Samstag, 19.09.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Tennishalle in Bad Ischl in Vollbrand ‚Äď 15 Personen gerettet

Samstag 14.12.2019, Engleitenstraße, Brand Gebäude mit Menschenansammlung, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute, Samstag 14. Dezember 2019, um 11:41 Uhr die Hauptfeuerwache Bad Ischl, die Freiwillige Feuerwehr Pfandl sowie die Feuerwache Ahorn-Kaltenbach alarmiert.

15 Kinder in Sicherheit gebracht
Aus bisher unbekannter Ursache brach im angebauten Gebäude der Tennishalle ein Brand aus. Der Tennislehrer und ein Kamerad der Hauptfeuerwache brachten insgesamt 15 Kinder aus der Halle in Sicherheit. Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt.

Alarmstufe 2
Beim Eintreffen der ersten Mannschaft wurde sofort Alarmstufe II f√ľr den Feuerwehrpflichtbereich Bad Ischl ausgel√∂st. Somit wurden alle zehn Ischler Feuerwehreinheiten alarmiert.

Unterst√ľtzung aus anderen Gemeinden
Die Gr√∂√üe des Brandes brachte auch das breit aufgestellte Ischler Feuerwehrwesen mit seinen Atemschutzger√§ten an seine Grenzen. Um 12:36 Uhr wurde die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Goisern veranlasst. Auch ein Lastkraftwagen mit einem schweren Kran der Fa. Brandl Bau, wurde zum Einsatzort beordert, um die Mannschaften am Dach zu sichern und somit die L√∂scharbeiten, bzw. das √Ėffnen der Dachhaut zu unterst√ľtzen.

Wasserversorgung dank nebenliegender Gewässer
Gleich neben dem Gebäude befinden sich der Kaltenbach und der Traunfluss. Eine entsprechende Wasserversorgung konnte somit rasch sichergestellt werden. Insgesamt wurden zwölf Tragkraftspritzen mit 21 Zubringerleitungen aufgebaut.

Glatteisbildung durch Löschwasser
Da um das Objekt eine starke Glatteisbildung herrschte, unterst√ľtzte die Stadtgemeinde Bad Ischl die Einsatzkr√§fte, mit einer Bereitstellung von Splitt und Streusalz.

Einsturzgefahr
Gegen 13:15 Uhr mussten die Einsatzkräfte das Gebäude aufgrund Einsturzgefahr verlassen. Somit war nur mehr ein Angriff von außen bzw. den innenliegenden Tennisplätzen her möglich.


Atemschutzfahrzeug nachgefordert
Die BTF Steyrerm√ľhl wurde mit ihrem Atemschutzfahrzeug nachalarmiert um die Wiederversorgung der Atemschutztr√§ger zu sichern. Somit konnten die geleerten Flaschen gleich vor Ort wieder bef√ľllt werden. Insgesamt standen bei diesem Brand mehr als 60 Atemschutztrupps im Einsatz.

Auch Gro√ürauml√ľfter angefordert
Da angenommen werden musste, dass der Brand auch auf die Halle selbst √ľbergreift und diese dann nicht mehr betreten werden k√∂nnte, wurden zwei Gro√ürauml√ľfter von den Freiwilligen Feuerwehren Wels und Laakirchen ebenfalls nachalarmiert. Die L√ľfter h√§tten im schlimmsten Fall die Halle von au√üen bel√ľften und die L√∂scharbeiten zus√§tzlich mit Spr√ľhnebel unterst√ľtzen k√∂nnen.

Angrenzende Kletterhalle erfolgreich gesch√ľtzt
Die nahe am Brandobjekt angrenzende Kletterhalle wurde durch vier sogenannte Hydroschilder und zwei mobilen Wasserwerfern vor einem √úbergreifen der Flammen gesch√ľtzt.

Fahrzeugbrand w√§hrend den L√∂scharbeiten Gegen 15:00 Uhr kam es erneut zu einer Alarmierung der Hauptfeuerwache Bad Ischl. In der Leschetitzkygasse galt es einen Fahrzeugbrand zu l√∂schen. Umgehend besetzten Atemschutztr√§ger der Hauptfeuerwache, der FF Pfandl und der Feuerwache Rettenbach sowie Kameraden der FF Bad Goisern das momentan freie schwere L√∂schfahrzeug der FF Bad Goisern. Innerhalb k√ľrzester Zeit konnten die zusammen gew√ľrfelten Mannschaften den Brand erfolgreich bek√§mpfen und ein √úbergreifen auf ein neben stehendes Wohnhaus verhindern. Bei diesem Ereignis konnte man wieder einmal die gute Zusammenarbeit der unterschiedlichen Einheiten beobachten. Nach kurzer Zeit wurde wieder zum urspr√ľnglichen Einsatzort abger√ľckt.

