Dienstag, 07.04.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Baubewilligung für Goiserer Sicherheitszentrum

Sicherheitszentrum kostet 2,7 Millionen Euro

Baubewilligung für Goiserer Sicherheitszentrum
Nach jahrelangen Verhandlungen, Planungsarbeiten und Abstimmungsgesprächen mit Anrainern gibt es nunmehr eine rechtskräftige Bewilligung für den Bau des neuen Sicherheitszentrums in Bad Goisern. Jetzt geht es noch ums Geld.

Geht alles nach Plan, wird das gemeinsame Zuhause von Freiwilliger Feuerwehr, Wasser- und Bergrettung hinter dem Hofer-Markt gebaut. Also einerseits verkehrstechnisch günstig in unmittelbarer Nähe zur B145. Andererseits nicht weit entfernt von den Privathäusern der künftigen Anrainer. Sie äußerten die Befürchtung, wonach der Bau die Gefahr von Oberflächenwasser bei starken Regenfällen erhöht.

Entwässerung zum Schutz der Anrainer
Bürgermeister Peter Ellmer: Wir haben diese Sorge der Anrainer sehr ernst genommen. Und deshalb unabhängig vom eigentlichen Sicherheitszentrum-Projekt ein 240.000 Euro teures wasserbautechnisches Konzept zur Entwässerung der gefährdeten drei Hektar Fläche eingeholt. Mit dem Ergebnis, dass die Gefahr von Oberflächenwasser nach dem Bau des Sicherheitszentrums geringer sein wird als davor. Der Beginn der Bauarbeiten ist für das Frühjahr 2016 geplant, die Fertigstellung für 2017. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Einigung über die Finanzierung. In dieser Angelegenheit stattete der zuständige Gemeindereferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer den Goiserern kürzlich einen Besuch ab.

Sicherheitszentrum kostet 2,7 Millionen Euro
Das Goiserer Sicherheitszentrum wird ein echtes Vorzeigeprojekt. Umso mehr freut es mich, dass die Baubewilligung nun vorliegt. Als zuständiger Gemeindereferent werde ich daher alles daran setzen, die Finanzierung sicherzustellen, so Entholzer. Insgesamt wird der Bau des Zentrums Kosten von fast 2,7 Millionen Euro verursachen plus die erwähnten 240.000 Euro für die Entwässerung. Peter Ellmer: Ich denke, das muss uns die Sicherheit in Goisern einfach Wert sein!




Diese News an Freunde schicken:
Christian Besendorfer


ff

 


Weitere Artikel

Bleib gesund bleib im Ort - In der Osterwoche die eigene Heimatgemeinde erkunden -  - Foto Klein Helmut

Bleib gesund bleib im Ort - In der Osterwoche die eigene Heimatgemeinde erkunden

Verstärkte Kontrollen der Polizei – Staus können die Folge sein

weiter lesen ...
 
Das Rote Kreuz im BEZIRK GMUNDEN informiert -  - Foto.: OOE

Das Rote Kreuz im BEZIRK GMUNDEN informiert

Gemeinsam mit zahlreichen Institutionen und Gesundheitseinrichtungen stehen wir einer sehr großen Herausforderung gegenüber.

weiter lesen ...
 

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT - EXOTIK PUR

Vom Riesenkäfer zum Paradiesvogel

Sie werden staunen, welche Reichhaltigkeit an Besonderheiten wir Ihnen in unserer Sonderschau näherbringen werden.

weiter lesen ...

Rotkreuz-Song: Händewaschen rettet Leben

Der Händewaschsong des Roten Kreuzes soll vor allem Kinder und Jugendliche dazu animieren, ihre Handhygiene zu verstärken

weiter lesen ...
 

Stand in Österreich, Letzte Aktualisierung - 07.04.2020 08:00.00

Gesamtzahl aller positiv getesteter Personen - 12332

Aktuelle Informationen: Neuartiges Coronavirus (Bezeichnung der Erkrankung: COVID-2019 / Bezeichnung des Erregers: SARS-CoV-2)

weiter lesen ...

Waldbrandschutz Verordnung - BH Gmunden

Waldbrandschutzverordnung des Bezirkes Gmunden (gültig für den gesamten Bezirk Gmunden)

weiter lesen ...
 

Bezirkshauptmannschaft Gmunden- Verordnung - Veranstaltungsverbot nach dem Epidemiegesetz

weiter lesen ...
 

Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen

LH Stelzer / LH-Stv.in Haberlander / LR Gerstorfer: Ab 13. März absolutes Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen, Reha- Einrichtungen und Wohneinrichtungen nach dem Chancengleichheitsgesetz

weiter lesen ...
 

Zwei 80-er in Bad Goisern

19.09.2015

weiter lesen ...
 

Sportministerium feiert 15. Tag des Sports am Heldenplatz

18.09.2015

Klug: Alt und Jung für Bewegung begeistern

weiter lesen ...

Wahltag ist Wettkampftag in Hinzenbach

Erstmals spannendes Finale der Sommer Grand Prix Tour

18.09.2015

Die besten Skispringer der Welt versammeln sich am 26. und 27. September 2015 zum ersten Mal zum großen Finale der Sommer Grand Prix Tour in der Energie AG Arena in Hinzenbach.

weiter lesen ...
 

Herzkinder Österreich eröffnet nach Linz ein weiteres Teddyhaus in Wien

17.09.2015

Für Herzfamilien, die ihren Kindern im Kinderherzzentrum Wien nahe sein wollen, stehen drei Wohneinheiten zur Verfügung.

weiter lesen ...
 

Ein honigsüßer Erlebnisplatz im Salzkammergut – der Bienenhof Attersee

17.09.2015

Seit mehr als einem Jahr erfreut sich der Bienenhof Attersee mit einem Lehrpfad, speziellen Führungen und einem eigenen Hofladen großer Beliebtheit.

weiter lesen ...
 

GuKPS Bad Ischl bereichert die Pflegelandschaft mit 23 top qualifizierten Dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern /-pflegern

17.09.2015

Letzte Woche schlossen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl 23 AbsolventInnen die dreijährige Ausbildung zur/zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger ab.

weiter lesen ...
 

Naturfreunde enttäuscht vom Mountainbike-Vertrag:

Oberösterreich zwingt BikerInnen zur Illegalität

16.09.2015

Naturfreunde-Vorsitzende Weichsler-Hauer: „Forststraßen öffnen ist Gebot der Stunde!“

weiter lesen ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Hallstatt

15.09.2015

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

leicht bewölkt
Temperatur: 21 ºC
Wind: 4.1km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 26%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 7 bis 21 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: Heute
Neumond: 22.04.2020
Sonnenaufg.: 06:22
Sonnenunterg.: 19:32
 

Mi

klarer Himmel
7 bis 17 ºC

Do

leichter Regen
9 bis 19 ºC

Fr

klarer Himmel
9 bis 18 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text