Sonntag, 05.12.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

AK-Kalliauer: „Regierung hat Corona-Auswirkungen in der Bildung völlig unterschätzt. Wir brauchen eine nachhaltige Strategie“

AK-Kalliauer: „Regierung hat Corona-Auswirkungen in der Bildung völlig unterschätzt. Wir brauchen eine nachhaltige Strategie“ -  -

Die Bundesregierung hat die Auswirkungen von Corona im Bildungssystem völlig unterschätzt und vielfach zu spät reagiert. Ein Beispiel dafür: Erst seit Beginn dieses Schuljahres bekommen Kinder ab der fünften Schulstufe digitale Endgeräte zur Verfügung gestellt – nach fast 18 Monaten zwischen Distance-Learning und Schichtbetrieb. „Wir brauchen langfristige Investitionen und eine nachhaltige Strategie für unser gesamtes Bildungssystem. Zudem hängen in Österreich Bildungschancen und Berufskarrieren unserer Kinder nach wie vor sehr stark von Faktoren wie Einkommen und Bildungshintergrund der Eltern ab“, sagt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.


Die Arbeiterkammer OÖ fordert daher im Schulbereich:

Oberste Priorität hat eine Schulfinanzierung nach dem Modell des AK-Chancenindex.
Die Schülerbeihilfe muss deutlich erhöht und jährlich an die Inflation angepasst werden. Die aktuelle Erhöhung um lediglich zehn Prozent ist zu wenig! Individuelle Förderung statt teurer privater Nachhilfe – unter anderem durch einen Rechtsanspruch auf eine Sommerschule an jedem Schulstandort in den letzten drei Wochen der Sommerferien.
Individueller Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Ganztagsschule.
Flächendeckendes Angebot qualitätsvoller, kostenloser Ganztagsschulen in verschränkter Form. Die Finanzierung muss langfristig sichergestellt werden.
Es braucht ausreichend öffentlich finanzierte psychosoziale und -therapeutische Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche.

Bei den Lehrlingen fordert die Arbeiterkammer OÖ:

Verstärkte Angebote zur Berufs- und Bildungswegorientierung

Anrechnung und Anerkennung bereits gelernter Lerninhalte zwischen höheren und mittleren Schulen, Lehre und außerschulischen Ausbildungseinrichtungen
Verpflichtende Qualitätsüberprüfung zur Mitte der Lehrzeit, um Ausbildungsdefizite beseitigen zu können. Außerdem braucht es eine digitale Ausbildungsdokumentation.
Reform der betrieblichen Lehrstellenförderung, Abkehr vom Gießkannenprinzip
Nachhaltige Verbesserung des Prüfungssystems in der dualen Ausbildung: Zeitgemäße und zielgruppengerecht aufbereitete Prüfungsanforderungen und -inhalte.


In Sachen Ausbildungsabbruch fordert die Arbeiterkammer OÖ:

Verstärkte Prävention im Schulsystem
Langfristige bedarfsgerechte Finanzierung ausreichender Kapazitäten für „Auffangmaßnahmen“ (z.B. überbetriebliche Lehrausbildungen…) und für kostenloses Nachholen von Bildungsabschlüssen.
Ausbildungsgarantie für junge Erwachsene zwischen 20 und 24 Jahren. Spätestens nach vier Monaten Arbeitslosigkeit sollten alle jungen Erwachsenen ein Angebot vom AMS für eine Schulung oder einen Job bekommen. Die Kürzung der Ausbildungsbeihilfe für junge Erwachsene in überbetrieblichen Lehreinrichtungen um mehr als die Hälfte ist zurückzunehmen.


