Montag, 19.04.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Blasenentzündung beim Mann: Selten, aber nicht harmlos

Viele Frauen können ein Lied davon singen, wenn sich wieder einmal das unangenehme Brennen im Unterbauch bemerkbar macht und eine Blasen-entzündung im Anmarsch ist. Bei Männern kommen Entzündungen der Harnblase eher selten vor, die Wahrscheinlichkeit steigt aber mit dem Alter.

Der sprichwörtlich kleine Unterschied zwischen den Geschlechtern wirkt sich in Bezug auf die Anfälligkeit für Harnwegsinfekte eindeutig als klarer Vorteil für die Männer aus. Eine Blasenentzündung wird durch Bakterien hervorgerufen, die in der Regel ihren Weg von außen über die Harnröhre in die Blase finden. Aufgrund der, anatomisch bedingt, wesentlich kürzeren Strecke erreichen die Krankheitserreger die weibliche Harnblase schneller und häufiger.

Das typische Männerleiden als Auslöser
Bei jüngeren Männern ist eine Blasenentzündung sehr selten, ab dem fünfzigsten Lebensjahr steigt die Wahrscheinlichkeit aber, und auch hier spielt die Anatomie eine entscheidende Rolle.
„Bei vielen Männern kommt es altersbedingt zu einer Vergrößerung der Prostata. Diese Drüse liegt unterhalb der Blase und umgibt die ableitende Harnröhre. Wenn sie zu sehr auf die Harnröhre drückt, kommt es zu einem Rückstau und zur Restharnbildung in der Blase. In diesem Milieu finden Bakterien gute Bedingungen vor, um sich zu vermehren. Aber auch Steine oder Tumore können Entzündungen auslösen oder vortäuschen“, erklärt der Facharzt für Urologie und Andrologie am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck, OA Dr. Peter Gebhartl.

So macht sich eine Blasenentzündung bemerkbar
Die Symptome einer Zystitis, so der Fachausdruck, sind bei Frau und Mann die gleichen. Häufiges Harnlassen, Brennen beim Urinieren und manchmal übelriechender Harn sind typische Hinweise, die umgehend über die Hausärztin bzw. den Hausarzt abgeklärt werden sollen.

Meist einfache Diagnostik und Therapie Die Feststellung und Identifizierung der krankheitserregenden Bakterien kann sehr einfach über eine labortechnische Harnuntersuchung erfolgen. Auch für die Therapie reichen oft einfache Mittel aus: „Manchmal genügt es, mehr zu trinken, damit die Bakterien ausgeschwemmt werden. Nützt das nichts, führt meist die Gabe von Antibiotika zum gewünschten Erfolg. Bei wiederkehrenden, mit Fieber verbundenen Entzündungen muss die Ursache aber entsprechend abgeklärt und beseitigt werden. Wenn zum Beispiel die vergrößerte Prostata zu einer Restharnbildung führt, kann eine medikamentöse oder operative Therapie der Vorsteherdrüse den wiederholten Blasenentzündungen entgegenwirken“, so Dr. Gebhartl, der noch einen wichtigen Tipp für Frau und Mann zur Vorbeugung hat: „Viel trinken und regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung gehen.“
Diese News an Freunde schicken:
OÖG

 


Weitere Artikel

Gmunden -- BILDER für zu Hause in der Corona-Zeit - Fotos Hans Feitzinger -

Gmunden -- BILDER für zu Hause in der Corona-Zeit

Fotos Hans Feitzinger

Jetzt wieder mehr Zeit für BILDERSCHAUEN

weiter lesen ...
 
Land der Seen - neuer Bildband
von Reinhard Feuchtner - Die schönsten Salzkammergut Seen ins 
rechte Licht gerückt.
1. Auflage fast ausverkauft ! -

Land der Seen - neuer Bildband
von Reinhard Feuchtner

Die schönsten Salzkammergut Seen ins
rechte Licht gerückt.
1. Auflage fast ausverkauft !

08.04.2021

weiter lesen ...
 

Mit Franz Welser-Möst auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2024

08.04.2021

Einer Idee Franz Welser-Mösts folgend, lancieren die Salzkammergut Festwochen Gmunden bereits 2021 ein Projekt, das in der gesamten Region lustvolles Musizieren zu neuem Leben erwecken soll.

weiter lesen ...

Mountainbiken: Bundesforste fordern mehr Fairplay zu Saisonauftakt

08.04.2021

Mehr Rücksicht und Respekt für die Umwelt – Nutzungsdruck auf Wälder enorm gestiegen – 30 Kilometer Neustrecken zu Saisonauftakt

weiter lesen ...
 

