Montag, 23.10.2017
 

RACE AROUND AUSTRIA: Luxemburger Ralph Diseviscourt nach erstem Rennviertel in Führung

2.200 Kilometer, gespickt mit 30.000 Höhenmetern sind beim Race Around Austria zu absolvieren. Die neunte Austragung des Extremradrennens ist derzeit im Gange und die schnellsten Fahrer sind schon im Burgenland angekommen. Am Mittwochnachmittag starten noch die Viererteams und die Teilnehmer der Race Around Austria CHALLENGE presented by Fever-Tree, wo innerhalb von 24 Stunden Oberösterreich umrundet wird.

Seit Dienstag sind alle Solofahrer des Race Around Austria 2017 auf der Strecke. In zwei Startblöcken gingen die 30 Einzelkämpfer über die Startbühne in St. Georgen im Attergau. In Führung liegt der Luxemburger Ralph Diseviscourt vor dem Österreicher Lukas Kienreich und dem deutschen Markus Hager. Nach einem Viertel der Gesamtdistanz von 2.200 Kilometern liegt Diseviscourt gut 15 Minuten vor seinen beiden Verfolgern.

Bei den Damen auf der Extremstrecke führt die Brasilianerin Daniela Genovesi. Sie hat seit Montagabend über 900 Kilometer abgespult und befindet sich schon in Kärnten. Auf Rang zwei liegt die Schweizerin Isabelle Pulver. Sie hat im Gegensatz zu ihrer Konkurrentin schon eine neunzigminütige Schlafpause absolviert. Dritte ist die Tirolerin Cornelia Tschenet.

Ein spezielles Teamerlebnis

„Es ist das Beste, was ich jemals gemacht habe“, erklärte Ex-Biathlet Christoph Sumann 2014 im Ziel, nachdem er zum ersten Mal in seinem Leben das Race Around Austria in einem Viererteam beendet hatte. Es ist ein besonderes Gemeinschaftserlebnis, dass sich die vier Athleten mit ihren Betreuern teilen. Zu zweit oder zu viert kann die 2.200 Kilometer lange Extremstrecke absolviert werden. So wird die Anstrengung von mehreren Schultern getragen oder wohl von mehreren Beinen abgespult.

„Es ist auch eine logistische Aufgabe. Die Fahrerwechsel müssen geplant werden und auch der Transport der Begleitcrew und der pausierenden Radler. Die schnellsten Teams bewältigen die Runde in weniger als drei Tagen“, beschreibt Rennleiter Michael Nussbaumer. Am Mittwoch, dem letzten Starttag geht es für die Teams über die Startbühne. Bereits in der Steiermark werden sie schon viele der am Dienstag gestarteten Solofahrer eingeholt haben.

Indisches Duo umrundet Österreich

6.000 Kilometer – soweit sind Bharat Pannu und Darshan Dubey aus ihrer Heimatstadt Nashik in Indien nach St. Georgen im Attergau angereist, um beim Race Around Austria teilzunehmen. Im Vergleich dazu muten die 2.200 Kilometer, die den beiden Sportlern bevorstehen, beinahe überschaubar an.

„Wir wurden sehr gastfreundlich aufgenommen und jeder hier unterstützt uns bei unserem Vorhaben“, schwärmen Bharat Pannu und Darshan Dubey von der Unterbringung bei ihrer Gastfamilie im Start- und Zielort St. Georgen im Attergau. Nach einer Woche Akklimatisation in Österreich ging es für die beiden, die aus einer Millionenstadt im Westen Indiens kommen, ins Rennen. Am Samstagvormittag möchten die beiden Rennradathleten das Rennen erfolgreich beenden und die Ziellinie passieren.

Intensive 24 Stunden rund um Oberösterreich

In weniger als einem Tag umrunden die Teilnehmer der Race Around Austria CHALLENGE presented by Fever-Tree das Bundesland Oberösterreich. 80 Athleten wagen sich alleine oder zu zweit auf die Strecke. „Grundidee der CHALLENGE war es, eine neue Herausforderung und einen Einstieg in die Ultraszene zu schaffen“, erklärt Michael Nussbaumer. Begleitet von einem Auto mit wenigen Betreuern absolvieren die Fahrer die 560 Kilometer rund um Oberösterreich. Der Rekord für Einzelfahrer liegt bei 17 Stunden und 41 Minuten.
Diese News an Freunde schicken:
Peter Maurer

Verweise:

www.racearoundaustria.at

 


Weitere Artikel

Richtfest Schulzentrum Ebensee -  - Richtfest Schulzentrum Ebensee -- (copyright foto Hörmandinger)

Richtfest Schulzentrum Ebensee

Am 19.Oktober 2017 wurde bei der Gleichenfeier des Schulzentrums Ebensee der Firstbaum gesetzt und traditionell ein Krug in Scherben zerschmettert, was sprichwörtlich Glück bringen soll.

weiter lesen ...
 
Achtung nochmals der Hinweis: „Höhenrausch“ in Hallstatt
 - KABARETT mit TANJA GHETTA:Freitag, 27. Oktober 2017, 20.00 Uhr im Kulturhaus -

Achtung nochmals der Hinweis: „Höhenrausch“ in Hallstatt

KABARETT mit TANJA GHETTA:Freitag, 27. Oktober 2017, 20.00 Uhr im Kulturhaus

Macht euch das Wetter miese Laune? Dann gönnt euch doch einen lustigen Kulturabend, lacht ein bisschen und geht vielleicht im Anschluss mit einer netten Begleitung eurer Wahl noch auf ein Gläschen... Wir haben die temperamentvolle, junge Tirolerin Tanja Ghetta mit ihrem Kabarettprogramm Höhenrausch nach Hallstatt eingeladen, um der Herbst - Tristesse entgegenzuwirken.

weiter lesen ...
 

