Dienstag, 21.05.2019
 

Hallstätter Gemeindechronik 2018 liegt auf!



Konsulent Hans Jörgen Urstöger dokumentierte auch heuer wieder das Tagesgeschehen des Welterbeortes Hallstatt und übergab kurz nach dem Jahreswechsel eine Zusammenfassung in Form einer „Gemeindechronik“ an Bgm. Alexander Scheutz und Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger. Um das aktuelle Geschehen im Ort festzuhalten, ist ein laufendes Beobachten und Dokumentieren der Ereignisse erforderlich, wobei auch auf die verschiedensten Quellen (Salzkammergut-Rundblick/Franz Frühauf, OÖ - Nachrichten, örtliche Informanten) zurückgegriffen wird. Seit dem Jahre 2000, damals hat Urstöger die Führung der Gemeindechronik vom ehemaligen Gemeindesekretär Siegfried Pilz übernommen, hat der Chronist 19 Jahreschroniken übergeben. Eine Serie liegt am Gemeindeamt Hallstatt auf und eine weitere ist im Welterbemuseum Hallstatt archiviert. Für Interessierte liegen die Exemplare während der Amtszeiten zur Einsichtnahme bereit. Insgesamt umfasst die Dokumentation mittlerweile an die 3.500 Seiten an Berichten und Bildern.
Für Hans Jörgen Urstöger beinhalten die jährlichen „Gemeindechroniken“ wichtige Hinweise bei der Erstellung einer in Arbeit befindlichen, mit zahlreichen neu entdeckten Quellen erweiterte und aktualisierte Neuauflage der „Hallstatt-Chronik 2000“. In dieser „Ortsgeschichte“ (Arbeitstitel: Von den Anfängen bis ins Jahr 2020) werden unter anderem sämtliche, im Archiv des Welterbemuseums befindlichen geschichtsbezogenen Arbeiten, Berichte, Aufschreibungen, Dokumente u.a. in chronologischer Reihenfolge zusammengefasst und übersichtlich aufgelistet.
Die Gestaltung der „Hallstatt-Chronik“ war auch Vorbild bei der Zusammenlegung der beiden Hallstätter Museen (Prähistorisches Museum und Heimathaus) im Jahre 2002.
Hier wird die einzigartige Geschichte des Welterbeortes Hallstatt, der einer ganzen Kulturepoche ihren Namen gab, in eindrucksvoller Weise präsentiert. Das Museum ist idealer Zielpunkt für Ausflugsfahrten und Gruppenreisen, es ist seniorenfreundlich gestaltet und wegen seiner individuelle Verweildauer gut kombinierbar mit anderen Ausflugszielen in der Welterberegion, direkt im Zentrum von Hallstatt.
Der Welterbeort wird hier von seiner frühesten Vergangenheit bis in die heutige Zeit in chronologisch aneinandergereihten Stationen interessant und informativ gezeigt, wobei auch Videoanimationen, holografische Darstellungen, dreidimensionale Präsentationen, lebensnahe Dioramen u. ä. zum Einsatz kommen.
Durch 26 Räume führt eine Zeitreise vom Neolithikum über den prähistorischen Salzbergbau in die Hallstattzeit, weiter durch die Zeit der Kelten und der Römer bis ins Mittelalter und schließlich in die Neuzeit.
Mehrsprachige Erklärungen unterstreichen die Internationalität des Hauses. Vitrinen und Schaustellen sind zweisprachig (Deutsch und Englisch) beschriftet, in allen Schauräumen liegen zusätzlich Raumtexte in elf Sprachen (Deutsch, Englisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Tschechisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Ungarisch) als gekennzeichnete Informationsblätter in Lesepulten auf.
Diese News an Freunde schicken:
Franz Frühauf

Verweise:

www.museum-hallstatt.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee
 - Fotos -- Kurt Schmidsberger - 40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee --Fotos -- Kurt Schmidsberger

40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee

Fotos -- Kurt Schmidsberger

Die Salinen Austria AG zählt zu den führenden Salzherstellern Europas.

weiter lesen ...
 
TOTALSPERRE der B145 zwischen Ebensee und Traunkirchen -  -

TOTALSPERRE der B145 zwischen Ebensee und Traunkirchen

TOTALSPERRE der B145 zwischen Ebensee und Traunkirchen von 20. Mai 2019 00:00 Uhr bis 24. Mai 2019 24:00 Uhr.
Ausweichen ausschließlich über das Weißenbachtal möglich. Zugverkehr aufrecht. Radfahrweg benützbar.

 

Hannes Heide aus Bad Ischl kandidiert für EU-Parlament

Bürgermeister mit Bodenhaftung für Europa: „Die Antwort kann nur Gerechtigkeit sein“

weiter lesen ...

12. Laakirchner Papierstadtlauf

Fotos Hans Feitzinger

12. Laakirchner Papierstadtlauf und 4-Städte-Grand-Prixca.

weiter lesen ...
 

Aktionstag in Bad Ischl

Im Alltag ist eine gute Zusammenarbeit unter den „Helfern“ immer wieder entscheidend. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und ÖAMTC zeigen beim Aktionstag in Bad Ischl das Können und die Technik.

weiter lesen ...