Kindergartenbus geriet ins Schleudern

Fotos Klein Helmut

07.04.2021

Am 7. April 2021 gegen 9 Uhr geriet ein Buslenker auf der Schörflinger Landesstraße L 1265 Richtung Schörfling am Attersee aufgrund der stark winterlichen Fahrbahnverhältnisse ins Rutschen und landete im Straßengraben

weiter lesen ...

AK-Forschungsprojekt zu Gewalt am Arbeitsplatz

07.04.2021

Unternehmen haben die Pflicht, ihre Beschäftigten besser zu schützen

weiter lesen ...
 
HUI STATT PFUI: FML im Zeichen der Umwelt engagiert -  - HUI STATT PFUI: FML im Zeichen der Umwelt engagiert

HUI STATT PFUI: FML im Zeichen der Umwelt engagiert

07.04.2021

Mit Abstand und unter Einhaltung der gültigen Corona-Regeln nahmen auch heuer wieder engagierte Musiker und Musikerinnen aus den Reihen der FML sowie der Jugendkapelle, den „Youngstarts“, bei der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ teil.

weiter lesen ...
 
Ostuferwanderweg Bad Goisern / Obertraun gesperrt! -  - Foto Franz Frühauf

Ostuferwanderweg Bad Goisern / Obertraun gesperrt!

06.04.2021

Freitag, Samstag und Sonntag kann der Weg begangen werden.

weiter lesen ...
 
Rot-Kreuz-Sommerakademie 2021 -  - Foto: OERK/Fauland

Rot-Kreuz-Sommerakademie 2021

06.04.2021

Mit 12. Juli 08:00 Uhr startete das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden mit der diesjährigen Sommerakademie.

weiter lesen ...
 

ServusTV – Die österreichische Ära der neuen Weltordnung

06.04.2021

Österreichs wunderbare Jahre – Unsere 80er, am Fr., 09.04., ab 21:10 Uhr

weiter lesen ...

„Gemeinsam für Bad Ischl“ - Bürgermeisterin Schiller und ihr SPÖ-Team besuchen die Bad Ischler Haushalte

06.04.2021

Ideen und Anregungen von den Bürgerinnen und Bürgern sind dem Team der Bad Ischler SPÖ und Bürgermeisterin Ines Schiller für ihre Arbeit für die Stadt besonders wichtig.

weiter lesen ...
 
Im Einsatz für Familien und deren Kinder - Gratis Sand für Ihre Sandkiste und Ostergrüße vom Landeshauptmann -  -

Im Einsatz für Familien und deren Kinder - Gratis Sand für Ihre Sandkiste und Ostergrüße vom Landeshauptmann

06.04.2021

Unter dem Motto Wir sind für alle da stand die beliebte Sandkistenaktion der ÖVP Ebensee.

weiter lesen ...
 
Ostereier an Altmünsters Einsatzorganisationen und Gemeindebedienstete verteilt -  - Foto- und Bildrecht: E. Feichtinger - Einsatzkräfte der Rotkreuz-Dienststelle mit Elisabeth Feichtinger und Josef Leitner bei der Ostereier-Übergabe

Ostereier an Altmünsters Einsatzorganisationen und Gemeindebedienstete verteilt

06.04.2021

ls kleines Dankeschön für ihren wertvollen Einsatz und die gute Zusammenarbeit, verteilte Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (SP) mit ihrem Vizebürgermeister Josef Leitner (SP) mehr als 500 Ostereier.

weiter lesen ...
 
Oaradln ist ein traditioneller Osterbrauch in Obertraun -  - Foto Franz Frühauf

Oaradln ist ein traditioneller Osterbrauch in Obertraun

05.04.2021

Auch heuer gab es wieder einiges am Ostermontag in Obertrauner zu bestaunen.

weiter lesen ...
 

Firma wollte rund 150 Überstunden nicht auszahlen – AK erkämpfte für LKW-Fahrer 1.700 Euro

05.04.2021

4,5 Monate arbeitete ein LKW-Fahrer für eine Pflasterbaufirma im Bezirk Gmunden.

weiter lesen ...

Gut Aiderbichl rettet neugeborenes Lamm

05.04.2021

Osterwunder für Lämmchen Lia – Vom Mutterschaf verstoßenes Tier konnte gerettet werden

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

bedeckt
Temperatur: 8 ºC
Wind: 2.2km/h aus NNO
Luftfeuchtigkeit: 57%

im Tagesverlauf


Tageswerte: 3 bis 8 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 26.04.2021
Neumond: 11.05.2021
Sonnenaufg.: 06:00
Sonnenunterg.: 19:47
 

Di

leichter Regen
4 bis 12 ºC

Mi

leichter Regen
2 bis 15 ºC

Do

leichter Regen
3 bis 8 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text