Samstag, 25.01.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Kindergarten zu Besuch im Sicherheitszentrum Altmünster

Kindergarten zu Besuch im Sicherheitszentrum Altmünster -  -

... besagt schon ein alter Kinderreim. Wirklich nicht? Ehrfurchtsvoll bestaunen Kinder die Flammen beim Lagerfeuer, wenn wir Knacker oder Erdäpfel braten, oder jetzt, wo es endlich Sommer wird, den Griller im Garten anheizen. Ehrfurcht ist ein guter Begleiter, Angst nicht.

Deshalb sollten wir unsere Kinder schon im Kindergartenalter mit den Gefahren des Feuers vertraut machen. Das muss nicht unbedingt mit der schaurigen Geschichte von Paulinchen, die mit dem Feuerzeug spielt und dann qualvoll verbrennt aus dem Struwwelpeter sein. Eine gute Möglichkeit dazu bietet das Projekt „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ des Landesfeuerwehrverbandes OÖ.

Im Zuge dessen besuchten die Schulanfänger des Kindergartens Altmünster das Sicherheitszentrum. Das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge wurden besichtigt, Feuerwehrhelme und Atemschutzmasken anprobiert, sowie kleine Experimente mit dem Feuer gemacht. Außerdem wurden die Gefahren des Feuers und das richtige Verhalten Im Brandfall näher gebracht. Am meisten Spaß aber machten die Rundfahrten mit den Feuerwehrautos und das Zielspritzen mit der Kübelspritze und dem Strahlrohr. Eine drohende Wasserschlacht konnte von den Kindergartenpädagoginnen gerade noch verhindert werden.

Die Beamten der Polizeiinspektion vermittelten den Schulanfängern auch das richtige Verhalten am Schulweg.

Wie im Flug verging dieser Vormittag, der bei den Kindern viele Eindrücke hinterließ. „Normalerweise erzählt meine Tochter nur wenig über ihren Tag im Kindergarten, wenn ich am Abend nach Hause komme,“ berichtete tags darauf ein Vater: „Doch gestern sprudelte es nur so aus ihr heraus, dass ihre Wangen glühten!“



Diese News an Freunde schicken:
Bericht und Fotos: Feuerwehr Altmünster

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

OÖ. Rotes Kreuz sucht Freiwillige für den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskräfte des OÖ. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort – flächendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 
Gemeinsam Sicher Feuerwehr in Pfandl -  - Fotos honorarfrei (c) FF-Pfandl

Gemeinsam Sicher Feuerwehr in Pfandl

22.06.2019

Nach einigen Unterrichtseinheiten über Brand- und Katastrophenschutz fand das Projekt Gemeinsam Sicher Feuerwehr mit dem Besuch der Volksschule Pfandl bei der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl seinen Abschluss.

weiter lesen ...
 

JUGENDROTKREUZ FEIERT JAHRESABSCHLUSS IN GRÜNAU IM ALMTAL

22.06.2019

Einen gebührenden und zugleich vereinenden Abschluss des heurigen Jugendrotkreuz-Jahres feierten die Jugendrotkreuzgruppen aller 7 Rot-Kreuz-Dienststellen des Bezirkes Gmunden am Samstag dem 15. Juni

weiter lesen ...

Schwimmunterricht kann Leben retten

22.06.2019

Jeder fünfte Badeunfall endet tödlich. Sicher schwimmen zu können kann Leben retten. Landesweit machen jährlich mehr als 15.000 Jugendliche ein Schwimmabzeichen mit dem OÖ. Jugendrotkreuz. Im Bezirk Vöcklabruck sind es 1.651 junge Menschen.

weiter lesen ...
 

Mit Sportbogen Richtung Ex-Freundin geschossen

21.06.2019

Wie bereits berichtete, soll am 5. Juni 2019 ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit einem Sportbogen in Richtung seiner Ex-Lebensgefährtin geschossen haben und danach geflüchtet sein.

weiter lesen ...

Verkehrsunfall auf der B153

20.06.2019

Am Mittwoch, den 19.09.2019, ging bei den Kameraden der FF Mitterweissenbach die Einsatzmeldung „Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B153“ ein.

weiter lesen ...
 
Brand in Mehrparteienhaus in Bad Ischl -  - Hauptfeuerwache Bad Ischl

Brand in Mehrparteienhaus in Bad Ischl

20.06.2019

„Bahnhofstraße, Brand Wohnhaus“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute, am Donnerstag 20. Juni 2019, um 16:40 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl alarmiert.

weiter lesen ...
 
Übung „Brand Hochsiloanlage“ -  - FF-Pfandl

Übung „Brand Hochsiloanlage“

20.06.2019

„Brand Hochsiloanlage“, so lautete das Übungsszenario, welches es für die FF-Pfandl am Mittwoch zu bewältigen gab.

weiter lesen ...
 
Mann von Trickdieb bestohlen -  -

Mann von Trickdieb bestohlen

18.06.2019

weiter lesen ...
 

Hund biss Mann in Gesicht

16.06.2019

weiter lesen ...

Puchheimer Petersfeuer und Kirtag

16.06.2019

Attnang-Puchheim: Am Freitag, den 21. Juni 2019 wird von der Feuerwehr Puchheim bei schönem Wetter das schon zur Tradition gewordene Petersfeuer bei Einbruch der Dunkelheit abgebrannt.

weiter lesen ...
 
Sonnwendfeuer in Altmünster -  - Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Sonnwendfeuer in Altmünster

16.06.2019

Sonnwendfeuer 21.6.2019
Harstubenweg, bei der großen Linde, ab 18 Uhr

weiter lesen ...
 
Räumungsübung in der NMS Altmünster -  - Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Räumungsübung in der NMS Altmünster

15.06.2019

Eine willkommene Abwechslung für die Schüler der NMS, war am Freitag den 14.6.2019 die anstehende Räumungsübung.

weiter lesen ...
 
Verkehrsunfall B145 15.06.2019 -  - FF-Ebensee

Verkehrsunfall B145 15.06.2019

15.06.2019

Am Samstag, den 15.06.2019 wurden die Feuerwehren Ebensee, Rindbach und Roith um 09:03 Uhr mit dem Stichwort Verkehrsunfall eingeklemmte Person auf die B145 gerufen.

weiter lesen ...
 

Der 88. Kinderschwimmkurs der Wasserrettung Ebensee abgeschlossen!

11.06.2019

Heuer im Frühjahr gabt es für alle Eltern wieder die Möglichkeit ihre Kinder zum Schwimmkurs der ÖWR in das Hallenbad Ebensee zu bringen.

weiter lesen ...

Besatzung von Polizeihubschrauber rettete Kletterer

10.06.2019

Eine 26-Jährige und ein 27-Jähriger, beide aus Wien, unternahmen am Nachmittag des 9. Juni 2019 gemeinsam eine Kletterroute in Rindbach im Gemeindegebiet von Ebensee am Traunsee.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in Österreich:


Text