Dienstag, 26.03.2019
 

Landwirtschaftskammer begrüßt EU-Verordnungs-Vorschlag gegen unfaire Handelspraktiken

Angesichts der starken Verhandlungsposition des Lebensmittelhandels gegenüber den zuliefernden Landwirten wurde die EU-Kommission vom EU-Parlament aufgefordert, Maßnahmen gegen unfaire Handelspraktiken zu setzen. Agrarkommissar Phil Hogan hat nun eine Verordnung gegen unfaire Handelspraktiken präsentiert. „Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich begrüßt den Verordnungsvorschlag von Kommissar Hogan, vier derzeit angewendete Praktiken wie die nachträgliche Änderung von Mengen und Qualitäten zu verbieten. Dies ist ein guter erster Schritt, um das Ungleichgewicht zwischen den wenigen Abnehmern von agrarischen Produkten auf der einen und den bäuerlichen Betrieben auf der anderen Seite auszugleichen“, zeigt sich ÖR Ing. Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer Oberösterreich, erfreut.

Innerhalb der Wertschöpfungskette von Lebensmitteln sind die Landwirte in einer schwachen Verhandlungsposition. Gerade im Lebensmitteleinzelhandel hat in den letzten Jahrzehnten eine starke Konzentration stattgefunden, so werden in Österreich mehr als 85 Prozent des Lebensmitteleinzelhandels von nur drei Unternehmen bewerkstelligt. Diesen wenigen Abnehmern steht eine große Anzahl an agrarischen Produzenten gegenüber. Dieses Ungleichgewicht führt oftmals zu schlechten Vertragsbedingungen für die Landwirte. „Durch unfaire Handelspraktiken werden die Gewinnmargen der Produzenten beschnitten. Die Europäische Kommission zielt mit dieser Verordnung klar darauf ab, die Einkommen der Landwirte zu verbessern. Damit werden langjährige Forderungen der Landwirtschaftskammer Oberösterreich aufgegriffen“, erläutert Präsident Reisecker.

Verordnung verbietet im Speziellen vier unfaire Praktiken
In allen EU-Mitgliedstaaten sollen vier verschiedene unfaire Praktiken für große Lebensmitteleinzelhändler in Zukunft ausnahmslos verboten werden. Das sind um mehr als 30 Tage verspätete Zahlungen und kurzfristige Stornierungen für verderbliche Produkte, einseitige und nachträgliche Änderungen von Menge, Qualität und Preis und Abschläge für verdorbene Ware, die nicht vom Produzenten verantwortet wurde. Vorerst nicht generell verboten werden die Rücksendung unverkaufter Ware, Listungsgebühren und die Beteiligung von Lieferanten an Werbemaßnahmen. Diese Maßnahmen müssen aber laut Verordnung ausdrücklich im Abnahmevertrag vereinbart werden. Von der neuen Verordnung betroffen sind der Lebensmitteleinzelhandel und Lebensmittelkonzerne mit mehr als 250 Mitarbeitern und 50 Millionen Jahresumsatz, also keine kleinen und mittleren Unternehmen.

„Faire Vertragsbedingungen zwischen den bäuerlichen Betrieben und den Lebensmittelunternehmen sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Gerade bei sensiblen Produkten wie Lebensmitteln sind reibungslos laufende Lieferbeziehungen auch entscheidend, um Abfälle zu vermeiden. Da freiwillige Initiativen seitens des Lebensmittelhandels in den letzten Jahren leider nicht die notwendigen Fortschritte gebracht haben, schafft die EU-Kommission nun endlich Fakten“, so Präsident Reisecker.

Die Verordnung wird nun vom Europaparlament und vom EU-Agrarministerrat beraten, bevor sie in einer endgültigen Version in Kraft treten kann.

Hohe Bedeutung anonymer Beschwerdemöglichkeiten
Die EU-Kommission fordert zusätzlich zur Verordnung die nationalen Kartellbehörden auf, stärker auf unfaire Handelspraktiken einzugehen. Auf nationaler Ebene soll eine Beschwerdemöglichkeit für Landwirte geschaffen werden, die anonym genutzt werden kann, damit Betroffene keine weiteren Nachteile fürchten müssen. „Durch die Konzentration der Abnehmer lastet großer Druck auf unseren bäuerlichen Produzenten. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass unfaire Behandlungen und Praktiken anonym gemeldet werden können. In Österreich hat die Bundeswettbewerbsbehörde auf ihrer Homepage bereits ein sogenanntes ,Whistle-Blowing-System‘ umgesetzt. Alle Bäuerinnen und Bauern sollten von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, wenn sie mit unfairen Praktiken oder Vertragsbedingungen konfrontiert sind“, fasst Präsident Reisecker zusammen.
Diese News an Freunde schicken:
Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Verweise:

www.ooe.lko.at

 


Weitere Artikel

1.Feuerkogel Challenge und Watersplash auf dem Feuerkogel - Fotos -- Hans Feitzinger -

1.Feuerkogel Challenge und Watersplash auf dem Feuerkogel

Fotos -- Hans Feitzinger

Die Feuerkogel Challenge ist ein Alpin-Triathlon mit den Disziplinen Traillauf, Mountainbike und Tourenski.

weiter lesen ...
 
