Mittwoch, 21.10.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Aktion gegen Plastikflaschen am Baikalsee abgebrochen

Aktion gegen Plastikflaschen am Baikalsee abgebrochen -  -

BWT Lake Baikal Expedition muss abgebrochen werden, die Mission geht weiter.
Baikalsk / Sibirien; Mondsee / Ă–sterreich, Juli 2019. Der Schweizer Wasserbotschafter und Expeditions- schwimmer Ernst Bromeis hat seine Expedition durch den Baikalsee zehn Tage nach dem Start aus gesundheitlichen GrĂĽnden abgebrochen. Hauptsponsor BWT fĂĽhrt den gemeinsamen Kampf gegen Plastikflaschen aber fort und ruft auf, flaschenfreie Zonen zu schaffen.
Nach zweijähriger Vorbereitungszeit ist Ernst Bromeis (51) am 11. Juli in Kultuk am Südwestende des Baikalsees gestartet und wollte in einem Zeitfenster von knapp zwei Monaten den Baikalsee in seiner gesamten Länge von etwa 900 Kilometern durchschwimmen. Nach zehn Tagen und fast 60 Kilometern musste er aufgrund von Herz-Rhythmusstörungen östlich der Stadt Baikalsk die Expedition abbrechen.*
LOKALES WASSER ALS WERTVOLLSTES GUT
Zusammen mit dem Wasser-Technologierunternehmen BWT hat Ernst Bromeis die „BWT Lake Baikal Expedition“ begonnen, um auf die Problematik von Wasserflaschen aus Plastik aufmerksam zu machen. Der Sprung ins Wasser markierte dabei gleichzeitig den Start der langfristig angelegten Aufklärungs- aktion «BWT BOTTLE FREE ZONE». Deren Ziel es ist, ein Umdenken im Umgang mit Wasser zu erreichen und die Menschen dazu zu motivieren, in ihrem privaten und beruflichen Umfeld konsequent auf abgepacktes Wasser («bottled water») zu verzichten und stattdessen lokales Wasser zu trinken.
Deutschland, Österreich und die Schweiz sind privilegiert hinsichtlich ihrer Wasserqualität, andernorts bedarf es dafür oft aufwändiger Wasseraufbereitung. Deshalb wollte die Expedition auch darauf hin- weisen, wie knapp die Trinkwasserreserven weltweit sind und dass nur wenige Teile der Weltbevölkerung Zugang zu Trinkwasser haben. Themen, die sowohl Ernst Bromeis als Wasserbotschafter, als auch BWT als Kern des Unternehmens anspornt.
Dass ihre Wahl für die Expedition auf den Baikalsee fiel, ist kein Zufall. Er ist der tiefste und älteste See der Welt und zugleich das größte Süßwasserreservoir unserer Erde. Als See der Superlative ist der Lake Baikal somit ein perfektes Symbol für die Bedrohung der wichtigsten Ressource unserer Zeit – zu der es keine Alternative gibt und die mit zunehmender Klimakrise ernsthaft bedroht ist.
SCHWIMMEN GEGEN DIE PLASTIKFLASCHENFLUT
© Maurice Haas
*Ernst Bromeis ist mittlerweile in der Schweiz angekommen es konnte Entwarnung fĂĽr eine folgenschwere Belastung gegeben werden.
2
DAS ENDE DER EXPEDITION IST KEIN ENDE DER MISSION
Sein Vorhaben „für uns alle zu schwimmen“ musste Ernst Bromeis leider aufgeben, seine Mission und auch die seines Partners BWT geht ungebrochen weiter. «Ernst Bromeis ist mit seinem jahrelangen, persönlichen Engagement für das Wasser ein Vorbild für wirklich viele Menschen. Dass er die BWT Lake Baikal Expedition aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste, ist sehr schade und tut uns leid. Aber es ist selbstverständlich, dass seine Gesundheit und Sicherheit über allem anderen stehen. Und unser gemeinsames Ziel, auf unsere wertvollste Ressource Wasser und die Umweltproblematik durch Plastikflaschen aufmerksam zu machen, endet damit nicht.» sagt Lutz Hübner, CMO der BWT-Gruppe.
BOTTLE FREE ZONE – JETZT ERST RECHT
Trotz der gescheiterten Expedition – oder gerade deswegen – ruft BWT weltweit dazu auf, sogenannte «Bottle Free Zones» zu schaffen. Das fängt beim Einzelnen an und hört in der Groß- kantine, in der Redaktion oder gar in der Kleinstadt auf. Jeder und jede kann damit aktiv Müllberge und CO2 reduzieren. Denn nicht nur die Plastikflaschen sind ein Problem, auch deren Transport und Herstellung. Wer dabei nicht auf Blubberbläschen oder Mineralstoffe verzichten will, findet bei BWT Lösungen, wie Wasserspender oder -filter.
Diese News an Freunde schicken:
Monika Ludwig REDET & RENNT
for the BWT Lake Baikal Expedition

