Sonntag, 05.12.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Spitz zieht erstes Resümee zu neuem Hochregallager

Weichen für effizientere Produktion und Wachstum gestellt

14.000 zusätzliche Stellplätze auf 13 Ebenen mit State of the Art Software: Das neue, vollautomatisierte Hochregallager von Spitz, das das bestehende Warenlager ergänzt, ist nicht nur aufgrund seiner Größe und Systematik beachtlich – es ist auch der neue Drehpunkt, von dem aus mehrere Millionen Produkte täglich das Werk verlassen. Nach nur 50 Wochen Bauzeit und trotz Corona-bedingter Herausforderungen konnte die neue Anlage sogar eine Woche vor dem ursprünglich geplanten Termin in Betrieb genommen werden.


Mehr als 1.200 verschiedene Produkte basieren auf den Rezepturen des oberösterreichischen Traditionsunternehmens Spitz. Um die Wertschöpfungskette zu optimieren sowie Strukturen für zukünftiges Wachstum zu schaffen, investiert Spitz regelmäßig in Anlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. So auch für die Erweiterung der Lagerkapazitäten am Standort. Dafür wurde im April 2020 mit dem Bau des hochmodernen, vollautomatischen Hochregallagers begonnen.


Hoch hinaus: Innovative Technik für mehr Potential

Mit einem Investitionsvolumen von rund 13 Millionen Euro und der Beteiligung von knapp 30 Lieferanten stehen Spitz nun seit Kurzem zusätzlich 14.000 Stellplätze auf 13 Ebenen mit State–of-the-Art-Software zur Verfügung. Davon wurden 2000 Stellplätze mit einer Temperaturzone von 18-20 °C eingerichtet, um die Lagerbedingungen für die Produkte des Süß- und Backwaren Sortiments zu verbessern. In Summe wartet Spitz damit am oberösterreichischen Standort mit beachtlichen 33.000 Stellplätzen für Fertigartikel auf. „Durch die aktuelle Corona-Lage und die damit verbundenen Lockdownphasen kam es während der Bauzeit zu mehreren Herausforderungen. Die zum Teil strengen Zutrittsbedingungen vor Ort, aber auch die Einreisebestimmungen an den Grenzen erschwerten die Abwicklung mit vielen externen Partnern. Umso mehr freut es uns, dass die Inbetriebnahme noch eine Woche vor dem geplanten Termin stattfinden konnte“, so Walter Scherb, Spitz-Geschäftsführer.


Sonnenenergie für nachhaltige Produktion

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen ib Rauscher GmbH aus Vorchdorf wurde das Dach des neuen Hochregallagers mit einer 1.180 Quadratmeter großen Photovoltaikanlage mit einer Generatorleistung von 199,08 kWp (Kilowattpeak) ausgestattet. Alles in allem wurden dabei 504 Stück Photovoltaik-Module mit einer Einzelleistung von 395 Watt verbaut. „Die Installation der Photovoltaikanlage am Dach des neuen Hochregallagers gestaltete sich als logistisch sehr aufwendiges Projekt – immerhin wurde das Flachdach in 28 Metern Höhe mit über 25,6 Tonnen Materialgewicht bestückt“, kommentiert Walter Scherb. Im Verbund mit den bereits bestehenden Photovoltaik-Panelen (7.100 Quadratmeter) kann Spitz ab sofort insgesamt auf beeindruckenden knapp 8.200 Quadratmetern Solarstrom gewinnen. Damit ergibt sich eine Gesamtanlagenleistung von 1,4 Megawatt, womit ein maßgeblicher Beitrag zum Umstieg auf erneuerbare Energien geleistet wird.


