Mittwoch, 13.11.2019
 

Lawinenabgang am Krippenstein in Obertraun

Lawinenabgang am Krippenstein in Obertraun -  -

Zum GroĂźeinsatz wurden die Bergrettungs- Ortsstellen des inneren Salzkammergutes nach einem Lawinenabgang am Krippenstein gerufen. Nachdem die Lawine mit LVS, Sonde, Hund und Recco abgesucht wurde, konnte schlieĂźlich Entwarnung gegeben werden.

Das Skigebiet an der Nordseite des knapp 3000 Meter hohen Dachsteinmassives war aufgrund des Föhnsturmes am Nachmittag geschlossen worden. Die Seilbahn konnte bei Böhen von knapp 170 km/h keine Leute mehr befördern.

Bei der Talfahrt vom Krippenstein, sahen Seilbahnmitarbeiter in einer Seehöhe von ca. 1750 Meter den Lawinenkegel, der bis auf die Piste reichte. Daraufhin wurde der Kegel mit einem LVS abgesucht, welches schwache Signale empfing. Sofort wurde um 16:44 Uhr die Bergrettung alarmiert, die die fünf Ortsstellen des inneren Salzkammergutes - Obertraun, Hallstatt, Gosau, Bad Goisern und Bad Ischl - in den Einsatz schickte.

Da, wie bereits erwähnt, die Seilbahn keine Leute befördern konnte, wurde zunächst an eine Hubschrauberbeförderung gedacht, welche aber ebenfalls aufgrund des Föhnsturmes nicht möglich war. So wurden die Retter über die elf Kilometer lange Talabfahrt mit Ski-Doos zur Lawine transportiert. Die ersten Retter vor Ort, sowie freiwillige Helfer suchten nochmals die Lawine mit LVS ab. Nachdem dies zu keinem Fund führte, wurde die Lawine im Sturm und Dunkelheit absondiert, sowie mit Lawinenhunden abgesucht. Als dann noch die Suche mit dem Recco- Gerät zu keinem Ergebnis führte, wurde die Piste vorsichtig wieder freigelegt. Es wird vermutet, dass Stromkabel in der Nähe die LVS-Geräte störten, was zur Anzeige einer Verschüttung führte.

Am heutigen Tag wurde vom Lawinenwarndienst Warnstufe 3 ausgegeben. Aufgrund des Föhnsturmes kam es aber unter Tags zu starken Schneeverfrachtungen. Das Skigebiet war zum Zeitpunkt des Lawinenabganges geschlossen.

Im Einsatz waren 56 Bergretter mit 2 HundefĂĽhrern, 4 Beamte der AEG, 4 Bedienstete der Dachsteinseilbahn, sowie 3 Hubschrauber mit Besatzung. Dazu waren noch ca. 20 freiwillige Helfer beim Absuchen der Lawine beteiligt.


Diese News an Freunde schicken:
Platzl Johannes, Bergrettung Obertraun office@bergrettung-obertraun.at
ff

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht dringend freiwillige Mitarbeiter -  -

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht dringend freiwillige Mitarbeiter

Unsere qualitätsvollen Aufgaben wachsen ständig und sind ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft.

weiter lesen ...
 

NATURMUSEUM SALZKAMMERGUT - EXOTIK PUR

Vom Riesenkäfer zum Paradiesvogel

Sie werden staunen, welche Reichhaltigkeit an Besonderheiten wir Ihnen in unserer Sonderschau näherbringen werden.

weiter lesen ...
 

Rotes Kreuz Bad Goisern bittet um Spenden!

Aufgrund der Datenschutzverordnung werden die Briefe nicht mehr persoenlich adressiert.

weiter lesen ...

Salzkammergut - ist Kulturhauptstadt Europas 2024

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt Europas 2024. Das teilte Juryvorsitzende Cristina Farinha heute mit

weiter lesen ...
 

Sockenball 2019 in Obertraun
LEIDER ES GIBT KEINE KARTEN MEHR xxxx WEDER AN DER ABENDKASSE NOCH IM BUS !

Samstag, 2. Februar 2019, ab 20 Uhr

01.02.2019

Einer der buntesten Maskenbälle im Salzkammergut - Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun.

weiter lesen ...

