Mittwoch, 20.01.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Betrieben helfen, Arbeitsplätze sichern

Betrieben helfen, Arbeitsplätze sichern – unter dieser Schlagezeile setzten die Junge Generation Salzkammergut und der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband ein Zeichen für deutlichere Unterstützung von Klein- und Mittelbetrieben. In einer gemeinsamen Aktion wurden Passanten und Autofahrerinnen in Gmunden darauf aufmerksam gemacht. Organisiert wurde die Aktion von der Vorsitzenden der Jungen Generation Salzkammergut, Denisa Husic, und vom Vorsitzenden des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes im Bezirk Gmunden, Kurt Kramesberger.

Forderung nach Hilfe, die wirklich bei den Menschen ankommt
Denisa Husic (Junge Generation Salzkammergut) fordert deutliche Verbesserungen, vor allem für Junge: „Vor allem junge Unternehmerinnen und Unternehmer sind von der Coronakrise hart getroffen. Selbständigkeit bedeutet jahreslanges Arbeiten, viel Schweiß und Entbehrungen und wenn plötzlich Aufträge oder KundInnen fehlen, muss mehr Geld in die Hand genommen werden und es braucht schnelle und unbürokratische Hilfe, die auch wirklich bei den Betroffenen ankommt.“ Unterstützung bekamen die AktionistInnen dabei von der Landtagsabgeordneten Sabine Promberger (SPÖ) und von der Präsidentin des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes OÖ, Doris Margreiter.

Härtefallfonds für viele Betriebe unzureichend
Genau 2 Monate nach Ausbruch der Corona-Krise haben Selbständige, die beim Härtefonds angesucht haben im Schnitt bis heute 1000 Euro erhalten, das sind pro Monat gerade einmal 500 Euro. Das ist ein Tropfen auf den heißen Stein und eine regelrechte Verhöhnung der vielen EPUs und KMUs, deren Wichtigkeit in Sonntagsreden immer beteuert wird, merkt Doris Margreiter, selbst EPU und Landespräsidentin des SWV OÖ an. Und auch Kurt Kramesberger, SWV Bezirksvorsitzender des Bezirkes Gmunden und Unternehmer kritisiert Die Kurz-Formel ‚koste es was es wolle‘ gilt offenbar nur für erlesene Unternehmer-Kreise und viele kleine Unternehmen werden wohl ihren oftmals hart aufgebauten Betrieb für immer schließen müssen.

Investitionspaket für die Zukunft der Region und des Landes
LAbg. Sabine Promberger unterstützt die Forderung nach Hilfe: „Gerade in unserer Region sind zahlreiche Unternehmen hart von der Coronakrise getroffen, ganz besonders im Tourismus. Unsere Klein- und Mittelbetriebe sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie brauchen jetzt unsere Hilfe. Gemeinsam müssen wir ein umfangreiches Investitionspaket umsetzen und so unsere Region und unser Land wieder zukunftsfit machen.“

Diese News an Freunde schicken:
SPÖ-Bezirksorganisation Gmunden

 


Weitere Artikel

Gmunden -- BILDER für zu Hause in der Corona-Zeit - Fotos Hans Feitzinger -

Gmunden -- BILDER für zu Hause in der Corona-Zeit

Fotos Hans Feitzinger

Jetzt wieder mehr Zeit für BILDERSCHAUEN

weiter lesen ...
 
Impfungen für 80+ -  - BH Mag Alois Lanz

Impfungen für 80+

Die Details zur Impfung für die über 80-Jährigen sind nun da:
Eine Impfung ist nur mit Anmeldung möglich.

weiter lesen ...
 

Oberösterreich geht über zu permanentem Testangebot

Bevölkerungstests am 23. und 24. Jänner abgesagt

weiter lesen ...

Online-Anmeldung zur Covid-19-Impfung für über 80-Jährige ist möglich

Die Online-Anmeldung auf der Website www.ooe-impft.at ist jetzt möglich.

weiter lesen ...
 

Tierparadies Gut Aiderbichl Henndorf hat wieder geöffnet -

17.05.2020

Zahlreiche Besucher sind von riesiger Picknickwiese und neuem Kinderspielplatz inmitten der geretteten Tiere begeistert

weiter lesen ...

„Willkommen an Bord!“ heißt es ab Montag, 18. Mai 2020 wieder am Hallstättersee.

