Donnerstag, 21.10.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

LH-Stv. Haberlander: „Oberösterreich startet als eines der ersten Bundesländer mit den Auffrischungs-Impfungen an den öffentlichen Impfstandorten“

Als eines der ersten Bundesländer hat das Land Oberösterreich nun auch mit den Auffrischungsimpfungen in den öffentlichen Impfstraßen gestartet. Der sogenannte „dritte Stich“ wird demnach ab sofort neben den, seit Anfang der Woche laufenden Impfungen in den Alten- und Pflegeheime, in den Krankenanstalten und bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, auch in den öffentlichen Impfstraßen des Landes angeboten. Am Standort Volkshaus Neue Heimat in Linz konnte heute bis 12 Uhr mittags bereits bei rund 30 Personen der Impfschutz aufgefrischt werden.


Gemäß den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums haben in Oberösterreich zuerst die Drittimpfungen für die Älteren Menschen in Alten- und Pflegeheimen bzw. bei Risiko- und Hochrisikopatient/innen begonnen. Ab sofort können aber alle Personen, denen laut NIG-Vorgabe bereits eine dritte Impfung empfohlen wird, ihren Impftermin jederzeit auf ooe-impft.at buchen. Hier stehen bereits freie Termine bis 8. Oktober zur Verfügung, die laufend erweitert werden.


„Mit der Impfung der ersten rund 30 Personen an einer öffentlichen Impfstraße erreichen wir den nächsten Schritt von „Österreich Impft“ und ich freue mich, dass wir als eines der ersten Bundesländer damit begonnen haben. Ein großer Dank an alle beteiligten Impfpartner, insbesondere an die Ärztinnen und Ärzte und das Rote Kreuz, die die rasche Umsetzung möglich gemacht haben“, sagt LH-Stv. und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander.


Drittimpfungen in Alten- und Pflegeheime, Spitäler und Hausärzt bzw. Hausärztinnen bereits im Laufen

Schon diese Woche wurde in den in den Alten- und Pflegeheimen mit der Booster-Impfung gestartet. Die Einrichtungen können den benötigten Impfstoff selbstständig über den e-Shop der Bundesbeschaffungs-GmbH (BBG) abrufen. Auch die Spitäler führen bereits Impfung ihrer Hochrisiko- und Risikopatientinnen und -patienten durch. Dabei handelt es sich vor allem um Menschen mit Vorerkrankungen oder körperliche Gegebenheiten mit besonders hohem Risiko. Sie werden vom Spital über die Möglichkeit der Auffrischungsimpfung informiert. Den Betroffenen obliegt es dann, wo sie sich impfen lassen wollen: beim eigenen Hausarzt oder im Krankenhaus. Für die Auffrischungsimpfungen bei den Hausärztinnen und –ärzten, wird empfohlen, direkt mit dem eigenen Hausarzt, der eigenen Hausärztin Kontakt aufzunehmen, um einen Termin zu vereinbaren.


Impfstoffe von Pfizer/BioNtech und Moderna für die 3. Dosis

Die Auffrischungsimpfungen erfolgen mit mRNA-Impfstoffen von Pfizer/BioNtech und Moderna, unabhängig davon welcher Impfstoff davor verwendet worden ist – das entspricht den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums.


Gemäß den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums erhalten folgende Personengruppen eine weitere Dosis (impfstoffabhängig 2. oder 3. Dosis):

Im Zeitraum 6 bis 9 Monate nach Abschluss der vollständigen Immunisierung folgende Risikogruppen:


Alle Personen älter als 65 Jahre sowie Bewohnerinnen und Bewohner in Alten- und Pflegeheimen
Alle Personen (ab 12 Jahre, unabhängig vom Alter) mit Vorerkrankungen und besonders hohem oder hohem Risikoprofil
Alle Personen, bei denen die Grundimmunisierung mit den Vektorimpfstoffen von Johnson&Johnson (eine Dosis) und Astra (zwei Dosen) durchgeführt wurde


Im Zeitraum 9 bis 12 Monate nach Abschluss der vollständigen Immunisierung aller anderen Personen über 16 Jahren,

insbesondere Personal im Sozial- und Gesundheitsbereich sowie in pädagogischen Einrichtungen

Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 21.10.2021 08:30 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 21.10.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
OÖ als Vorreiter: Grüner Pass ab sofort auch per App abrufbar -  - Mein OOE-- App 1: Ansicht der Startseite der „Mein OOE-“-App am Smartphone -- Fotos: Land OOE

OÖ als Vorreiter: Grüner Pass ab sofort auch per App abrufbar

Mit der Landes-App „Mein OÖ“ können Bürgerinnen und Bürger ab sofort nicht nur Behördenwege elektronisch erledigen, sondern auch ihre persönlichen EU-konformen 3-G-Nachweise herunterladen.

weiter lesen ...
 

Neue Schwerpunkte für OÖ Impfkampagne

08.09.2021

Gezielte Information & Angebote für Frauen, Jugend und Betriebe

weiter lesen ...

Land Oberösterreich verstärkt Impfbusservice

05.09.2021

Haltestellen auch bei kleineren Unternehmen, Gemeinden und Veranstaltungen

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 04. September 2021)

04.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 501 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.057 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...

Covid-19 Information: Neukirchner Hallenfest

04.09.2021

Auf Corona positiv getestete Personen waren beim Neukirchner Hallenfest (Veranstalter: Landjugend Neukirchen an der Vöckla, Bezirk Vöcklabruck) von 27. bis 29. August 2021 anwesend.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 03. September 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 03. September 2021)

03.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 400 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.057 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
OÖ startet mit Auffrischungsimpfungen - geimpft wird in Alten- und Pflegeheimen ab Dienstag -  -

OÖ startet mit Auffrischungsimpfungen - geimpft wird in Alten- und Pflegeheimen ab Dienstag

03.09.2021

Das Bundesland Oberösterreich startet kommende Woche mit den Auffrischungsimpfungen gegen Covid-19.

weiter lesen ...
 
Höchststand bei Pop-Up-Impfangeboten in Oberösterreich -  -

Höchststand bei Pop-Up-Impfangeboten in Oberösterreich

02.09.2021

Morgen auch Impfen bei Veranstaltungen

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 02. September 2021)

02.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 216 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.929 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 01. September 2021)

01.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 359 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.757 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 31. August 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 31. August 2021)

31.08.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 281 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.617 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 28. August 2021)

28.08.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 299 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.637 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 27. August 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 27. August 2021)

27.08.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 336 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.614 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 

Neuer Erlass des Bundes berücksichtigt Intensivbetten und Impfrate

27.08.2021

Um auf allfällige regionale Anstiege der 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner frühzeitig reagieren zu können, wurde der bisher geltende Erlass des Bundes zur Eindämmung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 in Hochinzidenzgebieten an die aktuelle epidemiologische Lage angepasst.

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 26. August 2021)

26.08.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 336 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 2.515 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
 
Corona-Virus - Hotlines
Wichtige Telefonnummern und aktuelle Meldungen finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Gesundheit