Sonntag, 05.12.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Werkstättenbrand in der Strassenmeisterei Bad Aussee …..

Werkstättenbrand in der Strassenmeisterei Bad Aussee ….. - Feuerwehr-Abschnittstag 2021 im Ausserland -

Feuerwehr-Abschnittstag 2021 im Ausserland

Bereits auf der Anfahrt war starke Rauchentwicklung zu sehen, sodass der Verantwortliche Einsatzleiter HIB Loitzl Franz, unverzüglich weitere Feuerwehren nach alarmierte. Erschwerend kam dazu, dass einige Mitarbeiter im Gebäude eingeschlossen waren, bzw. nach Instandhaltungsarbeiten das Dach nicht mehr verlassen konnten. So wurde ein MARS-Team zusammengestellt und die Drehleiter zur Bergung in Stellung gebracht. Die starke Rauchentwicklung machte es notwendig, den Alarm auf alle Feuerwehren auszuweiten, da vor allem Atemschutzträger benötigt wurden. Aber auch zwei Wasser-Zubringleitungen vom Löschwasserbehälter Jausenstation Kogler mussten verlegt werden. Im Zuge der Evakuierungsmaßnahmen stieß dann noch ein PKW gegen einen LKW der Strassenmeisterei und kam auf der Seite zu liegen. Unverzüglich wurde hier mit der Bergung der Verletzten aus dem PKW sowie, etwas schwieriger aus dem LKW, begonnen. Das Rote Kreuz Ausseerland unterstützte dabei die Feuerwehrkameraden.
Die Weitläufigkeit der Garagen und Werkstätten verlangte von den eingesetzten Feuerwehrfrauen und -männer allerhand hab, waren doch die unter Einsatz der Atemschutzgeräte zurückgelegten Wege ziemlich weit.
Bei der Einsatzleitung fanden sich auch die Bürgermeister von Bad Aussee und Altaussee, Franz Frosch und Gerald Loitzl, er vertrat auch die Exekutive, sowie ABI Werner Fischer ein.
Nachdem alle gestellten Aufgaben erfüllt waren, beendete die Einsatzleitung die Übung, und der HBI der FF Reitern konnte 135 angetretene freiwillige Helfer mit 21 Fahrzeugen melden.
Die Dankesworte der Bürgermeister und des Abschnittbrandinspektor richtete sich einmal mehr an die Freiwilligen, welche wiederum ihre Zeit zur Verfügung stellen, um zu helfen, wenn Menschen oder Sachgüter zu retten sind. Diese Großübungen waren gerade in Zeiten von Corona nicht möglich, umso mehr ist es lobenswert, wie die Feuerwehren trotz vieler Einschränkungen und mit viel Disziplin die wichtige Einsatzbereitschaft, zu jeder Zeit der Pandemie, aufrechterhalten konnten.
Der FF Reitern, die diese Übung nicht nur sehr professionell vorbereitet, sondern auch abgeführt hat, und zudem auch noch die eingesetzten Kräfte versorgt hat, gilt der Dank aller 10 Feuerwehren des Ausseerlandes.
Diese News an Freunde schicken:
Text: ABI Fischer Werner
Fotos: FF

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

OÖ. Rotes Kreuz sucht Freiwillige für den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskräfte des OÖ. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort – flächendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 
Tödlicher Badeunfall nach Saunabesuch -  - Symbolfoto

Tödlicher Badeunfall nach Saunabesuch

30.09.2021

Ein 47-jähriger deutscher Staatsbürger ging am 29. September 2021 gegen 19:45 Uhr in St. Wolfgang nach einem Saunabesuch in den Wolfgangsee, um sich abzukühlen.

weiter lesen ...
 

Großzügige Spende für die großartige und wichtige Jugendarbeit.

29.09.2021

Coronabedingt war die Jugendarbeit im letzten Jahr in der Feuerwehr nur eingeschränkt möglich, oder ganz eingestellt.

weiter lesen ...

