Mittwoch, 21.10.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

6 Feuerwehren und 119 Mann übten den Ernstfall - Großbrand in Perneck

Gebäude in Vollbrand
Das Übungsszenario, welches ausgearbeitet wurde, lautete wie folgt: bei Bauarbeiten bricht ein Brand im Objekt aus, welcher sich stetig weiter entwickelt. Beim Eintreffen der ersten Mannschaften steht das Gebäude bereits in Vollbrand. Mehrere Personen konnten nicht mehr flüchten und werden im Gebäuden vermisst.

In die Übung involviert waren die HFW Bad Ischl, die FF Jainzen, die FW Perneck, die FW Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und die FW Reiterndorf, sowie aus dem Feuerwehrpflichtbereich St. Wolfgang, die FF Wirling.

Beginn der Übung
Kurz nach 19:30 Uhr begann die großangelegte Übung mit der Alarmierung der genannten Wehren.

Erste Maßnahmen getroffen
Beim Eintreffen von Pumpe 1 Perneck erfolgte eine Lageerkundung durch den Fahrzeugkommandanten. Nach der Lagemeldung an die Anrückenden Kameraden wurde mit dem Aufbau einer Zubringleitung begonnen und ein Atemschutztrupp machte sich bereit für den Innenangriff bzw. die Rettung der vermissten Personen.

Viele Atemschutztrupps und zwei Zubringleitungen
Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurden zwei Zubringleitungen aufgebaut. Mehrere Atemschutztrupps machten sich ins Gebäude auf, um die vermissten Personen zu retten und die Brandbekämpfung im Objekt aufzunehmen. Des Weiteren wurde ein umfassender Außenangriff mit mehreren Strahlrohren durchgeführt.

Koordinierung der Einsatzkräfte
Eine solch große Übung ist sicherlich nicht alltäglich, doch kann man immer wieder Erkenntnisse und Erfahrungen daraus gewinnen, was vor allem für jene Kommandomitglieder der Wehren gilt, welche in der aktuellen Funktionsperiode nachgerückt sind. Die effektive Koordinierung von sechs Wehren und das feuerwehrübergreifende Zusammenspiel waren wohl die wichtigsten Aspekte dieser Übung, neben dem Beüben der zahlreichen Gerätschaften, welche eingesetzt wurden.

Übungsende
Um 20:30 Uhr konnte die Übung beendet werden. Insgesamt waren 119 Mann an der Übung beteiligt. Insgesamt mussten 15 Personen, von den Atemschutztrupps, aus dem Gebäude gerettet werden.

In der Zeugstätte der FW Perneck arbeitete man die Übung nochmals auf. Ein Dankeschön gilt der Salinen Austria AG, welche das Objekt für diese Übungs zur Verfügung stellte, aber auch BI Hans-Peter Feichtinger, für die Ausarbeitung der Übung.

Im Anschluss klang der Übungsabend bei einer gemeinsamen Jause, in der Zeugstätte der FW Perneck, aus.

Nächste Veranstaltung in Bad Ischl - Sulzbacher Straßenfest
Die nächste Feuerwehr-Veranstaltung in Bad Ischl ist das Sulzbacher Straßenfest, welches von 14.06 bis 16.06.2019 stattfindet. Natürlich findet am Freitagabend wieder der bereits eingebürgerte Rocking Friday statt. Die Kameraden der FW Sulzbach freuen sich sehr herzlich auf ihren Besuch.
Diese News an Freunde schicken:
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Ischl

Verweise:

www.ff-badischl.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

OÖ. Rotes Kreuz sucht Freiwillige für den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskräfte des OÖ. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort – flächendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 
Tscheche aus Klettersteig befreit -  -

Tscheche aus Klettersteig befreit

05.06.2019

Ein 44 jähriger tschechischer Staatsbürger stieg am 4. Juni 2019 gegen 9 Uhr mit seinem Begleiter in den Seewandklettersteig in Hallstatt ein.

weiter lesen ...
 

