Freitag, 06.12.2019
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Durch Ermittlungen im Suchtmittelmilieu weitere Straftaten aufgedeckt

Durch Ermittlungen im Suchtmittelmilieu weitere Straftaten aufgedeckt -  -

Im Zuge von Erhebungen im Suchtmittelmilieu konnte Ende M√§rz 2019 ein 23-J√§hriger aus dem Bezirk Gmunden ausgeforscht werden, welcher vorerst im Verdacht stand, im J√§nner 2019 einem 13-j√§hrigen Abnehmer in einer √∂ffentlichen Parkanlage in Bad Ischl Cannabiskraut verkauft zu haben. Bei den weiteren Ermittlungen konnte dem Beschuldigten sowohl die entgeltliche als auch die unentgeltliche Weitergabe von Cannabiskraut, vorwiegend an √∂ffentlichen Orten im Gemeindegebiet von Bad Ischl, an zumindest acht Abnehmer im Alter zwischen 13 und 18 Jahren im Zeitraum zwischen September 2017 und April 2019 nachgewiesen werden. Ende April 2019 wurde ein 17-J√§hriger aus dem Bezirk Wels-Land in Begleitung des 23-J√§hrigen von Beamten der PI Bad Ischl an einem √∂ffentlichen Ort in Bad Ischl mit einer geringen Menge Cannabiskraut erwischt. Ermittlungen f√ľhrten dann zu einem Zusammenhang mit einem Ende M√§rz 2019 ver√ľbten Einbruchsdiebstahl, einer schweren Sachbesch√§digung an einer Kapelle sowie einer weiteren Sachbesch√§digung in Bad Ischl. Aufgrund der intensiven Ermittlungsarbeit konnte auch noch ein weiterer 17-J√§hriger aus dem Bezirk Wels-Land als Mitt√§ter ausgeforscht werden. W√§hrend sich der 23-J√§hrige zu den Vorw√ľrfen nur teilgest√§ndig zeigte, legten die beiden 17-J√§hrigen ein Gest√§ndnis ab. Am Mobiltelefon eines der beiden 17-J√§hrigen konnten neben unz√§hligen suchtgiftrelevanten Dateien auch diverses Bild- und Videomaterial mit kinderpornographischen und verfassungswidrigen Inhalten vorgefunden werden, die dieser mit sieben weiteren ausgeforschten Mitt√§tern geteilt haben soll. Insgesamt werden weitere dreizehn Personen wegen diverser Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz, vier Personen wegen des Besitzes kinderpornographischen Materials, sieben Personen wegen des Verbreitens verfassungswidriger NS-Symbole und Abbildungen sowie zwei Personen wegen des Verdachts des versuchten schweren Betrugs an die jeweils zust√§ndigen Staatsanwaltschaften - allesamt auf freiem Fu√ü - angezeigt.
Diese News an Freunde schicken:
quelle -Polizei.at

 


Weitere Artikel

O√Ė. Rotes Kreuz sucht Freiwillige f√ľr den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskr√§fte des O√Ė. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort ‚Äď fl√§chendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 
Waldbrand am Sparberg in Strobl -  - archivfoto -- kurt schmidsberger

Waldbrand am Sparberg in Strobl

27.06.2019

Am 26. Juni 2019 kam es am Sparberg in Strobl zu einem Waldbrand in einem unwegsamen Gelände, welcher weder mit Fahrzeugen noch zu Fuß erreicht werden konnte

weiter lesen ...
 

30.6.2019: Tag der offenen T√ľr bei der FF St. Agatha

27.06.2019

Im Zuge der 140 ‚ÄďJahrfeier und Fertigstellung des Zubaus zum Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Agatha, findet am Sonntag, 30. Juni 2019 von 12 bis 18 Uhr ein Tag der offenen T√ľr statt

weiter lesen ...

Bezirksfeuerwehr - Leistungsbewerb Viechtwang

27.06.2019

Am Samstag dem 22. Juni 2019 fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Viechtwang der Feuerwehr- Leistungsbewerb des Bezirkes- Gmunden statt.

weiter lesen ...
 