Was die Hochschulen betrifft, fordert die Arbeiterkammer OÖ:

Es braucht die Möglichkeit eines Teilzeitstudiums sowie einen gesetzlichen Beurlaubungsgrund „berufstätig“
Verbesserte Information und Beratung über berufsbegleitende Studienvarianten
Umfassende Reform des Stipendienwesens
Keine Studiengebühren für berufstätige Studierende, erhöhte Mittelzuweisung für Hochschulen mit hohem Anteil an berufstätigen Studierenden zur besseren Vereinbarkeit von Studium und Beruf
Gebührenfreier Zugang zu Fachhochschulen, Universitäten und Päd. Hochschulen


Bei der beruflichen Weiterbildung fordert die Arbeiterkammer OÖ:

Qualifizierungsgeld bzw. Ausbau und Absicherung des Fachkräftestipendiums zur Existenzsicherung bei längerfristigen Ausbildungen
Rechtsanspruch auf Zeit für Weiterbildung (Bildungskarenz, Bildungsteilzeit, eine Woche Bildungsfreistellung)
Kostenloses Nachholen von Lehrabschlüssen und Berufsreifeprüfung
Rechtsanspruch auf Anerkennung bereits erworbener Kompetenzen
Rücknahme der 40-prozentigen Kürzungen beim oö. Bildungskonto in den letzten vier Jahren, stattdessen Ausbau der Bildungsförderungen
Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ

 


Weitere Artikel

Oberstes Gebot bei der Bildschirmarbeit: 
Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause -  - Prim.a Dr.in Tina Astecker, Leiterin der Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck, rät zu regelmäßigen und rechtzeitigen Pausen. 
Fotocredit: OOEG

Oberstes Gebot bei der Bildschirmarbeit:
Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause

08.10.2021

VÖCKLABRUCK. Der Urlaub liegt schon einige Wochen zurück und viele Berufstätige verbringen wieder beträchliche Zeit vor dem Computerbildschirm.

weiter lesen ...
 
Top-Industriepartner aus Oberösterreich zeigt Flagge in Köln -  - Walter Scherb, Geschäftsführer Spitz © Robert Maybach

Top-Industriepartner aus Oberösterreich zeigt Flagge in Köln

08.10.2021

Spitz präsentiert Private Label-Kompetenz auf der ANUGA 2021

weiter lesen ...
 

Rudi Knoll sendet uns einen Bericht über einen Städte-Trip, den wir gerne veröffentlichen.

07.10.2021

Mit seiner Tochter „Michelle“ und ihrer Freundin „Isi“ist er auf Städte-Trip in „Rotterdam“, „Den Haag“ und „Amsterdam“!!!!

weiter lesen ...

Tag der offenen Tür - NMS-Gosau

07.10.2021

Freitag, 22.Oktober 2021 (09:00 – 12:00 Uhr)
09:00 Uhr: Begrüßung im Turnsaal

weiter lesen ...
 

10 Jahre SEER auf STAD Tournee - eine Erfolgsgeschichte feiert heuer Jubiläum

STAD - live, ungekünstelt und echt, SEERisch eben!

07.10.2021

Nahe am Publikum, mit einer großen Portion SEERischem Lebensgefühl! Alle Lieder aus der Feder von Alfred Jaklitsch, interpretiert von den starken Stimmen Sabine „Sassy“ Holzinger und Astrid Wirtenberger, begleitet von den musikalisch handwerklich perfekten Musikern der SEER.

weiter lesen ...

Roland Kaiser und seine Band spielen am 19.Juli 2022erstmals in Wels

07.10.2021

ROLAND KAISER
live mit Band
„Unser Sommer“ – die Open-Air - Tournee 2022

weiter lesen ...
 
Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage -  -

Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage

07.10.2021

Am Sonntag, 10. Oktober 2021, finden in mehreren Städten und Gemeinden Oberösterreichs Engere Wahlen zwischen den Kandidatinnen/Kandidaten für das Amt der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters statt.

weiter lesen ...
 
Praxistalk an der HLW Bad Aussee -  - Praxistalk an der HLW Bad Aussee

Praxistalk an der HLW Bad Aussee

07.10.2021

Unmittelbar nach ihrer Rückkehr aus dem dreimonatigen Pflichtpraktikum luden die Schülerinnen des vierten Jahrgangs der HLWplus Bad Aussee zu einer Präsentation ihrer Praxisbetriebe.

weiter lesen ...
 