Flur- und Seeuferreinigung in Obertraun -  - Foto Bankhammer

Flur- und Seeuferreinigung in Obertraun

12.04.2018

Unter dem Motto „Hui statt Pfui“ rief am vergangenen Wochenende der Umweltausschuss der Gemeinde Obertraun zur jährlichen Seeufer- und Flurreinigungsaktion auf.

weiter lesen ...
 

Herzlichen Glückwunsch!

12.04.2018

Obertraun; Seinen 80. Geburtstag feierte in der vergangenen Woche Hermann Stricker, Obertraun 35.

weiter lesen ...

Neuer Abwasserkanal im Traunsee

11.04.2018

47 Jahre alte Kanalleitung im Traunsee

weiter lesen ...
 

LH Stelzer überreichte 25 Ehrenzeichen für „Verdienste um die Oö. Jugend“

11.04.2018

Eine der wichtigsten Aufgaben der Politik sei es, der jungen Generation beste Entwicklungsmöglichkeiten zu geben, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer bei der Überreichung der Ehrenzeichen für außergewöhnliche Verdienste und hervorragende Leistungen in der OÖ. Jugendarbeit

weiter lesen ...

Kunst und Sport bauen Brücken

11.04.2018

Als eine weitere besondere Veranstaltung im Vorfeld der Special Olympics Sommerspiele im Juni in eröffnet.

weiter lesen ...
 

Pflanzenflohmarkt der ÖÖVP Frauen in Ebensee

11.04.2018

Samstag, 21. April 2018, von 7:30 – 11:00 Uhr

weiter lesen ...
 
Ebenseer SalinenarbeiterInnen-Vertretung wieder eindrucksvoll gewählt -  - v.l.n.r. Pesendorfer Siegfried, Gaigg Rudolf, Bittendorfer Hans Peter, Vogl Herbert, Weiermair Christian, Weinbacher Anita, Klausner Karl-Heinz, Reisenbichler Johann, Höller Reinhard, Kendler Markus

Ebenseer SalinenarbeiterInnen-Vertretung wieder eindrucksvoll gewählt

11.04.2018

Das Wahlergebnis spricht für sich: Von den Wahlberechtigten 152 Arbeitern und Arbeiterinnen im Ebenseer Traditionsbetrieb haben 96,7% ihr Wahlrecht in Anspruch genommen und mit einem daraus resultierenden Mehrheitsvotum von 93,2% dem Betriebsrat ihre Zustimmung gegeben.

weiter lesen ...
 
GEDENKFEIER FÜR DIE TRAUNSTEINOPFER - Fotos Hans Feitzinger -

GEDENKFEIER FÜR DIE TRAUNSTEINOPFER

Fotos Hans Feitzinger

11.04.2018

Beim Gedenkstein am Ende der Traunsteinstraße fand amFreitag, 6. April, eine Gedenkfeier für alle Menschen statt, die beim Bergsteigen auf dem Traunstein ihr Leben lassen mussten.

weiter lesen ...
 

Modellflugclub IKARUS Ohlsdorf - Heli-Treffen

10.04.2018

Sa, 14. April 2018 - 10 Uhr – open end -- Modellflugplatz des MFC Ikarus in Rittham/Ohlsdorf

weiter lesen ...

Der Arbeitsklima Index zeigt die hausgemachten Probleme in der Gastronomie auf:

10.04.2018

Fast die Hälfte der Kellner/-innen will wechseln

weiter lesen ...
 
Brand eines Nebengebäudes in Vorchdorf -  -

Brand eines Nebengebäudes in Vorchdorf

10.04.2018

Zu einem Brand aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es am 9. April 2018 gegen 18:05 Uhr in Vorchdorf.

weiter lesen ...
 
Jahreshauptversammlung MV Gampern -  - BILDNACHWEIS: MV Gampern

Jahreshauptversammlung MV Gampern

10.04.2018

170 jähriges Vereinsbestehen

weiter lesen ...
 
Kollaborative Robotik – Robotereinsatz für KMU´s -  - Bildrechte/Copyright: WKO Gmunden

Kollaborative Robotik – Robotereinsatz für KMU´s

10.04.2018

Am Mittwoch, 18. April 2018 um 16 Uhr bei system 7 metal technology GmbH, Gewerbegebiet Süd 10, 4664 Oberweis

weiter lesen ...
 

Österr. Rallyemeisterschaft – Lavanttal Rallye

10.04.2018

Aigner weiter im Spitzenfeld

weiter lesen ...

GOLD für die Feuerwehrmusikkapelle Langwies

10.04.2018

Am Sonntag, dem 08.04.2018 fand die Frühjahrskonzertwertung des OÖ. Blasmusikverbandes Bezirk Gmunden in der Kitzmantelfabrik in Vorchdorf statt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 5 ºC
Wind: 8.2km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 56%

im Tagesverlauf

leichter Schnee­fall
Tageswerte: 3 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 19.04.2019
Neumond: 04.04.2019
Sonnenaufg.: 05:48
Sonnenunterg.: 18:13
 

Mi

Schnee
1 bis 5 ºC

Do

über­wiegend bewölkt
-1 bis 7 ºC

Fr

klarer Himmel
0 bis 9 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text