Donnerstag, 01.10.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Das Salzkammergut Klinikum zieht nach rund vier Monaten erste Zwischenbilanz über die herausfordernde Corona-Zeit

Die Corona-Pandemie war auch im Salzkammergut Klinikum
spürbar. Die drei Standorte in Gmunden, Bad Ischl und Vöcklabruck waren aber gut
vorbereitet, wodurch sich die Krise nicht so dramatisch ausgewirkt hat, wie zu Beginn
befürchtet wurde.

„Wegen der guten Vernetzung mit dem Krisenstab OÖ und der trägerübergreifenden
Taskforce und insbesondere des engagierten Einsatzes unserer Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter konnten alle notwendigen Maßnahmen rasch und effizient umgesetzt werden“,
erinnert sich Sabine Kastenhuber, interimistische Kaufmännische Direktorin des
Salzkammergut Klinikums, vor allem an die erste Phase nach dem Shutdown. „Auch die
tägliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten war aufgrund unseres rechtzeitigen
Handelns gut abgesichert“, fügt sie hinzu.

Isolierstation im SK Gmunden
Bereits vor fünf Jahren wurde damit begonnen, Grippepatientinnen und -patienten aus der
Region in einer speziell eingerichteten Station zu behandeln. Dazu werden im Bedarfsfall Teile oder die gesamte Abteilung für Innere Medizin zur Isolierstation umfunktioniert. „Uns stehen hier im Notfall bis zu 60 Betten für die Betreuung von Corona-Infizierten sowie das
entsprechend geschulte ärztliche und pflegerische Personal zur Verfügung. Immerhin haben
wir hier im Zeitraum von Mitte März bis Mitte Juli 27 Patientinnen und Patienten betreut. Fünf
mussten auf die Intensivstation verlegt werden und leider sind auch fünf Personen mit
Begleiterkrankungen an den Folgen der COVID-19-Infektion gestorben“, resümiert Dr. Tilman Königswieser, MPH, der Ärztliche Direktor des Klinikums.
In allen drei Häusern mussten im erwähnten Zeitraum 75 Verdachtsfälle abgeklärt werden,
35 Personen davon waren tatsächlich positiv, d. h. mit dem COVID-19 infiziert.

Hygiene als oberstes Gebot
„Krankenhäuser gelten per Definition als kritische Infrastruktur, die besonders zu schützen ist. Um diesen Schutz gewährleisten zu können, war und ist es notwendig, Maßnahmen wie ein absolutes bzw. eingeschränktes Besuchsverbot oder die Schleusen bei den Eingängen
einzuführen. Aber auch das Tragen von Schutzmasken ist für alle oberstes Gebot in unseren
Häusern“, appelliert die Pflegedirektorin des Salzkammergut Klinikums, Mag.a Gabriele
Meixner, MBA, an ein verantwortungsbewusstes Handeln und an die Einhaltung von
Hygienemaßnahmen wie Händedesinfektion und Abstandsregeln.

Ausreichend Kapazitäten für COVID-19-Erkrankte
Nach wie vor werden für den Fall eines neuerlichen Anstiegs bei spitalspflichtigen Infizierten
sowohl auf der Isolierstation als auch auf der Intensivstation Betten frei gehalten. Corona hat
die Abläufe im Klinikum zu einem großen Teil bestimmt und wird sie auch weiterhin bestimmen. Das Salzkammergut Klinikum ist so wie in den letzten vier Monaten auch für die Zukunft gut
gerüstet
Diese News an Freunde schicken:
OÖG

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.09.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.09.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
L547 Hallstätterseestraße – Sperre eines Fahrstreifens! - in der Zeit von 28.09.-18.12.2020 -

L547 Hallstätterseestraße – Sperre eines Fahrstreifens!

in der Zeit von 28.09.-18.12.2020

Eine verkehrsabhängige Ampelregelung ist vorgesehen!

weiter lesen ...
 

Beruhigendes Ergebnis der Flächentestung in St. Wolfgang

07.08.2020

Nur Zwei von 401 Getesteten positiv

weiter lesen ...

Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 7. August 2020, 15 Uhr)

07.08.2020

weiter lesen ...
 

Covid-19: Information an Gäste der Regionalzugstrecken Linz-Schärding und Linz-Passau

07.08.2020

Eine auf Covid-19 positiv getestete Person war am 5.8.2020 in folgenden Zügen in mehreren Waggons unterwegs:

weiter lesen ...

LR Hiegelsberger: Millionen Brütlinge für den Traunsee

07.08.2020

Mit dem Betrieb des Fischbruthauses in Altmünster, in dem jeden Winter 7-10 Millionen Fische erbrütet werden, ist es den Mitgliedern des Vereins „Rettet den Traunseefisch“ bzw. dem Fischereirevier Traunsee gelungen, einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und gesicherten Fortbestand des Ökosystems Traunsee zu leisten.

weiter lesen ...
 
Oberösterreich hält an strengerer Maskenpflicht fest -  - (Symbolbild) - Kurt Schmidsberger

Oberösterreich hält an strengerer Maskenpflicht fest

07.08.2020

Regelung bleibt bis auf weiteres aufrecht

weiter lesen ...
 
Suche nach abgängigem Pensionisten -  -

Suche nach abgängigem Pensionisten

07.08.2020

Eine Pflegerin des Bezirksseniorenheimes in Gmunden bemerkte am 6. August 2020 gegen 23 Uhr, dass ein 77-jähriger Bewohner abgängig ist und erstattete gegen 1:40 Uhr Anzeige bei der Polizei

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 6. August 2020, 15 Uhr) -  -

Aktuelle Situation COVID 19 in OÖ (Stand 6. August 2020, 15 Uhr)

06.08.2020

weiter lesen ...
 

Junge Generation Salzkammergut setzt sich für günstiges Sommerticket ein

06.08.2020

Für ein Sommerticket – den ganzen Sommer lang!

weiter lesen ...

Wir sanieren für Sie - Totalsperre der Rudolfsbrücke !

06.08.2020

Die Rudolfsbrücke ist vom 17.08. – 20.11.2020 wegen Generalsanierung für den gesamten Fahrzeug- und Fußgängerverkehr gesperrt.

weiter lesen ...
 
Drei Bergrettungseinsätze -  -

Drei Bergrettungseinsätze

06.08.2020

weiter lesen ...
 
Fahrzeugbergung in Bad Ischl -  - Quelle: ff-badischl.at

Fahrzeugbergung in Bad Ischl

06.08.2020

Donnerstag, 06. August 2020. Um 07:55 Uhr wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

weiter lesen ...
 
Alle Hände voll zu tun in der Corona-Zeit: Telefon-Beratungen der AK Gmunden stiegen auf mehr als das Dreifache an -  -

Alle Hände voll zu tun in der Corona-Zeit: Telefon-Beratungen der AK Gmunden stiegen auf mehr als das Dreifache an

06.08.2020

Die Covid-19-Pandemie hat eine weltweite Krise ausgelöst und fordert die Arbeitnehmer/-innen bis heute massiv: Rekordarbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Angst um den Job, Probleme bei der Organisation der Kinderbetreuung, finanzielle Sorgen.

weiter lesen ...
 

Mann sprang aus abstürzendem Auto

06.08.2020

weiter lesen ...

Der Traunfall

Fotos Hans Feitzinger

05.08.2020

Der Traunfall ist ein Wasserfall der Traun in Oberösterreich.
Er befindet sich zwischen den beiden Orten Steyrermühl und Roitham, an der Gemeindegrenze von Desselbrunn und Roitham.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

klarer Himmel
Temperatur: 6 ºC
Wind: 1.2km/h aus SSW
Luftfeuchtigkeit: 88%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 6 bis 17 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: Heute
Neumond: 16.10.2020
Sonnenaufg.: 06:52
Sonnenunterg.: 18:34
 

Fr

bedeckt
9 bis 18 ºC

Sa

leichter Regen
10 bis 22 ºC

So

klarer Himmel
9 bis 17 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text