Montag, 19.04.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Gut Aiderbichl rettet neugeborenes Lamm

Gut Aiderbichl hat sich die Rettung von in Not geratenen Tieren zum Ziel gesetzt, insgesamt 6.000 Tiere leben bereits auf den Aiderbichler Höfen. Knapp vor Ostern erreichte die Tierretter jetzt ein dringender Anruf eines Landwirtes aus Salzburg. Ein neugeborenes Lamm wurde von seiner Mutter verstoßen und hätte den nächsten Tag nicht überlebt. Daher zählte jede Minute, um das Überleben des Tieres sicherzustellen. Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und sein Team entschieden sofort, dem Tier zu helfen. Nach intensiver Betreuung ist das Lamm jetzt über den Berg und erholt sich auf Gut Aiderbichl Henndorf. Gleichzeitig wurden 2 weitere Lämmer vom Tierparadies aufgenommen, die ebenfalls vom Mutterschaf verstoßen wurden.

Neugeborenes Lamm Lia konnte dank sofortiger Hilfe gerettet werden
Um 5 Uhr früh erreichte die Tierretter von Gut Aiderbichl knapp vor Ostern ein dringender Anruf eines Landwirtes aus Salzburg: Ein Lamm wurde unmittelbar nach der Geburt vom Mutterschaf verstoßen, das außerdem leider so gut wie keine Milch gab. Die Landwirte wussten, dass sie sofort handeln mussten, wenn das Tier überleben sollte: Das Team von Gut Aiderbichl machte sich direkt auf den Weg zu dem Lämmchen.

Die neugeborene Lia war sehr schwach und wurde sofort zum Tierarzt gebracht. Dort wurde sie zunächst aufgepäppelt und überstand mit viel Glück den nächsten Tag. Tierpflegerin Eva Zach hat Lia anschließend direkt zu sich mit nach Hause genommen, um dem Tier jede Stunde etwas Milch zu geben. Bereits am nächsten Tag begann das Neugeborene selbstständig zu trinken und war über dem Berg.

2 weitere Lämmchen werden auf Gut Aiderbichl großgezogen
Einen Tag zuvor erreichte die Tierretter ein weiterer Hilferuf: Das Lamm Ben wurde Ende Februar ebenfalls auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Salzburg geboren. Leider hat das Mutterschaf Ben ebenfalls nicht angenommen. Sämtliche Versuche, ihn an seine Mutter zu gewöhnen, scheiterten. So beschlossen die Landwirte, Ben die Flasche zu geben. Allerdings wussten sie auch, dass sie es zeitlich nicht schaffen würden, ein Flaschenbaby groß zu ziehen. So wandten sie sich an Gut Aiderbichl. Ein Team hat sich daraufhin auf den Weg gemacht, um Ben abzuholen. Das Jungtier war erfreulicherweise in einem sehr guten Zustand. Jetzt wird er auf Gut Aiderbichl versorgt und hat bereits großes Vertrauen gefasst. Auch ein weiteres männliches Lamm wurde aus demselben Grund mit der Flasche aufgezogen. Sofort sagten die Tierretter zu, auch das 4 Wochen alte Lamm Paul aufzunehmen.


„Wir sind zuversichtlich, dass Ben, Lia und Paul zu fröhlichen, lebensfrohen Schafen heranwachsen werden. Die Tiere können ihr ganzes Leben auf dem weitläufigen Gelände in Henndorf verbringen.“, betont Dieter Ehrengruber.
Diese News an Freunde schicken:
Wier Public Relations

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Gmunden -- BILDER fĂĽr zu Hause in der Corona-Zeit - Fotos Hans Feitzinger -

Gmunden -- BILDER fĂĽr zu Hause in der Corona-Zeit

Fotos Hans Feitzinger

Jetzt wieder mehr Zeit fĂĽr BILDERSCHAUEN

weiter lesen ...
 
Frohe Ostern aus Hallstatt -  -

Frohe Ostern aus Hallstatt

03.04.2021

...

weiter lesen ...
 

Jubiläum 150 Jahre Dampfschiff Gisela

02.04.2021

150 Jahre ist es her, dass einer der ältesten Raddampfer der Welt (Baujahr 1871), das
Flaggschiff der Traunseeschifffahrt, der Dampfer Gisela, die erste Ausfahrt ĂĽber den Traunsee in Gmunden hatte.

weiter lesen ...

KARFREITAG - Ostern

Kreuzesdarstellungen

02.04.2021

weiter lesen ...
 

Vorbereitungsarbeiten im Parkbad Bad Goisern

02.04.2021

Der nächste Sommer kommt bestimmt! Aus technischer und organisatorischer Sicht steht somit einem Saisonstart im Parkbad Bad Goisern nichts im Wege.

weiter lesen ...