AUVA-Aktion 500 LEBEN -  - Spengler-Lehrling Utku Kaplan bei Rettungsübungen mit dem Dummy. --- Credit: AUVA

AUVA-Aktion 500 LEBEN

07.10.2021

Berufsschüler:innen trainieren sicheres Arbeiten auf dem Dach

weiter lesen ...
 

Freie Plätze in der Familienbund-Tagesstätte im Pfarrheim Kirchham

07.10.2021

Kinder bis drei Jahre finden in der von einer Tagesmutter geführten Tagesstätte optimale Bedingungen für eine liebevolle und sorgsame Betreuung in Kleingruppen vor.

weiter lesen ...

AK-Präsident Kalliauer: „Von Seiten des Landes wird kaum Wert auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen gelegt“

07.10.2021

Anlässlich des morgigen Welttages für menschenwürdige Arbeit fordert die Arbeiterkammer OÖ ein klares Bekenntnis zu einer hoch qualifizierten und professionellen Pflege – in allen Bereichen.

weiter lesen ...
 
Ankündigung einer Veranstaltung der Ebenseer Schreibwerkstatt -  -

Ankündigung einer Veranstaltung der Ebenseer Schreibwerkstatt

07.10.2021

Einladung zur Mundårt-Lesung : „ es hüristlt scho“ der Ebenseer Schreibwerkstatt am Donnerstag den 21. Okt. um 15:00 Uhr, GH Auerhahn in Ebensee

weiter lesen ...
 
Kultur und Wirtschaft lassen sich nicht trennen -  - Bild : © Ralph Fischbacher -Ehrenurkunde für die Obfrau und kfm. Leiterin der Salzkammergut Festwochen Gmunden (v.l.n.r.): Obmann Martin Ettinger (WKO Gmunden), Direktor Dr. Gerald Silberhumer (WKOOE), Dr.in Johanna Mitterbauer, Robert Oberfrank (WKO Gmun

Kultur und Wirtschaft lassen sich nicht trennen

07.10.2021

WKO Gmunden ehrt Dr.in Johanna Mitterbauer

weiter lesen ...
 
1. Kl. Süd / 14.8.2021
SV DAXNER Immobilien Ebensee 1922 – TSV Sparkasse Frankenmarkt 3:2 (0:1) -  - Dressensponsoren (Hörmandinger)

1. Kl. Süd / 14.8.2021
SV DAXNER Immobilien Ebensee 1922 – TSV Sparkasse Frankenmarkt 3:2 (0:1)

07.10.2021

In einem harten Spiel, mit zwei völlig unterschiedlichen Hälften konnten die Ebenseer den zweiten Sieg der Saison einfahren

weiter lesen ...
 

Bücher-Flohmarkt Attnang

07.10.2021

Die kleine Bücherei der Pfarre Attnang hat mit Josef Schmidt einen ambitionierten Leiter.

weiter lesen ...

Jahreshauptversammlung 2021 mit Neuwahlen der ASKÖ Ortsgruppe Hallstatt

06.10.2021

„Unser Verein muss in der Öffentlichkeit wieder Präsenz zeigen, Veranstaltungen und Angebote für Jung und Alt müssen erweitert werden. Obmann Wolfgang Edlinger

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

bedeckt
Temperatur: 1 ºC
Wind: 1.2km/h aus SSW
Luftfeuchtigkeit: 88%

im Tagesverlauf


Tageswerte: -1 bis 4 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 18.12.2021
Neumond: 02.01.2022
Sonnenaufg.: 07:24
Sonnenunterg.: 16:04
 

Mo

leichter Schnee­fall
-2 bis 2 ºC

Di

Schnee
-4 bis 3 ºC

Mi

Schnee
-4 bis 2 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text