LKW-Fahrer lie√ü sich von Navigationsger√§t in die Irre f√ľhren

27.06.2019

Am 26.06.2019 um 13:45 wurde die Feuerwehr Attnang zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

weiter lesen ...

Brand in Tiefgarage - Gemeinschafts√ľbung HFW Bad Ischl und FF Pfandl

27.06.2019

Am heutigen √úbungsabend der HFW Bad Ischl und der FF Pfandl stand ein gemeinsames √úbungsszenario auf dem Programm, welches hoffentlich nie Eintreten wird.

weiter lesen ...
 
Tödlicher Alpinunfall -  -

Tödlicher Alpinunfall

26.06.2019

Ein 62-J√§hriger aus Wien d√ľrfte bereits am Dienstag, 11. Juni 2019, bei einer Wandertour am Loser im felsdurchsetzten Gel√§nde rund 200 Meter in die Tiefe gest√ľrzt und t√∂dlich verletzt worden sein.

weiter lesen ...
 
Kletterer aus Wand gerettet -  -

Kletterer aus Wand gerettet

26.06.2019

weiter lesen ...
 
Akkubrand in Hof -  -

Akkubrand in Hof

26.06.2019

Ein Akku, der an ein Ladegerät angesteckt worden war, geriet am 25. Juni gegen Mittag in Brand.

weiter lesen ...
 

100-Jahrfeier der Betriebsfeuerwehr des Elektrodenwerkes Steeg

25.06.2019

Zahlreiche Fest- und Ehrengäste aus Politik, Feuerwehrwesen, des Roten Kreuzes und aus dem Elektrodenwerk selbst, gaben sich zum Festakt ein Stelldichein:

weiter lesen ...

Aggressive Jugendliche attackierten 61-Jährigen

24.06.2019

weiter lesen ...
 
Kindergarten zu Besuch im Sicherheitszentrum Altm√ľnster -  -

Kindergarten zu Besuch im Sicherheitszentrum Altm√ľnster

22.06.2019

‚ÄěMesser, Gabel, Scher‚Äė und Licht ist f√ľr kleine Kinder nicht!‚Äú

weiter lesen ...
 
Gemeinsam Sicher Feuerwehr in Pfandl -  - Fotos honorarfrei (c) FF-Pfandl

Gemeinsam Sicher Feuerwehr in Pfandl

22.06.2019

Nach einigen Unterrichtseinheiten √ľber Brand- und Katastrophenschutz fand das Projekt Gemeinsam Sicher Feuerwehr mit dem Besuch der Volksschule Pfandl bei der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl seinen Abschluss.

weiter lesen ...
 
JUGENDROTKREUZ FEIERT JAHRESABSCHLUSS IN GR√úNAU IM ALMTAL -  - Fotos: Rotes Kreuz, LV O√Ė, Bezirksstelle Gmunden

JUGENDROTKREUZ FEIERT JAHRESABSCHLUSS IN GR√úNAU IM ALMTAL

22.06.2019

Einen geb√ľhrenden und zugleich vereinenden Abschluss des heurigen Jugendrotkreuz-Jahres feierten die Jugendrotkreuzgruppen aller 7 Rot-Kreuz-Dienststellen des Bezirkes Gmunden am Samstag dem 15. Juni

weiter lesen ...
 

Schwimmunterricht kann Leben retten

22.06.2019

Jeder f√ľnfte Badeunfall endet t√∂dlich. Sicher schwimmen zu k√∂nnen kann Leben retten. Landesweit machen j√§hrlich mehr als 15.000 Jugendliche ein Schwimmabzeichen mit dem O√Ė. Jugendrotkreuz. Im Bezirk V√∂cklabruck sind es 1.651 junge Menschen.

weiter lesen ...

Mit Sportbogen Richtung Ex-Freundin geschossen

21.06.2019

Wie bereits berichtete, soll am 5. Juni 2019 ein 50-J√§hriger aus dem Bezirk Gmunden mit einem Sportbogen in Richtung seiner Ex-Lebensgef√§hrtin geschossen haben und danach gefl√ľchtet sein.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in √Ėsterreich:


Text