16.05.2020

Die Linienschifffahrt mit dem Schiff „Stefanie“ zum Bahnhof Hallstatt wird wieder täglich laut gültigem Fahrplan durchgeführt!

weiter lesen ...
 
Gemeindeamt Obertraun ab 18. Mai 2020 wieder im Normalbetrieb -  - Bgm. Egon Höll Obertraun - Repro Franz Frühauf

Gemeindeamt Obertraun ab 18. Mai 2020 wieder im Normalbetrieb

15.05.2020

Parteienverkehr aber nur unter besonderen Bedingungen möglich!

weiter lesen ...
 
Lebensraum Naturnacht in Gefahr? - Bericht Naturhistorisches Museum Wien -

Lebensraum Naturnacht in Gefahr?

Bericht Naturhistorisches Museum Wien

15.05.2020

Internetsatelliten stören Sternenhimmel - Künstliche Satelliten statt Sterne und Sternschnuppen? US-Unternehmer Elon Musk plant mit seinem Projekt Starlink den Start von bis zu 42.000 Satelliten.

weiter lesen ...
 
Verkehrsunfall auf der B145 in Bad Ischl -  -

Verkehrsunfall auf der B145 in Bad Ischl

15.05.2020

Im Einsatz standen die Kameraden der Feuerwache Rettenbach mit zwei Fahrzeugen, ein SEW vom Roten Kreuz sowie eine Streife der Polizei.

weiter lesen ...
 

WIFI im Bezirk Gmunden startet wieder voll durch

15.05.2020

Weitere Informationen zum WIFI-Re-Start und Anmeldung im WIFI Gmunden unter T 05 -7000-5260, E gmunden@wifi-ooe.at oder auf www.wifi-ooe.at/

weiter lesen ...

Tourismusbüro Hallstatt wieder im Zentrum

15.05.2020

Die momentanen Öffnungszeiten - Montag bis Samstag von 08:30 – 17:00 Uhr

weiter lesen ...
 
Vermisste Person dank Zivilschutz-SMS gefunden -  - MichaelHammer -- Fotos: OOE Zivilschutz

Vermisste Person dank Zivilschutz-SMS gefunden

15.05.2020

OÖ Zivilschutz ruft Bürger auf, sich für den kostenlosen Infoservice anzumelden

weiter lesen ...
 
Lions Wort- und Tonquelle in der Trinkhalle Bad Ischl eröffnet -  - v.l.: Corinabedingt mit Maske bei der Eröffnung der Lions Wort- und Tonquelle: TD Stephan Köhl, Initiator Bruno Diesenreiter, Lions Präsident Mag. Christof Kravutske und Siegi Lemmerer (TVB).

Lions Wort- und Tonquelle in der Trinkhalle Bad Ischl eröffnet

14.05.2020

In der Tourismusdirektion gibt es ein neues Service der Lions an alle, die gerne lesen

weiter lesen ...
 
Das Naturhistorische Museum Wien öffnet am 20.05.2020 seine Tore! -  -

Das Naturhistorische Museum Wien öffnet am 20.05.2020 seine Tore!

14.05.2020

Das Digitale Planetarium, die Virtual Reality-Station im Saal 16 sowie die Ausstellungsräume im 1. Stock und die pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm müssen vorerst geschlossen bleiben.

weiter lesen ...
 

Erfahrungen während der Zeit des Homeschoolings in Bad Goisern

14.05.2020

Mittelschule 2 Bd Goisern/ digiTMNS: „Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.” (Max Frisch) - Genau das ist uns gelungen!

weiter lesen ...

Eröffnung verschoben: Meistersommer im Hand.Werk.Haus von 15. Mai auf Freitag, 24. Juli 2020!

14.05.2020

Die diesjährige Sonderausstellung mit dem Titel FLORAL Genial widmet sich Schmuck- und Zierelementen im Handwerk und sucht nach interdisziplinären Schnittstellen

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Mittwoch

bedeckt
Temperatur: 2 ºC
Wind: 0.5km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 95%

im Tagesverlauf

leichter Regen
Tageswerte: -1 bis 5 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 27.01.2021
Neumond: 11.02.2021
Sonnenaufg.: 07:35
Sonnenunterg.: 16:35
 

Do

leicht bewölkt
-2 bis 4 ºC

Fr

bedeckt
0 bis 5 ºC

Sa


0 bis 2 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text