Sonntag, 29.11.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

PRO-GE: Über 100.000 Unterschriften gegen Pensionsraub

Wien (OTS) - „Über 100.000 Menschen haben gegen den Pensionsraub unterschrieben. Wir fordern daher die Regierungsparteien auf, von der Abschaffung der abschlagsfreien Pension nach 45 Arbeitsjahren abzusehen“, so der Bundesvorsitzende der Produktionsgewerkschaft (PRO-GE), Rainer Wimmer, im Vorfeld der heute stattfindenden Nationalratssitzung im Rahmen einer Medienaktion. Vor dem Ausweichquartier des Parlaments wurden alle Abgeordneten auf einer riesigen Leinwand auf die große Zahl an UnterstützerInnen hingewiesen.

„Die abschlagsfreie Pension nach 45 Arbeitsjahren ist leistbar und gerecht. Menschen, die die Hacklerregelung Neu in Anspruch nehmen können, haben im Durchschnitt zehn Jahre länger ins Pensionssystem eingezahlt als andere PensionistInnen. Nun werden ihnen im Schnitt 300 Euro im Monat geraubt“, hielt Wimmer in seinem Statement fest. Besonders perfide sei, dass die Bundesregierung die Abschläge auch bei der Schwerarbeiter- und bei der Invaliditätspension wieder einführen wolle: „Die Regierung schreckt nicht davor zurück kranken und sehr hart arbeitenden Menschen in die Tasche zu greifen.“

Erneut wies Wimmer darauf hin, dass von der abschlagsfreien Pension auch Frauen profitieren werden. „Viele von den Frauen, die jetzt als Heldinnen der Krise beklatscht werden, weil sie in der Pflege oder im Verkauf arbeiten, werden bereits bis 65 arbeiten müssen. Die Regierung verwehrt ihnen den Zugang zu einer abschlagsfreien Pension nach 45 Arbeitsjahren. Die Regelung von 2019 sieht auch die Anrechnung von fünf Jahren Kindererziehungszeiten vor. Von ÖVP und Grünen wird das gerne verschwiegen“, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende. Stattdessen habe man einen Frühstarterbonus ins Leben gerufen, der nur bis zu 60 Euro brutto für die Pension bringt und nun versuche man verzweifelt, diesem undurchdachten Ablenkungsmanöver ein feministisches Mäntelchen umzuhängen.

In der gesamten Debatte habe nicht einmal ein Regierungsvertreter den Respekt vor der Leistung all jener, die ihr Leben lang gearbeitet und körperlich oder psychisch oftmals am Ende ihrer Kräfte sind, zum Ausdruck gebracht. „Wir als Gewerkschaft haben Respekt vor dieser Leistung und deshalb

kämpfen wird gegen diese ungerechte Pensionskürzung. Den Regierungsparteien sei ins Stammbuch geschrieben: Für uns ist die Sache noch lange nicht erledigt, denn 45 Jahre sind genug!“, so der Gewerkschaftsvorsitzende.
Diese News an Freunde schicken:
PRO-GE

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.11.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 29.11.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Weihnachtsglanz strahlt in Bad Ischl - Advents- und Weihnachtszeit in Bad Ischl - Foto Kurt Schmidsberger

Weihnachtsglanz strahlt in Bad Ischl

Advents- und Weihnachtszeit in Bad Ischl

Mit unserer kaiserlichen Weihnachtsbeleuchtung und den vielen weihnachtlich dekorierten Schaufenstern startet Bad Ischl traditionellerweise Ende November in die Adventszeit.

weiter lesen ...
 

1.DIGITALER TRAUNSEE SCHLÖSSER ADVENT startet ab 19. November

20.11.2020

Der Traunsee Schlösser Advent hat sich in den 10 Jahren seines Bestehens mit über 40.000
Besucherinnen und Besuchern an vier Wochenenden zu einem der beliebtesten und mit
Auszeichnungen belegbar schönsten Adventmärkten des Landes etabliert!

weiter lesen ...

