterschied, gegen welchen Gegner wir antreten, unabhängig davon ob es ein Heim- oder Auswärtsspiel ist. Darüber bin ich sehr froh.“


Valon Berisha: „Wir haben gegen St. Pölten immer sehr gut gespielt, auch wenn das letzte Duell, wo sie mit neuem Trainer gekommen sind, recht hart war. Aber letztlich haben wir auch das gut über die Bühne gebracht.

Im neuen Jahr agiert St. Pölten ausgesprochen gut und ist vor allem heimstark. Ich denke, es wird ein schwieriges Spiel. Aber wenn wir unsere Spielweise auf den Platz bringen und das konstant und konzentriert machen, können wir jedes Match gewinnen.

Ich persönlich spiele heuer eine sehr gute Saison und freue mich, wenn ich der Mannschaft auch mit Toren helfen kann.“



Die letzten Bundesliga-Spiele gegen den SKN St. Pölten

11.02.2017 Red Bull Salzburg – SKN St. Pölten 2:0 (2:0)

23.10.2016 SKN St. Pölten – Red Bull Salzburg 1:5 (0:2)

06.08.2016 Red Bull Salzburg – SKN St. Pölten 2:0 (1:0)
Diese News an Freunde schicken:
FC Red Bull Salzburg

 


Weitere Artikel

Rotes Kreuz startet 2018 eine Kampagne zur Mitgliedergewinnung -  - Rotes Kreuz startet 2018 eine Kampagne zur Mitgliedergewinnung

Rotes Kreuz startet 2018 eine Kampagne zur Mitgliedergewinnung

Mit einer groß angelegten Mitgliederaktion im Bezirk bemüht sich das Rote Kreuz wieder um Unterstützung in der Bevölkerung

weiter lesen ...
 

Wir entschuldigen uns für die neuesten technischen Störungen - Bilder Upload
»Wir arbeiten fieberhaft daran.«

 

Sonnwendfeuer auf den schönsten Gipfeln im Salzkammergut

Am Samstag, 23. Juni 2018 feiern drei der beliebtesten Ausflugsziele im Salzkammergut die Sommersonnenwende - der Feuerkogel in Ebensee, die Zwieselalm in Gosau und der Dachstein Krippenstein in Obertraun

weiter lesen ...

Offensichtlich verwirrter Mann attackierte Polizisten

20.04.2017

Ein 35-jähriger Mann aus Mauerkirchen verursachte am 18. April 2017 in Regau einen Verkehrsunfall.

weiter lesen ...
 

LR Steinkellner: Spatenstich Güterweg Windhag

20.04.2017

Mit dem insgesamt 2.580 Meter langen Weg erhalten 7 land- und forstwirtschaftliche Betriebe sowie 15 Wohnhäuser einen neuen Verkehrsanschluss.

weiter lesen ...

Gezielte Wirtschaftsentwicklung im Grenzgebiet Oberösterreich - Salzburg

20.04.2017

LH-Stv. Dr. Strugl: Österreichweit erster bundesländer-übergreifender Gemeindeverband „INKOBA Inneres Salzkammergut“ gegründet

weiter lesen ...
 

Landeshauptmann Stelzer gratuliert oberösterreichischen Special Olympics Teilnehmern

19.04.2017

Empfang für die Olympioniken im Landhaus – 38 Medaillen für Oberösterreich

weiter lesen ...
 

Traunsee-Almtal Wander(S)pass 2017/18

19.04.2017

Tauchen Sie ein in eine traumhafte Seen- und Berglandschaft, diese lässt sich auf vielen Wegen und Steigen in der Wanderregion Traunsee & Almtal bestens erkunden.

weiter lesen ...
 

Betrügerin verursachte enormen Schaden

19.04.2017

Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck steht im Verdacht, bereits 2007 die Bankomatkarte ihres damaligen Lebensgefährten gestohlen zu haben.

weiter lesen ...
 

SV Ebensee erkämpft Unentschieden in Steyrermühl

19.04.2017

Am Ostermontag musste der SV Ebensee beim vermeintlichen Abstiegskandidaten ASKÖ Steyrermühl antreten.

weiter lesen ...

Bgm. Alexander Scheutz stattet Wegeverschönerungsverein Hallstatt neu aus.

19.04.2017

weiter lesen ...
 

Neue Kirchenglocken für Gmunden

19.04.2017

Am Ostermontag 2017 bekam die römisch-katholische Stadtpfarrkirche Gmunden zwei neue, zusätzliche Glocken.

weiter lesen ...
 

Schachturnier im Crazyhorse-Modus in Bad Goisern!

18.04.2017

weiter lesen ...
 

PKW auf Poller aufgefahren - HFW Bad Ischl im Einsatz

18.04.2017

Am Karsamstagvormittag übersah ein PKW-Lenker am Auböckplatz den auffahrenden Poller und fuhr auf diesem auf.

weiter lesen ...
 

Oberösterreich hautnah

18.04.2017

Auf dem Rad, zu Fuß und auf Tourenski erkunden die Teilnehmer des Dachstein Rush die Schönheit Oberösterreichs.

weiter lesen ...

Tauchunfall am Attersee

18.04.2017

Am 17. April 2017 gegen 12:45 Uhr führte ein 31-jähriger Taucher aus Tschechien nächst der Ortschaft Seefeld in Steinbach am Attersee, beim sogenannten Tauchplatz OFEN zusammen mit einer Tauchgruppe aus Tschechien einen Tauchgang durch.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

leicht bewölkt
Temperatur: 27 ºC
Wind: 3.1km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 47%

im Tagesverlauf

mäßiger Regen
Tageswerte: 11 bis 29 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 27.06.2018
Neumond: 12.07.2018
Sonnenaufg.: 04:56
Sonnenunterg.: 20:55
 

Fr

leichter Regen
10 bis 15 ºC

Sa

über­wiegend bewölkt
11 bis 16 ºC

So

leichter Regen
12 bis 16 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text