Samstag, 23.10.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Der AK-Literaturpreis 2021 geht an Mercedes Spannagel, den Publikumspreis erhält Elias Hirschl

Mit ihrem Text „Alle Fische fliegen hoch“ hat die in Wien Maschinenbau studierende Autorin Mercedes Spannagel die Jury überzeugt. Die bereits mehrfach ausgezeichnete 26-Jährige Wienerin gewann den mit 7.500 Euro dotierten AK-Literaturpreis. Die Wahl des Publikums fiel auf den Text „Das Schweigen der Hydraulikpressen“ des Wiener Autors Elias Hirschl, der sich somit über ein Preisgeld von 2.500 Euro freuen durfte. Insgesamt gab es 155 Einreichungen.


Mehr als dreieinhalb Stunden dauerte der „literarische Marathon“ mit insgesamt fünf Lesungen im AK-Bildungshaus Jägermayrhof in Linz. Die Quantität der Einreichungen und insbesondere deren Qualität bestätigen, dass der AK-Literaturpreis literarischen Talenten eine tolle Bühne und die verdiente Anerkennung bietet. In herausfordernden Zeiten soll das Preisgeld ein Beitrag sein, um den Autoren/-innen Freiraum für das künstlerische Schaffen zu geben.


Jury entschied sich für Spannagels „Alle Fische fliegen hoch“

Insgesamt waren 155 unveröffentlichte literarische Texte eingereicht worden, die sich kritisch mit Themen der Arbeitswelt und der Gesellschaft auseinandersetzen. Eine fünfköpfige Expertenjury – Literaturkritiker Sebastian Fasthuber, Sonja Fröhlich (AK-Kulturabteilung), Ö1-Sendungsgestalter Günter Kaindlstorfer, die Gewinnerin AK-Literaturpreises von 2019, Marie Luise Lehner, und Literaturwissenschaftlerin Johanna Öttl – hat aus allen anonymisierten Einreichungen die fünf besten Texte ausgewählt und die Gewinnerin des AK-Literaturpreises 2021 ermittelt.


Die Erzählung „Alle Fische fliegen hoch“ von Mercedes Spannagel überzeugte die Jury. In genauen Sätzen und mit feinem Sarkasmus erzählt der Text vom wachsenden emotionalen Abstand einer Frau zu ihrer Umgebung. „Mit allen Gegensätzen, die dieser Text nebeneinanderstehen lässt, erzeugt er etwas Drittes, Neues, das in den Leserinnen und Lesern selbst entstehen kann und dessen Bewertung uns die Erzählerin völlig überlässt“, so die Jury.


Für den Publikumspreis wurden Florian Gantner („Agile Arno“), Elias Hirschl („Das Schweigen der Hydraulikpressen“), Barbi Markovi? („Mortal Kombat“), Andreas Renoldner („LIEBLOS LIEBEVOLL oder DAHEIM“) und Mercedes Spannagel („Alle Fische fliegen hoch“) nominiert. Die anwesenden Literatur-Fans entschieden sich nach den fünf Lesungen schließlich für den Text von Elias Hirschl, der sich somit über den mit 2.500 Euro dotierten Publikumspreis freuen darf.

Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

LR Steinkellner: Ereignisreiche Schwerpunktkontrolle im Bezirk Vöcklabruck -  - LR für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner Quelle Land Oberösterreich

LR Steinkellner: Ereignisreiche Schwerpunktkontrolle im Bezirk Vöcklabruck

10.10.2021

Polizei schnappte zahlreiche Roadrunner, Alko- und Suchtgiftlenkern

weiter lesen ...
 
FSG-Wimmer: Türkis-Grün versagt völlig bei Steuerreform -  - FSG-Bundesvorsitzender Rainer Wimmer

FSG-Wimmer: Türkis-Grün versagt völlig bei Steuerreform

08.10.2021

Regierung beschenkt große Unternehmen und Bauern, ArbeitnehmerInnen werden ausgetrickst

weiter lesen ...
 

Entwicklungsprogramm der WKO kommt enorm gut an

08.10.2021

Unternehmer wagen „next Step“
und sind gerüstet für die Zukunft

weiter lesen ...

AK-Kalliauer: „Regierung hat Corona-Auswirkungen in der Bildung völlig unterschätzt. Wir brauchen eine nachhaltige Strategie“

08.10.2021

Die Bundesregierung hat die Auswirkungen von Corona im Bildungssystem völlig unterschätzt und vielfach zu spät reagiert.

weiter lesen ...
 

Top-Industriepartner aus Oberösterreich zeigt Flagge in Köln

08.10.2021

Spitz präsentiert Private Label-Kompetenz auf der ANUGA 2021

weiter lesen ...

