Donnerstag, 09.07.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

LR Kaineder: Zwei Tourismusverbände im Salzkammergut bekennen sich zu nachhaltiger touristischer Entwicklung und aktivem Klimaschutz

Dass sich Klimaschutz, Unternehmertum und nachhaltiger Tourismus nicht im Weg stehen, zeigen die Tourismusverbände MondSeeLand und Traunsee-Almtal vor. Die Tourismusbranche in Österreich im Ganzen, und speziell im Salzkammergut, lebt von der wunderschönen Landschaft und den kulturellen Schätzen. Daher verschreiben sich die Tourismusverbände mit der Auszeichnung „Klimabündnis-Betrieb“ dem Verbessern ihrer eigenen Klimabilanz: Gemeinsam mit dem Klimabündnis haben sie Maßnahmen erarbeitet, die sie schrittweise umsetzen. Hierbei stehen bei vielen Unternehmen das Dämmen der baulichen Struktur, die Nutzung von Ökostrom und LED-Beleuchtung oder eine umweltfreundliche Mobilität wie nachhaltige Ernährung auf dem Programm.

Klima-Landesrat Stefan Kaineder: „Mit der Aufnahme der beiden Tourismusverbände in unser Klimabündnis-Betriebe Programm sehen wir, dass ein Umdenken auch in der Tourismusbranche Einzug gehalten hat. Mit Vordenker/innen wie diesen werden neue Maßstäbe gesetzt und eine Entwicklung in Richtung nachhaltigem Tourismus sowie Fremdenverkehrswesen unter Klimaschutzaspekten vorangetrieben und umgesetzt. Unter dem Klimabündnis-Beratungsmotto `Mit grünen Maßnahmen schwarze Zahlen schreiben‘ zeigen diese Betriebe eindrucksvoll, dass sich Klimaschutz für Wirtschaft und Gesellschaft rechnet.“

Andreas Murray, Geschäftsführer Tourismusverband Traunsee-Almtal: „Im Tourismus ist man ständig in einer gewissen Zwickmühle, einerseits steigendende Nächtigungszahlen zu liefern, andererseits eben nachhaltige Produkte und Angebote zu schaffen. Aber auch der Gast verlangt inzwischen hier mehr Sensibilität, aber auch jeder von uns selbst, die Aufmerksamkeit in Richtung Klimaschutz zu lenken. Natur und Umwelt, unser wichtigstes Kapital, sind ebenso wie unser Klima stark belastet und stellen uns vor viele Herausforderungen, unter anderem, den Tourismus nachhaltig und umweltverträglich zu gestalten. Daher möchten auch wir als Tourismusverband ein Zeichen setzen und Maßnahmen ergreifen, wie wir oft durch Kleinigkeiten im Arbeitsalltag Themen wie Energiesparen, sanfte Mobilität, Müllvermeidung und Mülltrennung, besser und effizienter integrieren können. Mit diesem Beispiel möchten wir auch weitere Betriebe in der Region dazu animieren, sich und unsere Gäste hier zu sensibilisieren.“

„Gerade die Tourismusbranche hat großes Potential aufzuzeigen, wie sich Klimaschutz rechnen kann. Gleichzeitig ist sie von der Corona-Krise besonders hart betroffen: Mit klimafreundlichem Urlaub in der Region können wir unsere Tourismusbetriebe unterstützen. Darum freue ich mich sehr über das enkelfitte Engagement beider Tourismusverbände und dass sie unser Klimabündnis-Netzwerk bereichern,“ sagt Mag. Norbert Rainer, Regionalstellenleiter vom Klimabündnis OÖ.

„Der Tourismusverband Mondsee – Irrsee hat sich bereits im November 2019 ein neues Entwicklungskonzept verpasst. Als Endziel formuliert das Entwicklungskonzept das Erlangen des Zertifikats „Green Destination“ – ein internationales Gütesiegel für Destinationen im Sinne einer nachhaltigen touristischen Entwicklung des Lebensraumes rund um Mondsee und Irrsee. In Summe sind rund 100 Kriterien von Abwasser und Artenschutz bis Zufriedenheit und Zusammenarbeit über die touristische Sichtweise hinaus zu erfüllen. Ein erster Meilenstein ist für den Tourismusverband Mondsee – Irrsee die Aufnahme als Klimabündnisbetrieb. Wir freuen uns sehr, dass wir hier die Kriterien in unserer Organisation bereits wenige Wochen nach Start unseres zukunftsträchtigen Projekts erfüllen konnten“, so Thomas Ebner, Geschäftsführer vom Tourismusverband MondSeeLand.


Bildtext: v.l.: Thomas Ebner (Geschäftsführer vom Tourismusverband MondSeeLand), Andreas Murray (Geschäftsführer Tourismusverband Traunsee-Almtal), Stefan Schimpl (Stellv. Geschäftsführer Tourismusverband Traunsee-Almtal), Klima-Landesrat Stefan Kaineder und Norbert Rainer (Regionalstellenleiter Klimabündnis OÖ) vor der Schiffsanlegestelle in Gmunden am Trauns
Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 09.07.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 09.07.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis -  -

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

27.05.2020

Aus unwegsamem Gelände musste ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 27. Mai 2020 gegen 12 Uhr vom Hubschrauber der Flugpolizei geborgen werden.

weiter lesen ...
 

Kur- & Congresshaus Bad Aussee heißt Veranstalter ab 29. Mai willkommen

27.05.2020

Der Tagungsort bietet für jeden Anlass den perfekten Rahmen und eignet sich für verschiedenste Veranstaltungen.

weiter lesen ...

Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 27. Mai 2020, 15 Uhr)

27.05.2020

weiter lesen ...
 

Preisverleihung über die Drehleiter

27.05.2020

Über 20 Einsendungen freute sich die Gmundner Stadtfeuerwehr, nachdem sie am Höhepunkt der Coronakrise Volksschulen zu einem Zeichen- und Malwettbewerb eingeladen hatte.

weiter lesen ...

LR Steinkellner: Radverkehr während der Corona-Maßnahmen und danach

27.05.2020

Große Zunahme an den Dauerzählstellen erkennbar. Radverkehr erlebt eine aktuelle Boom-Phase

weiter lesen ...
 
Neue Station für unkomplizierte, rasche Corona-Tests auf dem Toskana-Parkplatz -  - Bürgermeister Stefan Krapf und Primar Christian Mahringer vor der neuen Corona-Teststelle. 
Foto: Stadtgemeinde Gmunden,

Neue Station für unkomplizierte, rasche Corona-Tests auf dem Toskana-Parkplatz

27.05.2020

In einer Ordination, beim Amtsarzt und generell überall, wo sie in Innenräumen vorgenommen werden, bringen Corona-Tests einen enormen Sicherheits- und Desinfektionsaufwand mit sich.

weiter lesen ...
 
RED MA IM KINO - Lesung Andreas Pittler -  - Fotocredit Andreas Pittler

RED MA IM KINO - Lesung Andreas Pittler

27.05.2020

Am 04. Juni 2020 findet ab 19 Uhr im Leharkino Bad Ischl eine Lesung mit dem österreichischen Autor Andreas Pittler zu seinem Buch Schatten aus Stein statt.*

weiter lesen ...
 
AbenteuerWanderPass für Kinder startet am Attersee -  - Foto - TVB_AtterseeAttergau

AbenteuerWanderPass für Kinder startet am Attersee

27.05.2020

Ab 1. Juni 2020 können sich Kinder ab 3 Jahre auf ein Wanderabenteuer mit den neuen Maskottchen der Region Attersee-Attergau freuen.

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 26. Mai 2020, 15 Uhr)

27.05.2020

weiter lesen ...

Befristete Pensionen, Rehageld, Krankengeld – AK-Kalliauer: „Recht muss Recht bleiben!“

27.05.2020

Wegen der Corona-Krise können bei Leistungsanträgen in der Sozialversicherung seit März keine Begutachtungen durchgeführt und damit auch keine Entscheidungen getroffen werden.

weiter lesen ...
 
Familiendienste entlasten in der Corona-Krise -  - Foto: Caritas

Familiendienste entlasten in der Corona-Krise

27.05.2020

Auch wenn die Arbeit außer Haus ist, ist die Betreuung der Kinder in der derzeitigen Situation ein Balanceakt.

weiter lesen ...
 
Landesrat Achleitner: Insolvenzstiftung von Land OÖ und AMS OÖ für Firma Wick ist fix – rund 200 Mitarbeiter/innen haben Interesse angemeldet -  - Land OOE und AMS OOE starten die Umsetzung einer Insolvenzstiftung für die Mitarbeiter/innen der Fa. Wick, kündigen Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner (r.) und AMS-Landesgeschäftsführer Gerhard Straßer an. 
Foto: Land OOE/Sabrina Liedl,

Landesrat Achleitner: Insolvenzstiftung von Land OÖ und AMS OÖ für Firma Wick ist fix – rund 200 Mitarbeiter/innen haben Interesse angemeldet

27.05.2020

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner / AMS-Landesgeschäftsführer Gerhard Straßer: „Bereits im Sommers wird Stiftungsteilnehmern berufliche Orientierungsphase angeboten – im Herbst starten dann Qualifizierungsmaßnahmen“

weiter lesen ...
 

PA zur Grenzsituation in OÖ: Freude auf generelle Öffnung mit 15. Juni groß, aber bis dahin bleiben Einreisebeschränkungen nach wie vor aufrecht!

27.05.2020

Ausnahmen nur für bestimmte Fälle vorgesehen

weiter lesen ...
 

Wachgeküsst: Traunkirchens historisches Hotel Post als neues Salzkammergut-Juwel

27.05.2020

Mit der Hoftaverne des heuer 1.000-jährigen Klosters Traunkirchen haben Monika und Wolfgang Gröller bereits die historische Poststube aus dem Jahre 1327 in eines der besten Wirtshäuser der Region verwandelt. Nun zeigen sie am völlig neu gestalteten Hotel Post, wie Salzkammergut-Sommerfrische zum lässig neuen, jungen Lifestyle wird.

weiter lesen ...

EVENTPLANUNG FÜR ZWEITE JAHRESHÄLFTE ANGELAUFEN

26.05.2020

Die Upper Austrian – KiteFoil World Series und das Lakeventure am Traunsee sollen in der zweiten Jahreshälfte 2020 veranstaltet werden.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

klarer Himmel
Temperatur: 23 ºC
Wind: 1.3km/h aus S
Luftfeuchtigkeit: 36%

im Tagesverlauf

leichter Regen
Tageswerte: 18 bis 23 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 03.08.2020
Neumond: 20.07.2020
Sonnenaufg.: 05:06
Sonnenunterg.: 20:52
 

Fr

mäßiger Regen
17 bis 29 ºC

Sa

sehr starker Regen
12 bis 16 ºC

So

klarer Himmel
10 bis 20 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text