Polizisten retteten Urlauberpärchen im Wolfgangsee

09.08.2017

Die Besatzung des Polizei-Motorboot Sankt Wolfgang führte am Abend des 7. August 2017 auf dem Wolfgangsee eine routinemäßige Streifenfahrt durch, um die geltenden Beschränkungen auf dem See zu überwachen

weiter lesen ...

RACE AROUND AUSTRIA: Es wird spannend bis zum Schluss

08.08.2017

Ein ausgeglichenes Starterfeld wie schon lange nicht mehr verspricht Hochspannung für das Race Around Austria 2017

weiter lesen ...
 


Jugendsegelwoche im Union Yacht Club Traunsee

08.08.2017

In der ersten Augustwoche fand im Gmundner UYCT die alljährliche Jugendsegelwoche statt.

weiter lesen ...

Mehrere Schwerverletzte bei Crash auf der B145

08.08.2017

Um etwa 22 Uhr prallten im Bereich der „Fliegerschulkreuzung“ zwei PKW aus noch nicht geklärter Ursache zusammen.

weiter lesen ...
 
Zum 80. Geburtstag Geschenk für das Rote Kreuz Mondsee -  - ; v.l. Frank, Herbert und Ursula Berger, Gottfried Achleitner 
Credits: ÖRK/LVOÖ

Zum 80. Geburtstag Geschenk für das Rote Kreuz Mondsee

08.08.2017

Anlässlich ihres 80. Geburtstags sammelte Frau Ursula Berger, Senior-Chefin der Bäckerei Berger in Mondsee, für das Rote Kreuz Mondsee und verzichtete dafür auf Geschenke von Freunden und Verwandten

weiter lesen ...
 
Kombinierter Einsatz für Insektenstichopfer am Altausseer-See -  - FF Altaussee

Kombinierter Einsatz für Insektenstichopfer am Altausseer-See

08.08.2017

Rettungshubschrauber C14, Rotes Kreuz Bad Aussee und die Feuerwehr Altaussee wurden zu einem Insektenstich am Altausseer-See gerufen.

weiter lesen ...
 
Ferienpass Ebensee – Strahlende Gesichter & spannende Veranstaltungen -  - 
Gestartet wurde die Veranstaltungsreihe des Ferienpasses bei der Bäckerei Roithinger, wo die Kinder fleißig Gebäck backten.

Ferienpass Ebensee – Strahlende Gesichter & spannende Veranstaltungen

08.08.2017

Der Ferienpass Ebensee bot den Schulkindern in den ersten drei Ferienwochen viel Spaß, Spannung und Nervenkitzel.

weiter lesen ...
 

RACE AROUND AUSTRIA: Drei Powerfrauen wollen es wissen

08.08.2017

Drei starke Damen wagen sich 2017 auf die 2.200 Kilometer lange Extremstrecke des Race Around Austria.

weiter lesen ...

Spielplatzfest

08.08.2017

Zu einem Spielplatzfest lädt das Team der SPÖ Bad Ischl am Donnerstag, 10. August, ab 14.30 Uhr am Spielplatz Reiterndorf recht herzlich ein.

weiter lesen ...
 
29. Österreichischer Töpfermarkt 25. bis 27. August 2017 -  - Töpfermarkt_Foto Fellner

29. Österreichischer Töpfermarkt 25. bis 27. August 2017

08.08.2017

GMUNDEN – 29. Österreichischer Töpfermarkt
Freitag, 25., - Sonntag, 27. August 2017, täglich von 10 - 18 Uhr

weiter lesen ...
 
Neue Wege für Schörfling bei der Verkehrsplanung! -  - Linksabbieger Schörfling

Neue Wege für Schörfling bei der Verkehrsplanung!

08.08.2017

Nachdem jahrelang Stillstand in der Schörflinger Verkehrspolitik und –planung herrschte, kommt nun durch die Initiative der FPÖ-Ortsgruppe Bewegung in die Sache.

weiter lesen ...
 
Tolle Ferienaktion der Gemeinde Altmünster im Tierheim Altmünster. -  - Bilder Peter SOMMER

Tolle Ferienaktion der Gemeinde Altmünster im Tierheim Altmünster.

08.08.2017

Am Montag 7.8.2017 war für viele Ferienkinder ein großer und erlebnisreicher Tag. Im Zuge der Ferienaktion der Gemeinde Altmünster besuchten viele Kids das Tierheim Altmünster.

weiter lesen ...
 

Blutspenderehrung 2017

08.08.2017

Am 31. Mai 2017 war es wieder soweit: Landesrätin Mag. Christine Haberlander zeichnete Blutspender aus dem Bezirk Vöcklabruck für ihr freiwilliges Engagement im Dienste der Menschlichkeit aus. Zum Dank wurden Urkunden und Verdienstmedaillen im Landhaus in Linz überreicht.

weiter lesen ...

Auffahrunfall auf der B145 – Einsatz für die FF Lauffen

07.08.2017

Montag, 07. August 2017, Um 11:33 Uhr wurden die Kameraden der FF Lauffen zu einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert. Zwei Fahrzeuge wurden dort in einen Auffahrunfall verwickelt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

leichte Regen­schauer
Temperatur: 9 ºC
Wind: 8.2km/h aus WNW
Luftfeuchtigkeit: 71%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 7 bis 9 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 03.11.2017
Neumond: 18.11.2017
Sonnenaufg.: 07:22
Sonnenunterg.: 17:54
 

Di

leichter Regen
6 bis 10 ºC

Mi

leicht bewölkt
9 bis 16 ºC

Do

klarer Himmel
7 bis 17 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text