Dienstag, 07.04.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Kurt Reiter ist neuer Geschäftsführer der Salzwelten GmbH

Mit 1. Juli 2019 hat Kurt Reiter die Geschäftsführung der Salzwelten
GmbH von Kurt Thomanek übernommen. Zum Standortleiter Salzwelten Salzkammergut
und Betriebsleiter Standseilbahn Hallstatt wurde Marc Unterberger bestimmt.
Nach 15 Jahren in verantwortungsvoller Position als Standortleiter der Salzwelten Hallstatt
und Altaussee sowie Betriebsleiter der Standseilbahn Hallstatt wurde Kurt Reiter zum
neuen Geschäftsführer bestimmt. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und danke den
Eigentümern für Ihr Vertrauen. Ich sehe mich als Teil eines bewährten Teams und freue
mich, gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft zu meistern “ so der neue
Geschäftsführer.

Reiters beruflicher Weg führte über die Dachstein Krippenstein Seilbahn (DAG) zu den
Salzwelten, wo er zuerst als Standortleiter und später auch als Betriebsleiter eingesetzt
war.

„Es war die logische Konsequenz, Kurt Reiter zu bestellen. Er kennt den Betrieb sehr
genau und hat als Teil des Teams maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der Salzwelten
beigetragen. Nach 12 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer der Salzwelten kann ich
mich nun verstärkt auf die großen Herausforderungen in der Salinen Austria AG
fokussieren. Ich freue mich, dass sich Kurt Reiter der Verantwortung stellt und wünsche
ihm alles Gute, viel Erfolg und auch das notwendige Quäntchen Glück, das man in einer
derartigen Position benötigt“ so der technische Vorstand der Salinen Austria AG Kurt
Thomanek.

Kurt Reiter stammt aus Bad Goisern, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Seine
Freizeit verbringt er in den heimischen Bergen oder auf Reisen durch ganz Europa. Seine
besondere Leidenschaft gilt dem Entwurf und Bau weihnachtlicher Krippen.
Die Salzwelten GmbH ist ein Tochterunternehmen der Salinen Austria AG. Sie ist für den
Betrieb sowie Vermarktung der Besucherstrecken in den Salzbergwerken zuständig.
Neben den drei Besucherbergwerken in Hallstatt, Hallein und Altaussee betreiben die
Salzwelten eine Standseilbahn und die Aussichtsplattform „Welterbeblick“ in Hallstatt.
2018 durften die Salzwelten über 630.000 Besucherinnen und Besucher empfangen. Die
Salzwelten-Shops direkt bei den Schaubergwerken in Hallstatt, Altaussee, Hallein und im
Zentrum von Bad Ischl bieten Salzprodukte und Souvenirs an. 2017 wurde gemeinsam mit
der Salinen Austria AG ein Onlineshop ins Leben gerufen.

Mit knapp 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Sommersaison erwirtschaftete die
Salzwelten GmbH 2018 einen Umsatz von rund 12 Millionen Euro.
Diese News an Freunde schicken:
Salzwelten GmbH

 


Weitere Artikel

Waldbrandschutz Verordnung - BH Gmunden -  - Symbolfoto

Waldbrandschutz Verordnung - BH Gmunden

Waldbrandschutzverordnung des Bezirkes Gmunden (gültig für den gesamten Bezirk Gmunden)

weiter lesen ...
 

Bezirkshauptmannschaft Gmunden- Verordnung - Veranstaltungsverbot nach dem Epidemiegesetz

weiter lesen ...
 

Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen

LH Stelzer / LH-Stv.in Haberlander / LR Gerstorfer: Ab 13. März absolutes Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen, Reha- Einrichtungen und Wohneinrichtungen nach dem Chancengleichheitsgesetz

weiter lesen ...

Fotogalerie in der Volksbank
Bad Goisern

2 Fotografen H. Ladstätter u. R. Feuchtner
stellen ihre Werke aus

07.07.2019

weiter lesen ...
 

