Freitag, 20.09.2019

Freitag im Salzkammergut – starkes Zeichen aus dem Salzkammergut

Unter dem Titel Freitag im Salzkammergut fanden am 19. Jänner 2019 ein Lichtermarsch und eine Kundgebung in Bad Ischl statt. Die Veranstaltung richtete sich gegen die Zerschlagung der Sozialversicherungen, gegen den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche, gegen die Kürzungen im Kulturbereich und gegen den Regierunsstil von Türkis-Blau. Organisiert wurde die Veranstaltung von einem Organisationskomitee aus SPÖ Bezirksorganisation Gmunden und ÖGB Region Gmunden. Hunderte Menschen trafen sich vor der Trinkhalle und zeigten gemeinsam ihren Protest gegen die Maßnahmen der aktuellen Regierungen auf Landes- und Bundesebene indem sie mit dem Lichtermarsch einmal durch das ganze Stadtzentrum von Bad Ischl zogen. Im Anschluss daran fand vor der Nestroy-Schule eine Abschlusskundgebung statt.
Die Junge Generation Salzkammergut schenkte Punsch gegen soziale Kälte an die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus. Moderiert wurde die Kundgebung von Stadträtin Ines Schiller und Mario Haas. Als Redner sprachen zuerst die beiden Zentralbetriebsräte der PVA und der OÖGKK – Peter Huemer und Werner Steininger. Die beiden informierten über die Auswirkungen durch die Zerschlagung der Sozialversicherungen und machten darauf aufmerksam, dass die Sozialversicherung in Zukunft nicht mehr von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern verwaltet werden, sondern von den Arbeitgebervertretern. Als weiterer prominenter Redner sprach Bürgermeister und SPOÖ-EU-Spitzenkandidat Hannes Heide über die aktuellen Maßnahmen seitens der Landes- und Bundesregierungen. Besonders betonte er die negativen Auswirkungen dieser Politik auf das Leben der Menschen in der Region. Im Anschluss daran bedankte sich ÖGB-Regionalvorsitzender und Vizebürgermeister Josef Reisenbichler für das zahlreiche Kommen und hob die Wichtigkeit dieses Protests hervor. Als Haupt- und Schlussredner unterstützte der Vorsitzende der FSG und Abgeordneter zum Nationalrat Rainer Wimmer die Kundgebung. Er berichtete über die aktuelle Politik auf Bundesebene vom 12-Stunden-Tag und der 60 Stunden-Woche bis hin zur Zerschlagung der Sozialversicherungen und lobte den gemeinsamen Protest aus dem Salzkammergut gegen all diese Maßnahmen. Beeindruckend ist auch, dass alle Redner, Organisatorinnen und Organisatoren sowie alle Anwesenden ehrenamtlich ihren Beitrag zur Veranstaltung leisteten.
Mit einem gemeinsamen Abschlusslied drückten die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nochmals ihren Unmut über den aktuellen Stil in der Politik aus.

Diese News an Freunde schicken:

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Perfektes Skivergnügen in Oberösterreich -  - Skigebiet Feuerkogel 
Foto: Hörmandinger

Perfektes Skivergnügen in Oberösterreich

19.01.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Alle Snow & Fun Skigebiete sind wieder in Betrieb und laden mit besten Pistenbedingungen zum Wintersport“

weiter lesen ...
 
Vier rumänische Paketzusteller schamlos ausgebeutet und dann in die Insolvenz geschlittert: AK erkämpfte offene Ansprüche -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Vier rumänische Paketzusteller schamlos ausgebeutet und dann in die Insolvenz geschlittert: AK erkämpfte offene Ansprüche

18.01.2019

Fast 400 Rechtsakte musste die AK Oberösterreich in den vergangenen drei Jahren anlegen, um Beschäftigten im Kleintransportgewerbe zu ihrem Recht zu verhelfen.

weiter lesen ...
 

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

18.01.2019

Gasteiner Mineralwasser, das führende Mineralwasser aus Westösterreich, befindet sich seit Anfang des Jahres zur Gänze im Eigentum des Lebensmittelherstellers Spitz. Die Brau Union Österreich, die bislang 49 Prozent an Gasteiner hielt, konzentriert sich künftig auf ihr Kerngeschäft.

weiter lesen ...