ff

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 21.10.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 21.10.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
PRO-GE-Vorsitzender Rainer Wimmer zur Abschaffung der Hacklerregelung: -  - PRO-GE-Vorsitzender Rainer Wimmer aus Hallstatt - Foto Kurt Schmidsberger

PRO-GE-Vorsitzender Rainer Wimmer zur Abschaffung der Hacklerregelung:

Ă–VP und GrĂĽne verraten ArbeitnehmerInnen

weiter lesen ...
 

XTERRA Crosstriathlon Europameisterschaft in der Tschechei

Bronze fĂĽr Christina Herbst

09.08.2019

weiter lesen ...

Schäden durch Maikäfer-Engerling

09.08.2019

weiter lesen ...
 

Sommer Konzertabend Samstag, 17. August 2019
Almroas Sonntag, 18. August 2019

in der Faistenau

09.08.2019

weiter lesen ...

Auffrischung der hydraulischen Rettungsgeräteschulung bei der HFW Bad Ischl

09.08.2019

weiter lesen ...
 

„Führerschein-Kurs“ Rotes Kreuz Bad Ischl

09.08.2019

weiter lesen ...
 
Waldfest der Obertrauner Ortsmusik: - am Samstag, 17. August 2019 -

Waldfest der Obertrauner Ortsmusik:

am Samstag, 17. August 2019

09.08.2019

Völkerballturnier, Blasmusik und Oberkrainer-Känge!

weiter lesen ...
 
Ferienspaß 2019 – Woche drei und vier -  -

Ferienspaß 2019 – Woche drei und vier

08.08.2019

weiter lesen ...
 

„Mach mit den Hunden, was du willst“.

Gut Aiderbichl rettet zurückgelassene Schäferhunde

08.08.2019

Besitzer ließ seine beiden Tiere in Niederösterreich einfach zurück

weiter lesen ...

Alarmierender Anstieg des Psychopharmaka-Konsums

08.08.2019

Alarmierender Anstieg des Psychopharmaka-Konsums

weiter lesen ...
 
Bargehr/Mähr mit einem Wettfahrtsieg in der Silberflotte -  -

Bargehr/Mähr mit einem Wettfahrtsieg in der Silberflotte

08.08.2019

weiter lesen ...
 

Immunschwächen in Österreich – Viele Betroffene. Wenig Bewusstsein.

08.08.2019

weiter lesen ...
 
Maximilian Kofler vor drittem Karriere Grand Prix in Spielberg -  -

Maximilian Kofler vor drittem Karriere Grand Prix in Spielberg

08.08.2019

weiter lesen ...
 

Vier Dromedare sind jetzt auf Gut Aiderbichl Henndorf eingezogen

08.08.2019

weiter lesen ...

„Best of Glenn Miller Orchestra – Jubiläumstour“

am 21.01.2020 um 19.30 Uhr im Stadttheater in Gmunden

08.08.2019

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Mittwoch

leicht bewölkt
Temperatur: 11 ºC
Wind: 0.2km/h aus SO
Luftfeuchtigkeit: 87%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: 6 bis 16 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 31.10.2020
Neumond: 15.11.2020
Sonnenaufg.: 07:21
Sonnenunterg.: 17:56
 

Do

über­wiegend bewölkt
8 bis 16 ºC

Fr

leichter Regen
10 bis 17 ºC

Sa

sehr starker Regen
9 bis 15 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text