Freitag, 18.01.2019
 

LR Steinkellner / LR Podgorschek: Herausforderung Winterdienst

Die vergangenen Tage zeigten, dass die Straßenmeistereien in Oberösterreich bei strengen, winterlichen Witterungen bestens gerüstet sind. Hier wird mit modernster Technik die Befahrbarkeit der Landesstraßen aufrecht gehalten, betont Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

150 LKW und Unimogs sowie 190 Schneepflüge der oberösterreichischen Straßenmeistereien sind aktuell im Dauereinsatz. Die vergangenen schneereichen Tage demonstrieren, wie wichtig das Engagement der Straßenmeistereien und der Einsatzorganisationen ist. Seitens der Straßenmeistereien wurden alleine im neuen Jahr 15.200 Arbeitsstunden geleistet. Insgesamt wurden in der Winterdienstsaison 18/19 bereits 27.500 Tonnen Streusalz aufgewendet. Trotz der vorbildlichen Schneeräumung kam es aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen vermehrt zu Unfällen und Fahrzeugbergungen. „Den oberösterreichischen Feuerwehren sowie allen anderen Einsatzorganisationen, wie zum Beispiel der Bergrettung, gebührt in diesen Tagen größter Respekt. Bislang wurden von mehr als 300 Feuerwehren in OÖ 850 Einsätze als Folge der Schneefälle geleistet, im Einsatz waren dabei rund 8.600 Feuerwehrmitglieder“, so Sicherheits-Landesrat Elmar Podgorschek

Landesrat Steinkellner appelliert, das Fahrverhalten an die Witterungsbedingungen anzupassen. Der Einsatz der Winterdienstmitarbeiter/innen ist nur die halbe Miete. Auch die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer haben ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten. Eine erhöhte Aufmerksamkeit und eine angepasste Fahrweise tragen zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Hektik und Stress können besonders durch das vorausschauende Einplanen einer längeren Fahrzeit unterbunden werden“.

Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) bittet dringend um Blutspenden

In ganz Österreich haben die Lagerstände ein kritisches Niveau erreicht. „Bitte kommen Sie Blutspenden“, ersucht Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

weiter lesen ...
 
Lichtermarsch durch Bad Ischl am 18. Jänner 2019 -  -

Lichtermarsch durch Bad Ischl am 18. Jänner 2019

12-Stunden-Tag, Zerschlagung der Sozialversicherungen, Kürzungen im Kulturbereich, demokratiegefährdende Politik der Regierung - ES REICHT!

weiter lesen ...
 

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT - EXOTIK PUR

Vom Riesenkäfer zum Paradiesvogel

Sie werden staunen, welche Reichhaltigkeit an Besonderheiten wir Ihnen in unserer Sonderschau näherbringen werden.

weiter lesen ...

Straßen nach Gosau, Hallstatt und Obertraun wieder geöffnet!

16. Jänner 2019

weiter lesen ...
 

Verkehrsinfo: Salzkammergut

-- 17.01.2019

weiter lesen ...

Clubabend der Funkamateure Bad Ischl

Freitag den 1. Februar 2019

08.01.2019

weiter lesen ...
 
Intensiv-Workshop zur DSGVO – - 7 Schritte zur Erfüllung der zentralen Vorgaben -

Intensiv-Workshop zur DSGVO –

7 Schritte zur Erfüllung der zentralen Vorgaben

08.01.2019

Am Mittwoch, 30. Jänner 2019 von 15:00 – 17:00 Uhr in der WKO Gmunden, Miller v. Aichholz-Straße 50, 4810 Gmunden

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 95er und 80er in Bad Goisern! -  -

Glückwunsch zum 95er und 80er in Bad Goisern!

07.01.2019

weiter lesen ...
 
Sternsinger 2019 in Hallstatt -  - Symbolfoto aus dem Vorjahr

Sternsinger 2019 in Hallstatt

07.01.2019

Drei Königsaktion wurde trotz schlechtem Wetter durchgeführt!

weiter lesen ...
 

Unterwegs mit den TRAUNSTOANA GLÖCKLER!

07.01.2019

Für die Glöckler im Salzkammergut ist der 5. Jänner jeden Jahres ein „großer Feiertag“. So auch der 5.1.2019, der leider witterungsbedingt alles andere als ideal begann.

weiter lesen ...

Ein Danke allen LIONS-Punschstand-Besuchern in Bad Ischl

06.01.2019

weiter lesen ...
 
PKW an einem Bahnübergang in Bad Goisern von Zug gerammt.
Der Lenker hatte großes Glück! -  -

PKW an einem Bahnübergang in Bad Goisern von Zug gerammt.
Der Lenker hatte großes Glück!

06.01.2019

Zur Bergung des Fahrzeuges wurde die FF Bad Goisern alarmiert. Mittels Bergefahrzeug und einer Seilwinde gelang es bei tiefwinterlichen Verhältnissen das Unfallfahrzeug von den Geleisen zu schaffen.

weiter lesen ...
 
Drei Lawinenabgänge in Ebensee -  -

Drei Lawinenabgänge in Ebensee

05.01.2019

Die Langwieserstraße wurde bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt.

weiter lesen ...
 
Koppenpass und Eisenbahnstrecke ab sofort gesperrt! -  -

Koppenpass und Eisenbahnstrecke ab sofort gesperrt!

05.01.2019

weiter lesen ...
 

NOCKALM QUINTETT

Rückblende 2018

05.01.2019

Auf vielfachen Wunsch der Fans und Freunde, gab es 2018 wieder eine Solotournee
vom Nockalm Quintett unter dem Titel „NOCKALM WEIHNACHT“.

weiter lesen ...

Verkehrsinfo Koppenpass

05.01.2019

Aufgrund der aktuellen Schneesituation sind derzeit wegen Lawinengefahr gesperrt
- ab sofort der Koppenpass zwischen Obertraun und Bad Aussee,
- ab 05.01.2019, 15.00 Uhr, die Eisenbahn-Strecke (ÖBB) zwischen Obertraun und Bad Aussee.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

Regen­schauer
Temperatur: 1 ºC
Wind: 5.1km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 87%

im Tagesverlauf

leichter Schnee­fall
Tageswerte: -7 bis 1 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 20.01.2019
Neumond: 04.02.2019
Sonnenaufg.: 07:36
Sonnenunterg.: 16:32
 

Sa

klarer Himmel
-12 bis -4 ºC

So

leichter Schnee­fall
-13 bis -4 ºC

Mo

leichter Schnee­fall
-8 bis -4 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text