Bürgermeister-Sprechtag goes online

20.11.2020

LAbg. Bgm. Rudi Raffelsberger kommt zum Sprechtag auf heimischen Computer

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 20. November 2020, 15:00 Uhr)

20.11.2020

weiter lesen ...

Landeshauptmann- Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander:
Corona bestimmendes Thema der Konferenz der Landesgesundheits -
referentinnen und -referenten

20.11.2020

Weitere Themen: Ja zum eImpfpass und:
Es braucht eine moderne Ausbildung der Amtsärztinnen und -ärzte

weiter lesen ...
 
Pensionskürzungen nehmen kein Ende -  -

Pensionskürzungen nehmen kein Ende

20.11.2020

Nach der Hacklerpension setzt Regierung heute den nächsten Angriff auf die Arbeitnehmer

weiter lesen ...
 
Jetzt regionale Betriebe mit der App „Gutes Finden“ unterstützen! -  - Credit: Land OOE

Jetzt regionale Betriebe mit der App „Gutes Finden“ unterstützen!

20.11.2020

da der Handel derzeit geschlossen ist, ist die Verlockung für viele groß, die Weihnachtsgeschenke bei Online-Riesen zu besorgen.

weiter lesen ...
 
Statement von Prof. Jens Meier bezüglich der angeblichen Verlegung von IntensivpatientInnen -  -

Statement von Prof. Jens Meier bezüglich der angeblichen Verlegung von IntensivpatientInnen

20.11.2020

„In meiner Funktion als Intensivbettenkoordinator des Landes Oberösterreich möchte ich festhalten, dass wir im Zuge des oberösterreichweiten Intensivbettenmanagements keine intensivpflichtigen Patientinnen und Patienten in andere Bundesländer oder ins angrenzende Ausland verlegen mussten

weiter lesen ...
 

Immer mehr Anfragen zu Quarantäne von Beschäftigten

20.11.2020

AK ortet viele Missstände

weiter lesen ...

LR KAINEDER: Bezirkshauptmannschaft Gmunden ist Rückgrat bei Krisenbewältigung

20.11.2020

Die Krisenstäbe in den Bezirksverwaltungsbehörden arbeiten seit dem Frühjahr tagtäglich daran, die Ausbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung möglichst einzudämmen.

weiter lesen ...
 
Neue Arbeitskleidung für Außengruppe der Lebenshilfe OÖ in Gmunden -  - Bildhinweis: Lebenshilfe Oberösterreich

Neue Arbeitskleidung für Außengruppe der Lebenshilfe OÖ in Gmunden

20.11.2020

Der Rotary Club Gmunden-Traunsee spendierte der Außengruppe der Lebenshilfe-Werkstätte in Gmunden eine neue Arbeitskleidung.

weiter lesen ...
 
Gottesdienste und Termine der Pfarren Hallstatt/Obertraun -  - Foto Franz Frühauf

Gottesdienste und Termine der Pfarren Hallstatt/Obertraun

19.11.2020

weiter lesen ...
 
ServusTV – Alfred Komarek trifft Helena Adler -  - Helena Adler und Alfred Komarek 
Fotorechte: © ServusTV / Lorenz Globits

ServusTV – Alfred Komarek trifft Helena Adler

19.11.2020

Der Bücherbus macht dieses Mal im Salzburger Land Halt.

weiter lesen ...
 

ServusTV – Das musikalische Universum des Matthias Schorn

19.11.2020

Hoagascht mit Richard Deutinger am So., 22.11., ab 19:45 Uhr

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 19. November 2020, 15:00 Uhr)

19.11.2020

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: -3 ºC
Wind: 0.6km/h aus SO
Luftfeuchtigkeit: 67%

im Tagesverlauf

über­wiegend bewölkt
Tageswerte: -3 bis 2 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: Heute
Neumond: 14.12.2020
Sonnenaufg.: 07:18
Sonnenunterg.: 16:06
 

Mo

klarer Himmel
-2 bis 3 ºC

Di

über­wiegend bewölkt
-1 bis 3 ºC

Mi

bedeckt
-3 bis 1 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text