The Sound Of Hallstatt - 4SAXESS

Samstag, 6. Juli 2019

05.07.2019

Die Musik ist das zentrale Thema, frei von jeglichen Konventionen – eine Sprache, welche jede/r versteht.

weiter lesen ...

Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern

Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019,

25.06.2019

Freitag, Samstag 10-19 Uhr, Sonntag von 10-18 Uhr,

weiter lesen ...
 
Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt
 - Donnerstag, 27.6.2019 -

Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt

Donnerstag, 27.6.2019

23.06.2019

weiter lesen ...
 
NARZISSEN FOTOSTAMMTISCH
präsentiert NIKON - Freitag, 21. Juni im Feuerwehrzeughaus - Pichl
Produktvorstellung 16.00 h - FSF

NARZISSEN FOTOSTAMMTISCH
präsentiert NIKON

Freitag, 21. Juni im Feuerwehrzeughaus - Pichl
Produktvorstellung 16.00 h

18.06.2019

weiter lesen ...
 
Fronleichnamsfest in Neukirchen - Bei strahlendem Sonnenschein wird die
Hl. Eucharistie durch den Ort getragen - Foto Reinhard Feuchtner

Fronleichnamsfest in Neukirchen

Bei strahlendem Sonnenschein wird die
Hl. Eucharistie durch den Ort getragen

17.06.2019

weiter lesen ...
 

*The Sound Of Silent Film* in Hallstatt

Samstag, 15. 6. 2019 Kulturhaus

07.06.2019

weiter lesen ...

Welterbe Umwelttag 2019 in Bad Goisern

Samstag, den 15. Juni 2019

30.05.2019

weiter lesen ...
 
Überörtliche Maschinistenausbildung der Freiwilligen Feuerwehren -  -

Überörtliche Maschinistenausbildung der Freiwilligen Feuerwehren

29.05.2019

Laufende Aus- und Weiterbildungen sind notwendig, um den umfassenden Anforderungen gerecht zu werden, die an die Feuerwehren von heute gestellt werden.

weiter lesen ...
 
Narzissenkönigin 2019 Sabrina Kranabitl - Ein Jahr lang repräsentieren die neu gewählten Narzissenhoheiten das Ausseerland-Salzkammergut - Narzissenhoheiten 2019 Bild: Christian Steglegger

Narzissenkönigin 2019 Sabrina Kranabitl

Ein Jahr lang repräsentieren die neu gewählten Narzissenhoheiten das Ausseerland-Salzkammergut

29.05.2019

Die Entscheidung ist gefallen: Sabrina Kranabitl heißt die frischgebackene Narzissenkönigin 2019! Die Lokalmatadorin hat sich bei der Wahl am Samstag, 25. Mai, im Kur- & Congresshaus Bad Aussee durchgesetzt. Die 24-jährige Innenarchitektin aus Bad Aussee/Steiermark ging am Ende des Abends unter den zehn Finalistinnen als Siegerin hervor.

weiter lesen ...
 
1.	Kl. Süd SV Ebensee : ASKÖ Raika Gosau 3:0 -  -

1. Kl. Süd SV Ebensee : ASKÖ Raika Gosau 3:0

21.05.2019

Aufstiegsrennen in der 1. Klasse Süd bleibt spannend!

weiter lesen ...
 

„Mut zur Schönheit“ - „Weltkulturerbe contra Massentourismus“

Vortrag mit Diskussion am Freitag, den 7. Juni 2019, 18:30 Uhr
Bräugasthof Hallstatt

20.05.2019

Tarek Leitner ORF und Christian Hirtzberger in Hallstatt

weiter lesen ...

Gosauer Zwieselalm startet nochmals mit Winterbetrieb am 18. und 19. Mai 2019

17.05.2019

Der Sommerbetrieb startete bereits am vergangenen Samstag, 11. Mai 2019 mit der Gosaukammbahn auf die Zwieselalm. Da die Wanderwege ohnehin noch eingeschneit sind wird die 4er-Sesselbahn Törleck für den Skibetrieb reaktiviert und die Pisten in diesem Bereich präpariert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung


Text