Montag, 24.02.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Regelmäßige Überstunden bringen höheres Wochengeld

Mütter, die vor ihrer Schwangerschaft regelmäßig Überstunden geleistet oder Sonn- und Feiertagsentgelte erhalten haben, dürfen sich freuen. Laut einem OGH-Urteil müssen nun diese Stunden zur Berechnung des Wochengeldes herangezogen werden. Bislang war das nicht der Fall. „Es wird auch notwendig sein, die Arbeits- und Entgeltbestätigungen entsprechend zu adaptieren, um sicherzustellen, dass regelmäßig geleistete Überstunden, Sonn- und Feiertagsentgelte nicht vergessen werden können“, so AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Das Wochengeld soll während der Zeit der Mutterschutzfrist vor und nach der Geburt (jeweils acht Wochen) den Nettolohn ersetzen. Für die Betragshöhe ist der durchschnittliche Verdienst der letzten drei Kalendermonate vor der Schutzfrist ausschlaggebend. Bis zu der Entscheidung des OGH berücksichtigten die Sozialversicherungsträger regelmäßig geleistete Überstunden sowie Sonn- und Feiertagsentgelte nicht, weil Arbeitnehmerinnen ab Beginn bzw. Meldung der Schwangerschaft an den Arbeitgeber gesetzlich keine Überstunden sowie Sonn- und Feiertagsarbeit mehr erbringen dürfen. Nun steht fest: Leisten Arbeitnehmerinnen vor der Schwangerschaft regelmäßig Überstunden oder Sonn- und Feiertagsarbeit, sind diese auch bei der Berechnung des Wochengeldes zu berücksichtigen.

Nachverrechnung zwei Jahre lang möglich
Die Arbeitgeber müssen diesbezüglich korrekte Arbeits- und Entgeltbestätigungen ausstellen. Die OGH-Entscheidung hat nicht nur Auswirkung auf alle neuen Anträge. Wenn das Wochengeld bereits ausbezahlt wurde, können Betroffene vom zuständigen Sozialversicherungsträger (zumeist die Gebietskrankenkasse) eine Nachverrechnung beantragen. Dies ist aber nur möglich, wenn seit dem Beginn der Schutzfrist nicht mehr als zwei Jahre vergangen sind. Auch für eine Nachverrechnung muss der Arbeitgeber eine korrigierte Arbeits- und Entgeltbestätigung ausstellen, damit der Sozialversicherungsträger das Wochengeld in vollständiger Höhe berechnen und nachzahlen kann.

„Ich rate betroffenen Arbeitnehmerinnen, sich an ihren zuständigen Sozialversicherungsträger zu wenden und eine Nachverrechnung zu verlangen. Es wird auch notwendig sein, die Arbeits- und Entgeltbestätigungen entsprechend zu adaptieren, um sicherzustellen, dass regelmäßig geleistete Überstunden, Sonn- und Feiertagsentgelte nicht vergessen werden können. Für etwaige Fragen bzw. Probleme steht AK-Mitgliedern jederzeit eine kostenlose Rechtsberatung zur Verfügung“, so AK Präsident Dr. Johann Kalliauer.
Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ

Verweise:

ooe.arbeiterkammer.at

 


Weitere Artikel

Ebenseer Faschingsumzug - Fotos - Hans Feitzinger -

Ebenseer Faschingsumzug

Fotos - Hans Feitzinger

Unter Begleitung von Garde und Musik ziehen die einzelnen Faschingsgruppen, großteils mit aufwändig gestalteten Wägen, vom Gasthof Auerhahn weg.

weiter lesen ...
 
Viechtauer Faschingsumzug - Fotos: Wilfried Fischer -

Viechtauer Faschingsumzug

Fotos: Wilfried Fischer

Trotz Regens beste Stimmung beim Umzug in Neukirchen/Altmünster

weiter lesen ...
 

Gschwandt die Faschinghochburg am 22.2.2020!

Bilder Peter SOMMER

Alle fünf Jahre ist es so weit, Gschwandt wird zur Faschinghochburg am Faschingsamstag. So auch heute am Faschingssamstag 22.2.2020!

weiter lesen ...

Ebenseer Kinderfasching

Fotos - Hans Feitzinger

Auch heuer wieder konnte man beim Ebenseer Kinderfasching unzählige aufwendig gestaltete Maskengruppen von Kindern bewundern

weiter lesen ...
 

Koppenrast Obertraun verlängert den traditionellen Heringschmaus.

