Mittwoch, 16.10.2019

SPÖ gratuliert dem Salzkammergut zur Aufnahme in Shortlist für Europas Kulturhauptstadt 2024

Mit der heutigen Entscheidung der zwölfköpfigen EU-Expertenjury hat es das Salzkammergut in die engere Auswahl zur Ausrichtung der Europäischen Kulturhauptstadt 2024 geschafft. „Ich bin hocherfreut darüber, dass die Bewerbung des Salzkammerguts trotz kleiner Budgets die von der EU verlangten Kriterien erfüllt. Das ist ein riesiger Erfolg. Bad Ischls Bürgermeister Hannes Heide und das Team der Bewerbungs-Initiatoren sind trotz bisher fehlender Unterstützung seitens der Landesspitze unermüdlich gerannt und dieses Engagement wurde jetzt belohnt. Nun ist Landeshauptmann Stelzer gefordert, seine eher ablehnende Haltung gegenüber der Bewerbung zu überdenken und wo es geht zu unterstützen, damit der Zuschlag nach Oberösterreich kommt“, stellt die regionale SPÖ-Landtagsabgeordnete Sabine Promberger fest.

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer hatte sich in der Vergangenheit skeptisch zu möglichen oberösterreichischen Bewerbungen geäußert und auch finanzielle und ideelle Unterstützung vermissen lassen. „Gerade ein Landeshauptmann muss spätestens jetzt die geleisteten Vorarbeiten und intakten Chancen des Salzkammerguts anerkennen und im Sinne eines patriotischen Schulterschlusses alles Mögliche dafür tun, damit sich das Salzkammergut am Ende gegen St. Pölten und der Region um Dornbirn durchsetzt“, fordert Promberger, die einen entsprechenden Zuschlag als Gewinn für ganz Oberösterreich sieht.
Diese News an Freunde schicken:
SPÖ-Oberösterreich

 


Weitere Artikel

LR Podgorschek und BGM Heide: Überflutungsbildprognose für Bad Ischl für noch mehr Schutz

31.01.2019

Info-Veranstaltung für Bevölkerung war ein voller Erfolg

weiter lesen ...
 
AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer zu Besuch bei der Firma Miba Sinter in Vorchdorf -  - Manuel Peterstorfer, Patrick Kainzner, Petra Jungwirth, Günter Pölzl-Huemer, AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer, AK-Vizepräsidentin und Betriebsratsvorsitzende Elfriede Schober, Franz Raffelsberger (von links)

AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer zu Besuch bei der Firma Miba Sinter in Vorchdorf

28.01.2019

Kürzlich besuchte AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer die Firma Miba Sinter in Vorchdorf. Gemeinsam mit Vizepräsidentin Elfriede Schober suchte er den Kontakt mit den Beschäftigten und erkundigte sich über die Arbeitsbedingungen im Betrieb.

weiter lesen ...
 

Starke Positionierung

28.01.2019

Spitz stellt Unternehmenskommunikation neu auf

weiter lesen ...

„Reform“ der Sozialversicherung – Die große Enteignung

26.01.2019

Gewerkschaft lud zu Vortrag und Diskussion am 23. Jänner 2019

weiter lesen ...
 

Mehr als 1200 Lawinenschutz-Bauwerke in Oberösterreich

24.01.2019

Gemeinsam mit der Bergrettung und örtlichen Lawinenkommissionen besichtigte Ministerin Köstinger Schutzvorrichtungen in Oberösterreich.

weiter lesen ...

LH Mag. Thomas Stelzer besucht Polizeiinspektion Bad Ischl

24.01.2019

Gemeinsam mit LAbg. Bezirksparteiobmann Rudolf Raffelsberger, AK-Wahl Spitzenkandidat des Bezirkes Gmunden, Matthias Heckmann und Vertretern der OÖVP-Stadtpartei besuchte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer kürzlich die Polizeiinspektion in Bad Ischl.

weiter lesen ...
 
LR Steinkellner: Verkehrserziehertagung in Pucking -  - Fotos: Land OÖ/Ernst Grilnberger

LR Steinkellner: Verkehrserziehertagung in Pucking

24.01.2019

Dank und Anerkennung für über 38-jährige Tätigkeit in der Verkehrserziehung

weiter lesen ...
 

LR Podgorschek begrüßt weitere Unterstützung vom Bund für Lawinenschutz

23.01.2019

„Die von Bundesministerin Köstinger in Ebensee zugesagte weitere Unterstützung für den Lawinenschutz ist gerade für uns in Oberösterreich von großer Bedeutung“, zeigt sich Landesrat Elmar Podgorschek angesichts dieser Ankündigung erfreut.

weiter lesen ...
 
Starker Start für den Winter-Tourismus in OÖ -  - Quelle: Hinterstoder Wurzeralm Bergbahnen

Starker Start für den Winter-Tourismus in OÖ

23.01.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: Oberösterreich bei Winter-Urlaubern immer beliebter - +6,4,% Nächtigungen im November und Dezember

weiter lesen ...
 

AK-Wahl von 19. März bis 1. April 2019

23.01.2019

In Oberösterreich treten fünf Listen an

weiter lesen ...

Der Karfreitag ist nun für alle Arbeitnehmer/-innen ein bezahlter Feiertag!

22.01.2019

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute in einem Rechtsstreit zwischen einem Arbeitnehmer und einem privaten Arbeitgeber aus Wien entschieden, dass auch ein nicht religiöser Arbeitnehmer den Karfreitag als bezahlten Feiertag erhalten muss.

weiter lesen ...
 
Köstinger: Die Zukunft des Waldes ist weiblich -  - .© BMNT/Paul Gruber

Köstinger: Die Zukunft des Waldes ist weiblich

22.01.2019

Waldcampus Österreich in Traunkirchen ist das Kompetenzzentrum für die Forstwirtschaft.

weiter lesen ...
 
Freitag im Salzkammergut – starkes Zeichen aus dem Salzkammergut -  - Freitag im Salzkammergut - starkes Zeichen aus dem Salzkammergut -- Foto Kurt Schmidsberger

Freitag im Salzkammergut – starkes Zeichen aus dem Salzkammergut

20.01.2019

Unter dem Titel Freitag im Salzkammergut fanden am 19. Jänner 2019 ein Lichtermarsch und eine Kundgebung in Bad Ischl statt.

weiter lesen ...
 
Perfektes Skivergnügen in Oberösterreich -  - Skigebiet Feuerkogel 
Foto: Hörmandinger

Perfektes Skivergnügen in Oberösterreich

19.01.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Alle Snow & Fun Skigebiete sind wieder in Betrieb und laden mit besten Pistenbedingungen zum Wintersport“

weiter lesen ...
 

Vier rumänische Paketzusteller schamlos ausgebeutet und dann in die Insolvenz geschlittert: AK erkämpfte offene Ansprüche

18.01.2019

Fast 400 Rechtsakte musste die AK Oberösterreich in den vergangenen drei Jahren anlegen, um Beschäftigten im Kleintransportgewerbe zu ihrem Recht zu verhelfen.

weiter lesen ...

Spitz ist alleiniger Eigentümer von Gasteiner Mineralwasser

18.01.2019

Gasteiner Mineralwasser, das führende Mineralwasser aus Westösterreich, befindet sich seit Anfang des Jahres zur Gänze im Eigentum des Lebensmittelherstellers Spitz. Die Brau Union Österreich, die bislang 49 Prozent an Gasteiner hielt, konzentriert sich künftig auf ihr Kerngeschäft.

weiter lesen ...
 
 
Werbung