Kulturhauptstadt Bad Ischl ON Tour

02.04.2021

Von 9. April bis 15. Mai 2021 kommen wir mit einem mobilen Studio.

weiter lesen ...
 
Mit VillazĂłn in den Kultursommer starten -  - VillazĂłn_by_JulienBenhamou_DG

Mit VillazĂłn in den Kultursommer starten

02.04.2021

Im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden können Musikbegeisterte diesen Sommer Klassik-Topstars in der spektakulären Naturkulisse des Traunsees erleben.

weiter lesen ...
 
„Abgefahrene Botschaften“ -  - kudella longboards©Josef Aigner

„Abgefahrene Botschaften“

02.04.2021

Die Evangelische Gemeinde hat seit März einen neuen Pfarrer, Klaus Kudella (58) aus Baden-
Württemberg, einen früh berufenen Theologen, der spät zum Quereinsteiger wurde.

weiter lesen ...
 
Kanaldeckel mit Botschaft Bad Goisern - Hallstatt -  - RHV Hallstättersee

Kanaldeckel mit Botschaft Bad Goisern - Hallstatt

02.04.2021

Im Rahmen der regelmäßigen Kanalwartungsarbeiten an mehr als 6.600 Schächten des RHV Hallstättersee werden bei Bedarf die Deckel ausgetauscht.

weiter lesen ...
 

190 Jahre Trinkhalle 1831 – 2021

01.04.2021

1831 wurde die heutige Trinkhalle im Zentrum von Bad Ischl als „Wirerbad“ eröffnet. Es war der Dreh- und Angelpunkt des Kurgeschehens in Ischl.

weiter lesen ...

Andacht mit Segnung des neuen Traunstein Gedenkbuches.

01.04.2021

Im Vorjahr musste die jährliche Andacht beim Gedenkstein für die Traunsteinopfer aufgrund Corona abgesagt werden.

weiter lesen ...
 
Keine Nachwuchsprobleme bei den Laakirchner Feuerwehren -  - Fotos: Feuerwehr Laakirchen

Keine Nachwuchsprobleme bei den Laakirchner Feuerwehren

01.04.2021

Trotz der durch Covid bedingten, schwierigen Situation konnte auch heuer wieder die Grundausbildung in den sechs Laakirchner Feuerwehren erfolgreich abgeschlossen werden.

weiter lesen ...
 
Ein Kinderforum liefert Ideen fĂĽr die Ortsgestaltung! -  - Kinder.Leben.Zukunft@GemeindeGampern

Ein Kinderforum liefert Ideen fĂĽr die Ortsgestaltung!

01.04.2021

31 Kinder der Volksschule Gampern haben am 19.3.2021 dem Bürgermeister, GemeindevertreterInnen und Eltern ihre Ideen für eine kindgerechte Ortsgestaltung präsentiert

weiter lesen ...
 
GroĂźe Wald-Umfrage der Bundesforste: Wald hilft Ă–sterreicher*innen durch die Pandemie und schĂĽtzt das Klima -  - Tannenkeimling als Zeichen der NaturverjĂĽngung im Wald 
?-Bf-Archiv/W. Simlinger

GroĂźe Wald-Umfrage der Bundesforste: Wald hilft Ă–sterreicher*innen durch die Pandemie und schĂĽtzt das Klima

01.04.2021

Jede/r Dritte häufiger im Wald unterwegs – Hohe Akzeptanz für Spielregeln und nachhaltige Bewirtschaftung – Wald als grüne Lunge und Klimaschützer – Drei von vier zuversichtlich für die Zukunft der Wälder

weiter lesen ...
 

SPORTUNION-Webinar zum NPO-Fonds war ein voller Erfolg

01.04.2021

Mehr als 100 SPORTUNION-Vereine aus ganz Österreich waren zuletzt beim Webinar zum Thema „NPO-Unterstützungsfonds für Sportvereine“ dabei.

weiter lesen ...

Tourismusverband und Gemeinde Bad Goisern kooperieren!

31.03.2021

Lebensqualität der Bevölkerung und der Gäste in Einklang zu bringen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

bedeckt
Temperatur: 8 ºC
Wind: 2.2km/h aus NNO
Luftfeuchtigkeit: 57%

im Tagesverlauf


Tageswerte: 3 bis 8 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 26.04.2021
Neumond: 11.05.2021
Sonnenaufg.: 06:00
Sonnenunterg.: 19:47
 

Di

leichter Regen
4 bis 12 ºC

Mi

leichter Regen
2 bis 15 ºC

Do

leichter Regen
3 bis 8 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text