Montag, 01.03.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Initiative will Schörflinger Marktplatz retten

Die kleine Marktgemeinde Schörfling hat noch einen intakten alten Ortskern. Eines der zentralen Gebäude ist der „Lohningerhof“, den die Gemeinde nun abreißen und vorläufig durch ein Provisorium ersetzen will. Einige initiative Schörflinger*innen haben in den vergangenen Wochen schon mehr als 900 Unterschriften gegen diese Pläne gesammelt.

Der Lohningerhof ist ein Bauernhof mit Wohnhaus und Scheune, dessen Grundsubstanz aus der Zeit um 1800 stammt. Im Jahr 1881 wurde die Scheune aufgestockt. Dieses Datum ist gut in der beeindruckenden Zimmermannsarbeit der Dachkonstruktion lesbar. Die Bausubstanz ist wie so oft bei derart alten Gebäuden gut. „Ich schmeiße auch zuhause nichts so einfach weg, was noch brauchbar ist“, meint Wilfried Hufnagl, einer der Initiatoren. „Schon gar kein ganzes Haus.“

Die Informationspolitik der Gemeinde sei dürftig, meint Hufnagl. „Eine ernsthafte Beteiligung der Schörflinger Bürger*innen an der Zentrumsplanung hat nie stattgefunden. Es ist von konkreten Gutachten, Studien und Plänen die Rede, aber wir erfahren bestenfalls Überschriften oder schwammige Begriffe wie multifunktionales Gemeindezentrum.“

Die Initiative Lohningerhof fordert daher den sofortigen Stopp der Abrisspläne. „Wir wollen im Detail wissen, welche Informationen die Gemeinde als Basis für ihre Entscheidungen verwendet. Wir wollen eine Bürger*innenbeteiligung, die diesen Namen auch verdient.“

Erst Geld verschwenden, dann denken?
Geht es nach der Gemeinde, wird zunächst viel Geld in den Abbruch des Hofes und in eine Zwischenlösung investiert. Über eine langfristige Lösung soll erst dann konkret nachgedacht werden, wenn wieder Geld in der Gemeindekasse ist. „Eine Viertelmillion Euro für ein Provisorium?“, will Hufnagl wissen. „Es ist absolut keine Eile angebracht. Wir hätten genug Zeit, um intensiv zu denken, und dann erst zu handeln.“

Zumindest Teile des Hofes könnten sehr schnell der Öffentlichkeit zugänglich und nutzbar gemacht werden. Es ist erst wenige Jahre her, als die letzten Konzerte in der Scheune stattgefunden hatten.


Schon mehr als 900 Unterschriften gesammelt
Der Schörflinger Marktplatz soll belebt werden – darin sind sich Gemeinde und Initiative einig. Es gibt eine Vielzahl von Ideen, was in diesem alten Bauernhof alles stattfinden könnte. Das reicht von kulturellen Veranstaltungen aller Art, Märkten, Festen und Festivals, der Nutzung für Vereine oder als Weiterbildungsort. „Uns erreichen Ideen bis hin zur Erweiterung um eine Aussichtsplattform als touristischer Magnet.“

„Die Unterstützung unserer Initiative über unsere Online-Petition und der Unterschriftenlisten ist enorm“, begeistert sich Hufnagl. „Viele Bürger*innen von Schörfling beteiligen sich, aber auch unseren Nachbarn und Gästen ist der Lohningerhof nicht gleichgültig. Sie alle sind jene Menschen, die den Lohningerhof und damit den Marktplatz zum Leben erwecken könnten.“

Die Initiative will weiter Unterschriften sammeln und bietet dem Bürgermeister und dem Gemeinderat das Gespräch an. „Es sind so viele Menschen motiviert, etwas zu tun. Wenn die Gemeinde das nutzt, können wir gemeinsam auf unserem Marktplatz ein Prestigeobjekt für Schörfling entstehen lassen.“

Mehr Informationen und Links zur Petition und zur facebook-Gruppe stehen auf der Website der Initiative: www.marktplatz-schoerfling.at.
Diese News an Freunde schicken:
„Initiative Lohningerhof

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 28.02.2021 08:30 Uhr
 -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 28.02.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
160 Jahre Obertrauner Stahelschützen - 1858-2018 - Urkunde 1858 - Foto Franz Frühauf

160 Jahre Obertrauner Stahelschützen

1858-2018

29.07.2018

weiter lesen ...
 

Familienwanderung endete tragisch

29.07.2018

weiter lesen ...

