Dienstag, 25.06.2019
 

ALPHA. MEINE CHANCE. Das Rote Kreuz setzt auf Bildung gegen Armut

Wer in Bildung investiert, erntet eine bessere Gesellschaft. Vor einem Jahr rief das Rote Kreuz die Bildungsinitiative ALPHA. MEINE CHANCE. ins Leben, um jungen Menschen mit Lesedefiziten die Türen für eine bessere Zukunft zu öffnen. Miteinander lesen und lernen soll Freude und Sinn machen – das zu vermitteln liegt dem Roten Kreuz auch Bezirk Vöcklabruck am Herzen.

Lesen hilft die Welt zu verstehen, bildet, fördert die Kreativität und ist zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung junger Menschen. „Leseverständnis bildet die Grundlage, das Leben eigenständig zu bewältigen. Die Bildungsinitiative ALPHA. MEINE CHANCE. unterstützt und fördert Kinder beim Lesen und stärkt ihre Persönlichkeit.“, sagt Erika Holezius (63). Die pensionierte Kindergartenpädagogin aus Thomasroith ist seit September 2017 als ALPHA-Lesecoach an der Volksschule Thomasroith für das Rote Kreuz aktiv. Sie ist eine von derzeit 161 freiwilligen ALPHA-Lesecoaches in Oberösterreich. Im Bezirk Vöcklabruck sind es derzeit acht aktive ALPHA-Lesecoaches, die gemeinsam 15 Kinder betreuen. Zehn zukünftige ALPHA-Lesecoaches sind bereits zur Ausbildung angemeldet.

Vor einem Jahr entwickelte das OÖ. Rote Kreuz die Bildungsinitiative ALPHA. MEINE CHANCE. Die ALPHA-Lesecoaches betreuen mittlerweile 170 Schüler im Bundesland mit Lese-Schwierigkeiten. Ziel ist: Junge Menschen in enger Zusammenarbeit mit der Schule und den Eltern individuell zu fördern. „Gemeinsam mit den Kindern wollen wir in das Abenteuer Bildung eintauchen, neue Welten entdecken und ihre Begeisterung am Lesen nachhaltig wecken. Miteinander lesen soll Freude und Sinn machen“, erklärt Bezirksstellenleiter Johannes Beer. Lesen gilt als entscheidende Kompetenz in Bildungsfragen. Wenn der Grundwortschatz fehlt, ziehen sich die Folgen quer durch alle Lebensbereiche. Das spüren besonders jene 30 Prozent der Pflichtschulabgänger, die laut Statistik zu den funktionalen Analphabeten zählen. Sie stehen am Rand der Gesellschaft und sind von Armut bedroht.

„Das Recht auf Bildung ist in der UN-Kinderrechts-Konvention verankert. Dahingehend Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen für eine lebenswerte Gesellschaft zu schaffen, steht beim Roten Kreuz uns an oberster Stelle. Ein ganzheitlicher Ansatz ist dabei notwendig. Mit diesem Zugang wollen die ALPHA-Mitarbeiter auch im Bezirk Vöcklabruck bei den Kindern die Freude am Lernen wecken.“, streicht Bezirksgeschäftsleiter Gerald Schuster hervor.

Engagement in Bildung verbessert die Chancen unserer Gesellschaft
Dass Bildung eine Schlüsselqualifikation für die positive Entwicklung unserer Gesellschaft ist, bestätigen Experten und Bevölkerung gleichermaßen. Um ALPHA. MEINE CHANCE. flächendeckend anbieten zu können, sucht das Rote Kreuz auch im Bezirk Vöcklabruck weiterhin Personen, die sich aus Liebe zum Menschen freiwillig engagieren wollen. Damit tragen sie wesentlich dazu bei, jungen Menschen die Türen für eine bessere Zukunft zu öffnen. Mindestalter: 18 Jahre. Das Ausbildungs-Seminar dauert zwei Tage. Mehr Informationen bei Bezirksjugendkoordinatorin Magdalena Bachinger unter 07672/ 28144-66 oder magdalena.bachinger@o.roteskreuz.at.

Diese News an Freunde schicken:
Österreichisches Rotes Kreuz | Landesverband OÖ | BezirksStelle VÖcklabruck | Ortsstelle Thomasroith

 


Weitere Artikel

Pflege: ÖVP setzt AUVA erneut unter Druck -  - Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, Rainer Wimmer, -- Foto Kurt Schmidsberger

Pflege: ÖVP setzt AUVA erneut unter Druck

Ja zu dringend notwendigen Verbesserungen bei der Pflege, Nein zur Finanzierung über die AUVA“, so der Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, Rainer Wimmer, zum heute präsentierten Pflegekonzept der ÖVP.

weiter lesen ...
 
