Mittwoch, 23.08.2017
 

LR Anschober: Fipronil in Eiern: verstärkte Schwerpunktaktion in Oberösterreich, Rückholaktion im Laufen

Nach dem Fipronil-Verdacht bei gekochten und geschälten Eiern bei zwei Großhändlern in Oberösterreich ist die Rückholaktion in Umsetzung – die Lebensmittelaufsicht OÖ kontrolliert in Stichproben und konnte eine gute Umsetzung feststellen. Bei einem der beiden Betriebe ist die Rückholaktion bereits abgeschlossen und hat zur vollständigen Rücknahme geführt. Die gezogenen Proben – es handelt sich um eine laut deutschen Behörden verdächtige Charge – werden nun von der AGES analysiert, Ergebnisse werden für Anfang kommender Woche erwartet.

Gleichzeitig wurde von der oö. Lebensmittelaufsicht die Schwerpunktaktion in Form von Überprüfungen von Betrieben, die stark im Eier-Import tätig sind, verstärkt. Bisher wurden 25 Proben gezogen, die bis kommende Woche analysiert werden.

Nach derzeitigem Stand sind Gastronomen in Oberösterreich mit gut 300 Packungen dieser gekochten und geschälten Eier relativ wenig betroffen.

Landesrat Rudi Anschober: „Wichtig ist die Feststellung, dass nach bisherigem Informationsstand Frischeier im Handel direkt für die Konsumentinnen und Konsumenten derzeit nicht betroffen sind, alle österreichischen Produkte haben sich bislang bei Beprobungen als sauber erwiesen. Mein Tipp für alle verunsicherten Konsumentinnen und Konsumenten ist es daher, zu regionalen Eiern aus kleinstrukturierten Betrieben und möglichst zu Bio-Eiern zu greifen. Dies lässt sich durch die gute Kennzeichnung bei Frischeiern einfach umsetzen – auf jedem Ei sind Herkunftsland und Haltungsform aufgedruckt, sogar der Betrieb kann nachvollzogen werden.“

Forderung nach Kennzeichnung für verarbeitete Produkte und in der Gastro

Anschober fordert angesichts des Fipronil-Skandals von der Bundesregierung eine rasche politische Initiative für eine generelle Kennzeichnung aller Ei-Produkte: „Seit zehn Jahren liegt ein entsprechender Antrag im Parlament und wird immer und immer wieder vertagt. Bereits 2009 hat der Nationalrat einstimmig einer Entschließung für Positiv-Kennzeichnung der Herkunft und Haltungsform von u.a. Eiern in der Gastronomie sowie für verarbeitete Lebensmittel generell zugestimmt. Viel Zeit ist mittlerweile verstrichen – der aktuelle Skandal muss nun endlich zu einem finalen politischen Beschluss führen.

Anschober weist abschließend darauf hin, dass sich praktisch alle Lebensmittelskandale der letzten Jahre im Bereich der großindustriellen Massentierhaltung ereignet haben: „Wir brauchen europaweit eine Agrarwende hin zu ethisch vertretbaren und tiergerechten Strukturen – mit höheren Mindeststandards im Tierschutz, wie aktuell z.B. in Österreich. Ein System, das in großindustrieller Massentierhaltung in den Niederlanden Eier produziert, diese nach Deutschland liefert, wo sie gekocht und geschält und u.a. nach OÖ zu Großhändlern liefert, die dann wieder die Gastronomie beliefern, kann nicht zukunftsverträglich sein. Wenn es gelingt, die Kennzeichnung durchzusetzen, dann haben es die Konsument/innen in der Hand, die notwendige Agrarwende mit zu unterstützen – zu Gunsten unserer heimischen Bäuerinnen und Bauern.
Diese News an Freunde schicken:
Amt der Oö. Landesregierung

 


Weitere Artikel

Der Kanzler kommt! -  -

Der Kanzler kommt!

Bundeskanzler Christian Kern am 24. 8.ab 18 Uhr in Bad Ischl

weiter lesen ...
 
Skiflug Weltcup 2018 Kulm -  - (Foto Kulm/Philipp Sassmann).

Skiflug Weltcup 2018 Kulm

Der Skiflug Weltcup 2018 am Kulm wirft seine Schatten voraus. Um Partner des Kulms darauf einzustimmen, gab es am (20.8.2017) einen Vortrag von Olympiasieger Felix Gottwald, in Zusammenarbeit mit Kulmination.

weiter lesen ...
 

4. Internationale Salzkammergut-Fußball-Nachwuchs-Trophäe in Ohlsdorf

Austria Wien gewann Oberösterreichs bestbesetztes U12-Nachwuchsturnier

weiter lesen ...

