Samstag, 16.10.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Land O√Ė: Corona-Infokampagne gegen Fake News

Land O√Ė: Corona-Infokampagne gegen Fake News
 -  -

Neben Factsheets mit wissenschaftlich fundierten Fakten und Studien f√ľr die √Ąrzteschaft, Expertenvideos zur Er- und Aufkl√§rung der COVID-19-Schutzimpfung auf der Homepage und den Social Media-Kan√§len des Landes, startet das Land O√Ė nun eine Aufkl√§rungskampagne gegen ‚ÄěCorona-Fake-News‚Äú. Dabei werden die hartn√§ckigen Ger√ľchte und Falschmeldungen zur Corona-Impfung unter die Lupe genommen, von erfahrenen Medizinerinnen und Medizinern einem Faktencheck unterzogen und richtiggestellt.


Faktenbasierte Informationen anstatt Fake News

Gerade in sozialen Medien werden tagt√§glich falsche Informationen zur COVID-19-Schutzimpfung ins Netz gestellt, die viele Menschen und gerade Jugendliche verunsichern. Viele dieser Falschmeldungen werden teilweise sehr professionell aufbereitet und daher ungepr√ľft als wahr √ľbernommen. Zudem ergibt eine vom Land O√Ė in Auftrag gegebene Umfrage, dass sich ein Teil der rund 7 % ungeimpften aber noch impfbereiten Ober√∂sterreicherinnen und Ober√∂sterreicher noch mehr Information zur Impfung w√ľnschen w√ľrden. Durch zahlreiche Ma√ünahmen, u.a. nun auch mit dem Faktencheck, m√∂chte man hartn√§ckige Falschinformationen aufdecken und Unsicherheit nehmen. Themen wie Unfruchtbarkeit durch die Impfung, Impfung bei Jugendlichen oder die Sicherheit von Impfstoffen werden von anerkannten Medizinerinnen und Medizinern genauer unter die Lupe genommen und faktenbasiert erkl√§rt. Auch wird erkl√§rt, warum Mythen, wie ‚Äědie Impfung manipuliere die Gene‚Äú nicht richtig sind.

Das Fazit: ‚ÄěVieles von dem was im Internet kursiert, ist schlichtweg falsch und oft auch bewusst falsch verbreitet‚Äú, wie Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin, Mag.a Christine Haberlander betont: ‚Äěes ist wichtig, den Menschen, vor allem auch den Jugendlichen, eine fundierte, faktenbasierte Informationsquelle zu bieten, die Richtiges von Falschem klar trennt. Hier k√∂nnen Expertinnen und Experten eine wertvolle Aufkl√§rungsarbeit leisten.‚Äú


Richtige Fakten jederzeit abrufbar

Die gesammelten Faktenchecks sind in den verschiedenen Online-Plattformen des Landes O√Ė abzurufen. Zus√§tzlich werden diese den Gemeinden, Vereinen, Jugendorganisationen, den Lehrerinnen und Lehrern oder beispielsweise auch den Gesunden Gemeinden zur Verf√ľgung gestellt. Sie sollen bei der Aufkl√§rungsarbeit unterst√ľtzen. Gerade junge Menschen stehen der Impfung noch skeptisch gegen√ľber, weil sie einerseits die Notwendigkeit, sich impfen zu lassen, f√ľr sich nicht erkennen k√∂nnen und andererseits mit den zahlreichen divergierenden Informationen aus dem Netz verunsichert werden. Sie brauchen fundierte Antworten auf ihre Fragen.


‚ÄěEs ist haarstr√§ubend welche falschen Aussagen vor allem im Internet gestreut werden. Unsere Aufgabe als √Ąrztinnen und √Ąrzte ist es, den Menschen hier als Vertrauensperson zur Seite zu stehen und aufzukl√§ren. Daher haben wir das Projekt des Landes sehr gerne unterst√ľtzt‚Äú, so Dr. Tilman K√∂nigswieser, √Ąrztlicher Leiter des Salzkammergutklinikums, Dozent Dr. Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik f√ľr Lungenheilkunde am Kepler Universit√§tsklinikum und Dr.in Elisabeth Bischof, √Ąrztin im Krisenstab des Landes O√Ė und der Abteilung Gesundheit.


Auch f√ľr Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, ist es wichtig sich informieren zu k√∂nnen. Deshalb wurde in Zusammenarbeit mit der Integrationsstelle des Landes ein breites Informationsangebot in mittlerweile 13 Sprachen auf der Website des Landes Ober√∂sterreich erstellt.


Der Faktencheck ist ein weiterer Puzzlestein, um den Menschen möglichst umfangreiche Aufklärung zu geben und ist auf der Homepage unter www.land-oberoesterreich.gv.at/fake-news abzurufen.

