Dienstag, 25.06.2019
 

Hallstätter Gemeindechronik 2018 liegt auf!



Konsulent Hans Jörgen Urstöger dokumentierte auch heuer wieder das Tagesgeschehen des Welterbeortes Hallstatt und übergab kurz nach dem Jahreswechsel eine Zusammenfassung in Form einer „Gemeindechronik“ an Bgm. Alexander Scheutz und Vize-Bgm. Alfred Gamsjäger. Um das aktuelle Geschehen im Ort festzuhalten, ist ein laufendes Beobachten und Dokumentieren der Ereignisse erforderlich, wobei auch auf die verschiedensten Quellen (Salzkammergut-Rundblick/Franz Frühauf, OÖ - Nachrichten, örtliche Informanten) zurückgegriffen wird. Seit dem Jahre 2000, damals hat Urstöger die Führung der Gemeindechronik vom ehemaligen Gemeindesekretär Siegfried Pilz übernommen, hat der Chronist 19 Jahreschroniken übergeben. Eine Serie liegt am Gemeindeamt Hallstatt auf und eine weitere ist im Welterbemuseum Hallstatt archiviert. Für Interessierte liegen die Exemplare während der Amtszeiten zur Einsichtnahme bereit. Insgesamt umfasst die Dokumentation mittlerweile an die 3.500 Seiten an Berichten und Bildern.
Für Hans Jörgen Urstöger beinhalten die jährlichen „Gemeindechroniken“ wichtige Hinweise bei der Erstellung einer in Arbeit befindlichen, mit zahlreichen neu entdeckten Quellen erweiterte und aktualisierte Neuauflage der „Hallstatt-Chronik 2000“. In dieser „Ortsgeschichte“ (Arbeitstitel: Von den Anfängen bis ins Jahr 2020) werden unter anderem sämtliche, im Archiv des Welterbemuseums befindlichen geschichtsbezogenen Arbeiten, Berichte, Aufschreibungen, Dokumente u.a. in chronologischer Reihenfolge zusammengefasst und übersichtlich aufgelistet.
Die Gestaltung der „Hallstatt-Chronik“ war auch Vorbild bei der Zusammenlegung der beiden Hallstätter Museen (Prähistorisches Museum und Heimathaus) im Jahre 2002.
Hier wird die einzigartige Geschichte des Welterbeortes Hallstatt, der einer ganzen Kulturepoche ihren Namen gab, in eindrucksvoller Weise präsentiert. Das Museum ist idealer Zielpunkt für Ausflugsfahrten und Gruppenreisen, es ist seniorenfreundlich gestaltet und wegen seiner individuelle Verweildauer gut kombinierbar mit anderen Ausflugszielen in der Welterberegion, direkt im Zentrum von Hallstatt.
Der Welterbeort wird hier von seiner frühesten Vergangenheit bis in die heutige Zeit in chronologisch aneinandergereihten Stationen interessant und informativ gezeigt, wobei auch Videoanimationen, holografische Darstellungen, dreidimensionale Präsentationen, lebensnahe Dioramen u. ä. zum Einsatz kommen.
Durch 26 Räume führt eine Zeitreise vom Neolithikum über den prähistorischen Salzbergbau in die Hallstattzeit, weiter durch die Zeit der Kelten und der Römer bis ins Mittelalter und schließlich in die Neuzeit.
Mehrsprachige Erklärungen unterstreichen die Internationalität des Hauses. Vitrinen und Schaustellen sind zweisprachig (Deutsch und Englisch) beschriftet, in allen Schauräumen liegen zusätzlich Raumtexte in elf Sprachen (Deutsch, Englisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Tschechisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Ungarisch) als gekennzeichnete Informationsblätter in Lesepulten auf.
Diese News an Freunde schicken:
Franz Frühauf

Verweise:

www.museum-hallstatt.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) bittet dringend um Blutspenden

In ganz Österreich haben die Lagerstände ein kritisches Niveau erreicht. „Bitte kommen Sie Blutspenden“, ersucht Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

weiter lesen ...
 

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT - EXOTIK PUR

Vom Riesenkäfer zum Paradiesvogel

Sie werden staunen, welche Reichhaltigkeit an Besonderheiten wir Ihnen in unserer Sonderschau näherbringen werden.

weiter lesen ...
 

