Mittwoch, 21.10.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften

lesen hilft die Welt zu verstehen, bildet, fördert die Kreativität und ist zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung. Gemeinsam mit dem Buchklub entwickelte das Jugendrotkreuz eine neue Zeitschriften-Reihe. Die einzelnen Produkte richten sich an Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur achten Schulstufe und stellen menschliche Werte in den Mittelpunkt. Der Gesamterlös fließt in Projekte der humanitären Bildung.

Seit Jahrzehnten gelten das Jugendrotkreuz und der Buchklub als jeweilige Experten für Leseförderungen an den Schulen. Um den Anforderungen der Zukunft nachzukommen und die geistige Entwicklung junger Menschen nachhaltig positiv mitzugestalten, entwickelten beide Organisationen erstmals gemeinsam eine neue Schülerzeitschriften-Reihe. Die neuen Zeitschriften treten ab dem kommenden Schuljahr an die Stelle der bisherigen Jugendrotkreuz-Zeitschriften und stellen eine Fortentwicklung hinsichtlich didaktischem Konzept und Leseförderung dar.

Multimediales Angebot stärkt Lese- und Medienkompetenz ab der 1. Schulstufe
Beim Kauf eines Schul-Jahresabos erhalten die Schüler acht Zeitschriften pro Schuljahr. Zusätzlich dazu beinhaltet dieses Abo noch ein Buch, ein Klassenposter sowie eine Online-Impulsplattform für den Unterricht. „Damit erfüllen die neuen Zeitschriften die neuesten fachlichen Voraussetzungen hinsichtlich Lesekompetenz, Lesestrategien, Hörverstehen, Sprachsensibilität und Schrift “, erklärt Rotkreuz-Bezirksjugendkoordinatorin Birgit Huemer. Alle Zeitschriften bauen thematisch auf altersgemäß abgestimmte Schwerpunktthemen auf und ermöglichen ihren parallelen Einsatz in einer Klasse. Partner wie die Kinder-Uni und Safer Internet garantieren pädagogisch wertvolle Inhalte.

Bundesministerium empfiehlt Lehrern, diese Zeitschriften zu verwenden
Die Inhalte sind exakt auf die Bedürfnisse der Lehrer angepasst, bilden die verschiedenen Schulfächer ab und fördern auf die Zukunft ausgerichtete Schlüsselqualifikationen. Auch die Fremdsprache Englisch behandeln die Zeitschriften ab der ersten Schulstufe. Vielseitige Hinweise, wie Lehrerinnen und Lehrer ihren Unterricht gestalten können, runden das didaktische Konzept der Zeitschriften-Reihe ab. „Alle bisher geschätzten Inhalte bleiben erhalten“, so Bezirksgeschäftsleiter Harald Pretterer. Auch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung empfiehlt Lehrkräften, diese Zeitschriften im Unterricht zu verwenden. Die Kosten für die jeweiligen Jahresabos richten sich nach jenen der Vorgänger-Zeitschriften.

Gemeinsam lesen, gemeinsam helfen
„Mit den Erlösen wollen wir Programme zur humanitären Bildung unterstützen. So wollen wir Kindern mit Leseschwierigkeiten den Start ins Leben erleichtern“, erklärt Pretterer den humanitären Hintergrund. Seit mehr als 70 Jahren fördert und stärkt das OÖ. Jugendrotkreuz junge Menschen in ihrem sozialen Denken und Handeln. Ziel ist: Werte wie Solidarität, Gleichberechtigung, Demokratie, Frieden, Hilfsbereitschaft oder Toleranz zu vermitteln, die auf humanitärem Gedankengut basieren. Die Jugendorganisation setzt bereits im Kindergarten an und bietet sowohl in der Schule als auch in der Freizeit zahlreiche Angebote. „Mit unseren vielfältigen Angeboten wollen wir junge Menschen dabei unterstützen, Eigeninitiative zu entwickeln, Hilfsbereitschaft zu zeigen und Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen zu übernehmen“, bringt es Aichinger abschließend auf den Punkt. Mehr Informationen zu den neuen Schüler-Zeitschiften auf www.gemeinsamlesen.at
Diese News an Freunde schicken:
Jugendrotkreuz

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

OÖ. Rotes Kreuz sucht Freiwillige für den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskräfte des OÖ. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort – flächendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 
Bankomatdiebe scheiterten -  -

Bankomatdiebe scheiterten

04.06.2019

Am 4. Juni 2019 um 3:20 Uhr kam es in Vorchdorf bei einem Einkaufsmarkt zu einem versuchten Bankomatdiebstahl

weiter lesen ...
 