The Sound Of Hallstatt - 4SAXESS - Samstag, 6. Juli 2019 -

The Sound Of Hallstatt - 4SAXESS

Samstag, 6. Juli 2019

Die Musik ist das zentrale Thema, frei von jeglichen Konventionen – eine Sprache, welche jede/r versteht.

weiter lesen ...
 

„Sport & Party“- das wird das Lakeventure Traunsee 2019

Beim Lakeventure werden ein hochwertiges sportliches Angebot und die Interessen des Publikums spielerisch miteinander verknüpft

weiter lesen ...

Rüstige 99-jährige gefeiert

11.01.2019

Vöcklabruck. Jedes Quartal bittet die Stadt die aktuellen „Geburtstagskinder“ unter den Seniorinnen und Senioren sowie die Ehejubilare zu Kaffee und Kuchen.

weiter lesen ...
 

LH-Stv.in Mag.a Haberlander: Einsatzkräfte arbeiten rund um die Uhr, um medizinische Versorgung zu gewährleisten

11.01.2019

Alle gespag-Spitäler erreichbar und voll einsatzbereit

weiter lesen ...

Schneechaos in Oberösterreich:Bedeutung der Eigenvorsorge Zivilschutz-SMS hat sich bewährt

11.01.2019

Landesrat Podgorschek appelliert gemeinsam mit dem OÖ Zivilschutz außerdem an die
Bevölkerung, einen Notvorrat für mindestens eine Woche anzulegen.

weiter lesen ...
 

Reinhold Yabo verlässt den FC Red Bull Salzburg

11.01.2019

Der 26-jährige Mittelfeldmann wechselt zum deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld

weiter lesen ...
 
Digitalisierung betrifft bereits jeden dritten Job -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Digitalisierung betrifft bereits jeden dritten Job

11.01.2019

AK-Zukunftsfonds fördert Mitglieder mit 30 Millionen Euro

weiter lesen ...
 
Sperre aufgrund von Lawinengefahr in Ebensee am Traunsee
 -  -

Sperre aufgrund von Lawinengefahr in Ebensee am Traunsee

11.01.2019

Auf Grund der akuten Lawinensituation sind folgende Straßen bis auf weiteres gesperrt:

weiter lesen ...
 

Stadtgemeinde Gmunden sperrt alle Grünberg-Wanderwege

11.01.2019

Lebensgefahr durch umstürzende Bäume

weiter lesen ...

Oberösterreichs Skigebiete – aktuelle Lage und Ausblick

10.01.2019

Die aktuelle Wettersituation mit den enormen Neuschneemengen in kürzester
Zeit und teilweise sehr starken Wind stellt die heimischen Seilbahnbetriebe und
alle mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen (Hotellerie, Gastronomie,
Skischulen etc.) natürlich vor große Herausforderungen.

weiter lesen ...
 
Mann bei Brand schwer verletzt -  -

Mann bei Brand schwer verletzt

10.01.2019

Am 10. Jänner 2018 gegen 2:50 Uhr wurde ein 33-Jähriger aus Laakirchen von zwei zunächst unbekannten Personen in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht.

weiter lesen ...
 
Lawinenwarnkommission Altmünster - 24 Stunden im Einsatz -  - Fotos: Wilfried Fischer

Lawinenwarnkommission Altmünster - 24 Stunden im Einsatz

09.01.2019

Aufgrund der anhaltenden Schnee- und auch Regenfällen spitzt sich die Lawinengefahr im Gebiet im Raum Windlegern immer mehr zu.

weiter lesen ...
 
Information der Gemeinden Ebensee und Traunkirchen -  - Information der Gemeinden Ebensee und Traunkirchen

Information der Gemeinden Ebensee und Traunkirchen

09.01.2019

Wichtige INFORMATION zur B 145 zwischen Ebensee und Gemeinde Traunkirchen!

weiter lesen ...
 

Conny und die Sonntagsfahrer
Komm ein bisschen mit ..............

12.01.2019 Kongress und Theaterhaus Bad Ischl 20.00 Uhr

09.01.2019

Komm ein bisschen mit ..............
Lassen Sie sich entführen in die 50er und 60er Jahre mit Conny und den Sonntagsfahrern

weiter lesen ...

Hallstätter Gemeindechronik 2018 liegt auf!

08.01.2019

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

leicht bewölkt
Temperatur: 31 ºC
Wind: 3.1km/h aus OSO
Luftfeuchtigkeit: 40%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 19 bis 31 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 16.07.2019
Neumond: 02.07.2019
Sonnenaufg.: 04:57
Sonnenunterg.: 20:55
 

Mi

klarer Himmel
21 bis 32 ºC

Do

mäßiger Regen
14 bis 28 ºC

Fr

klarer Himmel
13 bis 25 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text