Engelbert Buttinger, Sprecher bei der MTB-Trophy: *Nach 20 Jahren hör ich jetzt auf*

Mit der 2o. Mountainbike - Trophy beendet unser Hallstätter Sportfreund Engelbert Buttinger seine Tätigkeit als Sprecher bei der Trophy und man kann als Resümee festhalten, dass er vielen Sportlerinnen und Sportlern sowie zahlreichen Zuseherinnen und Zusehern mit seinen Komentaren eine Freude bereitet hat.

weiter lesen ...
 


Die Neue Volkspartei präsentiert „Team Kurz fürs Salzkammergut“

11.08.2017

Ziel ist eine starke „Salzkammergut-Stimme“ im Nationalrat

weiter lesen ...

Wer viel leistet, muss sich auch in Ruhe auskurieren können

11.08.2017

AK fordert Kündigungsschutz im Krankenstand

weiter lesen ...
 
Komponieren mit Unterwasser-Klängen -  - Foto: Privatfoto,

Komponieren mit Unterwasser-Klängen

11.08.2017

Pop Up-Konzerte auf der Straße
Kooperation mit Kalkfelsen-Malerin

weiter lesen ...
 
Im Rahmen des Kultursommer Altmünster –
FOLKSMILCH am 31. August, um 20 Uhr, in der Aula der NMS Altmünster.
 -  -

Im Rahmen des Kultursommer Altmünster –
FOLKSMILCH am 31. August, um 20 Uhr, in der Aula der NMS Altmünster.

11.08.2017

Unverkennbare Nummern, eigenständiger Sound und hohes technisches Niveau unterscheidet diese Crossover-Band von vielen anderen Gratwanderern.

weiter lesen ...
 
Ausstellungseröffnung ZEIT.punkt.zeit -  -

Ausstellungseröffnung ZEIT.punkt.zeit

11.08.2017

LINE DREYER, MICHAELA STEINEGGER, JACQUELINE KORBER

weiter lesen ...
 

Altmünster Ankündigung Konzert Paddy Murphy am 25.08.17

11.08.2017

Folk- und Rock verschmelzen in eine explosive Musikmischung aus irischem Hochgeschwindigkeits-Folk und keltischem Folk-Rock.

weiter lesen ...

Rising Appalachia

11.08.2017

Mittwoch, 23. August 2017, 20.00 Uhr, Woferlstall

weiter lesen ...
 
Kösslmühle: Nach nicht genehmigten Bauarbeiten verfügt Bürgermeister sofortigen Baustopp
 -  - Kösslmühle Abbruch Panorama_Foto Stadtgemeinde Gmunden

Kösslmühle: Nach nicht genehmigten Bauarbeiten verfügt Bürgermeister sofortigen Baustopp

10.08.2017

GMUNDEN Heute, Donnerstag, 10. 8., am frühen Vormittag, erreichte das Stadtamt die Meldung, dass offensichtlich mit dem Abbruch der alten Kösslmühle am Traunausfluss im Gmundner Stadtzentrum begonnen worden war.

weiter lesen ...
 
RACE AROUND AUSTRIA: Niederösterreicher Dominik Schickmair und Vorarlbergerin Anna Bachmann gewinnen CHALLENGE -  - CYCLING, RACE AROUND AUSTRIA, Siegerehrung Challenge. Bild zeigt das Team Sareno mit Michael Hofer und Christian Oberngruber (AUT).nFoto: Felix Roittner

RACE AROUND AUSTRIA: Niederösterreicher Dominik Schickmair und Vorarlbergerin Anna Bachmann gewinnen CHALLENGE

10.08.2017

So schnell wie noch nie waren die Sieger der Race Around Austria CHALLENGE presented by Fever –Tree.

weiter lesen ...
 
LINDAUA BUAM Fest 2017 -  - LINDAUA BUAM Fest 2017 -- Am 11. und 12. August in Bad Ischl mit Melissa Naschenweng und Ursprung Buam

LINDAUA BUAM Fest 2017

10.08.2017

Am 11. und 12. August in Bad Ischl mit „Melissa Naschenweng“ und „Ursprung Buam“

weiter lesen ...
 

RACE AROUND AUSTRIA: Luxemburger Ralph Diseviscourt nach erstem Rennviertel in Führung

09.08.2017

2.200 Kilometer, gespickt mit 30.000 Höhenmetern sind beim Race Around Austria zu absolvieren.

weiter lesen ...

Polizisten retteten Urlauberpärchen im Wolfgangsee

09.08.2017

Die Besatzung des Polizei-Motorboot Sankt Wolfgang führte am Abend des 7. August 2017 auf dem Wolfgangsee eine routinemäßige Streifenfahrt durch, um die geltenden Beschränkungen auf dem See zu überwachen

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Mittwoch

klarer Himmel
Temperatur: 23 ºC
Wind: 0.5km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 35%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 11 bis 23 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 05.09.2017
Neumond: 20.09.2017
Sonnenaufg.: 05:59
Sonnenunterg.: 19:54
 

Do

klarer Himmel
15 bis 27 ºC

Fr

über­wiegend bewölkt
16 bis 26 ºC

Sa

klarer Himmel
18 bis 29 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text