Aggressiven Beifahrer festgenommen

29.09.2021

weiter lesen ...
 

Alkolenker mit 2,66 Promille

29.09.2021

weiter lesen ...

Ehefrau bei PKW-Überschlag verletzt

28.09.2021

weiter lesen ...
 
Gipfelkreuz verunstaltet – Polizei bittet um Hinweise -  -

Gipfelkreuz verunstaltet – Polizei bittet um Hinweise

28.09.2021

Bislang unbekannte Täter bemalten das Gipfelkreuz am Kleinen Sonnstein in Traunkirchen.

weiter lesen ...
 
Traunsee Wasserrettungen rüsten sich für Fließgewässer -  - Foto: OEWR

Traunsee Wasserrettungen rüsten sich für Fließgewässer

27.09.2021

Um auch in fließenden Gewässern wie der Traun für den Ernstfall bereit zu sein, bildet die Österreichische Wasserrettung spezielle Einsatzkräfte aus.

weiter lesen ...
 
Standortwechsel der Impfstraße von Gmunden nach Traunkirchen -  - Foto: O?-RK/Filnkössl K.

Standortwechsel der Impfstraße von Gmunden nach Traunkirchen

25.09.2021

Mit 06. Oktober übersiedelt die Impfstraße des Landes OÖ von der Tennishalle Gmunden in den Waldcampus nach Traunkirchen.

weiter lesen ...
 

Gewalt gegen Frau – Lebensgefährte in Haft

20.09.2021

Am 19. September 2021 gegen 1 Uhr zeigte eine 36-jährige Rumänin aus dem Bezirk Vöcklabruck bei der Polizeiinspektion Vöcklabruck an, dass ihre Freundin, eine 32-jährige Rumänin, von ihrem 41-jährigen Lebensgefährten, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, gefährlich bedroht werde.

weiter lesen ...

Bergsteiger am Traunstein abgestürzt

19.09.2021

Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten kam am 19. September 2021 gegen 11 Uhr am Traunstein beim Abstieg über den Hernlersteig zu Sturz und stürzte ab.

weiter lesen ...
 
Brand in Wohnhaus -  -

Brand in Wohnhaus

19.09.2021

Am 19. September 2021 gegen 15:15 Uhr bemerkte ein 81-Jähriger im Keller seines Wohnhauses in Schörfling am Attersee eine starke Rauchentwicklung.

weiter lesen ...
 
Junge Kletterinnen aus der Drachenwand geflogen -  -

Junge Kletterinnen aus der Drachenwand geflogen

19.09.2021

Drei deutsche Staatsbürgerinnen, alle im Alter von 18 Jahren, entschlossen sich am 19. September 2021 den Drachenwand-Klettersteig zu begehen und organisierten sich für die Begehung Klettersteigsets von Freunden.

weiter lesen ...
 
Feierliche Verleihung von Rettungsdienstmedaillen des Landes OÖ -  -

Feierliche Verleihung von Rettungsdienstmedaillen des Landes OÖ

17.09.2021

Rotes Kreuz Bad Goisern:
Feierliche Verleihung von Rettungsdienstmedaillen des Landes OÖ an verdiente Mitarbeiter des Roten Kreuzes Bad Goisern in den Redoutensälen in Linz

weiter lesen ...
 

Großangelegte Übung in Altmünster

16.09.2021

Am Samstag, dem 11.09.2021 fand in den Nachmittagsstunden die diesjährige Pflichtbereichsübung der vier Feuerwehren der Gemeinde Altmünster statt.

weiter lesen ...

Feuerlöscherüberprüfung

16.09.2021

Am 25.9.2021 von 8 bis 12 Uhr, gibt es im Sicherheitszentrum Altmünster den Feuerlöscher auf seine Tauglichkeit, bzw. Sicherheit überprüfen zu lassen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in Österreich:


Text