Gerhard Pucher wurde zum Ehrenmitglied der Österreichischen Wasserrettung
Landesverband Oberösterreich ernannt.

05.06.2019

Bei der 20 Jahre Feier des Jugendzentrums der ÖWR in Nußdorf wurde Gerhard
Pucher in feierlichem Rahmen die Ehrenmitgliedschaft in der Wasserrettung
verliehen.

weiter lesen ...

29-jähriger Syrer verletzte zwei Mädchen

05.06.2019

Ein 29-jähriger syrischer Asylwerber attackierte am 4. Juni 2019 gegen 13 Uhr auf dem Gelände seiner Unterkunft im Bezirk Vöcklabruck grundlos ein 9-jähriges afghanisches Mädchen.

weiter lesen ...
 

Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften

04.06.2019

lesen hilft die Welt zu verstehen, bildet, fördert die Kreativität und ist zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung.

weiter lesen ...

Bankomatdiebe scheiterten

04.06.2019

Am 4. Juni 2019 um 3:20 Uhr kam es in Vorchdorf bei einem Einkaufsmarkt zu einem versuchten Bankomatdiebstahl

weiter lesen ...
 
Erfolgreicher der INFO-Tag der Feuerwehr Laakirchen -  - Fotos: Feuerwehr Laakirchen

Erfolgreicher der INFO-Tag der Feuerwehr Laakirchen

04.06.2019

Der 7. INFO-Tag der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen war auch heuer wieder ein voller Erfolg

weiter lesen ...
 
Verkehrsunfall auf der B145 -  - FF Langwies

Verkehrsunfall auf der B145

04.06.2019

Am 02.06.2019 um 17:44 Uhr wurden die Kameraden der FF Langwies mit dem Stichwort Verkehrsunfall Aufräumarbeiten auf die B145 im Ortsteil Langwies alarmiert.

weiter lesen ...
 
Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Laakirchen -  - Fotos: Feuerwehr Laakirchen

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Laakirchen

03.06.2019

Erneut kam es heute in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 im Bereich der Raststätte Lindach (Stadt Laakirchen).

weiter lesen ...
 

Ölspur am Sonntagabend

03.06.2019

Aufgrund eines techn. Defekts verlor am Sonntag, 2.6.2019 ein PKW das gesamte Motoröl.

weiter lesen ...

Pkw überschlug sich auf Böschung

02.06.2019

weiter lesen ...
 
Ein Fest der Menschlichkeit -  - Fotos:, Credits: ÖRK/LV OÖ/BSVB/Silvio Huber

Ein Fest der Menschlichkeit

02.06.2019

Über 200 Gäste begrüßte Bezirksstellenleiter Johannes Beer im Kulturzentrum Lenzing zur Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes.

weiter lesen ...
 
Alarm zu LKW-Brand -  - .Fotos: © FF Bad Goisern

Alarm zu LKW-Brand

02.06.2019

Dem beherzten Einschreiten mehrerer Ersthelfer ist es zu verdanken, dass ein Brand an einem LKW sich nicht weiter ausbreiten konnte.

weiter lesen ...
 
PKW landet in der Aurach -  - Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

PKW landet in der Aurach

01.06.2019

Aus nicht geklärter Ursache kam es am 21.5.2019 um ca. 8:30 Uhr in Reindlmühl, auf der Aurachtal-Landesstraße zu einer Kollision zwischen einen Lieferwagen und einem PKW.

weiter lesen ...
 

6 Mal Gold bei der Feuerwehrmatura im Bezirk Gmunden

28.05.2019

Am 24. Mai 2019 wurde heuer der Bewerb um das begehrte Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (die Feuerwehrmatura) abgehalten.

weiter lesen ...

BFKDO Gmunden - Grundlehrgang 2019

27.05.2019

99 neue Feuerwehrmänner und Frauen bei zwei Lehrgängen im Bezirk Gmunden ausgebildet

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in Österreich:


Text