SPĂ– gratuliert dem Salzkammergut zur Aufnahme in Shortlist fĂĽr Europas Kulturhauptstadt 2024

31.01.2019

SPÖ-LAbg. Promberger: „LH Stelzer muss seine Zurückhaltung beenden und sich offensiv für Kulturhauptstadt im Salzkammergut einsetzen!“

weiter lesen ...
 
Voller afrikanischer Romantik -  - Hamidou Koita, Mamadou Diabaté und Wolfgang Puschnig - Foto Yuliya Atzmanstorfer

Voller afrikanischer Romantik

31.01.2019

Mit einem Abend voller afrikanischer Romantik begann das Jubiläumsjahr der Jazzfreunde Bad Ischl.

weiter lesen ...
 
Matthias Walkner: „Im September geht’s weiter mit der Atacama Rallye“ -  - Servus am Abend_ 
Rallye Dakar Champion Matthias Walkner mit Moderator Florian Lettner in Servus am Abend 
Fotorechte: © ServusTV

Matthias Walkner: „Im September geht’s weiter mit der Atacama Rallye“

31.01.2019

Service „Servus am Abend am 30. Jänner 2019

weiter lesen ...
 
Kinderball der Kinderfreunde Ebensee am Traunsee
 - Sonntag, 3.Februar 2019 Arbeiterheim Ebensee ab 14:30 Uhr - Kinderball der Kinderfreunde Ebensee

Kinderball der Kinderfreunde Ebensee am Traunsee

Sonntag, 3.Februar 2019 Arbeiterheim Ebensee ab 14:30 Uhr

31.01.2019

Am Sonntag 3Februar 2019 ab 14 30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr ist im Arbeiterheim Ebensee wieder beste Stimmung angesagt. Der traditionelle Kinderfaschingsball, unter dem Motto „Micki Maus“, lässt wie jedes Jahr die Kinderherzen in Ebensee höher schlagen.

weiter lesen ...
 

Fossile Antiquitäten gesucht

30.01.2019

KNV und KWG prämieren die älteste Ölheizung Oberösterreichs

weiter lesen ...

Extreme Neuschneemengen mit neuen Rekordwerten im Salzkammergut

30.01.2019

Die erste Monatshälfte im Jänner war zwar zu warm, brachte aber im ganzen Salzkammergut tiefwinterliche Verhältnisse.

weiter lesen ...
 
30. Welterbe-Regionsturnier der EisschĂĽtzinnen -  -

30. Welterbe-Regionsturnier der EisschĂĽtzinnen

29.01.2019

Goiserer EisschĂĽtzinnen um Moarin Astrid Kefer siegten vor Gosau, Hallstatt und Obertraun!

weiter lesen ...
 
„Unser 28. Ball“ 
Freitag, 1. Februar 2019 ab 19.30 Uhr - Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins Berg- und Wasser Sportunion Salzkammergut - Unser 28.Ball

„Unser 28. Ball“
Freitag, 1. Februar 2019 ab 19.30 Uhr

Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins Berg- und Wasser Sportunion Salzkammergut

29.01.2019

Unser 28. Ball“ unter dem Motto „AUF HOHER SEE“ findet am Freitag, 1. Februar 2019 ab 19.30 Uhr in den Rathaussälen von Ebensee am Traunsee statt.

weiter lesen ...
 
Gefahr auf den Eisflächen - Tipps der Wasserrettung -  - Foto Österreichische Wasserrettung LV OÖ

Gefahr auf den Eisflächen - Tipps der Wasserrettung

29.01.2019

Durch die tiefen Temperaturen haben sich auf vielen Seen Eisschichten gebildet und locken damit zum Eislaufen und Eisstocksport. Doch ab wann ist es sicher und warum sind manche Flächen zum Eislaufen gesperrt?

weiter lesen ...
 

2. Lauf zur DachsteinWest-Rallye 2019:

28.01.2019

Barbara Schmiderer und Gerald Freismuth siegten!

weiter lesen ...

Kulinarische Köstlichkeiten im Winter

28.01.2019

Heimatleuchten: So schmeckt der Winter, am Fr., 01.02., ab 20:15 Uhr

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

leichte Regen­schauer
Temperatur: 1 ºC
Wind: 3.6km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: 1 bis 2 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 11.12.2019
Neumond: 26.11.2019
Sonnenaufg.: 06:54
Sonnenunterg.: 16:22
 

Mi

heftiger Schneefall
1 bis 2 ºC

Do

klarer Himmel
-2 bis 5 ºC

Fr

bedeckt
3 bis 9 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text