Donnerstag, 19.09.2019
 

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT - EXOTIK PUR

Vom Riesenkäfer zum Paradiesvogel

Es ist den Menschen angeboren, dass die allermeisten von uns sich stark hinzugezogen fühlen zur Natur mit all ihren Besonderheiten und Wundern. Immer wieder suchen und sehnenwir uns nach entsprechenden Erlebnissen, Betrachtungen und Möglichkeiten, zumindest einige der, ob ihrer Schönheit, Anmut und außerordentlichenErscheinung herausragenden Geschöpfe, hautnah sehen bzw. erleben zu können. Selbst aufwändige Reisen in die jew. Heimat der Besonderheiten der Welt der Pflanzen und Tiere ermögli-chen es uns zumeist nicht, jene märchenhaft schönen Wesen im Tierreich zu Gesicht zu bekommen, deren Anblick uns verzaubert und in Staunen versetzt.
Diesem Umstand haben wir uns angenommen und möchten Ihnen mit unserer aktuellen Sonderschau einige der besonders anmutigen Geschöpfe vorstellen und nahebringen.

Es sind hauptsächlich die Regenwälder um den und südlich des Äquators, z. B. in Südameri-ka, Indonesien, Neuguinea usw., die jene pittoresk anzusehenden Tiere beheimaten, die zu sehen eines der größten Ziele naturliebender Menschen ist.
Und genau diese Lebensräume, ob Regenwald, Nebelwald, Trockenwald, Busch usw., haben wir in unserer Sonderschau nachempfunden und bringen sie Ihnen nahe.
Erleben Sie die Pracht der unüberbietbar bunten Paradiesvögel, die in Australien, Neuguinea und den vielen umgebenden Inseln beheimatet sind, bewundern Sie die faszinierend farben-freudigen Papageien und die Pracht vieler anderer gefiederter Tropenbewohner,freuen Sie sich über den Anblick der riesigen Schmetterlinge aus der Gruppe der Vogelfalter, deren Buntheit ihresgleichen sucht, erfreuen Sie sich am Anblick von gigantisch großen Atlas-Seidenspinnern, staunen Sie über die ungeheure Größe des Herkuleskäfers aus Südamerika, wundern Sie sich über die atemberaubendeRiesenhaftigkeit von Vogelspinnen und undund...
Diese und eine große Reihe weiterer, schier unglaublich wirkender, paradiesischer Schönheiten aus der Schatzkiste der Natur, präsentiert Ihnen unser

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT
täglich geöffnet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.


Die Vielfalt, Buntheit und Farbenpracht in der Natur sind für die meisten Mitmenschen schier unvorstellbar. Sie werden staunen, welche Reichhaltigkeit an Besonderheiten wir Ihnen in unserer Sonderschau näherbringen werden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Diese News an Freunde schicken:
NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT

Verweise:

www.naturmuseum-salzkammergut.at/


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

ROTshow mit Pamela Rendi-Wagner in Linz -  -

ROTshow mit Pamela Rendi-Wagner in Linz

18.09.2019

Fotos Kurt Schmidsberger

weiter lesen ...
 
Stadl Paura Jubilaeumsturnier Holzruecken -  -

Stadl Paura Jubilaeumsturnier Holzruecken

18.09.2019

Fotos Hans Feitzinger

weiter lesen ...
 

125 Jahre Strassenbahn Gmunden

18.09.2019

Fotos Hans Feitzinger

weiter lesen ...

Glueckwunsch zum 105. Geburtstag in Ebensee

18.09.2019

weiter lesen ...
 

Cambridge English Sprachzertifikate

Infoabend im WIFI Gmunden am 26.9.2019

18.09.2019

weiter lesen ...

Glueckwunsch zum 80er in Bad Goisern

18.09.2019

weiter lesen ...
 
Herbst-Field-Day in Gosau am Dachstein -  -

Herbst-Field-Day in Gosau am Dachstein

18.09.2019

weiter lesen ...
 
Glueckwunsch zum 80er in Hallstatt -  -

Glueckwunsch zum 80er in Hallstatt

17.09.2019

weiter lesen ...
 
2 Nostalgie Tanzabende! - SAMSTAG,19. Oktober2019 Nostalgische 18 Uhr Party(Beginn: 18 Uhr Einlass: 17 Uhr,Ort: Rathaussaal Ebensee)
SONNTAG, 20. Oktober 2019 5 Uhr Tee
(Beginn: 17 Uhr Einlass: 16 Uhr, Ort: Rathaussaal Ebensee)
 - Los Atlantos

2 Nostalgie Tanzabende!

SAMSTAG,19. Oktober2019 Nostalgische 18 Uhr Party(Beginn: 18 Uhr Einlass: 17 Uhr,Ort: Rathaussaal Ebensee)
SONNTAG, 20. Oktober 2019 5 Uhr Tee
(Beginn: 17 Uhr Einlass: 16 Uhr, Ort: Rathaussaal Ebensee)

17.09.2019

Es wird schon fleissig geprobt um Neue - Alte Lieder zu praesentieren.

weiter lesen ...
 

Reitertreffen und Vereinsmeisterschaften in Bad Ischl

8. September wurde auf der Reitsportanlage Kaltenbach

17.09.2019

Am 8. September wurde auf der Reitsportanlage Kaltenbach ein Reitertreffen in den Sparten Dressur, Springen und Distanz ausgetragen. Insgesamt konnten 52 Starts verzeichnet werden.

weiter lesen ...

Life Radio Brueckenpicknick Gmunden

16.09.2019

Fotos Hans Feitzinger

weiter lesen ...
 
Interview mit Nationalrat Rainer Wimmer in Hallstatt -  - v.l. Bgm Alexander Scheutz, NR. Rainer Wimmer, Sportreferent Johannes Pichler, Fraktionsobfrau Ulrike Hemetsberger, Vize Bgm. Alfred Gamsjäger - Foto Franz Fruehauf

Interview mit Nationalrat Rainer Wimmer in Hallstatt

16.09.2019

Am Samstag, den 14. September 2019 veranstaltete die SPOe Hallstatt im Heritage Hotel Hallstatt einen Brunch mit Rainer Wimmer, dem wohl bekanntesten Hallstaetter in Wien.

weiter lesen ...
 
50 Jahre Lebenshilfe Weltrekordversuch in Voecklabruck - Fotos Hans Feitzinger -

50 Jahre Lebenshilfe Weltrekordversuch in Voecklabruck

Fotos Hans Feitzinger

16.09.2019

weiter lesen ...
 
Ebenseer Triumph am Langbathsee -  -

Ebenseer Triumph am Langbathsee

16.09.2019

- Claudia Wimmer (LG St. Wolfgang) wiederholt Vorjahressieg

weiter lesen ...
 

Schach Vereinsmeisterschaft der ASKOe Bad Goisern brachte zwei neue Profis hervor.

16.09.2019

weiter lesen ...

Almabtrieb in Hallstatt

15.09.2019

Der Almabtrieb mit den geschmueckten Schafen erfreute nicht nur die Einheimischen, sondern auch die Zaungaeste.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 7 ºC
Wind: 2.1km/h aus SW
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

über­wiegend bewölkt
Tageswerte: 6 bis 15 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 13.10.2019
Neumond: 28.09.2019
Sonnenaufg.: 06:35
Sonnenunterg.: 19:01
 

Fr

bedeckt
3 bis 13 ºC

Sa

klarer Himmel
4 bis 16 ºC

So

bedeckt
7 bis 19 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text