Veranstaltungs information – WKO Gmunden

08.10.2021

Regionale Auftragsvergabe & standortooe.at

weiter lesen ...
 
Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage -  -

Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage

07.10.2021

Am Sonntag, 10. Oktober 2021, finden in mehreren Städten und Gemeinden Oberösterreichs Engere Wahlen zwischen den Kandidatinnen/Kandidaten für das Amt der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters statt.

weiter lesen ...
 
AK-Präsident Kalliauer: „Von Seiten des Landes wird kaum Wert auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen gelegt“ -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer © F. Stöllinger, Arbeiterkammer Oberösterreich

AK-Präsident Kalliauer: „Von Seiten des Landes wird kaum Wert auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen gelegt“

07.10.2021

Anlässlich des morgigen Welttages für menschenwürdige Arbeit fordert die Arbeiterkammer OÖ ein klares Bekenntnis zu einer hoch qualifizierten und professionellen Pflege – in allen Bereichen.

weiter lesen ...
 
FSG Wimmer zu Rekord-Inflation: Menschen nachhaltig entlasten -  -

FSG Wimmer zu Rekord-Inflation: Menschen nachhaltig entlasten

06.10.2021

Steuerreform darf keine Mogelpackung sein

weiter lesen ...
 

AK-Kritik an der Steuerreform: Unternehmen bekommen
großzügige Steuergeschenke, Arbeitnehmer kommen viel zu kurz

06.10.2021

Was die Regierung als „größte Steuerreform“ verkaufen will, ist ein milliardenschweres Steuergeschenk an Großkonzerne.

weiter lesen ...

Energie AG und Energy Globe präsentieren die besten österreichischen Umweltprojekte

05.10.2021

Der sorgsame Umgang mit der Umwelt und den vorhandenen Ressourcen sowie das Bekenntnis zum ökologischen, nachhaltigen und effizienten Wirtschaften gehören zu den Leitlinien der Energie AG Oberösterreich.

weiter lesen ...
 
Köstinger: Landessieger für Auszeichnung Zivildiener des Jahres 2020 stehen fest -  - Der Zivildienst ist ein wichtiger Dienst für ?-sterreich. Im Rahmen einer Festveranstaltung zeichnete Bundesministerin Elisabeth Köstinger deshalb besonders engagierte junge Männer aus jedem Bundesland aus. 
FotografIn: Paul Gruber - Quelle: BMLRT

Köstinger: Landessieger für Auszeichnung Zivildiener des Jahres 2020 stehen fest

05.10.2021

Mehr als 100 Nominierungen eingegangen - Bundessieger wird am 4. Oktober aus dem Kreis der Landessieger gekürt

weiter lesen ...
 
Auszeichnung für Klimaschutz -  - v.l.n.r.: Herbert Kasser, Generalsekretär im Klimaschutzministerium, Stefan Reifmüller von der Mittelschule Luftenberg und Bildungsminister Heinz Faßmann bei der Verleihung des Oesterreichischen Umweltzeichens © William Tadros / BMK

Auszeichnung für Klimaschutz

05.10.2021

Österreichisches Umweltzeichen für 16 Schulen in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Gute Zusammenarbeit findet kulinarische Fortsetzung:
AK-Medienempfang „Fisch“ erstmals im Ars Electronica Center -  - Medienempfang der Arbeiterkammer Oberösterreich Fisch im Ars Electronica Center, 4. Oktober 2021, v.l.n.r. AK-Kommunikationsleiterin Isabell Falkner, AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und AK-Direktorin Andrea Heimberger 
Fotocredit: AK OOE / Wolfgang Spit

Gute Zusammenarbeit findet kulinarische Fortsetzung:
AK-Medienempfang „Fisch“ erstmals im Ars Electronica Center

04.10.2021

Auch heuer lud die Arbeiterkammer Oberösterreich wieder zu ihrem traditionellen Medienempfang ein, der erstmals im Ars Electronica Center Linz stattfand. Warum gerade diese Location, ist leicht erklärt.

weiter lesen ...
 

Die Frauenbeschäftigung in Oberösterreich muss erhöht werden

04.10.2021

Unterlage zur gemeinsamen Pressekonferenz von WKO OÖ, ÖGB OÖ, AK OÖ, IV OÖ

weiter lesen ...

„Human Resources“-Profi Günter Enzenebner ist ab 1. Oktober neuer Personalchef der AK Oberösterreich

03.10.2021

Mit 1. Oktober übernimmt Mag. Günter Enzenebner die Abteilung Personal in der AK Oberösterreich.

weiter lesen ...
 
 
Werbung