200.000 Paletten-Bewegungen

Die neuen, hocheffizienten Flächen und intelligenten Lösungen zeigen schon jetzt ihre Wirksamkeit. Seit der Inbetriebnahme des neuen Hochregallagers wurden zusätzlich 200.000 Paletten mit Fertigprodukten bewegt. Dies ermöglicht Spitz den weitgehenden Verzicht auf die Nutzung externer Lagerkapazitäten. „Das neue Hochregallager erweitert unsere bestehenden Lagerkapazitäten und ist gemeinsam mit diesen das logistische Herzstück unseres Standorts in Attnang-Puchheim. Wir können nun unsere Aufträge optimaler bündeln und unsere Logistik wirksamer, digitaler sowie sicherer gestalten. Dadurch können wir unseren Kunden als Industriepartner mit den besten Technologien einen attraktiven Mehrwert bieten. Seit der Eröffnung sind die Produktivitätssteigerung als auch die Sicherstellung der Lieferfähigkeit bereits spürbar“, freut sich Walter Scherb und fügt hinzu: „Wir sehen ein deutliches Wachstum in den kommenden Jahren vor. Die dafür notwendigen Strukturen bauen wir derzeit auf.“
Diese News an Freunde schicken:
Spitz

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Der AK-Literaturpreis 2021 geht an Mercedes Spannagel, den Publikumspreis erhält Elias Hirschl -  - AK Literaturpreis Jurypreis Mercedes Spannagel @ AK OOE - Wolfgang Spitzbart 
Bildtext: AK-Literaturpreisträgerin Mercedes Spannagel bei ihrer Lesung im AK-Bildungshaus Jägermayrhof in Linz.

Der AK-Literaturpreis 2021 geht an Mercedes Spannagel, den Publikumspreis erhält Elias Hirschl

11.10.2021

Mit ihrem Text „Alle Fische fliegen hoch“ hat die in Wien Maschinenbau studierende Autorin Mercedes Spannagel die Jury überzeugt.

weiter lesen ...
 
Nachhaltige Mobilität und Energieversorgung in Bad Mitterndorf - 14. 10. 2021, um 19.00 -  - Grimming_3M_cTVBAusseerland-Salzkammergut_Tornow-

Nachhaltige Mobilität und Energieversorgung in Bad Mitterndorf - 14. 10. 2021, um 19.00

10.10.2021

Eine Veranstaltung der Hinterberger Zukunftswerkstatt in Kooperation mit der Gemeinde Bad Mitterndorf

weiter lesen ...
 

FSG-Wimmer: Türkis-Grün versagt völlig bei Steuerreform

08.10.2021

Regierung beschenkt große Unternehmen und Bauern, ArbeitnehmerInnen werden ausgetrickst

weiter lesen ...

Entwicklungsprogramm der WKO kommt enorm gut an

08.10.2021

Unternehmer wagen „next Step“
und sind gerüstet für die Zukunft

weiter lesen ...
 

Gesunde Gemeinde Faistenau

Freitag, 15. Oktober 2021 im Veranstaltungssaal der Sportmittelschule Faistenau: Show-Vortrag Manuel Horeth - Mentale Gesetze um 20 Uhr

08.10.2021

Zur Erinnerung, bald ist es soweit: Die Gesunde Gemeinde Faistenau feiert Ihr 10-jähriges Bestehen am 15. & 16. Oktober 2021, Freitagabend besucht uns Mentalist Manuel Horeth & am Samstag gibt es spannende Infos beim Gesundheitstag.

weiter lesen ...

AK-Kalliauer: „Regierung hat Corona-Auswirkungen in der Bildung völlig unterschätzt. Wir brauchen eine nachhaltige Strategie“

08.10.2021

Die Bundesregierung hat die Auswirkungen von Corona im Bildungssystem völlig unterschätzt und vielfach zu spät reagiert.

weiter lesen ...
 
Oberstes Gebot bei der Bildschirmarbeit: 
Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause -  - Prim.a Dr.in Tina Astecker, Leiterin der Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck, rät zu regelmäßigen und rechtzeitigen Pausen. 
Fotocredit: OOEG

Oberstes Gebot bei der Bildschirmarbeit:
Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause

08.10.2021

VÖCKLABRUCK. Der Urlaub liegt schon einige Wochen zurück und viele Berufstätige verbringen wieder beträchliche Zeit vor dem Computerbildschirm.

weiter lesen ...
 