Lichtermarsch durch Bad Ischl am 18. Jänner 2019

18.01.2019

12-Stunden-Tag, Zerschlagung der Sozialversicherungen, Kürzungen im Kulturbereich, demokratiegefährdende Politik der Regierung - ES REICHT!

weiter lesen ...
 

Erfolgreicher SPÖ-Einsatz: Oö. Landtag fordert von Bundesregierung tägliche Schul-Turnstunde ein

17.01.2019

SPÖ-Bildungssprecherin Promberger: „Strache muss Kürzungen zurücknehmen!“

weiter lesen ...

Volle Solidarität mit ungarischen Gewerkschaften

17.01.2019

Die Proteste gegen die arbeitnehmerfeindliche Politik von Viktor Orban sind berechtigt und wir fordern, dass die Gewerkschaften gehört werden“, so PRO-GE Vorsitzender Rainer Wimmer.

weiter lesen ...
 
Produkttipp zum Valentinstag: Die neue Blaschke Törtchen-Linie -  - Blaschke Toertchen_c_Auer Blaschke

Produkttipp zum Valentinstag: Die neue Blaschke Törtchen-Linie

17.01.2019

Die Blaschke Törtchen-Linie wird in der kürzlich eröffneten Spezialitäten Konditorei in Attnang-Puchheim gefertigt

weiter lesen ...
 
Wegen der Kürzungen durch die Bundesregierung -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Wegen der Kürzungen durch die Bundesregierung

15.01.2019

AK und ÖGB lehnen AMS-Budget in Oberösterreich ab

weiter lesen ...
 
24-Stunden-Betreuung -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

24-Stunden-Betreuung

14.01.2019

Arbeiterkammer hilft bei Problemen mit Agenturen und fordert besseren gesetzlichen Schutz vor unseriösen Anbietern

weiter lesen ...
 

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer auf Lokalaugenschein im abgeschnittenen Hallstatt

11.01.2019

Situation auf Grund der anhaltenden sowie kommenden Schneefälle und Niederschläge weiterhin angespannt

weiter lesen ...

LR Steinkellner: Stärkste Wintersaison der vergangenen Jahre

11.01.2019

Heuriger Winter übertrifft Salzverbrauchmenge der letzten Jahre deutlich

weiter lesen ...
 
Gerstorfer sagt vom Schnee eingeschlossenen Gemeinden Unterstützung zu -  - Foto - Wasserrettung Hallstatt

Gerstorfer sagt vom Schnee eingeschlossenen Gemeinden Unterstützung zu

11.01.2019

Ärztin fährt mit Boot zu den Patienten

weiter lesen ...
 
LH-Stv.in Mag.a Haberlander: Einsatzkräfte arbeiten rund um die Uhr, um medizinische Versorgung zu gewährleisten -  - Direktor Mag. Thomas Märzinger, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander, Landesrettungskommandant Reinhard Schmidt, MSc MAS 
Fotos: Land OÖ/Daniel Kauder,

LH-Stv.in Mag.a Haberlander: Einsatzkräfte arbeiten rund um die Uhr, um medizinische Versorgung zu gewährleisten

11.01.2019

Alle gespag-Spitäler erreichbar und voll einsatzbereit

weiter lesen ...
 
Schneechaos in Oberösterreich:Bedeutung der Eigenvorsorge Zivilschutz-SMS hat sich bewährt -  - v.l.: GF Josef Lindner, Präs. NAbg. Mag. Michael Hammer, LR KommR Elmar Podgorschek 
Foto: OÖ Zivilschutz/Dazinger,

Schneechaos in Oberösterreich:Bedeutung der Eigenvorsorge Zivilschutz-SMS hat sich bewährt

11.01.2019

Landesrat Podgorschek appelliert gemeinsam mit dem OÖ Zivilschutz außerdem an die
Bevölkerung, einen Notvorrat für mindestens eine Woche anzulegen.

weiter lesen ...
 

Digitalisierung betrifft bereits jeden dritten Job

11.01.2019

AK-Zukunftsfonds fördert Mitglieder mit 30 Millionen Euro

weiter lesen ...

Oberösterreichs Skigebiete – aktuelle Lage und Ausblick

11.01.2019

Die aktuelle Wettersituation mit den enormen Neuschneemengen in kürzester
Zeit und teilweise sehr starken Wind stellt die heimischen Seilbahnbetriebe und
alle mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen (Hotellerie, Gastronomie,
Skischulen etc.) natürlich vor große Herausforderungen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung