Donnerstag, 18.10.2018
 

Tina Unterberger beim Weltcup in Latzfons auf Platz 5!

Tina Unterberger konnte im zweiten Lauf nicht mehr den Sprung auf das Podest schaffen und belegte Platz 5. Der Sieg ging Evelin Lanthaler (ITA) vor Greta Pinggera (ITA) und Alexandra Pfattner (ITA).

In der Höhle des Löwen war nichts zu holen.
Nach dem ersten Durchgang noch auf Platz vier und damit absolut auf Schlagdistanz mit dem Podest, rutschte der Rodelfloh im zweiten Durchgang einen Platz zurück und beendete das Rennen auf dem 5. Platz. Bei warmen Temperaturen und teils aufgeweichter Piste war es für die Naturbahnrodlerinnen schwierig die Ideal-Linie zu finden. Am besten mit den schwierigen Verhältnissen kam die Südtirolerin Evelin Lanthaler zurecht. Sie sicherte sich den Sieg vor der Teamkollegin Greta Pinggera. Dritte wurde ebenfalls eine Italienerin in Person von Alexandra Pfattner.
Mit einem Rückstand von +0,23 Hundertstel auf Platz drei im ersten Durchgang, war das zweite Podest in der noch jungen Saison absolut in Reichweite. Der zweite Durchgang lief dann allerdings nicht mehr nach Wunsch der Oberösterreicherin: „Ich war einfach zu langsam heut und dafür kassiert man zurecht schnell eine „Watschn“. so die Bad Goiserin nüchtern.
Gewohnt kämpferisch gibt sich der Rodelfloh direkt nach dem Rennen und nimmt sich den aktuellen Chart-Hit der österreichischen Band „Folkshilfe“ zur Hand: „Mir laungts, dass i woas
, dass i kunnt waun i mechat, mir laungts.“ Dass sie es kann hat sie bereits beim Weltcup-Auftakt in Kühtai mit Platz zwei eindrucksvoll bewiesen, doch jetzt heißt es den Weltcup in Latzfons abzuhaken und hart weiterzuarbeiten, denn es wird bestimmt nicht leichter.

Der dritte Weltcup hätte eigentlich nächstes Wochenende im russischen Moskau stattfinden sollen, doch die warmen Temperaturen machen der Rodlerin einen Strich durch die Rechnung. Als Ersatzort wurde mit Moos im Passeiertal erneut eine Südtiroler Naturbahn ausgewählt.

Mit einem fünften Platz ist die ehrgeizige Sportlerin natürlich nicht zufrieden, doch wer die Oberösterreicherin kennt, der weiß, dass mit ihr immer zu rechnen ist. Bereits am 12.-14. Januar 2018 hat Unterberger die Möglichkeit zurückzuschlagen.

Ergebnis Damen:

1. Platz Evelin Lanthaler/ITA 2:07:63, 2.Platz Greta Pinggera 2:08:85 (+1,21), 3. Platz Alexandra Pfattner/ITA 2:10:17 (+2,54), 4.Platz Michelle Diepold 2:10:25 (+2,62), 5. Platz Tina Unterberger 2:10:34 (+2,71)

Diese News an Freunde schicken:
Österreichischer Rodelverband

 


Weitere Artikel

TAG DER OFFENEN TÜR in Hallstatt - Samstag, 20.10.2018 von 15.00 bis 20.00 Uhr
Gemeindebücherei Hallstatt -

TAG DER OFFENEN TÜR in Hallstatt

Samstag, 20.10.2018 von 15.00 bis 20.00 Uhr
Gemeindebücherei Hallstatt

Vor 150 Jahren (1868) wurde im Zuge der Gründung des Arbeiterbildungsvereins auch zum ersten Mal eine öffentliche Bibliothek erwähnt.

weiter lesen ...
 
Erfolgreiche Suchaktion am Dachsteingletscher -  -

Erfolgreiche Suchaktion am Dachsteingletscher

07.01.2018

Am 6. Jänner 2018 erhielt die Polizeiinspektion (PI) Schladming um 16:15 Uhr über die Bezirksleitstelle die Anzeige über eine Alpine Notlage am Dachsteingletscher.

weiter lesen ...
 

Badminton - UBC: Nächste knappe Niederlage

07.01.2018

Das neue Jahr bringt den Vorchdorfern vorerst noch kein Glück. Im Derby gegen BC Alkoven mussten sich die Vorchdorfer erneut knapp mit 3 : 5 geschlagen geben und bleiben damit weiter Schlusslicht.

weiter lesen ...

Jubeljahr 2018 - 30 Jahre Glöcklerpass „TRAUNSTOANA“.

07.01.2018

Für die Glöcklerpass „TRAUNSTOANA war der 5. Jänner 2018 etwas ganz besonderes! 30 Jahre beim Glöcklerlauf in Gmunden dabei war ein Grund zum Jubeln.

weiter lesen ...
 

ASVÖ NordicskiTeam Salzkammergut räumt bei der OÖ. Landesmeisterschaft in der Nordischen Kombination ab

06.01.2018

Steiner abermals bei Vier-Schanzentournee von Pech verfolgt

weiter lesen ...

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Pfandl

06.01.2018

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde heute, 6. Jänner 2018 um 19:19 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

weiter lesen ...
 
Jahresergänzung 2017 der Hallstätter Gemeindechronik. -  - Chronist Hans Jörgen Urstöger, Bg,. Alexander Scheutz - Foto Gemeinde

Jahresergänzung 2017 der Hallstätter Gemeindechronik.

06.01.2018

weiter lesen ...
 
360° Panorama-Tour - in der Dachstein Salzkammergut Region - Hallstättersee - Foto Otto Grundmann 
 
ff

360° Panorama-Tour

in der Dachstein Salzkammergut Region

06.01.2018

Für Gäste und Einheimische ein besonderes Erlebnis!
Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

weiter lesen ...
 
Kann der stationäre Handel noch überleben? - WKO und Wirtschaftsforum Bad Ischl laden zu Veranstaltung am Do., 18. Jänner 2018
 - Tomm.jpg: Durch Webshops kommt der stationäre Handel immer mehr unter Druck

Kann der stationäre Handel noch überleben?

WKO und Wirtschaftsforum Bad Ischl laden zu Veranstaltung am Do., 18. Jänner 2018

05.01.2018

weiter lesen ...
 

Kindergruppe Regenbogen - Vortrag am Donnerstag 18. Jänner 2018

05.01.2018

Die Kindergruppe Regenbogen – ein integrativ geführter, von Eltern selbst verwalteter Kindergarten in Bad Ischl – veranstaltet am Donnerstag 18. Jänner 2018 um 19.00 Uhr im Sparkassensaal in Bad Ischl den Vortrag mit Mag. Gernot Krupitz: „Was Kinder brauchen um gesund zu wachsen“

weiter lesen ...

Neue Termine 2018 für Eisstockschießen PV Hallstatt/Obertraun

05.01.2018

weiter lesen ...
 
Österreichischer Segelverband schließt Partnerschaft mit PROFS
 -  - Dieter Jaros, Georg Fundak, Wolfgang Mähr und Christian Feichtinger (v.l.n.r.). Foto - GEPA pictures/Matthias Mandl

Österreichischer Segelverband schließt Partnerschaft mit PROFS

05.01.2018

Der Österreichische Segelverband (OeSV) und PROFS werden künftig einen gemeinsamen Weg gehen, um neue Förderer und Sponsoren für den Segelsport zu gewinnen.

weiter lesen ...
 
Tag der offenen Tür HLA EBENSEE -  -

Tag der offenen Tür HLA EBENSEE

05.01.2018

HÖHERE LEHRANSTALT für MODE EBENSEE
lädt zum TAG der OFFENEN TÜR
am 19. Jänner 2018, 10.00 Uhr – 16.30 Uhr

weiter lesen ...
 
Barrierefreiheit: Blindenampeln am Bad Ischler Schröpferplatz -  - Neue Blindenampeln am Schröpferplatz sorgen für mehr Barrierefreiheit in Bad Ischl

Barrierefreiheit: Blindenampeln am Bad Ischler Schröpferplatz

05.01.2018

Neue Blindenampeln am Schröpferplatz sorgen für mehr Barrierefreiheit in Bad Ischl

weiter lesen ...
 

Betriebe verzweifeln oft, sagt WKO-Bezirksobfrau Angelika Winzig

05.01.2018

Lehrlingssuche spitzt sich zu: Alle Branchen sind betroffen

weiter lesen ...

OKH: Buchvorstellung über Lügen im Netz

05.01.2018

Vöcklabruck. Mit Falschmeldungen und manipulierten Bildern wird im Internet Stimmung gemacht – und WählerInnen beeinflusst.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

trüb
Temperatur: 9 ºC
Wind: 1.5km/h aus S
Luftfeuchtigkeit: 87%

im Tagesverlauf

leicht bewölkt
Tageswerte: 9 bis 10 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 24.10.2018
Neumond: 07.11.2018
Sonnenaufg.: 07:15
Sonnenunterg.: 18:03
 

Fr

klarer Himmel
5 bis 17 ºC

Sa

bedeckt
3 bis 15 ºC

So

bedeckt
7 bis 10 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text