Top-Industriepartner aus Oberösterreich zeigt Flagge in Köln -  - Walter Scherb, Geschäftsführer Spitz © Robert Maybach

Top-Industriepartner aus Oberösterreich zeigt Flagge in Köln

08.10.2021

Spitz präsentiert Private Label-Kompetenz auf der ANUGA 2021

weiter lesen ...
 
Rudi Knoll sendet uns einen Bericht über einen Städte-Trip, den wir gerne veröffentlichen. -  - Grachten

Rudi Knoll sendet uns einen Bericht über einen Städte-Trip, den wir gerne veröffentlichen.

07.10.2021

Mit seiner Tochter „Michelle“ und ihrer Freundin „Isi“ist er auf Städte-Trip in „Rotterdam“, „Den Haag“ und „Amsterdam“!!!!

weiter lesen ...
 

Tag der offenen Tür - NMS-Gosau

07.10.2021

Freitag, 22.Oktober 2021 (09:00 – 12:00 Uhr)
09:00 Uhr: Begrüßung im Turnsaal

weiter lesen ...

10 Jahre SEER auf STAD Tournee - eine Erfolgsgeschichte feiert heuer Jubiläum

STAD - live, ungekünstelt und echt, SEERisch eben!

07.10.2021

Nahe am Publikum, mit einer großen Portion SEERischem Lebensgefühl! Alle Lieder aus der Feder von Alfred Jaklitsch, interpretiert von den starken Stimmen Sabine „Sassy“ Holzinger und Astrid Wirtenberger, begleitet von den musikalisch handwerklich perfekten Musikern der SEER.

weiter lesen ...
 
Roland Kaiser und seine Band spielen am 19.Juli 2022erstmals in Wels -  - Roland_Kaiser_Unser-Sommer_Open-Air_2022_Foto_Tom-Schulze

Roland Kaiser und seine Band spielen am 19.Juli 2022erstmals in Wels

07.10.2021

ROLAND KAISER
live mit Band
„Unser Sommer“ – die Open-Air - Tournee 2022

weiter lesen ...
 
Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage -  -

Bürgermeister/innen-Stichwahlen: Ergebnisse zur Engeren Wahl am 10. Oktober auf der Landeshomepage

07.10.2021

Am Sonntag, 10. Oktober 2021, finden in mehreren Städten und Gemeinden Oberösterreichs Engere Wahlen zwischen den Kandidatinnen/Kandidaten für das Amt der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters statt.

weiter lesen ...
 
Praxistalk an der HLW Bad Aussee -  - Praxistalk an der HLW Bad Aussee

Praxistalk an der HLW Bad Aussee

07.10.2021

Unmittelbar nach ihrer Rückkehr aus dem dreimonatigen Pflichtpraktikum luden die Schülerinnen des vierten Jahrgangs der HLWplus Bad Aussee zu einer Präsentation ihrer Praxisbetriebe.

weiter lesen ...
 

AUVA-Aktion 500 LEBEN

07.10.2021

Berufsschüler:innen trainieren sicheres Arbeiten auf dem Dach

weiter lesen ...

Freie Plätze in der Familienbund-Tagesstätte im Pfarrheim Kirchham

07.10.2021

Kinder bis drei Jahre finden in der von einer Tagesmutter geführten Tagesstätte optimale Bedingungen für eine liebevolle und sorgsame Betreuung in Kleingruppen vor.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

bedeckt
Temperatur: 1 ºC
Wind: 1.2km/h aus SSW
Luftfeuchtigkeit: 88%

im Tagesverlauf


Tageswerte: -1 bis 4 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 18.12.2021
Neumond: 02.01.2022
Sonnenaufg.: 07:24
Sonnenunterg.: 16:04
 

Mo

leichter Schnee­fall
-2 bis 2 ºC

Di

Schnee
-4 bis 3 ºC

Mi

Schnee
-4 bis 2 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text