M√ľhevolle L√∂scharbeiten
Aufgrund der Baubeschaffenheit des Gebäudes breitete sich der Brand sehr schnell unter der Dachkonstruktion aus. Somit musste die Dachhaut an mehreren Stellen geöffnet werden um an die Brandherde zu gelangen. Dies gestaltete sich aufgrund der herrschenden Einsturzgefahr als sehr schwierig und gefährlich. Die Mannschaften wurden dabei von den beiden Kränen aus vor einem Absturz gesichert.

Drohne im Einsatz
Auch die Drohne erwies sich beim heutigen Brand als sehr wertvoll. Zur Einsatzunterst√ľtzung wurde das Brandobjekt mit der Drohne abgeflogen. Die W√§rmebildkamera des Flugger√§ts lieferte wertvolle Informationen √ľber die Brandstellen. So konnte eine noch gezieltere Brandbek√§mpfung durchgef√ľhrt werden.

Ischler Feuerwehrwesen einmal mehr bestätigt
Beim heutigen Brand hat man einmal mehr die Wichtigkeit des breit aufgestellten Ischler Feuerwehrwesens beobachten k√∂nnen. Innerhalb k√ľrzester Zeit waren die zehn Feuerwehren und Feuerwachen vor Ort und konnten somit eine rasche Wasserversorgung und eine schnelle Brandbek√§mpfung sicherstellen.
Brandwache der Feuerwache Ahorn Kaltenbach noch vor Ort
Gegen 17:00 Uhr konnten die meisten Einsatzkr√§fte wieder abr√ľcken. Die Feuerwache Ahorn ‚Äď Kaltenbach ist noch f√ľr die n√§chsten Stunden als Brandwache vor Ort.

Beeindruckende Einsatzbilanz
Im Einsatz standen die Hauptfeuerwache Bad Ischl, die Freiwilligen Feuerwehren Pfandl, Jainzen, Mitterwei√üenbach, Lauffen, sowie die Feuerwachen Ahorn-Kaltenbach, Reiterndorf, Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein, Sulzbach und Perneck, sowie aus dem Nachbarpflichtbereich die Freiwillige Feuerwehr Bad Goisern. Au√üerdem war das Rote Kreuz Bad Ischl, die st√§dt. Sicherheitswache, die Polizeiinspektion Bad Ischl, Mitarbeiter der Stadtgemeinde Bad Ischl und der Kran der Fa. Brandl am Einsatzort. Auch die Feuerwehren Laakirchen, Steyrerm√ľhl und Wels standen im Unterst√ľtzungseinsatz.
Diese News an Freunde schicken:
Quelle und Bildmaterial:
Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl
Hauptfeuerwache

Verweise:

www.ff-badischl.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 17.09.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 17.09.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Ober√∂sterreich (Quelle: R√ľckmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee 2020 -- BAINBRIDGE/ALDRIDGE √úBERNEHMEN F√úHRUNG NACH ERSTEM TAG DER FINAL-SERIES - Fotos Kurt Schmidsberger - UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee 2020 -- BAINBRIDGE/ALDRIDGE √úBERNEHMEN F√úHRUNG NACH ERSTEM TAG DER FINAL-SERIES

UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee 2020 -- BAINBRIDGE/ALDRIDGE √úBERNEHMEN F√úHRUNG NACH ERSTEM TAG DER FINAL-SERIES

Fotos Kurt Schmidsberger

Briten jagen Deutschen den Rang ab

weiter lesen ...
 

CCN-A mit Landesmeisterschaften, ARGE Haflinger Bundeschampionat und Haflinger-Turnier

Fotos Hans Feitzinger

Von 11. bis 13. September 2020 hieß das Pferdezentrum Stadl-Paura wieder sämtliche Vielseitigkeitsreiter und die Haflinger-Szene willkommen.

weiter lesen ...

AK-Kalliauer entt√§uscht √ľber VfGH-Entscheidung:

15.12.2019

Der ober√∂sterreichische AK-Pr√§sident Dr. Johann Kalliauer bringt sein Unverst√§ndnis √ľber die heutige VfGH-Entscheidung zum Ausdruck:

weiter lesen ...
 

Echerntal Waldbrand 2018 in Hallstatt mit finanziellen Nachwirkungen!