Erfolgreicher der INFO-Tag der Feuerwehr Laakirchen

04.06.2019

Der 7. INFO-Tag der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen war auch heuer wieder ein voller Erfolg

weiter lesen ...

Verkehrsunfall auf der B145

04.06.2019

Am 02.06.2019 um 17:44 Uhr wurden die Kameraden der FF Langwies mit dem Stichwort Verkehrsunfall Aufräumarbeiten auf die B145 im Ortsteil Langwies alarmiert.

weiter lesen ...
 

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Laakirchen

03.06.2019

Erneut kam es heute in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 im Bereich der Raststätte Lindach (Stadt Laakirchen).

weiter lesen ...

Ölspur am Sonntagabend

03.06.2019

Aufgrund eines techn. Defekts verlor am Sonntag, 2.6.2019 ein PKW das gesamte Motoröl.

weiter lesen ...
 
Pkw überschlug sich auf Böschung -  -

Pkw überschlug sich auf Böschung

02.06.2019

weiter lesen ...
 
Ein Fest der Menschlichkeit -  - Fotos:, Credits: ÖRK/LV OÖ/BSVB/Silvio Huber

Ein Fest der Menschlichkeit

02.06.2019

Über 200 Gäste begrüßte Bezirksstellenleiter Johannes Beer im Kulturzentrum Lenzing zur Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes.

weiter lesen ...
 
Alarm zu LKW-Brand -  - .Fotos: © FF Bad Goisern

Alarm zu LKW-Brand

02.06.2019

Dem beherzten Einschreiten mehrerer Ersthelfer ist es zu verdanken, dass ein Brand an einem LKW sich nicht weiter ausbreiten konnte.

weiter lesen ...
 

PKW landet in der Aurach

01.06.2019

Aus nicht geklärter Ursache kam es am 21.5.2019 um ca. 8:30 Uhr in Reindlmühl, auf der Aurachtal-Landesstraße zu einer Kollision zwischen einen Lieferwagen und einem PKW.

weiter lesen ...

6 Mal Gold bei der Feuerwehrmatura im Bezirk Gmunden

28.05.2019

Am 24. Mai 2019 wurde heuer der Bewerb um das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (die Feuerwehrmatura) abgehalten.

weiter lesen ...
 
BFKDO Gmunden - Grundlehrgang 2019 -  - Fotos: © BFKDO Gmunden

BFKDO Gmunden - Grundlehrgang 2019

27.05.2019

99 neue Feuerwehrmänner und Frauen bei zwei Lehrgängen im Bezirk Gmunden ausgebildet

weiter lesen ...
 
Rotes Kreuz zieht Bilanz über 2018 -  - Credits: OÖRK/Kollersberger

Rotes Kreuz zieht Bilanz über 2018

27.05.2019

GMUNDEN Die Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes fand diesmal in den Räumlichkeiten des Salzkammergut-Klinikums in Gmunden statt.

weiter lesen ...
 
Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 fordert zwei Verletzte -  - Fotos: Feuerwehr Laakirchen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 fordert zwei Verletzte

26.05.2019

LAAKIRCHEN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute in den späten Nachmittagsstunden auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien, kurz nach der Autobahnabfahrt Laakirchen West.

weiter lesen ...
 

Bergsteiger am Traunstein in den Tod gestürzt

25.05.2019

Knapp unter dem Gipfel des Traunsteins, in der sogenannten „Grünen Gasse“, ist am Samstag ein Bergsteiger 300 Meter tief abgestürzt.

weiter lesen ...

Tödlicher Sturz in Koppentraun

25.05.2019

Am 24. Mai 2019 gegen 12 Uhr wurde die Polizei telefonisch über ein herrenloses, scheinbar hochwertiges E-Bike informiert, welches von anderen Radfahrern in 4831 Winkl auf dem Wanderweg zur Koppenbrüllerhöhle gefunden wurde.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in Österreich:


Text