Fisch galt seit jeher als Fastenspeise. Daraus ritualisierte sich auch immer mehr der Heringsschmaus als Aschermittwoch-Essen.
Ab Aschermittwoch, 26.02.2020 gibt es ein Fischwochenende mit Süßwasser- und Meeresfische!

weiter lesen ...

40 Jahre ein Herz für Gründer und Unternehmer

03.08.2018

Vor 40 Jahren begann Gertraud Schragl ihre Arbeit in der WKO Gmunden. Damals wurde sie noch als sogenannte „Schreibkraft“ eingestellt.

weiter lesen ...
 
Feldgasse in neuem Glanz -  - Bürgermeister Mag. Herbert Brunsteiner mit den beiden Planern Ing. Herbert Till und Thomas Dreiblmeier von der städtischen Bauabteilung.

Feldgasse in neuem Glanz

03.08.2018

In einer fünfwöchigen Bauzeit wurde die Feldgasse zwischen dem Busbahnhof (Ferdinand Öttlstraße) und der evangelischen Friedenskirche generalsaniert.

weiter lesen ...
 
SPORT 2000 Österreich Sommertipp -  - Beim Begehen von Klettersteigen hat Sicherheit erste Priorität. Ein hochwertiges Klettersteigset garantiert sofortiges Auffangen nach einem falschen Schritt. 
Fotocredits: SPORT 2000

SPORT 2000 Österreich Sommertipp

03.08.2018

Outdoor-Boom: Klettersteige und Weitwanderwege immer beliebter

weiter lesen ...
 
Baustelle am Stadtplatz Vöcklabruck „wandert“ -  - Die Bauarbeiten am Stadtplatz Vöcklabruck liegen im Zeitplan.

Baustelle am Stadtplatz Vöcklabruck „wandert“

03.08.2018

Am 25. Juni 2018 wurde mit den Bauarbeiten am Stadtplatz begonnen, und die Baustelle wurde in drei Bauabschnitte unterteilt.

weiter lesen ...
 

Mondi-Mitarbeiter sind Impulsgeber fürs „Terrassenfest“

03.08.2018

Am Sonntag, den 12. August, geht das »Terrassenfest – LAKE I FOOD I DRINKS « zum 2. Mal über die Bühne.

weiter lesen ...

Schwitzen für den guten Zweck

02.08.2018

Die Freiwilligen in Bad Aussee haben die Latschen im Visier

weiter lesen ...
 
Musica sacra vom Feinsten -  - Evangelische Jugendkantorei der Pfalz Foto Yuliya Atzmanstorfer

Musica sacra vom Feinsten

02.08.2018

Das gibt es nicht jeden Tag, denn diese Musik kann man selten hören.

weiter lesen ...
 
Akute Raumnot: Pestalozzischule bekommt zwei Containerklassen
 -  - Akute Raumnot: Pestalozzischule bekommt zwei Containerklassen

Akute Raumnot: Pestalozzischule bekommt zwei Containerklassen

02.08.2018

Da für das kommende Schuljahr unerwartet viele Anmeldungen für die Pestalozzischule vorliegen, musste die Stadtgemeinde zur Tat schreiten. Zwei Klassen werden ab Herbst in Containern unterrichtet.

weiter lesen ...
 

Vöcklabrucker Bezirks-Legionärinnen Kolb und Wienroither trafen für ihre neuen Teams!

02.08.2018

In den vergangenen Wochen wechselten 2 junge ÖFB- Internationale aus dem Bezirk Vöcklabruck zu Frauenteams in Deutschland und Graz.

weiter lesen ...
 

Italienischer Abend in Faistenau, am 10.08.18

02.08.2018

Freitag, 10. August 2018, ab 19:00 Uhr Faistenauer Sommerabend...
...Kulturunterhaltungsprogramm & Gaumenfreuden am Dorfplatz unter der 1000-jährigen Linde!

weiter lesen ...

Lüftung in Schweinestall ausgefallen

02.08.2018

Feuerwehr bläst Frischluft in den Stall und verhindert Hitzetod der Tiere

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

leichte Regen­schauer
Temperatur: 11 ºC
Wind: 17km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 76%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: 2 bis 5 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 09.03.2020
Neumond: 23.03.2020
Sonnenaufg.: 06:46
Sonnenunterg.: 17:29
 

Di

Schnee
3 bis 12 ºC

Mi

Schnee
-1 bis 4 ºC

Do

Schnee
-1 bis 3 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text