Sonnenblumenfest 2018 in Ohlsdorf

29.07.2018

Das alljährliches Sonnenblumenfest fand heuer vom 20. Juli bis 22. Juli, am 25. Juli zum Wocha`teiln und vom 27. Juli bis 29. Juli 2018 wieder in Oberthalham statt

weiter lesen ...
 

Radfahrer kollidierte mit Pkw

29.07.2018

weiter lesen ...

Naturfreunde Bad Ischl suchen die schönste Arschbombe im Parkbad

29.07.2018

Am Donnerstag 2. August 2018 ist es soweit, die Naturfreunde Bad Ischl suchen um 15 Uhr die schönste Arschbombe im Parkbad. Dem Sieger erwartet eine Jahreskarte für die nächste Saison, belohnt wird einjeder Teilnehmer mit einem Gratis Eis.

weiter lesen ...
 
SEECROSSING GMUNDEN 2018 - ein toller Erfolg! -  -

SEECROSSING GMUNDEN 2018 - ein toller Erfolg!

28.07.2018

Der Traunsee in Gmunden brodelte als über 160 Schwimmerinnen und Schwimmer zum SEECROSSING 2018 starteten.

weiter lesen ...
 
Seebahnhof Gmunden im Western,- und Countryfieber! -  -

Seebahnhof Gmunden im Western,- und Countryfieber!

28.07.2018

Bereits weit über den Bezirk und Oberösterreich hinaus bekannt ist das COUNTRYFEST am Festgelände Seebahnhof Gmunden.

weiter lesen ...
 
Sternwarte Gahberg - erfolgreiche totale Mondfinsternis am 27. Juli -  - Panorma zur Mondfinsternis 27.Juli 2018 - Wolfgang Gebetsroither

Sternwarte Gahberg - erfolgreiche totale Mondfinsternis am 27. Juli

28.07.2018

Es gab auf der Sternwarte Gahberg einen enormen Andrang an Besuchern
rund 500 bis 600 Personen wollten die Mondfinsternis sehen

weiter lesen ...
 

Ohne Ausrüstung in Echernwand Hallstatt eingestiegen.

28.07.2018

Bergrettung Hallstatt hat drei chinesische Touristen aus dem Echernwand Klettersteig in Hallstatt geborgen.

weiter lesen ...

Führung Sternwarte Gahberg Mo. 30.Juli - 21 Uhr und Rückblick Mondfinsternis

28.07.2018

Die nächste Führungen auf der Sternwarte Gahberg findet am
Montag, dem 30. Juli 2018 um 21.00 Uhr statt

weiter lesen ...
 
Jugendwoche beim Segelclub Altmünster 2018 -  - Foto Manfred Lindinger

Jugendwoche beim Segelclub Altmünster 2018

27.07.2018

Wieder einmal ist die Jugendwoche des Segelclub Altmünster leider schon zu Ende, wie die Kinder bei der Abschlussfeier erklärten.

weiter lesen ...
 

Zusätzliche Ferienbetreuung im August

27.07.2018

Eltern, die üblicherweise nicht genug Urlaub haben, um in den Ferien eine durchgehende Kinderbetreuung zu organisieren, dürfen sich heuer in Gmunden über ein weiteres Betreuungsangebot freuen.

weiter lesen ...
 
Red Bull 400 I 25. August 2018 I 53 Feuerwehrteams aus Oberösterreich bei Red Bull 400 -  - Feuerwehrteams Titisee 2017 ©Flo Hagena_Red Bull Content Pool

Red Bull 400 I 25. August 2018 I 53 Feuerwehrteams aus Oberösterreich bei Red Bull 400

27.07.2018

Von 0 auf 400 zum Weltmeister
1.700 Läufer kämpfen in Bischofshofen um den Red Bull 400 Weltmeistertitel
53 Feuerwehrteams aus Oberösterreich sind bei Red Bull 400 am Start

weiter lesen ...
 

Meetin`Moa Konzert in Hallstatt

Samstag, 28.7.2018 20 Uhr Bräugasthof Lobisser

27.07.2018

weiter lesen ...

„Raketenbruno“ bei der 15. Auflage der Goisern Classic am 18. & 19. August

27.07.2018

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: 1 ºC
Wind: 0.5km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 84%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 0 bis 8 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 28.03.2021
Neumond: 13.03.2021
Sonnenaufg.: 06:39
Sonnenunterg.: 17:35
 

Mo

klarer Himmel
1 bis 10 ºC

Di

leicht bewölkt
1 bis 10 ºC

Mi

klarer Himmel
3 bis 13 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text