5000 Euro Jägerball-Erlös für Gmundner Notschlafstelle

08.01.2019

Seit zehn Jahren inszeniert die Frauen-Netzwerkgruppe den Gmundner Jägerball, ein gesellschaftliches Großereignis, bei dem das Stadttheater mit Gästen aus dem ganzen Land ausverkauft ist

weiter lesen ...
 
Minus bei Arbeitslosigkeit auch im Dezember im Bezirk Gmunden -  - Leopold Tremmel Geschäftsstellenleiter - © Fotonachweis: AMS Gmunden

Minus bei Arbeitslosigkeit auch im Dezember im Bezirk Gmunden

08.01.2019

Im Dezember waren im Bezirk Gmunden zum Jahresende um 0,7 % weniger Personen arbeitslos gemeldet als im Vorjahr.

weiter lesen ...
 
50 Jahre Urlaub in Faistenau! -  - 
Roswitha Winkler vom Tourismusbüro mit Ehrengast Günther Breuer

50 Jahre Urlaub in Faistenau!

08.01.2019

Herr Günter Breuer aus Mönchengladbach in Deutschland verbringt seinen Urlaub seit 5 Jahrzehnten in Faistenau, untergebracht ist er in der Pension Wald bei Familie Ebner.

weiter lesen ...
 
Maturaball des EJ BORG Bad Aussee -  -

Maturaball des EJ BORG Bad Aussee

08.01.2019

Bald ist es wieder soweit: Am 26. Jänner 2019 findet der Maturaball des Erzherzog Johann BORG Bad Aussee unter dem Motto Schachmatt - Bald haben wir’s schwarz auf weiß, im Kur- & Congresshaus in Bad Aussee, statt.

weiter lesen ...
 

LR Steinkellner / LR Podgorschek: Herausforderung Winterdienst

08.01.2019

Oberösterreichische Straßenmeistereien und Einsatzorganisationen leisten mit tatkräftigen Arbeitseinsätzen wertvollen Beitrag

weiter lesen ...

FC Red Bull Salzburg-Spieler wechselt zu Ligarivalen

08.01.2019

Mohamed Camara bis Sommer leihweise in Hartberg | Leihvertrag von Diarra aufgelöst

weiter lesen ...
 
Intensiv-Workshop zur DSGVO – - 7 Schritte zur Erfüllung der zentralen Vorgaben -

Intensiv-Workshop zur DSGVO –

7 Schritte zur Erfüllung der zentralen Vorgaben

08.01.2019

Am Mittwoch, 30. Jänner 2019 von 15:00 – 17:00 Uhr in der WKO Gmunden, Miller v. Aichholz-Straße 50, 4810 Gmunden

weiter lesen ...
 
Sensationssieg mit zwei Laufbestzeiten beim Salzburg AG Landescup auf der Postalm durch Yvonne Gadola -  - Sensationssieg mit zwei Laufbestzeiten beim Salzburg AG Landescup auf der Postalm durch Yvonne Gadola

Sensationssieg mit zwei Laufbestzeiten beim Salzburg AG Landescup auf der Postalm durch Yvonne Gadola

08.01.2019

Yvonne Gadola vom WSV Sparkasse Bad Ischl durfte am Sonntag mit einer Sonderbewilligung der Landesverbände OÖ und Sbg beim Landescup Paralellslalom auf der Postalm starten

weiter lesen ...
 
Neujahrskonzert des Wirtschaftsbundes in Vorchdorf -  - Neujahrskonzert des Wirtschaftsbundes in Vorchdorf

Neujahrskonzert des Wirtschaftsbundes in Vorchdorf

08.01.2019

Mehr als 400 Gäste folgten gestern bereits zum 9. Mal der Einladung der Wirtschaftsbundortsgruppe von Vorchdorf und besuchten das alljährliche Neujahrskonzert in der Kitzmantelfabrik

weiter lesen ...
 

Ager-West Mitgliedergemeinden investieren in nachhaltige Abwasserentsorgung

08.01.2019

Attnang-Puchheim. Wasser gilt als Träger des Lebens. Der Abwasserverband Ager-West leistet Tag für Tag zum Erhalt der Wasserqualität einen wertvollen Beitrag.

weiter lesen ...

Otelo bietet 2019 wieder viele Veranstaltungen

08.01.2019

Seit genau sechs Monaten gibt es nun ein Otelo, ein offenen Technologielabor, in Bad Ischl. In dieser Zeit haben bereits viele Kinder und auch Erwachsene die vielfältigen Angebote angenommen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 12 ºC
Wind: 6.7km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 82%

im Tagesverlauf

sehr starker Regen
Tageswerte: 10 bis 12 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 17.06.2019
Neumond: 02.06.2019
Sonnenaufg.: 05:11
Sonnenunterg.: 20:30
 

Mi

sehr starker Regen
9 bis 13 ºC

Do

leichter Regen
8 bis 18 ºC

Fr

über­wiegend bewölkt
10 bis 20 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text