Donnerstag, 28.01.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Gewerkschaften: Nicht schon wieder auf das Kindergarten- und Hortpersonal vergessen!

Gewerkschaften: Nicht schon wieder auf das Kindergarten- und Hortpersonal vergessen! -  -

Wien (OTS) - Rund 61.500 Frauen und Männer arbeiten in Österreich in Kindergärten und Horten. Sie machen 371.570 Kinder fit für die Schule. Auch jetzt, im dritten Lockdown, sind die ersten Bildungseinrichtungen gut besucht. Denn immer mehr Eltern nehmen das von der Bundespolitik versprochene „Betreuungsangebot“ an.
„Trotzdem werden meine KollegInnen weiterhin sehr stiefmütterlich von der Regierung behandelt. Das war schon vor Corona so, doch es reicht“, sagt Judith Hintermeier, selbst Pädagogin und Bundesfrauenreferentin in der younion _ Die Daseinsgewerkschaft.


Die Bildungsexpertin weiter: „Während für Schulen bundesweite Corona-Pläne erstellt und Testpakete angeschafft werden, bleiben die ersten Bildungseinrichtungen mehr oder weniger sich selbst überlassen - wie seit Beginn der Krise. Nur hin und wieder erwähnt Bildungsminister Faßmann die Kindergärten überhaupt.“


Arbeit ohne Schutz


Auch ÖGB-Vizepräsidentin und -Frauenvorsitzende Korinna Schumann ärgert das Versagen der Bundespolitik: „Die Arbeit in den Kindergärten und Horten ist eine der wenigen, die praktisch ohne Schutz stattfindet. Es gibt keine Plexiglasscheiben oder ähnliches, dafür aber ständig engen Kontakt mit den Kindern – unsere KollegInnen sind also einem hohen Risiko ausgesetzt. Sie haben sich nicht nur Wertschätzung verdient, sondern es muss jetzt ganz konkret etwas getan werden!“


Die Gewerkschaften fordern:
• Flächendeckende und regelmäßige Tests!
Das Kindergarten- und Hortpersonal soll sich – auf Wunsch – regelmäßig und am besten vor Ort testen lassen können. Zusätzliche Testpakete für Eltern wären wünschenswert.
• Schnelle Impfungen! Das Kindergarten- und Hortpersonal muss bei den Impfungen vorgereiht werden. Die freiwilligen Impfungen müssen spätestens Ende Februar starten!


Barbara Teiber, Vorsitzende der Gewerkschaft GPA: „Die Bundesregierung muss endlich in die Gänge kommen. Die KollegInnen vor Ort leisten unter den schwierigsten Bedingungen hervorragende Arbeit – das erwarten sie auch von der Regierung!“


Vor Ort ausbaden


Michaela Guglberger, Sekretärin des Fachbereichs Soziale Dienste in der Gewerkschaft vida: „Wenn die Krise überwunden ist, müssen endlich Reformen her! Wir müssen über viele bundeseinheitliche Regelungen reden. Zum Beispiel über eine einheitliche Ausbildung der KindergartenassistentInnen.“
Christa Hörmann, stellvertretende Vorsitzende der younion _ Die Daseinsgewerkschaft abschließend: „Es ist nur selbstverständlich, dass sich die Gewerkschaften eine Aufnahme in den von der Bundesregierung geschaffenen Beirat für Elementarpädagogik erwarten. Denn es kann nicht sein, dass das Personal bei wichtigen Dingen nicht gehört wird. Es sind unsere KollegInnen, die die Entscheidungen der Politik vor Ort ausbaden müssen.“
Diese News an Freunde schicken:
younion _ Die Daseinsgewerkschaft

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 28.01.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
SPĂ– Ebensee trauert um AltbĂĽrgermeister Herwart Loidl -  -

SPĂ– Ebensee trauert um AltbĂĽrgermeister Herwart Loidl

Die Trauer in der SPĂ– Ebensee ist unendlich groĂź. Nur wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau Tamara ist Herwart Loidl nach langer und schwerer Krankheit verstorben.

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 12. Jänner 2021, 15:00 Uhr)

12.01.2021

Neuinfektionen:
· Seit gestern gab es 196 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktuell: 2.416 mit Stand 12:00 Uhr)

weiter lesen ...

Jahresbericht 2020 der Ă–sterreichischen Wasserrettung LV OĂ–

12.01.2021

22000 Stunden ehrenamtliche Arbeit, 8 Lebensrettungen und ein Virus namens Sars-CoV-2

weiter lesen ...
 

Traktor von Zug erfasst

12.01.2021

Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 12. Jänner 2021 gegen 7 Uhr zu einem Bahnübergang in Laakirchen.

weiter lesen ...