15.12.2019

Die Marktgemeinde Hallstatt √ľberwies die Summe und schickte die Rechnungen an das zust√§ndige Ministerium. Unverst√§ndlicher Weise lehnt das Ministerium jetzt die R√ľckzahlung ab.

weiter lesen ...

Gl√ľckwunsch zum 97er in Obertraun!

15.12.2019

weiter lesen ...
 
Lions Flohmarkt in Bad Ischl bestens besucht -  -

Lions Flohmarkt in Bad Ischl bestens besucht

15.12.2019

‚ÄěDer heurige Flohmarkt ist wieder sehr gut gelaufen und unser Lions Punschstand ist noch bis 5. J√§nner 2020 ge√∂ffnet ‚Äú

weiter lesen ...
 
Feuerwache Rettenbach erhielt eine gro√üz√ľgige Spende -  - Bildmaterial: 
Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

Feuerwache Rettenbach erhielt eine gro√üz√ľgige Spende

14.12.2019

Der letzte √úbungsabend war ein ganz besonderer f√ľr die Kameraden der Feuerwache Rettenbach - Steinfeld - Hinterstein.

weiter lesen ...
 
VU in Altaussee -  - FF Altaussee

VU in Altaussee

14.12.2019

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die FF Altaussee gestern Freitag 13.12.2019 um 15:45 alarmiert

weiter lesen ...
 

Brand in Bad Ischl - 14 Wehren im Einsatz

14.12.2019

Engleitenstraße, Brand Gebäude mit Menschenansammlung, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute, Samstag 14. Dezember 2019, um 11:41 Uhr die Hauptfeuerwache Bad Ischl, die Freiwillige Feuerwehr Pfandl und die Feuerwache Ahorn-Kaltenbach alarmiert.

weiter lesen ...

PKW-Brand während Großeinsatz

14.12.2019

Während des Großbrandes folgte der nächste Brandeinsatz.

weiter lesen ...
 
11 Feuerwehren bekämpfen Großbrand in Bad Ischl -  - Quelle: ff-badischl.at

11 Feuerwehren bekämpfen Großbrand in Bad Ischl

14.12.2019

Engleitenstraße, Brand Gebäude mit Menschenansammlung, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute, Samstag 14. Dezember 2019, um 11:41 Uhr die Hauptfeuerwache Bad Ischl, die Freiwillige Feuerwehr Pfandl und die Feuerwache Ahorn-Kaltenbach alarmiert.

weiter lesen ...
 
Der ‚ÄěRodelfloh‚Äú will richtig l√§stig sein -  - Tina Unterberger startet auf der Winterleiten in der Steiermark in die die neue Weltcupsaison. 
Foto: ?-RV/Leitner

Der ‚ÄěRodelfloh‚Äú will richtig l√§stig sein

13.12.2019

Tina Unterberger startet auf der Winterleiten in die neue Naturbahnrodel-Weltcupsaison

weiter lesen ...
 
PKW in Bad Ischl beinahe in die Traun gest√ľrzt -  - Bildmaterial: 
Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl 
Hauptfeuerwache

PKW in Bad Ischl beinahe in die Traun gest√ľrzt

13.12.2019

Heute Nacht gegen 03:30 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehren Mitterweissenbach und Bad Ischl sowie der Feuerwache Rettenbach zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 H√∂he Kalkwerksbr√ľcke alarmiert.

weiter lesen ...
 

Salzwelten Hallstatt: Die Welterberegion im Winter

13.12.2019

Noch bis inklusive 5. Jänner 2020 könnt ihr den wunderschönen Hallstätter See von oben bestaunen, denn unsere Salzbergbahn bringt euch in wenigen Minuten hinauf zur Aussichtsplattform Hallstatt Skywalk Welterbeblick.

weiter lesen ...

Kabarett mit Heilbutt & Rosen ‚ÄěWer will mich‚Ķ noch?‚Äú

13.12.2019

Donnerstag, 23. J√§nner 2020, 20:00 Uhr, Kulturzentrum ALFA Laakirchen ‚Äď Steyrerm√ľhl

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

bedeckt
Temperatur: 19 ºC
Wind: 1.8km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 55%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: 9 bis 20 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 01.10.2020
Neumond: 16.10.2020
Sonnenaufg.: 06:36
Sonnenunterg.: 18:59
 

So

klarer Himmel
10 bis 20 ºC

Mo

leichter Regen
11 bis 22 ºC

Di

leichter Regen
13 bis 23 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, S√§gewerk, Carports, Dachst√ľhle, Balkone, Z√§une
Text