Viele weitere Informationen liegen auf offizieller Seite beim Bundesministerium f√ľr Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unter https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen.html sowie auf der Homepage des Landes Ober√∂sterreich unter www.land-oberoesterreich.gv.at/corona-info
Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

Verweise:

www.land-oberoesterreich.gv.at/corona-info
www.land-oberoesterreich.gv.at/fake-news

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 12.10.2021 08:30 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 12.10.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Ober√∂sterreich (Quelle: R√ľckmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
O√Ė als Vorreiter: Gr√ľner Pass ab sofort auch per App abrufbar -  - Mein OOE-- App 1: Ansicht der Startseite der ‚ÄěMein OOE-‚Äú-App am Smartphone -- Fotos: Land OOE

O√Ė als Vorreiter: Gr√ľner Pass ab sofort auch per App abrufbar

Mit der Landes-App ‚ÄěMein O√Ė‚Äú k√∂nnen B√ľrgerinnen und B√ľrger ab sofort nicht nur Beh√∂rdenwege elektronisch erledigen, sondern auch ihre pers√∂nlichen EU-konformen 3-G-Nachweise herunterladen.

weiter lesen ...
 

Standortwechsel der Impfstraße von Gmunden nach Traunkirchen

25.09.2021

Mit 06. Oktober √ľbersiedelt die Impfstra√üe des Landes O√Ė von der Tennishalle Gmunden in den Waldcampus nach Traunkirchen.

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 22. September 2021)

22.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 526 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.906 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 

Betriebsimpfungen: Land O√Ė stellt Impfbusse und mobile Impfteams bereit

22.09.2021

WKO√Ė und Industriellenvereinigung O√Ė vermitteln weitere Firmen

weiter lesen ...

Ober√∂sterreichs Sportelite unterst√ľtzt Impfkampagne

19.09.2021

Oberösterreichs Spitzensportlerinnen und Spitzensportler stellen sich in den Dienst der Impfkampagne des Landes Oberösterreich und gehen mit gutem Beispiel voran.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 17. September 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 17. September 2021)

17.09.2021

Neuinfektionen:

Seit gestern gab es 598 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 4.163 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 

Klarstellung zur Ausreisetestpflicht im Bezirk Braunau

16.09.2021

Im Bezirk Braunau tritt mit Samstag, 18. September, der Hochinzidenzerlass des Bundes in Kraft. Dieser sieht eine Ausreise-Testpflicht aus Hochinzidenzgebieten vor, die im Bezirk Braunau nun schlagend wird.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 15. September 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 15. September 2021)

15.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 519 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.939 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 

Breite Akzeptanz f√ľr Pop-Up-Impfstellen im gesamten Bundesland

13.09.2021

H√∂chststand an Pop-Up-Impfungen letzte Woche - Land O√Ė erweitert laufend das Angebot

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 13. September 2021)

13.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 269 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.777 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 10. September 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in O√Ė (Stand 10. September 2021)

10.09.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 473 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.807 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
Neue Info-Offensive von Land O√Ė, O√Ė √Ąrztekammer und √Ėsterreichische Gesundheitskasse zur Covid-19-Schutzimpfung: -  -

Neue Info-Offensive von Land O√Ė, O√Ė √Ąrztekammer und √Ėsterreichische Gesundheitskasse zur Covid-19-Schutzimpfung:

10.09.2021

Mit fundierten Studienergebnissen aufkl√§ren und √Ąngste nehmen

weiter lesen ...
 
LH-Stv. Haberlander: ‚ÄěOber√∂sterreich startet als eines der ersten Bundesl√§nder mit den Auffrischungs-Impfungen an den √∂ffentlichen Impfstandorten‚Äú -  - Christine Haberlander_ Fotocredit anf√ľgen Volker WeihboldLand OOE

LH-Stv. Haberlander: ‚ÄěOber√∂sterreich startet als eines der ersten Bundesl√§nder mit den Auffrischungs-Impfungen an den √∂ffentlichen Impfstandorten‚Äú

09.09.2021

Als eines der ersten Bundesländer hat das Land Oberösterreich nun auch mit den Auffrischungsimpfungen in den öffentlichen Impfstraßen gestartet.

weiter lesen ...
 

Neue Schwerpunkte f√ľr O√Ė Impfkampagne

08.09.2021

Gezielte Information & Angebote f√ľr Frauen, Jugend und Betriebe

weiter lesen ...

Land Oberösterreich verstärkt Impfbusservice

05.09.2021

Haltestellen auch bei kleineren Unternehmen, Gemeinden und Veranstaltungen

weiter lesen ...
 
 
Corona-Virus - Hotlines
Wichtige Telefonnummern und aktuelle Meldungen finden Sie auf der Website des Bundesministerium f√ľr Gesundheit