Unfall beim Langlaufen

12.01.2021

Am 11.01.2021, um 12:25 Uhr, kam es auf der Langlaufloipe Thalgauberg zu einem Unfall beim Langlaufen, wobei ein 68-jähriger deutscher Staatsbürger zu Sturz kam

weiter lesen ...
 
AK-Kalliauer: Nein zur Kürzung bei der ersten Pensionserhöhung: Sie summiert sich im Schnitt nach zehn Jahren auf bis zu 2.600 Euro -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - by_FlorianStoellinger_AKOOE_

AK-Kalliauer: Nein zur Kürzung bei der ersten Pensionserhöhung: Sie summiert sich im Schnitt nach zehn Jahren auf bis zu 2.600 Euro

12.01.2021

Bei einer Durchschnittspension von rund 1.300 Euro summiert sich die von der Bundesregierung beschlossene Kürzung bei der erstmaligen Pensionserhöhung (im Folgejahr des Pensionsantritts) nach Rechnungen der AK auf bis zu 2.600 Euro nach zehn Jahren.

weiter lesen ...
 
LR Steinkellner: Statistische Auswertung der tödlich verunglückten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer in OÖ im Jahr 2020 -  - Bewusstseinsbildung steht auch 2021 im Fokus, um die Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang weiter zu dezimieren. 
Foto: Land OOE/Daniel Kauder

LR Steinkellner: Statistische Auswertung der tödlich verunglückten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer in OÖ im Jahr 2020

12.01.2021

Bewusstseinsbildung steht auch im Jahr 2021 im Fokus. Tödliche Unfälle durch Alkohol und Drogen sowie nicht angepasste Geschwindigkeiten sind vermeidbar.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 11. Jänner 2021, 15:00 Uhr) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 11. Jänner 2021, 15:00 Uhr)

11.01.2021

Neuinfektionen:
· Seit gestern gab es 179 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktuell: 2.337 mit Stand 12:00 Uhr)

weiter lesen ...
 

Jahresbericht Ă–WR Ebensee

11.01.2021

Auch fĂĽr die Wasserretter am SĂĽdufer des Traunsees war das vergangene Jahr kein leichtes.

weiter lesen ...

Bad Ischl hilft nach Erdbeben in Petrinja

11.01.2021

Salzkammergut hilft Erdbebenopfern in Kroatien:
Hilfe aus Bad Ischl fĂĽr Region Petrinja wird fortgesetzt!

weiter lesen ...
 
Mehrere Straftaten von zwei Jugendlichen geklärt -  -

Mehrere Straftaten von zwei Jugendlichen geklärt

11.01.2021

Ein 14-jähriger rumänischer Staatsbürger sowie sein 13-jähriger deutscher Freund, beide aus dem Bezirk Gmunden, versuchten in der Nacht zum 4. Jänner 2021 eine Trafik und die Zigarettenautomaten in Laakirchen aufzubrechen.

weiter lesen ...
 
ASVÖ NordicSkiteam- Athleten Sigrun Kleinrath und Nikolaus Mair sind „eine Bank“ -  - Sigrun Kleinrath -- Copyright Clemens Dergnac

ASVÖ NordicSkiteam- Athleten Sigrun Kleinrath und Nikolaus Mair sind „eine Bank“

11.01.2021

Sigrun Kleinrath gewinnt Austriacup in Ramsau am Dachstein, Nikolaus Mair wird Zweiter.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 10. Jänner 2021, 15:00 Uhr) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 10. Jänner 2021, 15:00 Uhr)

10.01.2021

Neuinfektionen:
· Seit gestern gab es 201 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktuell: 2.575 mit Stand 12:00 Uhr)

weiter lesen ...
 

60 Jahre Sternsingen in Hallstatt

10.01.2021

Pfarrgemeinderats-Obmann Reinhard Kerschbaumer dankt im Namen der Pfarre allen die seit Beginn mitgeholfen haben und vor allem den Hallstätterinnen und Hallstättern die durch ihre Spendenfreudigkeit die jährliche Sternsingeraktion sehr unterstützt haben.

weiter lesen ...

Per Mausklick zum Tag der Offenen TĂĽr am Bundesschulzentrum Bad Aussee

10.01.2021

Der Tag der Offenen Tür findet am Bundesschulzentrum in Bad Aussee am Donnerstag 21. Jänner 2021 von 17 bis 19 Uhr und am Freitag 22.Jänner von 9 bis 12 Uhr online statt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

bedeckt
Temperatur: 3 ºC
Wind: 1.8km/h aus S
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf


Tageswerte: -2 bis 6 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 27.01.2021
Neumond: 11.02.2021
Sonnenaufg.: 07:27
Sonnenunterg.: 16:47
 

Fr


3 bis 6 ºC

Sa

leichter Regen
3 bis 6 ºC

So


0 bis 2 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text