The Sound Of Hallstatt - 4SAXESS

Samstag, 6. Juli 2019

Die Musik ist das zentrale Thema, frei von jeglichen Konventionen – eine Sprache, welche jede/r versteht.

weiter lesen ...

Minus bei Arbeitslosigkeit auch im Dezember im Bezirk Gmunden

08.01.2019

Im Dezember waren im Bezirk Gmunden zum Jahresende um 0,7 % weniger Personen arbeitslos gemeldet als im Vorjahr.

weiter lesen ...
 

LR Steinkellner / LR Podgorschek: Herausforderung Winterdienst

08.01.2019

Oberösterreichische Straßenmeistereien und Einsatzorganisationen leisten mit tatkräftigen Arbeitseinsätzen wertvollen Beitrag

weiter lesen ...

Intensiv-Workshop zur DSGVO –

7 Schritte zur Erfüllung der zentralen Vorgaben

08.01.2019

Am Mittwoch, 30. Jänner 2019 von 15:00 – 17:00 Uhr in der WKO Gmunden, Miller v. Aichholz-Straße 50, 4810 Gmunden

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 95er und 80er in Bad Goisern! -  -

Glückwunsch zum 95er und 80er in Bad Goisern!

07.01.2019

weiter lesen ...
 
Sternsinger 2019 in Hallstatt -  - Symbolfoto aus dem Vorjahr

Sternsinger 2019 in Hallstatt

07.01.2019

Drei Königsaktion wurde trotz schlechtem Wetter durchgeführt!

weiter lesen ...
 
Unterwegs mit den TRAUNSTOANA GLÖCKLER! -  - Unterwegs mit den TRAUNSTOANA GLÖCKLER! - Bilder Peter SOMMER

Unterwegs mit den TRAUNSTOANA GLÖCKLER!

07.01.2019

Für die Glöckler im Salzkammergut ist der 5. Jänner jeden Jahres ein „großer Feiertag“. So auch der 5.1.2019, der leider witterungsbedingt alles andere als ideal begann.

weiter lesen ...
 

Ein Danke allen LIONS-Punschstand-Besuchern in Bad Ischl

06.01.2019

weiter lesen ...

PKW an einem Bahnübergang in Bad Goisern von Zug gerammt.
Der Lenker hatte großes Glück!

06.01.2019

Zur Bergung des Fahrzeuges wurde die FF Bad Goisern alarmiert. Mittels Bergefahrzeug und einer Seilwinde gelang es bei tiefwinterlichen Verhältnissen das Unfallfahrzeug von den Geleisen zu schaffen.

weiter lesen ...
 
Drei Lawinenabgänge in Ebensee -  -

Drei Lawinenabgänge in Ebensee

05.01.2019

Die Langwieserstraße wurde bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt.

weiter lesen ...
 
Koppenpass und Eisenbahnstrecke ab sofort gesperrt! -  -

Koppenpass und Eisenbahnstrecke ab sofort gesperrt!

05.01.2019

weiter lesen ...
 
NOCKALM QUINTETT - Rückblende 2018 - NOCKALM QUINTETT Bild: Christian Steglegger

NOCKALM QUINTETT

Rückblende 2018

05.01.2019

Auf vielfachen Wunsch der Fans und Freunde, gab es 2018 wieder eine Solotournee
vom Nockalm Quintett unter dem Titel „NOCKALM WEIHNACHT“.

weiter lesen ...
 

Verkehrsinfo Koppenpass

05.01.2019

Aufgrund der aktuellen Schneesituation sind derzeit wegen Lawinengefahr gesperrt
- ab sofort der Koppenpass zwischen Obertraun und Bad Aussee,
- ab 05.01.2019, 15.00 Uhr, die Eisenbahn-Strecke (ÖBB) zwischen Obertraun und Bad Aussee.

weiter lesen ...

„Dormio-Resort Obertraun am Hallstättersee“ realisierte 2. Bauetappe:

Über 100 neue Gästebetten am Fuße des Krippensteins!

04.01.2019

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

leicht bewölkt
Temperatur: 31 ºC
Wind: 3.1km/h aus OSO
Luftfeuchtigkeit: 40%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 20 bis 32 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 16.07.2019
Neumond: 02.07.2019
Sonnenaufg.: 04:57
Sonnenunterg.: 20:55
 

Mi

klarer Himmel
21 bis 32 ºC

Do

mäßiger Regen
14 bis 28 ºC

Fr

klarer Himmel
13 bis 25 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text